Sich einleben
Als Ausländer hat man es natürlich schwer, sich in einem fremden Land einzuleben und mit
gleicher Vorrausset...
Das die Schweizer so sehr auf das Gesetz eingehen, hat mir hier am meisten gefallen und ist auch
eine der Hauptgründe gewe...
Die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln ist dort auch sehr gering und die Schweiz ist, dies
bezüglich, ganz anders und bie...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Sich einleben

133 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
133
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Sich einleben

  1. 1. Sich einleben Als Ausländer hat man es natürlich schwer, sich in einem fremden Land einzuleben und mit gleicher Vorraussetzung zu leben, wie es eine normale und gebürtige Person auch tut. Als ich in die Schweiz gezogen bin, wollte ich natürlich keine Fehler machen und alles genauso haben und machen, wie die Schweizer auch. Bei den Versicherungen Schweiz wollte ich auch keinen Fehler machen und wollte, dass alles mit rechten Dingen vorgeht. Um dies zu machen, musste ich natürlich auch die Sprache beherrschen und habe diese auch fleissig gelernt und meine Frau natürlich auch. Danach habe ich einen professionellen und vertrauenswürdigen Partner aufgesucht, der mir auch die bestmögliche Beratung bieten konnte. Ich wusste ja nicht, wie es in der Schweiz so läuft und konnte mir auch kein riskantes Spiel erlauben und meinen Aufenthalt gefährden. Das Consulting ist der erste Schritt gewesen, um mich in das schweizer Leben zu integrieren.
  2. 2. Das die Schweizer so sehr auf das Gesetz eingehen, hat mir hier am meisten gefallen und ist auch eine der Hauptgründe gewesen, dass ich her ziehen wollte. Die professionelle Beratung hat uns auch klare Anweisungen gemacht und gezielt gezeit, was wir tun und lassen sollen. Somit haben wir auch den besten Weg gefunden, uns einzuleben und natülich konnten wir unserer Kultur auch treu bleiben. Die Schweiz hindert einem ja nicht daran, nur dass man sich an ihre Gesetze halten musste. Das Consulting half uns auch bei den Versicherungen Schweiz weiter. Wir haben natürlich auch eine Krankenkasse bekommen, eine Haftpflichtversicherung und später auch eine KFZ- Versicherung. Die Beratung zeigte uns auch, wie wir uns in unserem neuen Alltag, problemlos integrieren konnten und erforderliche Dokumente wurden auch übersetzt. Wir wollten auch beide Arbeiten und somit mussten unsere Diplome, Geburtsurkunden usw. auch übersetzt werden. Ohne die Beratung hätten wir solche Sachen bestimmt nicht so schnell und so einfach klären können. Wir wollten einfach ein Leben führen, welches wir in unser Heimatland nicht führen konnten. Bei uns bleibt die Frau immer zu Hause, kümmert sich um den Haushalt und um die Kinder und der Mann muss das Geld alleine verdienen und wenn er Glück hatte, bekam er auch einen halbwegs, vernünftigen Job dafür.
  3. 3. Die Möglichkeit sich weiterzuentwickeln ist dort auch sehr gering und die Schweiz ist, dies bezüglich, ganz anders und bietet einem Menschen auch viele Möglichkeiten sich weiterzuentwickeln und zu bilden. Die Beratung verhalf uns sogar zu einem Job. Wir haben einige Kurse belegt und im Consulting wurde uns gezeigt, wie man ein Lebenslauf erstellt und eine Bewerbung schreibt. Wir wollten unsere Versicherungen Schweiz natürlich auch selber bezahlen und keine Last mehr für den Staat sein und haben uns auch in allem sehr beeilt und angestrengt. Wir sind beide zu einem Job gekommen, sind in eine Wohnung gezogen und zahlen natürlich auch Miete, Strom, Wasser, Steuern usw. genauso, wie es jeder andere Bürger auch tut. Mit den Jobs konnten wir auch unsere Versicherungen Schweiz, wie die Krankenkasse und die Haftpflichtversicherung selber bezahlen. Mit der Zeit haben wir uns auch ein Auto angeschaffen können und da durfte die KFZ-Versicherung natürlich auch nicht fehlen. Dies alles haben wir innerhalb von drei Jahren geschafft und können, dank der professionelle Beratung und Unterstützung, unser Leben, genauso leben, wie wir es immer gewollt haben.

×