Nicht mehr gehen lassen

125 Aufrufe

Veröffentlicht am

ch habe mich eigentlich immer sehr unwohl in eine Beziehung gefühlt, die über drei Monate lang ging. Danach ist auch immer Schluss gewesen und habe später erst mitbekommen, warum es so gewesen ist. Ich habe mich auf der einen Seite nicht binden wollen, wobei es auf der anderen Seite auch nie die richtige war.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
125
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nicht mehr gehen lassen

  1. 1. Nicht mehr gehen lassen Ich habe mich eigentlich immer sehr unwohl in eine Beziehung gefühlt, die über drei Monate lang ging. Danach ist auch immer Schluss gewesen und habe später erst mitbekommen, warum es so gewesen ist. Ich habe mich auf der einen Seite nicht binden wollen, wobei es auf der anderen Seite auch nie die richtige war. Dann habe ich eine Frau kennengelernt, die sich nicht so schnell hingegeben hatte und mich auch lange an der Stange hielt. Sie hatte mich komplett aus dem Konzept gebracht und ist die erste Frau gewesen, der ich Schmuck Luzern geschenkt habe.
  2. 2. Meine ganzen Freunde haben sich sehr gewundert, als sie mich mit einem Engelsrufer Luzern gesehen haben. Dann haben sie mir schon erste Anzeichen gegeben, dass ich mich Hals über Kopf verliebt habe. Es ist ein völlig neues Gefühl für mich gewesen und habe dann auch diese komischen Gefühle im Bauch einordnen können. Sie spielte mit mir und mir gefiel, was sie da machte und habe sie nicht mehr aufgeben wollen. Ich habe sie irgendwie einfangen wollen und habe mich dann mit dem Goldschmied Luzern unterhalten, welcher mir dann auch die Augen öffnete. So eine Frau sollte ein Mann nie wieder gehen lassen und habe mich dann dazu entschlossen, ihr einen Heiratsantrag Schweiz zu machen. Wir sind schon über acht Monate zusammen gewesen und bin mir noch nie so sicher gewesen, wie bei ihr. Ich habe mir Verlobungsringe Luzern angesehen und muss zugeben, dass ich mir auch gewünscht habe, dass sie sich nicht verändern wird. Irgendwie machten mir die Trauringe Luzern auch Angst, wobei es ein sehr angenehmes Gefühl von Angst gewesen ist. Ich wurde fast wahnsinnig, wenn ich sie mal einen Tag nicht gesehen habe, wobei es mir auch ausreichte, sie einfach nur in den Arm zu nehmen. Der Engelsrufer Luzern brachte mich dann auch auf eine Idee und habe mir ihn ihr ausgeliehen. Ich habe sie zum Essen eingeladen und habe ihr diesen auch wiedergeben wollen. Das Essen ist
  3. 3. natürlich anders gewesen, als unsere herkömmlichen und habe den Schmuck Luzern auch gekonnt im Abend eingebaut. Der Goldschmied Luzern meinte, dass ich schlicht und elegant bei ihr bleiben sollte, weil sie keine Frau war, welche viel verlangte. Damit hatte er vollkommen recht gehabt und habe mich auch an seine Worte gehalten. Ich bin nur noch aufgeregter gewesen und habe nicht einmal daran gedacht, was wäre, wenn sie nein sagen würde. Ich habe selber gekocht und hätte fast einen Herzinfarkt bekommen, als sie endlich ankam. Sie bemerkte, dass irgendetwas anders war und habe es nicht mehr ausgehalten und machte ihr den Heiratsantrag Schweiz einfach frühzeitig. Ich werde diesen Gesichtsausdruck niemals vergessen und diese Erleichterung, als sie dann auch endlich ja sagte. Die Verlobungsringe Luzern haben ihr auch sehr gefallen und haben dann den ganzen Abend durchgefeiert. Für die Hochzeit haben wir uns noch keine Gedanken gemacht, wobei meine Verlobte sich dann die Trauringe Luzern aussuchen wollte. Mir ist dies sehr recht gewesen, solange sie es sich nicht anders überlegte und mich heiratet. Ich bekomme einfach nicht genug von dieser Frau, weil sie mich einfach zum glücklichsten Menschen der Welt macht.

×