Datenschutz und DatensicherungUWW-Treff am 26. September 2011           Über die WorNet AG           Datenschutz im Unte...
IT-Spezialistenfür Rechenzentrums-Technologien
IT-Berater im Rechenzentrum des Kunden•   Betreuung von Serverlandschaften•   Infrastruktur•   Virtualisierung•   Monitori...
In unserem eigenen Rechenzentrum:• Hosting komplexer Infrastrukturen    •   Virtuelle Server    •   Jeder Kunde in eigenem...
Schwerpunkt: Virtualisierung, Storage, Netzwerk•   Serverkonsolidierung•   Hochverfügbarkeit•   Schnelle Bereitstellung•  ...
Datenschutz im UnternehmenGesetzlicher Datenschutz (Bundesdatenschutzgesetz) gilt für Behörden, Unternehmen und Vereine ...
Prinzipien des DatenschutzInternational anerkannte Datenschutzprinzipien Datensparsamkeit Zweckgebundenheit Transparenz...
Pflichten des Unternehmers Prozesse und Zuständigkeiten regeln Schulung der Mitarbeiter Ab 10 Personen, die Kontakt mit...
Datenschutzbeauftragter Kontrolle und Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung von  Datenverarbeitungsprogrammen Vorabk...
Technische Maßnahmen   Virenschutz   Firewall   eMail-Filter   Patch-Management   Zugriffsrechte                     ...
Praxis-Tipps Datenträger vernichten bevor sie das Haus verlassen keine personenbezogenen Daten auf Mobilgeräten Mitarbe...
DatensicherungWer hat ein Interesse an Datensicherung? Mitarbeiter Kunden Eigentümer Bank / Versicherung Gesetzgeber...
DatensicherungAnforderungen an Datensicherung Große Datenmenge Kurze Sicherungszeitfenster Schnell wiederherstellbar P...
SicherungsmedienMagnetbänder                       Festplatten                           Externe Dienste(Tape)            ...
DatensicherungMehrstufige Backup Tägliche Datensicherung auf Festplatten    Kurze Sicherungszeitfenster    Schnelle Wie...
DatensicherungDatenbanken Datenbanken müssen in einem konsistenten Zustand gesichert werden    Backup-Agenten für SQL-Se...
DatensicherungAufgaben der Backup-Organisation Auswahl des Backup-Operators Prüfung auf Vollständigkeit Restore regelmä...
Online-BackupKriterien für die Auswahl von Online-Backup Eignen sich die Daten? Reicht Kapazität der Internet-Anbindung?...
Online-BackupKapazität derInternetanbindungDatenmenge pro Woche beiverschiedenen Leitungstypen:   DSL-2000: 10 GB   DSL-...
Die WorNet TrinityBoxOnline-Backup Integrierter Datenspeicher für Festplattenbackups    und Übergabepunkt für Online-Back...
Die WorNet TrinityBoxVolle Kontrolle im Web: Statusseite Dateibrowser zum Abruf einzelner  DateienDatenspeicherung im Wo...
Die WorNet TrinityBoxOnline-Backup mit Hardware undRundum-Service                  Basic        Professional Enterprise   ...
SEP-BackupWorNet ist SEP-Partner Für komplexe Backup-Aufgaben Direkter Draht zu den Entwicklern in Weyarn Backup-Agente...
Datenschutz und DatensicherungVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit!                                   Christian Eich       ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Datenschutz und Datensicherung

850 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag vor der UWW am 26.9.2011 bei WorNet in Geretsried:
Datenschutz im unternehmen
Datensicherung: Theorie und Praxisbeispiele

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
850
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
12
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Datenschutz und Datensicherung

  1. 1. Datenschutz und DatensicherungUWW-Treff am 26. September 2011  Über die WorNet AG  Datenschutz im Unternehmen  Grundlagen der Datensicherung  Backuplösungen © WorNet AG 2011 / Seite 1
  2. 2. IT-Spezialistenfür Rechenzentrums-Technologien
  3. 3. IT-Berater im Rechenzentrum des Kunden• Betreuung von Serverlandschaften• Infrastruktur• Virtualisierung• Monitoring• Storage• Sicherheit• Backup
  4. 4. In unserem eigenen Rechenzentrum:• Hosting komplexer Infrastrukturen • Virtuelle Server • Jeder Kunde in eigenem privaten Netz mit Firewall • Hohe Verfügbarkeit, Cluster • Kooperatives IT-Management• IT-Dienste: • SecuMail eMail-Filterservice • eMail-Archivierung • Remote-Backup
  5. 5. Schwerpunkt: Virtualisierung, Storage, Netzwerk• Serverkonsolidierung• Hochverfügbarkeit• Schnelle Bereitstellung• Desaster-Recovery• Backup• Firewalls• Standortvernetzung
  6. 6. Datenschutz im UnternehmenGesetzlicher Datenschutz (Bundesdatenschutzgesetz) gilt für Behörden, Unternehmen und Vereine Schützt Persönlichkeitsrechte des Einzelnen vor Missbrauch seiner Daten Entspricht weitgehend dem gesunden Menschenverstand © WorNet AG 2011 / Seite 6
  7. 7. Prinzipien des DatenschutzInternational anerkannte Datenschutzprinzipien Datensparsamkeit Zweckgebundenheit Transparenz Erforderlichkeit Sicherheit Haftung © WorNet AG 2011 / Seite 7
  8. 8. Pflichten des Unternehmers Prozesse und Zuständigkeiten regeln Schulung der Mitarbeiter Ab 10 Personen, die Kontakt mit personenbezogenen Daten haben: Datenschutzbeauftragter © WorNet AG 2011 / Seite 8
  9. 9. Datenschutzbeauftragter Kontrolle und Überwachung der ordnungsgemäßen Anwendung von Datenverarbeitungsprogrammen Vorabkontrolle der Datenverarbeitung bei besonders schützenswerten Daten (z.B. Gesundheit, Herkunft, Religion) Intern: der Geschäftsleitung direkt unterstellt Extern: spezialisierte Rechtsanwälte, TÜV © WorNet AG 2011 / Seite 9
  10. 10. Technische Maßnahmen Virenschutz Firewall eMail-Filter Patch-Management Zugriffsrechte © WorNet AG 2011 / Seite 10
  11. 11. Praxis-Tipps Datenträger vernichten bevor sie das Haus verlassen keine personenbezogenen Daten auf Mobilgeräten Mitarbeiter, die personenbezogene Daten verarbeiten (z.B. IT, Marketing, Personal) sollten geschult werden. Im CRM-System sollte die Herkunft der Daten vermerkt sein Interne Regeln für den Umgang mit Daten aufstellen! © WorNet AG 2011 / Seite 11
  12. 12. DatensicherungWer hat ein Interesse an Datensicherung? Mitarbeiter Kunden Eigentümer Bank / Versicherung Gesetzgeber Personal-/Rechtsabteilung © WorNet AG 2011 / Seite 12
  13. 13. DatensicherungAnforderungen an Datensicherung Große Datenmenge Kurze Sicherungszeitfenster Schnell wiederherstellbar Preisgünstig Über lange Zeit archivieren Räumliche Distanz von Originaldaten © WorNet AG 2011 / Seite 13
  14. 14. SicherungsmedienMagnetbänder Festplatten Externe Dienste(Tape) (Disk) (Online)Zügiges Schreiben (30 GB/h) Schnelles Schreiben (200 GB/h) Geschwindigkeit durch Internet- Anbindung begrenzt (10 GB/h)Wiederherstellung aufwändig Schnelle Wiederherstellung Einzelne Dateien schnell (Online- Zugriff), Komplette Wiederherstellung langsamHohe Investition, Bänder günstig Geringere Investition Keine Investition, monatliche ServicepauschaleTransport an 2. Standort manuell Schlecht transportierbar Automatisch an 2. StandortLangzeitarchivierung (10 Jahre) Begrenzte Haltbarkeit (ca. 3 Jahre) Archivierung beim Dienstleister Durch Umkopieren verlängerbar © WorNet AG 2011 / Seite 14
  15. 15. DatensicherungMehrstufige Backup Tägliche Datensicherung auf Festplatten  Kurze Sicherungszeitfenster  Schnelle Wiederherstellung  Preisgünstig Wöchentliche/monatliche Sicherung außer Haus  Direkt von der Festplattensicherung  Bänder ins Bankschließfach oder Online-Backup  Archivierungszeitraum mind. 6 Jahre © WorNet AG 2011 / Seite 15
  16. 16. DatensicherungDatenbanken Datenbanken müssen in einem konsistenten Zustand gesichert werden  Backup-Agenten für SQL-Server, Exchange, Oracle, etc. Auf Empfehlungen des Software-Herstellers achten! © WorNet AG 2011 / Seite 16
  17. 17. DatensicherungAufgaben der Backup-Organisation Auswahl des Backup-Operators Prüfung auf Vollständigkeit Restore regelmäßig überprüfen  Prüft Sicherung und Kenntnisse der Administratoren Kapazitätsplanung © WorNet AG 2011 / Seite 17
  18. 18. Online-BackupKriterien für die Auswahl von Online-Backup Eignen sich die Daten? Reicht Kapazität der Internet-Anbindung? Wo werden die Daten gespeichert? Wie erhalte ich meine Daten im Desaster-Fall? © WorNet AG 2011 / Seite 18
  19. 19. Online-BackupKapazität derInternetanbindungDatenmenge pro Woche beiverschiedenen Leitungstypen: DSL-2000: 10 GB DSL-16000: 40 GB pro SDSL 10MBit: 400 GB 100 Mbit: 4 TBMit Begrenzung auf 40% der Bandbreite tagsüber, 80% nachts © WorNet AG 2011 / Seite 19
  20. 20. Die WorNet TrinityBoxOnline-Backup Integrierter Datenspeicher für Festplattenbackups und Übergabepunkt für Online-Backup Automatische Backup-Überwachung durch WorNet Bandbreitenmanagement Keine Investitionskosten Im Desaster-Fall: Austauschgerät mit Ihren Daten per Kurier © WorNet AG 2011 / Seite 20
  21. 21. Die WorNet TrinityBoxVolle Kontrolle im Web: Statusseite Dateibrowser zum Abruf einzelner DateienDatenspeicherung im WorNet-Rechenzentrum in München: Zugang nur für WorNet-Mitarbeiter Nach deutschem Datenschutz betrieben © WorNet AG 2011 / Seite 21
  22. 22. Die WorNet TrinityBoxOnline-Backup mit Hardware undRundum-Service Basic Professional Enterprise De sktop, De sktop, 19“-Gerät, 1 x 500GB, 2 x 1 TB, individuelle Ke in RAID RAID-1 KonfigurationUpload 1 Mbit/s 10 Mbit/s Nicht begrenztRemote Storage 20 GB 100 GB 500 GBLokaler Storage 500 GB 1000 GB individuell © WorNet AG 2011 / Seite 22
  23. 23. SEP-BackupWorNet ist SEP-Partner Für komplexe Backup-Aufgaben Direkter Draht zu den Entwicklern in Weyarn Backup-Agenten für alle Datenbanken Ideal für heterogene Systeme (Windows-, Linux- und VMware-Unterstützung) © WorNet AG 2011 / Seite 23
  24. 24. Datenschutz und DatensicherungVielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Christian Eich eich@wor.net © WorNet AG 2011 / Seite 24

×