AMT 2.0: SOCIAL MEDIA 
im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge 
(BAMF) 
Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migratio...
Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) 
• Hauptsitz Nürnberg (+ 22 Außenstellen) 
• Bundesbehörde mit rund 2.300 M...
Warum Social Media? Wir haben doch Akten… 
• Informationen erreichen die Menschen heute vielfach mobil und 
über „ihre“ so...
Soziale Kanäle des Bundesamts: 
• Facebook: www.facebook.com/bamf.socialmedia 
• Instagram: www.instagram.com/bamf_socialm...
Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christi...
Inhalte: Emotionen, Diskussionen, Service 
• Feiertage, Zitate, Gratulationen, Erfolgsgeschichten 
• Aufforderung zur Disk...
Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christi...
Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christi...
Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christi...
Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christi...
Erfolge 
• rd. 3.300 Facebook-Fans & hohe Reichweiten (ohne Werbung) 
• Zielgruppenerreichung 
• positives Feedback (viele...
Müssen wir jeden Tweet freigeben lassen? 
• 3-er-Team aus zertifizierten Social Media-Managern 
• 4-Augen-Prinzip 
• bei k...
DANKE! 
Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 |...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Amt 2.0 - Meine Präsentation von der nürnberg web week #nueww

638 Aufrufe

Veröffentlicht am

Bei der Social Media Night im Rahmen der nürnberg web week habe ich am 16.10.14 gemeinsam mit Johannes Barthel (Stadt Nürnberg) und Marlene Neumann (Stadtbibliothek Erlangen) in einer Session darüber berichtet, wie Behörden heute soziale Medien nutzen - und warum sich das ganze trotz des Personalaufwands lohnt. Hier mein Session-Part über Social Media beim Bundesamt für Migration und Flüchtlinge. Mehr auf http://amtzweinull.com. Fragen beantworte ich gerne auf meinen sozialen Kanälen!

Veröffentlicht in: Soziale Medien
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
638
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Amt 2.0 - Meine Präsentation von der nürnberg web week #nueww

  1. 1. AMT 2.0: SOCIAL MEDIA im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  2. 2. Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF) • Hauptsitz Nürnberg (+ 22 Außenstellen) • Bundesbehörde mit rund 2.300 Mitarbeitern • Hauptaufgaben: Integration und Asyl • gegründet: 1953 • aktiv in den sozialen Medien: seit 2013 Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  3. 3. Warum Social Media? Wir haben doch Akten… • Informationen erreichen die Menschen heute vielfach mobil und über „ihre“ sozialen Kanäle (dies wird sich weiter verstärken) • Positionierung als Player bei den Themen Integration, Migration, gesellschaftliche Vielfalt • Verbesserung der Willkommens- und Anerkennungskultur in Deutschland Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  4. 4. Soziale Kanäle des Bundesamts: • Facebook: www.facebook.com/bamf.socialmedia • Instagram: www.instagram.com/bamf_socialmedia • Storify-Blog: www.storify.com/bamfblog • Twitter: November/Dezember 2014 Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  5. 5. Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  6. 6. Inhalte: Emotionen, Diskussionen, Service • Feiertage, Zitate, Gratulationen, Erfolgsgeschichten • Aufforderung zur Diskussion über z.B. (Alltags-)Rassismus, Familiennachzug, Kopftuch, Wording,… • Bürgerinformation (Statistiken, Studien, Broschüren, Links) • (Natürliche) Entwicklung hin zum Service-Kanal Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  7. 7. Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  8. 8. Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  9. 9. Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  10. 10. Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  11. 11. Erfolge • rd. 3.300 Facebook-Fans & hohe Reichweiten (ohne Werbung) • Zielgruppenerreichung • positives Feedback (viele Likes, Shares & persönlich) • Vorbildfunktion für andere Behörden • ersten Shitstorm überstanden (und sogar gelobt worden) Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  12. 12. Müssen wir jeden Tweet freigeben lassen? • 3-er-Team aus zertifizierten Social Media-Managern • 4-Augen-Prinzip • bei kritischen Posts: Freigabe durch Pressesprecherin • Organisation durch: Redaktionskalender in Outlook, Whatsapp- Gruppe, Redaktionssitzungen, Wochenend-Dienst,… Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann
  13. 13. DANKE! Amt 2.0: Social Media im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge | Social Media Night 2014 | #nueww | 16.10.2014 | Christiane Germann

×