# 4 / April 2015
Liebe Freunde, Eigentümer und Mieter im zeit.areal,
vergangenen Mittwoch durften wir im Rahmen einer zeit...
April/2015 Seite 2
Ausstellung „Kosmos Schwarzwald“ noch
bis 15. Mai 2015
Zu einem Bestseller entwickelt sich die Kosmos S...
April/2015 Seite 3
Gesichter und Unternehmen im zeit.areal
Ein neues Gesicht findet sich auf dem zeit.areal
- Johannes Beh...
April/2015 Seite 4
Workshop: „Das Element Holz im Frühling – Reichtum, Fülle, Wachstum“
Samstag, 18. April 2015, 14.00 – 1...
April/2015 Seite 5
Termine kurz notiert:
Dienstag, 14. April 2015, 19.00 Uhr zeit.areal Akademie
„Digitales Archiv – aber ...
April/2015 Seite 6
. . . und zu guter Letzt – Philosophie . . .
Wer ist der Dir nächste Mensch?
Schau in den Spiegel,
dann...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Newsletter April 2015

4.792 Aufrufe

Veröffentlicht am

Newsletter April 2015

Veröffentlicht in: Immobilien
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.792
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3.711
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Newsletter April 2015

  1. 1. # 4 / April 2015 Liebe Freunde, Eigentümer und Mieter im zeit.areal, vergangenen Mittwoch durften wir im Rahmen einer zeit.areal-Akademie- Veranstaltung einen kernigen und herzhaften Vortrag erleben. Mit Dr. Manfred Setzler war ein Referent zu Gast, der als Handwerksmeister, Dipl. Kaufmann und Ökonom aus seiner handfesten Tagespraxis heraus die Welt der Markenbildung ins Szene setzte. „Die Marke bin ich – 10 Gebote der Markenführung“ – so lautete sein Vortragsthema, das er mit einem persönlichen, für mich sehr eindrucksvollen Wertekalender verband. Ich möchte auf diesem Wege nochmals ein besonderes Danke für diesen Vortrag sagen und sein Buch wärmstens empfehlen. Das Buch ist erhältlich bei http://www.die-marke-bin-ich.de/wsm/shop_1 Frohe Ostern wünscht Ihnen Ihr Eckehard Ficht. Neues aus dem zeit.areal Zeit.geist Stiftung SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie sucht . . . Die SZENE 2WEI inklusive tanzkompanie ist ins zeit.areal eingezogen und richtet sich dort gerade ihre Heimat ein. Für die Einrichtung sucht das Team von SZENE 2WEI Teppiche, Tische, Stühle, Garderobe, Gardinen, Bügeleisen, Bügelbrett, Staubsauger, Eimer, Mülleimer, sowie Küchenschränke, Stehlampen und einiges mehr. Bedarf an gut erhaltenen und funktionstüchtigen Dingen besteht für den Tanzsaal, dessen Vorraum, die Umkleidekabine, den Fundus, das Bad, der Sozialraum, die Teeküche und das Büro.Die komplette Liste des Bedarfs ist unter http://szene2wei.de/ downloads/Auf_der_Suche_nach.pdf zu finden. Wer diese gemeinnützige Initiative unterstützen will, wendet sich an info@szene2wei.de. Informationen zur Arbeit der szene 2wei finden Sie unter www.szene2wei.de Tag der offenen Tür im zeit.areal Nach einigen Rückmeldungen von zeit.areal Firmen und dem Abvergleich des Termines mit anderen Veranstaltungen in der Raumschaft Lahr haben wir uns entschieden, den diesjährigen Tag der offenen Tür am 5. Juli 2015 von 11.00- 18.00 Uhr stattfinden zu lassen. Diesbezüglich laden wir alle Interessierten herzlich zu einem Vorgespräch auf den Dienstag, den 14. April, 18.00 Uhr in den Raum Kairos im Gebäude H im zeit.areal ein. Dort werden wir gemeinsam Angebote und Tagesinhalte besprechen und abstimmen. Wer gerne von den zeit.areal-Firmen seine Türen öffnen will ist herzlich zu diesem Abend eingeladen.
  2. 2. April/2015 Seite 2 Ausstellung „Kosmos Schwarzwald“ noch bis 15. Mai 2015 Zu einem Bestseller entwickelt sich die Kosmos Schwarzwald– Ausstellung im zeit.areal. Diese spricht sich unter anderem durch Empfehlungen von Besucherinnen und Besucher soweit fort, dass wir mittlerweile Gäste aus dem ganzen südbadischen Raum begrüßen dürfen. Knapp 1.500 Gäste durften wir schon in der Ausstellung willkommen heißen. Die Ausstellung ist unter der Woche Montag bis Freitag von 9.00 bis 18.00 Uhr geöffnet, außer am Karfreitag. Über Ostern haben wir Ostersamstag, Ostersonntag und Ostermontag von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Am Wochenende 11. und 12. April ist die Ausstellung letztmalig Samstag und Sonntag von 14.00 bis 18.00 Uhr geöffnet. Aufgrund der großen Nachfrage wird es auch zwei weitere Führungen durch die Ausstellung geben. Am 23. April, 19.00 Uhr, und am 09. Mai, 18.00 Uhr lädt der Mitinitiator von „Kosmos Schwarzwald“, Uwe Baumann zu einer kleinen Reise in die Welt des Kosmos Schwarzwald ein. „Kosmos Schwarzwald“ – Konzert mit Enya Haas am 9. Mai, 20.00 Uhr im zeit.areal Schon jetzt weisen wir auf ein Konzert im Rahmen dieser Ausstellung mit dem jungen Triberger Pianisten Enya Haas im zeit.areal hin. Er wird am 9. Mai um 20.00 Uhr ein Konzert in der Kantine geben und dort seine eigenkomponierten Stücke präsentieren. Enya Haas nutzt den Schwarzwald und seine Heimat als Inspirationsraum für seine Musik. In seine Stücke fließen stilistische Momente aus New Age sowie einzelne Komponente der Minimal Music und klassische Aspekte mit ein. 2013 veröffentlichte er seine erste CD mit dem Titel „Way to myself“. Im Juli 2015 erscheint das zweite Werk, aus dem es an diesem Abend im zeit.areal schon einen kleinen Vorgeschmack gibt. Eintritt Vorverkauf 10,-- € / Abendkasse 12,- €. Platzreservierungen sind möglich unter info@areal-industriehof.de
  3. 3. April/2015 Seite 3 Gesichter und Unternehmen im zeit.areal Ein neues Gesicht findet sich auf dem zeit.areal - Johannes Behrmann und die zeit.geist Stiftung Herzlich willkommen sagen wir zum neuen Geschäftsführer der gemeinnützigen Stiftung. „Ich bin Johannes Behrmann, 36 Jahre und komme aus Hamburg. Seit ungefähr zehn Jahren lebe ich im Südwesten und habe mir mittlerweile hier eine zweite Heimat aufgebaut. Durch viele glückliche Fügungen und Bekanntschaften bin ich nach Lahr und in die zeit.geist gGmbH gekommen. Hier vertrete ich das Unternehmen als Geschäftsführer und will in dieser Eigenschaft, zusammen mit allen Mitarbeitern, das Thema gelebte Inklusion durch das rühr.werk, die back.manufaktur und die SZENE 2WEI im zeit.areal beleben. Menschen, trotz oder gerade wegen ihrer Beeinträchtigung auf einem Weg in die „normale“ Gesellschaft zu begleiten, ist für mich ein zentraler Antrieb. Es ist zugleich auch die reizende Herausforderung, mit diesem Unternehmen einen Ort der unternehmerischen, sozialen Kompetenz zu repräsentieren.“ Wir wünschen Johannes Behrmann für die Arbeit alles Liebe und freuen uns über vielfältige Unterstützung für die Stiftungsarbeit. Veranstaltungen Feng-Shui – Gabriele Zehnle lädt ein . . . Vortrag: Farben und Formen - Wie wirken diese auf uns? Donnerstag, 16.04.15 von 19.30 – 21.00 Uhr, zeit.areal Lahr, Industriehof 6, Raum Chronos, 77933 Lahr „Jeder Mensch reagiert auf Farben und spürt oft nicht bewusst, wie diese Stimmungen hervorrufen und somit das Wohlbefinden beeinflussen. Durch gezielte Farb- und Formenkonzepte erhalten Wohn-und Arbeitsräumen eine ganz eigene - individuelle Atmosphäre in der sich der Mensch wohlfühlt und zur Ruhe kommt aber auch Inspiration findet und Kreativität leben kann. Lebensthemen werden gezielt durch diese Raumakupunktur gefördert und das Energiepotential und die „Hier geht es mir gut“-Atmosphäre im Raum gesteigert.“ (Gabriele Zehnle) Ihr Ausgleich: 11.00 Euro, Anmeldung bitte bis 15.04.2015 unter 07821-996319 oder kontakt@gabrielezehnle.de, www.gabrielezehnle.de
  4. 4. April/2015 Seite 4 Workshop: „Das Element Holz im Frühling – Reichtum, Fülle, Wachstum“ Samstag, 18. April 2015, 14.00 – 18.00 Uhr, zeit.areal, Gebäude H, Raum Kairos „Das Element Holz steht in Bezug zu den Lebensbereichen „Familie/Wurzeln/Wachstum“ und „Reichtum und Fülle“. Dieser Workshop hilft „Reichtümer“ zu erkennen und diese zu nutzen, da nicht Genutztes als Blockade wirkt und Reichtum und Fülle verhindert. Diese Fülle setzt Energien frei, Ziele und Wünsche werden erreicht und das Leben kommt in Fluss. Biografiearbeit bringt Licht in das Thema „Wurzeln“ und der damit verbundenen Standhaftigkeit. Wohlstand bedeutet – wohl stehen, Wohlstand wird durch drei wichtige „Reichtümer“ gefördert – den inneren, den zwischenmenschlichen und den materiellen Reichtum. Sind diese im Gleichgewicht, dann kann Fülle entstehen. Die „Magie“ des Geldes ist ein weiteres wichtiges Thema. Glaubensätze und Gedanken prägen die Einstellung zum Geld – das Gefühl für Geld. Diese gilt es zu formulieren und aufzulösen, damit der eigene Wert erkannt wird. Was bin ich mir selbstWert. Bitte bringen Sie mehrere Kopien des Grundrissplanes Ihres Hauses, Ihrer Wohnung oder Ihres Geschäfts mit, da wir direkt am Plan arbeiten. Dieses Arbeiten ermöglicht Ihnen diese nach oben gerichtete Wachstumsenergie des Holzes, für alles was wachsen und gedeihen soll, zu nutzen.“ Ihr Ausgleich: 44,00 € (inkl. Skript und kleine Stärkung) Gabriele Zehnle freut sich auf Ihren Besuch und Ihre Anmeldung bis zum 17.04.2015 unter 07821-996319, kontakt@gabrielezehnle.de oder www.gabrielezehnle.de Die zeit.areal Akademie lädt ein . . . „Digitales Archiv – aber richtig“ und „Vorsicht Aufbewahrungsfristen“ mit Alexander Schütt, Firma Klumpp Informationstechnik und Martin Breiter, Steuerberatungsbüro Breiter Dienstag, 14. April, 19.00 Uhr Das Team von Informationstechnik Klumpp GmbH präsentiert Live die neue E(lektonischer) L(eitz) O(rdner) ECM-Suite 9. Dokumente, Emails und Belege ganz einfach archivieren, bearbeiten und wiederfinden - easy Business! Standardlösungen wie Vertragsmanagement, Freigabeworkflows und der mobile Zugriff werden ebenfalls anhand der Referenzprojekte aus verschiedenen Branchen vorgestellt. Im Anschluß steht Ihnen das Team selbstverständlich für Fragen und Antworten zur Verfügung. Martin Breiter vom Steuerberatungsbüro Breiter informiert an diesem Abend über die gesetzlichen Aufbewahrungsfristen. Anmeldung bitte per Mail an info@areal-industriehof.de, oder telefonisch 07821- 9926062
  5. 5. April/2015 Seite 5 Termine kurz notiert: Dienstag, 14. April 2015, 19.00 Uhr zeit.areal Akademie „Digitales Archiv – aber richtig“ und „Vorsicht Aufbewahrungsfristen“ Martin Breiter, Alexander Schütt Jeden Samstag im Monat: Das rühr.werk präsentiert sich mit seinen Produkten auf dem Lahrer Wochenmarkt. Save the Date Donnerstag, 21.05.2015 Vortrag Business-FengShui – Hilfreiche Tipps für Ihre Geschäftsräume, Gabriele Zehnle Donnerstag, 16.07.2015 Vortrag FengShui und Partnerschaft – Wohnlust für Zwei, Gabriele Zehnle REGELMÄSSIGE TERMINE: Raum der Stille Tägliche Meditationen mit Emanuel Ogrodniczek, Montag bis Freitag Beginn ab 7.00 Uhr im „Raum der Stille“ Gebäude H, 1. OG (kostenfrei). Die frühen Termine von Montag bis Freitag haben sich geändert: Die Meditationen beginnen morgens immer um 7 Uhr, die Teilnehmer sitzen 3 x 20 Minuten (zazen), immer unterbrochen von 5 Minuten Gehmeditation (kinhin). Während dem kinhin kann jeder dazu kommen oder aber auch gehen. Jeden Mittwoch findet um 18.00 Uhr eine Zen-Meditation mit variablen Sitzzeiten im Raum der Stille statt. Das Angebot richtet sich an alle mit und ohne Meditations- erfahrung. Öffnungszeiten „rühr.werk“: Täglich (außer Feiertags) Montag bis Freitag ab 9.00 Uhr Kaffee (Brezeln, Brötchen, Croissant) 12.00 – 14.00 Uhr Mittagstisch bis 17.00 Uhr Kaffee & Kuchen Möchten Sie Informationen über die wöchentlich wechselnde Speisekarte? Einfach anmelden unter: info@ruehr-werk.de
  6. 6. April/2015 Seite 6 . . . und zu guter Letzt – Philosophie . . . Wer ist der Dir nächste Mensch? Schau in den Spiegel, dann siehst Du ihn. Liebst Du ihn? Achtest Du ihn? Schützt Du ihn? (Werner Sprenger) Hinweis: Wollen Sie Veranstaltungstipps und interessante Neuigkeiten in unserem Newsletter veröffentlicht wissen, senden Sie diese bitte an info@areal- industriehof.de z. Hd. Uwe Baumann. In unserem nächsten Newsletter werden wir diese gerne veröffentlichen.

×