Das Beste für mein Kind 
Ich muss zugeben, dass ich nicht 
begeistert vom Kinderkriegen gewesen 
bin und habe dies auch im...
verändert gewesen, wobei unser letzter 
Gedanke einer Schwangerschaft galt. 
Als sie sich die ganze Nacht über 
übergeben ...
Es ist eine riesen Umstellung gewesen, 
unser ganzes Leben drehte sich, um 
unsere Tochter und sobald sie auf der 
Welt wa...
habe mich sogar mit den Eltern in 
Verbindung gesetzt. 
Die Kinderkrippe Basel ist heutzutage 
nicht nur etwas ganz normal...
Ich wusste, dass es auch so stimmte, wie 
sie es sagte, wobei ich es niemanden 
eingestehen wollte. Danach kümmerte 
sich ...
uns gesagt, dass die Kinderbetreuung 
Basel, für jedes Kind, individuell sein wird, 
weil ja auch jedes Kind anders ist un...
Die Betreuerinnen sind sehr nett und 
zuvorkommend gewesen, wobei man 
auch bemerken konnte, dass die Kinder 
sie sehr moc...
Kinder wachsen wirklich viel zu schnell, 
was vielleicht auch daran lag, dass man 
glücklich ist und nicht möchte, dass si...
hatte zu Laufen und zu Sprechen, ist es 
beachtlich gewesen, wie die Kinderkrippe 
Basel, auf den Wortschatz einging. Als ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Das beste für mein kind

1.668 Aufrufe

Veröffentlicht am

Als sie sich die ganze Nacht über übergeben hatte, brachte ich sie zum Arzt und haben dann die Nachricht bekommen, dass wir Eltern werden. Sie ist kurz vor dem vierten Monat gewesen und haben das Kind auch nicht abtreiben wollen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.668
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Das beste für mein kind

  1. 1. Das Beste für mein Kind Ich muss zugeben, dass ich nicht begeistert vom Kinderkriegen gewesen bin und habe dies auch immer hinausschieben wollen, oder gar, keine Kinder zu bekommen. Meine Frau ist ebenfalls der Meinung gewesen und sind damit auch glücklich gewesen. Dann nahm sie aber etwas mehr zu und ist auch
  2. 2. verändert gewesen, wobei unser letzter Gedanke einer Schwangerschaft galt. Als sie sich die ganze Nacht über übergeben hatte, brachte ich sie zum Arzt und haben dann die Nachricht bekommen, dass wir Eltern werden. Sie ist kurz vor dem vierten Monat gewesen und haben das Kind auch nicht abtreiben wollen.
  3. 3. Es ist eine riesen Umstellung gewesen, unser ganzes Leben drehte sich, um unsere Tochter und sobald sie auf der Welt war, haben wir unsere Grundsätze auch geändert. Meine Frau wollte sie dann zur Kita Basel schicken, wobei ich mich dann schwerer damit gemacht habe, mich von ihr zu trennen. Es brach mir das Herz, sie in den Händen anderer zu geben, wobei meine Frau aber auch nicht arbeitslos bleiben konnte. Dann haben wir uns die Kinderbetreuung Basel angesehen und
  4. 4. habe mich sogar mit den Eltern in Verbindung gesetzt. Die Kinderkrippe Basel ist heutzutage nicht nur etwas ganz normales, sondern auch zu einem Muss geworden. Das ich mich so verändere, hätte ich nie für möglich gehalten und meine Frau meinte auch, dass ich immer wieder, absichtlich einen Grund suchte, sie nicht zur Kita Basel zu schicken.
  5. 5. Ich wusste, dass es auch so stimmte, wie sie es sagte, wobei ich es niemanden eingestehen wollte. Danach kümmerte sich meine Frau selber darum und vereinbarte ein Termin, bei der Kinderkrippe Basel, die ihr am besten gefallen hatte. Sie wollte mich auch nicht mitnehmen und habe ihr versprechen müssen, mich zusammenzureissen. Im Gespräch wurde
  6. 6. uns gesagt, dass die Kinderbetreuung Basel, für jedes Kind, individuell sein wird, weil ja auch jedes Kind anders ist und somit auch eine spezielle Betreuung benötigt. Als ich mich dann umgesehen habe, bin ich auch auf die Kinder gestossen, die wirklich glücklich aussahen und haben mir zu wissen gegeben, dass die Worte so auch stimmten. Meine Frau ist immer noch im Gespräch gewesen und haben uns dann auch entschieden, sie anzumelden.
  7. 7. Die Betreuerinnen sind sehr nett und zuvorkommend gewesen, wobei man auch bemerken konnte, dass die Kinder sie sehr mochten. Dies ist sehr wichtig gewesen, weil man wissen muss, wie man einen Draht zu den Kindern bekommt. Die ersten Tage sind wirklich schlimm gewesen, wobei ich überglücklich gewesen bin, als ich sie von der Kita Basel abholte und sie mich auch putzmunter anlächelte. Ihre Entwicklung ist beachtlich gewesen, was auch sehr schnell ging.
  8. 8. Kinder wachsen wirklich viel zu schnell, was vielleicht auch daran lag, dass man glücklich ist und nicht möchte, dass sie so schnell aus dem Nest fliegen. Mit der Kinderbetreuung Basel wurde uns nicht zu viel versprochen und unsere Tochter bekam auch die bestmöglichste Unterstützung, die ersten Schritte des Lebens zu beginnen. Als sie angefangen
  9. 9. hatte zu Laufen und zu Sprechen, ist es beachtlich gewesen, wie die Kinderkrippe Basel, auf den Wortschatz einging. Als Elternteil ist es das grösste Geschenk, was man bekommen kann.

×