Texte zur Astrologie   #1   _ Juni 2009I N T E G R A L E A S T R O LO G I EDIE G R UNDLAG E N
astro_mag_1_grundlagen   20.06.2009   11:16 Uhr   Seite 4
astro_mag_1_grundlagen   20.06.2009   11:16 Uhr   Seite 1                                                                 ...
astro_mag_1_grundlagen     20.06.2009      11:16 Uhr      Seite 2             Horoskop für Wallenstein erstellt von Johann...
astro_mag_1_grundlagen    20.06.2009      11:16 Uhr       Seite 3             WA S B E D E U T E T A S T R O L O G I E –  ...
astro_mag_1_grundlagen     20.06.2009      11:16 Uhr      Seite 4             D I E W I C H T I G E ST E N H O R O S K O P...
astro_mag_1_grundlagen    20.06.2009      11:16 Uhr      Seite 5             D I E Q U A L I TÄT D E R Z E I T            ...
astro_mag_1_grundlagen     20.06.2009       11:16 Uhr    Seite 6             D I E S AT U R N A N A LO G I E K E T T E    ...
astro_mag_1_grundlagen    20.06.2009      11:16 Uhr     Seite 7             sagenhaften Eingangshalle zum Orakel von Delph...
astro_mag_1_grundlagen    20.06.2009     11:16 Uhr     Seite 8             arabische Namen, wie zum Beispiel Aldebaran, Sc...
astro_mag_1_grundlagen    20.06.2009      11:16 Uhr     Seite 9             Astrologe mit dem Pseudonym »Hanussen« hatte d...
astro_mag_1_grundlagen    20.06.2009     11:16 Uhr      Seite 10             sind Erklärungsansätze für verschiedene ASW (...
astro_mag_1_grundlagen    20.06.2009     11:16 Uhr      Seite 11             blicklichen und sogar zukünftigen Zeitqualitä...
astro_mag_1_grundlagen   20.06.2009   11:16 Uhr   Seite 12
astro_mag_1_grundlagen   20.06.2009   11:16 Uhr   Seite 13
Texte zur Astrologie   #1   _ Juni 2009Text _Ralf Bredl, www.astroprojekt.deGestaltung _Sailer. Grafische Gestaltung, www....
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Astromag #1

347 Aufrufe

Veröffentlicht am

Astrologie Grundlagen Astroprojekt
Astroprojekt.
kanal auf You Tube cheammon

Veröffentlicht in: Seele & Geist
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
347
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Astromag #1

  1. 1. Texte zur Astrologie #1 _ Juni 2009I N T E G R A L E A S T R O LO G I EDIE G R UNDLAG E N
  2. 2. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 4
  3. 3. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 1 I N T E G R A L E A S T R O LO G I E DIE G R UNDLAG E N SEITE 3 ______ WA S B E D E U T E T A S T R O L O G I E – WA S I S T E I N H O R O S K O P ? SEITE 3 ______ D I E E L E M E N T E E I N E S H O R O S KO P S SEITE 5 ______ D I E Q U A L I TÄT D E R Z E I T SEITE 5 ______ DAS MODE LL DE R ANALOG IE KE TTE SEITE 7 ______ DIE GE SCHICHTE DE R ASTROLOGIE – EIN KURZER ÜBERBLICK SEITE 9 ______ D A S W E LT B I L D D E R A S T R O L O G I E WIE FUNKTIONIE RT ASTROLOGIE ? S E I T E 1 0 ______ A U S W I R K U N G E N A U F U N S E R E R E A L I TÄT
  4. 4. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 2 Horoskop für Wallenstein erstellt von Johannes Kepler, Natur- Zeichnung eines modernes Horoskopes (Radix) unter der philosoph, evangelischer Theologe, Mathematiker, Astronom, genauen Angabe von Geburtsdatum, Geburtszeit und Geburtsort Astrologe und Optiker *1571 †1630 berechnet S E I T E 2
  5. 5. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 3 WA S B E D E U T E T A S T R O L O G I E – durch mathematische Methoden. Neben der Ermittlung WA S I S T E I N H O R O S K O P ? der Planetenkonstellationen bei der Geburt eines Men- Astrologie ist die Lehre von der Qualität der Zeit. Das schen, wird es auch bei der Gründung, etwa eines Staates Wort Horoskop setzt sich zusammen aus Hora (lat.: die oder einer Organisation zu Rate gezogen. Stunde) und skopein (lat.: betrachten). Es könnte also mit »die Stunde betrachten« übersetzt werden. Ein Horoskop D I E E L E M E N T E E I N E S H O R O S KO P S zu erstellen bedeutet, die Qualität der Zeit des Geburts- Horoskope werden heute meist in kreisförmigen Grafiken augenblickes und des Geburtsortes zu ermitteln und zu dargestellt, die eine bestimmte Konstellation im Sonnen- begutachten. Wie ein Thermometer die Temperatur misst, system symbolisieren. Früher wurden die Planeten – wie so kann man mit Hilfe eines genauen Geburtshorokopes auch heute noch in der vedischen Astrologie üblich - häufig die psychische Temperatur eines Menschen messen. Die in ein Quadrat eingezeichnet. Ein Horoskop enthält folgen- Auseinandersetzung mit dieser Aussage hilft uns, die de vier Elemente: Astrologie besser zu verstehen und zu nutzen. • Himmelsrichtungen und Achsen Im Horoskop sind die größten und bekanntesten Himmels- • Himmelskörper (Sonne, Mond, Planeten) körper (Sonne, Erdmond, Planeten) unseres Sonnensys- • Linien zwischen den Planeten, sogenannte Aspekte tems, nach einem bestimmten Schema, bezogen auf einen • Tierkreiszeichen, 30°-Abschnitte des Zodiaks Ort, aus geozentrischer Sicht (Erd-Sicht) dargestellt. Die Berechnung eines Horoskops erfolgt im Wesentlichen S E I T E 3
  6. 6. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 4 D I E W I C H T I G E ST E N H O R O S K O PA R T E N Das Geburtshoroskop ist wohl die am häufigsten gestellte Nach dem Prinzip 1 Lebenstag = 1 Lebensjahr wird die Horoskopart. Unter Angabe von Geburtsdatum, Geburtszeit Sonnenbogen-Direktion berechnet. Ausgehend vom und Geburtsort wird der Radix (Horoskop) berechnet. Hier Geburtshoroskop wird pro Lebensjahr ein Tag ab der kann man die Eigenschaften, Charakter, Stärken und Geburtszeit berechnet und die Position der Sonne an die- Probleme eines Menschen herauslesen. sem Lebenstag mit dem Geburtshoroskop verglichen. Ein Komposit ist ein aus zwei oder mehreren Horoskopen Bei der Progression ebenso vorgegangen wie bei der bestehendes Partnerhoroskop, das aus der räumlichen Direktion, nur dass hier neben dem Sonnenstand auch die Positionen von jeweils 2 gleichen Planeten errechnet wird, Position aller übrigen Planeten errechnet werden. die dann Aussagen für diese Beziehung treffen. Im Synastrie-Chart werden die Aspekte zwischen allen Zeitungshoroskope haben wohl größtenteils lediglich Planeten zweier Personen berechnet. Diese Aspekte wer- Unterhaltungswert. Sie beziehen sich nur auf den Sonnen- den zumeist in einer Tabelle aufgelistet. stand bei der Geburt im jeweiligen Tierkreiszeichen und die Aussagen sprechen mehr oder minder geschickt Wünsche Im Transit werden der aktuellen Planetenstand ins Verhält- und Erwartungen der Leser an. Was hier veröffentlicht wird, nis zur Planetenkonstellation zum Zeitpunkt der Geburt ist meist nur eine banalisierte Form der Astrologie. gesetzt und so das betreffende Horoskop ermitteln. S E I T E 4
  7. 7. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 5 D I E Q U A L I TÄT D E R Z E I T che Erfindung gemacht, ohne dass diese voneinander wis- Zeit hat nicht nur eine lineare Ausdehnung die sich als sen. Synchronizität beinhaltet immer die Qualität der Zeit. Uhrzeit messen lässt, es gibt auch eine psychologische Selbst in den modernen Wissenschaften, speziell der Zeit, in der unsere Wahrnehmung existiert. Gefühle aller Physik, existiert keine neutrale einfach dahineilende Zeit. Art, wie Ängste und Freude beeinflussen diese Wahrneh- mung. Beispielsweise vergeht für ein Kind die Zeit häufig DAS MODE LL DE R ANALOG IE KE TTE langsamer und erwachsene Menschen haben den Ein- Die Lehre der Astrologie beruht auf dem Analogiegesetz druck, als renne Ihnen die Zeit davon. Die Wahrnehmung und erklärt Wirkungsweisen von Urprinzipien. »WIE OBEN – der Zeit ist also subjektiv und nicht objektiv. SO UNTEN« lautet der einfachste Grundsatz dieses senk- rechten Weltbildes. Jedes archetypische Urprinzip zeigt Der schweizerische Psychiater und Psychotherapeut Carl eine charakteristische Symbolik, und durchzieht senkrecht Gustav Jung hat in der Psychologie den Begriff der Synchro- alle Ebenen der Realität in ihren Erscheinungsformen. So nizität (griech. synchron = gleichzeitig) eingeführt. Damit entstehen Analogieketten, die je ein gemeinsames Prinzip bezeichnet er relativ zeitnah aufeinander folgende Ereig- repräsentieren. Anhand des Modells einer Analogiekette nisse, die nicht über eine Kausalbeziehung verknüpft sind, kann man die Urenergie ablesen. Die Astrologie verursacht jedoch als sinnhaft verbunden erlebt werden. Das heißt, jedoch nicht diese Energien, sondern zeigt sie wie ein Mess- an verschiedenen Orten finden ohne kausalen Zusammen- instrument an. Für die Tradition der Astrologie beleuchtet hang ähnliche Prozesse statt. Ein Beispiel: Zeitgleich wer- das alternative Analogieprinzip am folgenden Beispiel des den an verschiedenen Orten von zwei Menschen die glei- Saturn den – nicht linear-kausalen – Zusammenhang. S E I T E 5
  8. 8. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 6 D I E S AT U R N A N A LO G I E K E T T E Die Tabelle ließ sich noch recht lange fortsetzen. Wie man erkennen kann sind die einzelnen Entsprechungen nicht Prinzip: Struktur, Erstarrung, Ernsthaftigkeit, Festigkeit, logisch miteinander verbunden, nur über die Analogien, Durchhaltevermögen, Aufstieg, Hüter der Schwelle die dem Menschen intuitiv zur Verfügung stehen, sind die Farbe: Schwarz, Lichtlosigkeit, alle sehr dunklen Farben Zusammenhänge der am Beispiel des Saturns gemachten wie Anthrazit und Dunkelblau Aussagen zu verstehen. Sie sind Erfahrungswerte aus der Tier: Steinbock, Ziege, Esel Jahrtausende alten Menschheitsgeschichte. Vokale: U Im beginnenden Zeitalter des Wassermanns wird die Zahl: 10 Astrologie, als einem diesem Sternzeichen zugeordnete Tag: Samstag intuitive Wissenschaft zunehmend populärer. Stärken und Schwächen, auch ererbte Faktoren, Möglichkeiten und Jahreszeit: Winter, kürzester Tag Gefahren, lassen sich mit Hilfe einer guten astrologischen Gesellschaftliche Entsprechung: Politiker, hohe Beratung ermitteln. Die Chance zu einem selbstbewussten Beamte, Wissenschaftler und erfüllten Leben steigen mit der Selbsterkenntnis, Spirituelle Tradition: Zen »WER BIN ICH« . Rein statistisch ist es sogar so, dass sich nur alle 24 000 Jahre die gleiche Gestirnskonstellation Sport: Marathonlauf, extremes Bergsteigen wiederholt. Das heißt, das Geburtshoroskop ist so einzig- artig wie ein Fingerabdruck. Die Wandinschrift aus der S E I T E 6
  9. 9. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 7 sagenhaften Eingangshalle zum Orakel von Delphi heiten noch den Glauben, so dass die Manifestation der »ERKENNE DICH SELBST« bringt dies zum Ausdruck. Sternenbeobachtung insbesondere den Mond ins Zentrum – auch als Vertretung des weiblichen Prinzips – stellte. DIE GE SCHICHTE DE R ASTROLOGIE – Fast überall in Sumer wurden siebenstöckige Hochtempel EIN KURZER ÜBERBLICK errichtet, von denen aus der Himmel beobachtet wurde. Seit Urzeiten bringen die Menschen die Geschehnisse am Die Priester der Sumerer, lieferten auf Grund von Mond- Himmel mit ihrer eigenen Existenz in Zusammenhang. Wann und Fixsternkostellationen Hinweise auf die Geschicke genau die Astrologie aus der Dunkelheit der Vorgeschichte des gesamten Volkes. Individuelle Horoskope gab es noch auftauchte, ist nicht bekannt. Man weiß jedoch, dass die keine. Astrologie in jeder Hochkultur, einschließlich der Kultur der Maya, in der einen und anderen Form eine Rolle spielte. In der Griechischen Kultur erlebte die Astrologie eine Es kann als gesichert gelten, dass die Wurzeln bis an die erneute Blüte. Die Astrologie wie wir sie heute kennen, ist Anfänge der Menschheit gehen. Keine Tradition durchzog eine Synthese der griechischen Logik mit den Astralgott- so viele unterschiedliche Kulturen wie die der Astrologie. heiten der Sumerer. Die von Ptolemäus, einem der größ- ten griechischen Astrologen und Naturwissenschaftler Die Wurzeln der westlichen Astrologie liegen in den sume- gemachten Deutungsregeln haben für die Astrologie noch risch-babylonischen Kulturen, geografisch im heutigen heute Gültigkeit. Auch die arabische Astrologie fand Ein- Irak/Iran. Die Aufzeichnungen, gehen bis ins 3. Jahrtau- gang in die Astrologie des Westens. Sie beschäftigt sich send v. Chr. zurück. Damals beherrschten die Muttergott- insbesondere mit Fixsternen, die in der Regel heute noch S E I T E 7
  10. 10. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 8 arabische Namen, wie zum Beispiel Aldebaran, Schedir für die Astrologie. Sie wurde in die Ecke des Aberglaubens und Beteigeuze tragen. Die Berechnungen der Araber verdrängt. Im Dreißigjährigen Krieg erlebte sie dann, ver- erwiesen sich astronomisch als sehr genau. schärft durch skrupellose Scharlatane und verantwor- tungslose Prognosen, ihren Niedergang. Erst im Zuge der Im Mittelalter wie vorher in der hellenistischen Welt wurde romantischen Auffassung des 19 Jahrhunderts kam es zu zwischen Astrologen und Astronomen noch kaum unter- einer Wiederentdeckung der Astrologie. Dies geschah im schieden. Ihre Hauptaufgabe war vor allem die Erstellung Westen, vor allem durch die Theosophie und Antropho- eines Horoskops für den jeweiligen König oder Herrscher. sopie, die in gebildeten Kreisen in Mode kam. Wie sehr sie Für andere Personen war dies nicht üblich, nicht zuletzt aber in breiten Kreisen in Vergessenheit geraten ist, zeigt weil man sich ein eigenes Horoskop meist nicht leisten dass vor dem Ausbruch des 1. Weltkrieges von circa 5000 konnte. Da das Schicksal des Herrschers auch mit dem Deutschen statistisch nur einer sein Sternzeichen kannte. Schicksal des Staates gleichgesetzt wurde, waren Herr- Nicht zuletzt durch das Chaos des 1. Weltkrieges und der scherhoroskope von großer Bedeutung. Die Astrologie Nachkriegsjahre wuchs aber wieder das Bedürfnis nach erlebte zwischen 1450 und 1650 eine Blüte und gehörte astrologischer Beratung. zum Lehrangebot vieler Universitäten. Ein eigenes Kapitel wäre der Nationalsozialismus und die In den Lehren des aufkommendes Rationalismus mit sei- Astrologie. Zu Beginn wurde sie durch die Pseudokulte der ner mechanistischen Weltanschauung –Rene Descartes Nazis sogar noch gefördert, ab 1935 jedoch wurden »ICH DENKE ALSO BIN ICH« – fand sich kein Platz mehr Astrologen verfolgt. Der legendäre und undurchsichtige S E I T E 8
  11. 11. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 9 Astrologe mit dem Pseudonym »Hanussen« hatte den, von relevanten Himmelskörper entsprechen einer bestimmten den Nazis absichtlich inszenierten Reichstagsbrand, vor- Qualität im Horoskop des Individuums. Astrologie ist eine ausgesagt. Während des Naziregimes kamen zahlreiche in sich geschlossene Wirklichkeitsbeschreibung. In den Astrologen in Haft, ihre Bücher wurden vernichtet und ihre letzen Jahrzehnten zeigen so unterschiedliche wissen- Erkenntnisse gingen dabei verloren. Erst Ende der 60er schaftliche Disziplinen wie Biologie, Psychologie und Jahre hervorgerufen durch die New-Age-Bewegung und Physik eine Annäherung an bisher noch nicht restlos mit dem Interesse an der Mystik des Ostens sowie der Wie- unserem Verstand erforschten Phänomene. Ich denke da derentdeckung der Spiritualität des Westens (z.B. Kelti- zum Beispiel an sogenannte »morphogenetische Felder« sches Druidentum), kam die Astrologie wieder in das kol- der Biologie und die zum Teil (scheinbar?) willkürlichen lektive Bewusstsein zurück. In den 70er Jahren machten Energiesprünge in der Quantenphysik. zahlreiche, vor allem angloamerikanische Autoren sie bei einer breiten Schicht populär. Morphogenetische Felder sind Energiefelder, die Individu- en einer gleichen Art miteinander in Verbindung stehen lassen. So konnte beispielsweise beobachtet werden, wie D A S W E LT B I L D D E R A S T R O L O G I E – Affen einer bestimmten Spezies ein neues Verhalten ent- WIE FUNKTIONIE RT ASTROLOGIE ? wickelten, das sich auf geheimnisvolle Weise bei einer Wie im allgemeinen Teil erwähnt, findet der esoterische anderen Gruppe der gleichen Spezies, über Tausende von Lehrsatz »WIE OBEN SO UNTEN« in der Astrologie seine An- Kilometer entfernt und unabhängig von einander, ebenfalls wendung. Das heißt, alle Bewegungen der beobachtbaren zeigte. Diese, noch nicht restlos erklärten Phänomenen S E I T E 9
  12. 12. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 10 sind Erklärungsansätze für verschiedene ASW (außersinn- allen anderen Wissenschaften einen großen Dienst erwie- liche Wahrnehmungen) Erfahrungen. sen. Im Lichte der synchronen Ereignisse könnte auch ein großer Teil des schamanischen Heilens oder die Heilwir- In der Physik, insbesondere der Quantenmechanik sind kung von systemischen Aufstellungen (wie Familienstel- Phänomene der synchronen Erscheinungen auch bekannt. len) gesehen werden. Wir stehen wohl erst am Anfang, um Die sogenannte »Heisenberg’sche Unschärferelation« die Größe und die Komplexität der Wirklichkeit zu sehen besagt in ihrer Konsequenz, dass der Beobachter allein und zu beschreiben. Die Astrologie ist eine dieser komple- durch, dass er beobachtet, Einfluss auf die Teilchenwelt xen Wirklichkeitsbeschreibungen, die dem Einzelnen hilft, hat. Er gibt durch seine Beobachtung Energie in den Pro- sein Sein zu begreifen und seinen Weg zu finden. Sie ist zess und verändert damit das zu Beobachtende. Aus der Jahrtausende alt und gleichzeitig zeitlos und jetzt für viele Physik kommen auch Theorien, die besagen dass alles im zugänglich. Universum letztendlich Schwingung ist. Materie und Nicht- In der Astrologie unterscheidet man zum einen zwischen materie unterscheiden sich diesen Theorien gemäß nur dem Geburtshoroskop, dem so genannten Radix (lat. die durch eine unterschiedliche Frequenz. Meiner Ansicht nach Wurzel) welches für den genauen Geburtsaugenblick und einer der bemerkenswerten Feststellungen der Physik. den Geburtsort berechnet wird. Und zum anderen die, zum Zeitpunkt der Befragung gemachten Horoskope wie A U S W I R K U N G E N A U F U N S E R E R E A L I TÄT das »Transithoroskop« beziehungsweise »Solar« , »Progres- Im Bereich der Psychologie hat C.G. Jung durch einen sionen« etc. Diese Horoskope stellen einen aktuellen Beitrag mit seiner Begriffsdefintion der Synchronizität Bezugsrahmen zum Thema des Fragers und der augen- S E I T E 1 0
  13. 13. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 11 blicklichen und sogar zukünftigen Zeitqualität her. Ein Synthese eingehen. Ein neues expansiveres Weltbild, das Grundbild des Menschen, seine Matrix, ergibt sich in sei- uns hilft zu wachsen und unsere Umwelt zu verstehen und nem Geburtshoroskop. Der aktuelle Gestirnsstand eines zu bewahren, ist dabei sich zu formen. Möge es gelingen. Transithoroskops zum Beispiel, kann dank moderner Com- puterdarstellung in Verbindung mit dem Radix gebracht werden. Diese Kombination stellt für einen geübten Astro- logen oft die Ausgangsbasis für eine gute Beratung zum Wohle des Klienten. Wachstumschancen und Lebenshilfe können bei einer verantwortungsvollen Astrologieberatung weitreichende Einsichten für den Einzelnen aufzeigen. Die Astrologie ist ein Teil der menschlichen Erfahrungswelt und ein Spiegel der Zeit. Für die Evolution unseres Selbst und die der menschlichen Rasse ist uns die Astrologie von großem Nutzen. Geist, Körper und vor allem die Seele des Menschen ste- hen mit dem Kosmos in Verbindung und im Austausch. Alte Erfahrungen, Allegorien, Einsichten und neue Wissen- schaften werden wohl in naher Zukunft eine glückliche S E I T E 1 1
  14. 14. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 12
  15. 15. astro_mag_1_grundlagen 20.06.2009 11:16 Uhr Seite 13
  16. 16. Texte zur Astrologie #1 _ Juni 2009Text _Ralf Bredl, www.astroprojekt.deGestaltung _Sailer. Grafische Gestaltung, www.barbarasailer.de

×