Programm Connect China 2013

1.393 Aufrufe

Veröffentlicht am

«How to be successful in China?
Strategies to improve access to the Chinese markets»
Tagesseminar vom Donnerstag, 12.September 2013

Wîe wird sich der Markt in China entwickeln? Wie verändert sich das ökonomische, politische und soziale Umfeld in den grossen Städten und auf dem Land? Wohin tendieren die Regulatorien? Welcher Partner vor Ort ist der richtige?

Wer sich verstärkt in China engagieren möchte, braucht erstklassige Informationen. Daraus entsteht der Vorsprung der erfolgreichen Strategen, wie Sun Tsu sagt: „Der Grund, weshalb kluge Herrscher mit ihren Leistungen die Taten gewöhnlicher Menschen überschreiten, ist das Vorauswissen.“


An der Veranstaltung von CONNECT.CHINA erfahren Sie, worauf es heute ankommt, wenn Sie Ihre Strategie für den chinesischen Markt (weiter) entwickeln. Sie lernen vom Wissen der besten Chinakenner. Chinesische Unternehmer geben Einblick in die Spielregeln vor Ort. Schweizer Unternehmen teilen lehrreiche Erfahrungen mit Ihnen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.393
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
440
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Programm Connect China 2013

  1. 1. How to be successful in China?Strategies to improve access to the Chinese markets12. September 2013, Ernst & Young AG, Maagplatz 1, Zürichfor the nextNow it‘s timechallengebig
  2. 2. Sehr geehrte Damen und HerrenEs ist mir eine grosse Freude, Sie zumChina-Seminar der Plattform CONNECT.CHINA einzuladen. Es ist bereits dasfünfte China-Seminar in Folge, mit demCONNECT.CHINA dazu beiträgt, die Brückezwischen China und der Schweiz zu stär-ken und auszubauen. Die Wirtschafts-beziehungen zwischen unseren Ländernerfahren aktuell eine Vertiefung und Aus-weitung, die für die Schweizer Unterneh-men viele neue Möglichkeiten eröffnet.Um in China erfolgreich zu sein, ist eswichtig, von Anfang an die richtige Stra-tegie einzuschlagen.Am China-Fokustag von CONNECT.CHINAerhalten Sie top aktuelle Informationen überChina von ausgewiesenen Experten aus derSchweiz und aus China.Die Beziehungen zwischen unseren bei-den Wirtschaften werden immer enger. Fürdie Schweiz, aber auch für China wird dieZusammenarbeit immer wichtiger. Deshalbfreue ich mich, Sie am 12. September in Zü-rich begrüssen zu können.LiangJianquan,GeneralkonsulderVRChinaWîe wird sich der Markt in China entwickeln? Wie verändert sich dasökonomische, politische und soziale Umfeld in den grossen Städtenund auf dem Land? Wohin tendieren die Regulatorien? Welcher Part-ner vor Ort ist der richtige?Wer sich verstärkt in China engagieren möchte, braucht erstklassigeInformationen. Daraus entsteht der Vorsprung der erfolgreichen Stra-tegen, von denen Sun Tsu sagt: „Der Grund, weshalb kluge Herrschermit ihren Leistungen die Taten gewöhnlicher Menschen überschrei-ten, ist das Vorauswissen.“An der Veranstaltung von CONNECT.CHINA erfahren Sie, worauf esheute ankommt, wenn Sie Ihre Strategie für den chinesischen Markt(weiter) entwickeln. Sie lernen vom Wissen der besten Chinakenner.Chinesische Unternehmer geben Einblick in die Spielregeln vor Ort.Schweizer Unternehmen teilen lehrreiche Erfahrungen mit Ihnen.«Wir legen die Basis für Ihrekünftigen Geschäfte in China.»Plattform / Organisation VeranstaltungDie Plattform CONNECT.CHINA dient dem Wissens- und Erfah-rungsaustausch zwischen China und der Schweiz angesichts derstetig wachsenden Bedeutung der wirtschaftlichen Beziehungenzwischen beiden Ländern.Peter SchildknechtManaging DirectorSchildknecht Agro-Trade AG,HohenrainSchildknecht Agro-Trade AGSchulrain 7CH-6276 Hohenrainwww.sata.chDr. Martin BrasserGeschäftsführerPhilosophie+Management GmbH,LuzernPhilosophie+Management GmbHBruchstrasse 48CH-6003 Luzernwww.philosophieundmanagement.ch
  3. 3. 08 30 Welcome Coffee / TeaKaffee, Tee, Gipfeli09 00P. Schildknecht, M. Brasser, Ch. SuterWelcome by team CONNECT.CHINA09 05Consul General Liang JiangquanOpening09 15Kurt Haerri, Präsident der Wirtschaftskammer Schweiz-China undManaging Director Top Range Division, Schindler Elevators, EbikonChinas MärktePolitik - Unternehmen - Strategie09 45Steve Huang, CEO, DHL Global Forwarding (China) Co., Ltd., ShanghaiLogistics in ChinaWhat makes business successful in China10 15Zhenting Qin, CEO, Guangxi Liangliang Food Group Co., Ltd., GuangxiDeveloping the niche businessWhat keeps niche players successfull in China10 45Rocky Fu, Director Digital Strategies, Incitez Pte. Ltd., SingaporeDigital marketing strategies for ChinaIntegrating new medias into strategies for Chinese markets11 15 Lunch12 00(2 sessions à 45min: 1200 - 1245 first run, 1300 - 1345 second run)WorkshopsMarcus Hausser, CEO, Twintec AG, Königswinter;Kilian Widmer, Trade Promotion Director, Swiss Business Hub China,Head of Shanghai Office; Daniel Bont, Senior Consultant China &Hong Kong, Switzerland Global Enterprise, ZürichWS1 How to become successful in ChinaBest case with Twintec, Swiss Business Hub China and SwitzerlandGlobal EnterpriseTitus von dem Bongart, Partner, Ernst & Young, ShanghaiWS2 Current Business Environment in ChinaSteve Huang, CEO, DHL Global Forwarding (China) Co., Ltd., ShanghaiWS3 Optimize your logistic solution in ChinaSamuel Gerber, Head of Sales, WorldConnect AGWS4 China oder USA?Wie ein Schweizer KMU entschieden hat14 00 Coffee/Tea14 30Heribert Knittlmayer, Leiter Internationales & Planung SERVLänderstudie zu China14 45Titus von dem Bongart, Partner, Ernst & Young, ShanghaiChallenging strategic planning in Greater China15 15Qiliang Gui, Vice Secretary General of Zhenjiang Municipality,Vice Director of Zhenjiang Economic and Technological Develop-ment Zone (ZETDZ) Administrative CommitteeSino-Swiss Eco ParkBusiness Opportunities for Swiss small and medium sizedCompanies in Zhenjiang15 45Cornel Krummenacher, Vice President, Regional Management,Zone Asia-Oceania-Africa & Middle East, Nestlé S.A., VeveyJoint ventures tried and testedLearning for Swiss-Chinese strategic partnerships16 15Christian Etter, Botschafter, Delegierter des Bundesrates fürHandelsverträgeChina-Switzerland Free Trade Agreement SchweizOpportunities for SMEs16 30 Panel directed by Andreas M. Bodenmann, Partner, LeaderAsiaPac Business Center Switzerland, Ernst & Young, Zürich17 15 SchlussProgrammKeynoteSpeakersKeynoteSpeakersSteve Huangis CEO of DHL Global Forwarding, Chi-na. Based in Shanghai since 2005, he isresponsible for DHL Global Forwarding’soverall business performance and strategywhich includes spearheading the growthof the company’s customer base and ope-rations including the management of morethan 4,000 employees in China. From May2013, Mr. Huang assumes the leadership ofthe combined new country organizations ofNorth China and Hong Kong, Macau & Sou-th China. A veteran in the logistics industry,Mr. Steve Huang knows identifying whatmakes the difference between strategieswhich will work and those which will not.Kurt Haerriist seit 1987 bei der Schindler Aufzug AGtätig, davon sieben Jahre in China. Seitneun Jahren ist er Geschäftsleitungs-mitglied. Er ist verantwortlich für das welt-weite Competence- und Profit-Center fürHochleistungsaufzüge. Kurt Haerri ist zu-dem seit 2006 Präsident der Wirtschafts-kammer Schweiz-China. Nebenamtlichdoziert er an der ETH in Zürich. Er kenntwie kaum ein anderer die Beziehungenzwischen der Schweiz und China, die mitdem Freihandelsabkommen in eine neueÄra eintreten. Seine Markteinschätzungenund –erfahrungen stehen an der Basis desErfolgs des Luzerner Liftbauers in Chinaund im gesamten asiatischen Raum.Zhenting QinZhenting Qin is working for Guangxi Liang-liang Food Group in the position of a GeneralManager since 2007. Before becoming re-sponsible for this Nanning (Guanxi Provin-ce) based company he earned his BusinessAdministration Bachelor’s degree at Univer-sity of Kent in UK. Here he started his uniquecareer „from rags to riches“ – a chineseunderdog becoming chief of a thousand per-son company which today is one of China’sleading producers in canned fruits, cannedvegetables, fruit juice and more. How didZhentingQinmanagethissuccess?ZhentingQin will tell the story of this success indi-cating the factors which accelerated thecompany‘s success.
  4. 4. Rocky Fuhas started working on digital projects since2001 with broad and in-depth hands-on andregional digital marketing strategy develop-ment experience primarily in search marke-ting, social media, and inbound marketing,which enables him to develop very cost ef-ficient integrated marketing strategies andcampaigns across Asia Pacific. He is nowworkingatIncitezasdigitalstrategydirector,a data-driven marketing company focusingon digital strategy consultancy and inboundmarketing campaign development in South-east Asia and China. Rocky is passionate insetting up social enterprise in China and hecurrently mentors several start-up compa-nies in SEA and China.Heribert KnittlmayerDie Schweizerische Exportrisikoversiche-rung SERV versichert im Auftrag des BundesExportgeschäfte von Schweizer Unterneh-men. China nimmt dabei mit einem ver-sicherten Geschäftsvolumen von mehrerenhundert Millionen Franken jährlich eine be-deutende Stellung ein.Wie bewertet die SERV die aktuellen Ri-siken für Exporteure in China und derenEntwicklung? Die SERV stellt ihre Versiche-rungslösungen und Garantien vor und zeigtanhand von Beispielen, wie Exporteure sichgegen die für China relevanten Risiken ab-sichern können.Titus von dem Bongartis Partner of Ernst & Young and Head of theGerman Business Network (GBN) GreaterChina, Korea and ASEAN. Living in Chinasince 1997, Titus von dem Bongart advisesEuropean companies and investors in en-tering the Chinese market, restructuringtheir business and especially in advising ontax planning and compliance. He also is alecturer for Chinese Tax Law at the Univer-sity of Hamburg and the Tongji University inShanghai. He is the chairman of the boardof the German Chamber of Commerce inShanghai. Mr. von dem Bongart will sharehis experience from 16 years of advisingmultinationals in China.Qiliang Guiis Vice Director of Zhenjiang Economic andTechnological Development Zone( ZETDZ )AdministrativeCommittee.Heisresponsiblefor the coordination between the Municipa-lity and ZETDZ Committee, as well as the ex-ternal relation development and investmentpromotion of ZETDZ. Since the establish-ment of the Sino-Swiss Eco-Industrial Parkin June 2012, which is a bilateral initiativebetween the Ministry of Commerce of thePeople‘s Republic of China and the Feder-al Department of Economic Affairs of theSwiss Confederation, he is in charge of thispark’s overall operation. As an outstandingexpert, he can gladly provide professionaladvice to Swiss companies.Cornel KrummenacherNestlé has a long presence in China butrapidly developed since the 1990s. Partner-ships and Joint Ventures with Chinese Com-panies have enhanced Nestlé’s capabilities.Today Nestlé has a large portfolio of sixChina famous brands, one strong regionalbrand and has leadership in 11 categories.That was only possible by adapting producttastes and formats to local preferences. Thelocal insights of the Nestlé’s Partners andthe Nestlé’s technology is a winning recipesleading to a relevant portfolio for Chineseconsumers. A good partnership betweenNestlé and their Chinese Partners is a keysuccess factor. A partnership that is basedon common values, mutual learning and therespect of differences.Dr. Christian EtterBotschafter Christian Etter ist Delegierterdes Bundesrates für Handelsverträge undMitglied der Geschäftsleitung des Staats-sekretariats für Wirtschaft (SECO) im Eid-genössischen Volkswirtschaftsdepartement.Er leitet den Leistungsbereich Aussenwirt-schaftliche Fachdienste in der Direktion fürAussenwirtschaft des SECO.Seit 2006 führt er die Schweizer Delegationin Verhandlungen über Freihandelsabkom-men, u.a. mit China. Er kennt das Dossierdes Freihandelsabkommens ganz genau undberichtet über den aktuellen Stand der Aus-arbeitung.
  5. 5. Workshop 1Marcus Hausser, Kilian Widmer, Daniel BontHow to becomesuccessful in ChinaWorkshop 2Titus von dem BongartCurrent BusinessEnvironment in ChinaWorkshop 3Steve HuangOptimize your logisticsolution in ChinaWorkshop 4Samuel GerberChina oder USA?Marcus HausserCEO, Twintec AG, KönigswinterKilian WidmerTrade Promotion Director, Swiss BusinessHub China, Head of Shanghai OfficeTitus von dem BongartPartner, Ernst & Young, ShanghaiDaniel BontSenior Consultant China & Hong Kong,Switzerland Global Enterprise, ZürichSamuel GerberHead of Sales, WorldConnect AGSteve HuangCEO, DHL Global Forwarding (China) Co., Ltd.,ShanghaiWorkshopsIn his function as Ernst & Young’s partner,Andreas Bodenmann assists Swiss andother European clients considering to es-tablish or expanding their presence inthe Asia Pacific region. Prior to this cur-rent role, Andreas Bodenmann led Ernst& Youngs Center for Swiss companies inBeijing, China, for three years, advisingcompanies in handling their China andIndochina based operations.directed by Andreas BodenmannPartner, Ernst & Young, Leader of AsiaPacBusiness Center SwitzerlandPanelMarcus Hausser, Kilian Wid-mer und Daniel Bont zeigenim Workshop die Geschäfts-möglichkeiten auf, die der chi-nesische Markt Unternehmenbietet, die wie die Twintec AGaus Königswinter mit einerinnovativen Idee, einem moti-vierten Management und lan-gem Atem in China erfolgreichsein möchten.Was ist wichtig bei der Strate-giebildung vor dem Marktein-tritt? Wie verändert sich dieStrategie später? WelcheHerausforderungen sind spe-zifisch „chinesisch“? Wie un-terstützt Switzerland GlobalEnterprise diesen Erfolg?Die Workshops werden in vier Räumen parallel durchgeführt.Jeder Workshop wird zwei Mal abgehalten, das erste Malvon 1200- 1245Uhr und das zweite Mal von 1300- 1345Uhr.ter von SKROSS. Im Zuge ihrerExpansion stand die Firma vorder Frage: Wie können wir inChina ebenso erfolgreich seinwie in den USA?Samuel Gerber, Mitgründerund Head of Sales, zeigt, wel-che Strategie die oberste Füh-rungsebene des Unternehmensentwickelt hat und wie sie zuihrem klaren Entscheid ge-kommen ist. Das Fallbeispielmacht deutlich, welche Chan-cen und Risiken der chinesischeMarkt in sich trägt.Die WorldConnect AG konnteseit Ihrer Gründung im 2002ein beeindruckendes Wachs-tum aufweisen. Der Nischen-player entwickelt und ver-kauft Premium-Reisezubehörfür den modernen Reisenden,darunter Weltmarktführer wieden patentierten Reiseadap-in China. He will share his di-stinguised logistic experiencewith his audience discussingpossible demands and futurerequirements. It’s all about desi-gning best logistic solutions forbusiness in China.In his workshop, Steve Huangwill focus on the main issues ofhis previous key note speech bygiving more insight into trendsDeepeningofwhathesaidinhiskey note speech, Titus von demBongart will explain the currentregulatory environment of theChinese market in more detail.In this workshop participantswill learn more about importantdevelopments and trends in thearea of tax, finance and relevantregulatory affairs, e.g. the statusof the current VAT reform.
  6. 6. Datum Donnerstag, 12. September 2013Zeit ab 08 30EintreffenOrt Ernst & Young AGMaagplatz 1, CH - 8005 ZürichTel. +41 (0)58 286 31 11www.ey.comKosten CHF 930.- pro Person inkl. umfangreiche Semi-nardokumentation, Pausengetränke, Stehlunchund ApéroAnmeldung Mit beigelegtem Antworttalon oder über dieInternetseite www.connect-china.chDie Sprache am Seminar ist wahlweisedeutsch oder englisch.Anreise ÖVAb Bahnhof Zürich können Sie jeden Zug auf den Gleisen41 und 42 nehmen. Diese fahren alle drei bis fünf Minuten.Bitte Haltestelle Hardbrücke aussteigen (zwei Minuten).Privater VerkehrNavi-Adresse für Parkhaus „Pfingstweid“:Pfingstweidstrasse 1, 8005 ZürichKontakt CONNECT.CHINA, Bruchstrasse 48, CH-6003 LuzernTel. +41 (0)41 320 71 60 Fax +41 (0)41 320 70 28www.connect-china.ch info@connect-china.chBei Fragen zum Seminar wenden Sie sich bitte aneine der folgenden Personen:Dr. Martin Brassermartin.brasser@connect-china.ch+41 (0)41 320 71 60 oder +41 (0)76 326 39 93Roman Nussbaumerroman.nussbaumer@connect-china.ch+41 (0)41 320 71 60Weitere Informationen finden Sie aktualisiertauf der Webseite www.connect-china.ch.Ja, ich melde mich zum Seminar vom 12. September 2013 verbindlich an.Ich nehme an folgenden zwei Workshops teil:Workshop 1 Workshop 3 Workshop 2 Workshop 4 Ich erhalte 10% Ermässigung (nicht kumulierbar), denn ich bin Mitgliedbei der Wirtschaftskammer Schweiz-China bei Switzerland Global Enterprise Ich kann nicht teilnehmen, aber halten Sie mich über diese und Ihre weiteren China-Veranstaltungen auf dem Laufenden.Bitte retournieren Sie uns Ihre Anmeldung bis spätestens 9. September 2013. Besten Dank. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!Name VornameFirmaPositionStrasse/Nr. PLZ/Ort Telefon, FaxE-MailOrt, DatumUnterschriftHow to be successful in China? Strategies to improve access to the Chinese markets12. September 2013, Ernst & Young AG, Maagplatz 1, 8005 ZürichAllgemeine Geschäftsbedingungen: Nach Eingang Ihrer Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigung mit Rechnung. Der Teilnahmebetrag für diese Veranstaltung wird nach Erhalt derRechnung fällig. Die Stornierung (nur schriftlich) ist bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn kostenlos möglich, danach wird die Hälfte des Teilnahmebetrags erhoben. Bei Nichterscheinen oderStornierung ab drei Tage vor Veranstaltungsbeginn wird der gesamte Betrag fällig. Gerne akzeptieren wir ohne zusätzliche Kosten einen Ersatzteilnehmenden. Die Daten der teilnehmendenUnternehmen und Personen werden den Sponsoren der Veranstaltung zur Verfügung gestellt. Letztere können diese Daten zu eigenen Zwecken wie der Seminarvorbereitung sowie demSeminarcontrolling und der Nachbereitung verwenden. Programmänderungen aus dringendem Anlass (höhere Gewalt und dgl.) behält sich der Veranstalter vor.Anreise, Kontakt und AnmeldungAnmeldung
  7. 7. Nicht frankierenNe pas affranchirNon affrancareCONNECT.CHINABruchstrasse 48CH-6003 LuzernGeschäftsantwortsendung – Invio commerciale-rispostaEnvoi commercial-réponse

×