InLab Forum 6InLab‐Forum 6                C                E                V                E                T  Herzlich ...
Tagungsprogramm 12.07.2011Der Vormittag:09.3009 30 Uhr            Start-Up Kaffee [Aula]09.45 Uhr            Begrüßung, Ei...
Tagungsprogramm 12.07.2011Der Nachmittag:14.0014 00 Uhr   Arbeit in den Fokusgruppen            [Räume werden noch bekannt...
InLab Forum 6InLab‐Forum 6                C                E                V                E                T  Herzlich ...
Petra FrehePetra FreheStefanie Knust             Database               C             „Berufsorientierung“   E            ...
Idee:Id   • Database  Metaplattform   • Unterstützung zur systematischen und      effizienten Suche nach BO‐Materialien  ...
Nutzungsmöglichkeiten:N t      ö li hk it   • Tabellarische Übersicht      o Quelle und Link      o Kurzrezension         ...
Weiteres Vorgehen:W it     V    h   • Bisher 25 Quellen mit Informationen                Q     und Materialien für Lehrend...
Marc BeutnerMarc BeutnerH.‐Hugo KremerAusblick auf kommende Aktivitäten    Cund das InLab‐Forum 7                E        ...
Besondere Aktivitäten in KürzeBesondere Aktivitäten in Kürze• Befragung der Schülerinnen und Schüler   nach den Sommerferi...
Befragung derSchülerinnen und Schüler     Positive Erfahrungen  aus erster Schülerbefragung  aus erster Schülerbefragung  ...
InLab Forum 7 21 22 11 2011      Forum 7 – 21.‐22.11.2011  Forum richtet sich an interne Projektteilnehmer als auch an ext...
Niederländisch‐Deutscher KooperationsworkshopK       i       kh                 Ort:    Niederlande, ´s‐Hertogenbosch     ...
Vielen Dank für Ihre            f          C Aufmerksamkeit!     f                 E                       V              ...
InLab Forum 6InLab‐Forum 6                C                E                V                E                T    Gute He...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Rahmenpräsentation InLab-Forum 6

653 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
653
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
37
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Rahmenpräsentation InLab-Forum 6

  1. 1. InLab Forum 6InLab‐Forum 6 C E V E T Herzlich  Herzlichwillkommen! 1
  2. 2. Tagungsprogramm 12.07.2011Der Vormittag:09.3009 30 Uhr Start-Up Kaffee [Aula]09.45 Uhr Begrüßung, Einführung und Programmvorstellung Prof. Dr. H.-Hugo Kremer, cevet g , C OStD Josef Nießen, Schulleiter des BK für Technik Moers E10.00 Uhr Arbeit in vier Foren zu querliegenden Themenstellungen [Räume werden noch b k t gegeben] [R d h bekannt b ] V tliche  (A) Basiskompetenzen und Ausbildungsfähigkeit / E Uhr se  Kompetenzförderliche Diagnose m 11.30 U meinschaft Kaffepaus (B) Stärkenorientierung T ( ) (C) Interkulturelle Kompetenz und p um KGem Jugendliche mit Migrationshintergrund (D) Selbst- und Fremdeinschätzung13.00 Uhr Mittagspause [Aula] Ein Suppenbuffet ist für Sie vorbereitet. 2
  3. 3. Tagungsprogramm 12.07.2011Der Nachmittag:14.0014 00 Uhr Arbeit in den Fokusgruppen [Räume werden noch bekannt gegeben] Integration der Ergebnisse und Erfahrungen C aus den Foren in die Arbeitsgruppe.16.00 Uhr Vorbereitung des öffentlichen InLab-Forums 7 E [Aula] V17.00 Uhr Ausblick und Verabschiedung [Aula] E T 3
  4. 4. InLab Forum 6InLab‐Forum 6 C E V E T Herzlich  Herzlichwillkommen! 4
  5. 5. Petra FrehePetra FreheStefanie Knust Database  C „Berufsorientierung“ E V E T
  6. 6. Idee:Id • Database  Metaplattform • Unterstützung zur systematischen und  effizienten Suche nach BO‐Materialien C • Berufsorientierungsverständnis E (InLab / TANDEM) (InLab / TANDEM) V E T 6
  7. 7. Nutzungsmöglichkeiten:N t ö li hk it • Tabellarische Übersicht o Quelle und Link o Kurzrezension C o Bewertungstool E o Kommentarfunktion V • Bisher 25 Quellen mit Informationen  E und Materialine für Lehrende und  und Materialine für Lehrende und T Lernende • Rü k ld Rückmeldung bis zum 29.07.2011 bi 29 07 2011  Überarbeitung und Vorstellung  innerhalb des InLab‐Forum 7 7
  8. 8. Weiteres Vorgehen:W it V h • Bisher 25 Quellen mit Informationen  Q und Materialien für Lehrende und  Lernende C • Rückmeldung bis zum 29.07.2011 E • Überarbeitung und Vorstellung Überarbeitung und Vorstellung  V innerhalb des InLab‐Forum 7 E T 8
  9. 9. Marc BeutnerMarc BeutnerH.‐Hugo KremerAusblick auf kommende Aktivitäten  Cund das InLab‐Forum 7 E VInLab‐Forum 6  E12.07.2011 12 07 2011 T
  10. 10. Besondere Aktivitäten in KürzeBesondere Aktivitäten in Kürze• Befragung der Schülerinnen und Schüler  nach den Sommerferien C• InLab Forum 7 E• Ni d lä di h D Niederländisch‐Deutscher  h V Kooperationsworkshop E T 10
  11. 11. Befragung derSchülerinnen und Schüler Positive Erfahrungen aus erster Schülerbefragung aus erster Schülerbefragung Ziel: C Vergleich über die Zeit hinweg:  Stabilität der Ergebnisse und  E Veränderungen! V Interessante und wichtige  Rückmeldungen Ziel: E Grundlegende Informationen  Grundlegende Informationen zum Übergangssystem TBefragung der Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien (25.07. 06.09): Befragung der Schülerinnen und Schüler nach den Sommerferien (25.07.‐06.09): Termin: Ende September 11
  12. 12. InLab Forum 7 21 22 11 2011 Forum 7 – 21.‐22.11.2011 Forum richtet sich an interne Projektteilnehmer als auch an externe  F i h i h i P j k il h l h Interessierte und Institutionen! C Tag 2: E Tag 1: Einblicke in InLab Reform des Übergangs in  Reform des Übergangs in Berufskollegs V E T Ergebnisvorstellung, Transfer und Nachhaltigkeit stehen im Mittelpunkt. b ll f d hh l k h l k Ziel: Verbindung der Projekterfahrungen und ‐diskussionen mit der  V bi d d P j kt f h d di k i it d bildungspolitischen Diskussion.  12
  13. 13. Niederländisch‐Deutscher KooperationsworkshopK i kh Ort: Niederlande, ´s‐Hertogenbosch Koning Willem I College  C 2‐tägig: 06. – 07. Dezember 2011 E Praktikeraustausch V zwischen Lehrkräften E Vorstellung und Diskussion von Instrumenten, T Workshops, Didaktische Messe u.s.w.Rückmeldung von Interesse und Vorschlägen, was sie vorstellen möchten: Bitte an: Sebastian.Rohde@wiwi.uni paderborn.de Bitte an: Sebastian.Rohde@wiwi.uni‐paderborn.de bis 23.07. mit Teilnahmegarantie! Nachmeldung bis 30.08.2011 möglich. 13
  14. 14. Vielen Dank für Ihre f C Aufmerksamkeit! f E V E T 14
  15. 15. InLab Forum 6InLab‐Forum 6 C E V E T Gute Heimreise! 15

×