WEIHNACHTEN IN DEUTSCHLAND
Einer der wichtigsten Feiertage in Deutschland ist Weihnachten. Die
Weihnachtszeit ist eine Zei...
Marzipankartoffeln in den Bäckereien, die in dieser Saison gut
sortiert sind oder backen sie selbst. Eine Vielzahl von Spi...
Spezielles Weihnachtsessen:
Weihnachtsplätzchen Springerle Lebkuchen
Stollen Christstollen Pfefferkuchenhaus
Marzipankarto...
Traditionelle Weihnachtsgetränke
Glühwein Kinderpunsch
One of the major holidays in Germany is Christmas. The Christmas ce...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Weihnachten in deutschland

309 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
309
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
19
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Weihnachten in deutschland

  1. 1. WEIHNACHTEN IN DEUTSCHLAND Einer der wichtigsten Feiertage in Deutschland ist Weihnachten. Die Weihnachtszeit ist eine Zeit für innere Einkehr und beinhaltet gemeinsam mit Familie und Freunden viele Traditionen. Offiziell beginnt die deutsche Weihnachtszeit am ersten Sonntag im Advent, sie heißt Adventszeit. Die Häuser sind auch außen mit Lichtern dekoriert, genau so wie die Straßen der Stadt. Schöne Lebkuchenhäuser, Weihnachtsplätzchen, deutsche Weihnachts- pyramiden, Adventskränze, Adventskalender und Krippen sind Anzeichen dafür, dass Weihnachten kommt. Die deutsche Weihnachtszeit beginnt am 6. Dezember, am Nikolaustag. Traditionell hängen die Kinder einen Schuh oder Stiefel in den Kamin oder stellen ihn vor die Tür. In der Nacht geht St Nikolaus von Haus zu Haus. Wenn die Kinder gut gewesen sind füllt er die Stiefel mit leckeren Süßigkeiten. Waren sie nicht gut werden die Schuhe mit Zweigen gefüllt. Nach der Legende passieren in Deutschland während des Heiligabends eine Menge magische Dinge. Die Flüsse verwandeln sich in Wein, das Läuten der Kirchenglocken kann aus den Tiefen des Meeres gehört werden, Tiere sprechen miteinander, blühende Bäume sind voll von Früchten und während eines magischen Ereignisses öffnen sich die Berge und zeigen Edelsteine. Aber nur die, die reinen Herzens sind können Teil dieser Magie werden. Die beliebteste Weihnachts-Tradition in Deutschland ist der Weihnachtsbaum. Diese Bäume haben eine besondere Bedeutung für die Deutschen und sind als "Bäume des Lebens" bekannt. Die Leute kaufen in der Weihnachtszeit Weihnachtsplätzchen und
  2. 2. Marzipankartoffeln in den Bäckereien, die in dieser Saison gut sortiert sind oder backen sie selbst. Eine Vielzahl von Spielzeug und anderen Geschenken sind in den Geschäften oder auf den Weihnachtsmärkten angeboten. Die Menschen wünschen einander „Fröhliche Weihnachten“. Püppchen aus Trockenobst sind tra- ditionelles Weihnachtsspielzeug. Für den deutschen Weihnachts- baum gibt es spezielles, traditionelles Gebäck, weißer Teig wird in Formen gegossen und gebacken und dient dann als Baumschmuck. Am Heiligen Abend wird der Weihnachtsbaum mit Süßigkeiten, Keksen, Äpfeln, Engeln, Kerzen, Sternen, Lichtern und Spielzeug dekoriert. All die Geschenke werden unter den Baum gelegt und geschmückte Platten voller Nüsse, Marzipanpralinen, Keksen und Obst werden für jedes Mitglied der Familie vorbereitet. Auch eine Krippe findet unter dem Christbaum Platz. Der Klang eines Glöckchens kündigt an, dass jedermann fertig ist und diesen magischen Moment mit der ganzen Familie teilen will. Die Weihnachtsgeschichte wird vorgelesen, Geschenke werden geöffnet und traditionelle Weihnachtslieder werden gesungen. In Deutschland gibt es eine bedeutende Weihnachts- Persönlichkeit, die wie ein Engel aussieht. Sie wird Christkind genannt, ist ein Bote Christus und bringt mit einem Korb von Spielzeug und Geschenke; eine andere anerkannte Figur ist der Weihnachtsmann, der aussieht wie der Santa Claus. In der Weihnachtszeit werden Weihnachtskarten verschickt. Weitere beliebte deutsche Tradition in der Weihnachtszeit ist die des Christbaumlobens am 26. Dezember, am St. Stephen Tag. Freunde besuchen sich gegenseitig und kündigen ihre Ankunft mit dem beliebten Satz: "Ein schöner Baum!" an. Sie bleiben eine Weile im Haus, bevor sie zum nächsten Haus weiter ziehen, um die gleiche Ankündigung zu machen. An Weihnachten wird gerne Spanferkel, ein süßer Reisbrei, Nudelsalat, Weißwurst und ähnliches gegessen. Für das Festmahl wird eine fette Gans gebraten, es gibt lange Laibe Früchtebrot mit Nüssen, Rosinen, Zitronat und Trockenfrüchten, Christstollen, Marzipankugeln, Lebkuchen und Dresdner Stollen.
  3. 3. Spezielles Weihnachtsessen: Weihnachtsplätzchen Springerle Lebkuchen Stollen Christstollen Pfefferkuchenhaus Marzipankartoffeln Weihnachtsplätzchen Gänsebraten Weißwürste Sauerkraut mit Bratwürsten Kartoffelsalat mit Wiener Schäufele mit Kartoffelknödel
  4. 4. Traditionelle Weihnachtsgetränke Glühwein Kinderpunsch One of the major holidays in Germany is Christmas. The Christmas celebration is a time for introspection and share with family and friends besides involves many traditions. Officially, the German Christmas begins the first Sunday of Advent. The lights in the exterior, decorations of houses, business and the city streets, beautiful gingerbread houses, traditional Christmas cookies, German Christmas pyramids, the advent wreath, the advent calendar and nativity scenes are signs that Christmas is coming. The most popular Christmas tradition in Germany is the Christmas tree. These trees have a special significance and also are known like "trees of life". The people buy holiday cookies and marzipan sweets of the bakeries or make it themselves. A variety of toys and other gifts are offered in the outdoor markets. Also the people wish each other "Merry Christmas" Little dolls of fruit are traditional Christmas toys. The German Christmas tree pastry, is traditional too; is a white dough that can be molded into shapes and baked for tree decorations. Alle Jahre wieder 2.Kehrt mit seinem Segen ein in jedes Haus, geht auf allen Wegen mit uns ein und aus. 3.Ist auch mir zur Seite still und unerkannt, dass es treu mich leite an der lieben Hand. Musik Friedrich Silcher (1842) Text Wilhelm Hey (1837) Look and hear: http://youtu.be/DXTRqGlsdwA http://youtu.be/0Ig8hNE6Jjs

×