Kunst in deutschland

193 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
193
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
24
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kunst in deutschland

  1. 1. KUNST IN DEUTSCHLAND Am 11. März 2013 erzählte der Neuburger Künstler Rainer Röschke den Schülern der Klassen 3a und 3d wie er arbeitet, warum er Künstler geworden ist und was er schon alles gestaltet hat. Das Wichtigste, das genaue Zeichnen, hat ihn schon immer begeistert, er hat Kunst an der Universität studiert. Auf seinem Entwicklungsweg ist er jetzt bei der mit Computer gestalteten UV-Kunst angelangt. Er beginnt immer mit einer sehr genauen Zeichnung, die dann koloriert (ausgemalt) wird. Mit vielen kleinen signifikanten Einzelheiten, wie Strichmännchen, Mond, Kreuz, Kreis und ähnlichem gestaltet er die Bilder und verändert die Farben mit dem Computer. Einen besonderen Reiz bekommen die Kunstwerke durch Neonfarben (UV- Farben), die mit Schwarzlicht bestrahlt ganz besonders wirken. Zum ersten Ausprobieren brachte Rainer Röschke den Kindern Bleistiftskizzen von Eidechse, Delphin, Bär, Steinbock und Erdmännchen mit. Das Werkzeug, Neonstifte lagen parat und eifrig gingen die Schüler ans Werk. Nachdem mit den ersten Zeichnungen viele Versuche gestartet wurden, nahmen sich am nächsten Montag, am 18. März die jungen Künstler alle das gleiche Motiv vor: Giraffen.
  2. 2. Herr Röschke hatte ihnen die Technik und die Vorgehensweise ja schon gezeigt: Und nun ging es mit Feuereifer daran, die eigenen Ideen zu verwirklichen. Es wurde gemalt, geschnitten, geklebt, mit dem Pinsel und Leuchtfarben gespritzt und der Künstler Rainer Röschke half und unterstützte, wo er nur konnte. Stolz wurden erste Ergebnisse präsentiert und mit dem Schwarzlicht zum Leuchten gebracht. The contemporary artist of Neuburg, Rainer Röschke, told the students how he works and brought the children pencil – sketches of giraffes. And now children were implementing their own ideas with great enthusiasm. It was painted, cut, glued, sprayed with a brush and luminous colors and the artist Rainer Röschke helped and supported, wherever he could. Children proudly presented first results and lighted them up with the black light too.
  3. 3. Auf Schautafeln präsentieren wir eine Auswahl der Kunstwerke, die unsere Schüler den zeitgenössischen Künstlern unserer Stadt und unserer Partnerländer nachempfunden hatten. On boards, we present a selection of works of art that had inspired our students the contemporary artists of our town and our partner countries. Deutschland / Germany: Rainer Röschke Spanien / Spain: Joan Miro Schweden / Sweden: Lars Wallin Frankreich / France: Francois Boisrond Italien / Italy: Lilliana Canu
  4. 4. Italien / Italy: Renato Fancellu Bulgarien / Bulgaria: Bencho Obreshkov England / UK: Bridged Rilley Die Ausstellung wartet auf interessierte Besucher. The exhibition waits for interested visitors. Die Schüler suchen nach ihren Kunstwerken und bewundern die der anderen Schüler. Pupils look for their works of art and admire these of the other pupils. Auch Eltern und interessierte Besucher sind eingeladen, die Ausstellung zu besuchen. Parents and interested visitors are invited to visit the exhibition, too.

×