Auf der Suche nach der
universellen Sprache
Esperanto und andere Plansprachen
– Utopie oder Irrsinn?
openmind 13
25. Augus...
Begriffsklärung
Beispiele für Plansprachen
Ursachen / Motivation für Plansprachen
Verteilung der Sprachen der Welt
Diskuss...
Allgemeine Grundsprache mit vereinfachtem
Zeichen- und Regelsystem
Idee der rationalistischen Sprachphilosophie
(Descartes...
Im engsten Sinne:
Verkehrssprache im Mittelmeerraum
Mix aus Französisch und Italienisch
Gebrauch durch Händler, Kreuzfahre...
Def. nach Metzler Lexikon der Sprache
„Von einer Person (oder Personengruppe)
konstruierte, in jedem Detail von Grammatik
...
spontane Entwicklung vs. konkret entworfen
reines Kommunikationsmittel vs. Idee von
universellem Frieden
„La lingua franca...
http://www.demotix.com/news/2105214/demonstration-solidarity-occupy-gezi-turks-milan
1887 von dem polnischen Arzt Ludwig L.
Zamenhof (1859-1917) unter dem Pseudonym
Dr. Esperanto veröffentlicht
Zahl der Spre...
la instruistino parolas telefone kun li
1:
S
_____________|______________
NP VP
_____|_____ ___________|___________
Det N ...
Plansprachen: Weitere
Über 1000 Spracherfindungen bekannt
Weiterentwicklungen des Esperanto
Solresol
BASIC English (Britis...
Suche nach friedensstiftenden,
völkerversöhnenden Allsprache
internationale Hilfs- und Verständigungssprachen
(Unterhaltun...
Sprachen der Welt
Sprachen der Welt
Gesamtbevölkerung: ca. 7 Mrd. Menschen
Lebende Sprachen: ca. 7100
Top 10 – S1:
1. Chinesisch 1,2 Mrd.
2....
http://www.spiegel.de/reise/aktuell/chinesen-wollen-mehr-mandarin-in-hotels-a-917967.html
Diskussion und Fragen
Stichwörter: Sprache und Identität, Vorteile
und Nachteile, Kommunikation im globalen
Handeln
Crystal, David: Die Cambridge Enzyklopädie der Sprache, 1998.
European Union, Studies on translation and multilingualism: ...
Back-Up Folien
Insgesamt sind etwa 1000 Spracherfindungen
bekannt (Skizzen, Entwürfe, ansatzweise und
vollständig durchgearbeitete System...
„Versuch der bewussten Gestaltung von Sprache
im Hinblick auf übergeordnete Zielsetzungen:―
Verschriftung von bisher schri...
Def. nach Metzler Lexikon der Sprache
„Sprachpolitik […] richtet sich an die Wörter und
Formen einer Einzelsprache und ver...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Auf der Suche nach der universellen Sprache - Utopie oder Irrsinn

509 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag auf der Openmind 2013 zu Plansprachen, Lingua Franca, globale Kommunikation.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
509
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Auf der Suche nach der universellen Sprache - Utopie oder Irrsinn

  1. 1. Auf der Suche nach der universellen Sprache Esperanto und andere Plansprachen – Utopie oder Irrsinn? openmind 13 25. August 2013, Carolin Hinz @wortfechterin
  2. 2. Begriffsklärung Beispiele für Plansprachen Ursachen / Motivation für Plansprachen Verteilung der Sprachen der Welt Diskussion Die Session im Überblick
  3. 3. Allgemeine Grundsprache mit vereinfachtem Zeichen- und Regelsystem Idee der rationalistischen Sprachphilosophie (Descartes, Leibniz) Begriffsklärung: Universalsprache
  4. 4. Im engsten Sinne: Verkehrssprache im Mittelmeerraum Mix aus Französisch und Italienisch Gebrauch durch Händler, Kreuzfahrer und Piraten Bezeichnung für eine Sprache, die dann verwendet wird, wenn die Sprecher unterschiedliche Muttersprachen haben. Begriffsklärung: Lingua Franca
  5. 5. Def. nach Metzler Lexikon der Sprache „Von einer Person (oder Personengruppe) konstruierte, in jedem Detail von Grammatik und Lexik erdachte Sprache unabhängig davon, ob sie später als Kommunikationsmittel in Gebrauch kommt, was der/die Erfinder in der Regel wünschen.― Begriffsklärung: Plansprache
  6. 6. spontane Entwicklung vs. konkret entworfen reines Kommunikationsmittel vs. Idee von universellem Frieden „La lingua franca n‘est porteuse d‘aucune valeur, d‘aucun message irénique; ce n‘est pas un espéranto― (Dakhlia, Jocelyne, "Mémoriel des langues" in Actes sud, La pensée de midi, 2000/3 — N. 3, pp. 40-44. ) Lingua Franca vs. Plansprache
  7. 7. http://www.demotix.com/news/2105214/demonstration-solidarity-occupy-gezi-turks-milan
  8. 8. 1887 von dem polnischen Arzt Ludwig L. Zamenhof (1859-1917) unter dem Pseudonym Dr. Esperanto veröffentlicht Zahl der Sprecher zw. 0,5 und 2 Mio. (Angaben ungenau), sämtlich zwei- oder mehrsprachig Sprachplanungsinstitut: Akademio de Esperanto Ziele der Esperanto-Bewegung: internationale Verständigung, Festigung des Friedens, Abbau von Vorurteilen Plansprachen: Esperanto
  9. 9. la instruistino parolas telefone kun li 1: S _____________|______________ NP VP _____|_____ ___________|___________ Det N V AdvP PP la instruistino parolas | ___|____ die Lehrerin spricht Adv P NP telefone kun | telefonisch mit Pron li ihm Plansprachen: Esperanto
  10. 10. Plansprachen: Weitere Über 1000 Spracherfindungen bekannt Weiterentwicklungen des Esperanto Solresol BASIC English (British American Scientific International Commercial) IS (International Sign) Klingonisch Quenya und Sindarin …
  11. 11. Suche nach friedensstiftenden, völkerversöhnenden Allsprache internationale Hilfs- und Verständigungssprachen (Unterhaltungszwecke) Vgl. dazu Sprache als Merkmal für Identität Ursachen und Motivation
  12. 12. Sprachen der Welt
  13. 13. Sprachen der Welt Gesamtbevölkerung: ca. 7 Mrd. Menschen Lebende Sprachen: ca. 7100 Top 10 – S1: 1. Chinesisch 1,2 Mrd. 2. Spanisch 406 Mio. 3. Englisch 335 Mio. 4. Hindi 260 Mio. 5. Arabisch 223 Mio. 6. Portugiesisch 202 Mio. 7. Bengalisch 193 Mio. 8. Russisch 162 Mio. 9. Japanisch 122 Mio. 10. Javanesisch 84.3 Mio. Top 10 (S1+S2): 1. Chinesisch 2. Englisch 3. Spanisch 4. Hindi 5. Arabisch 6. Russisch 7. Bengalisch 8. Portugiesisch 9. Malayisch/Indonesisch 10. Japanisch
  14. 14. http://www.spiegel.de/reise/aktuell/chinesen-wollen-mehr-mandarin-in-hotels-a-917967.html
  15. 15. Diskussion und Fragen Stichwörter: Sprache und Identität, Vorteile und Nachteile, Kommunikation im globalen Handeln
  16. 16. Crystal, David: Die Cambridge Enzyklopädie der Sprache, 1998. European Union, Studies on translation and multilingualism: Lingua Franca: Chimera or Reality? 2010. Glück, Helmut: Metzler Lexikon Sprache, 2. erw. Auflage, 2000. Hinz, Carolin: DLT – Distributed Language Translation. Grundlagen der maschinellen Übersetzung. 2003. http://www.esel-unterwegs.de/wp- content/uploads/2013/08/DLT_Hausarbeit_endversion.pdf Wikipedia: http://de.wikipedia.org/wiki/Klingonisch http://de.wikipedia.org/wiki/Sindarin http://de.wikipedia.org/wiki/Quenya Literatur
  17. 17. Back-Up Folien
  18. 18. Insgesamt sind etwa 1000 Spracherfindungen bekannt (Skizzen, Entwürfe, ansatzweise und vollständig durchgearbeitete Systeme). Die Mehrzahl stammt aus der Zeit nach 1850. 17. Jh. philosophische Plansprachen (Bacon, Leibniz, Wilkins, Descartes...). 19. und 20. Jh. Plansprachen als internationale Hilfs- und Verständigungssprachen Geschichte und Ursprung
  19. 19. „Versuch der bewussten Gestaltung von Sprache im Hinblick auf übergeordnete Zielsetzungen:― Verschriftung von bisher schriftlosen Sprachen Standardisierung von Dielektgruppen (Schaffung einer Standardvarietät, Amtssprache) Sprachplanung zum Spracherhalt, Sprachwiederbelebung bzw. zum Gegenteil dem Verdrängen von Sprachen aus bestimmten Regionen Begriffsklärung: Sprachplanung
  20. 20. Def. nach Metzler Lexikon der Sprache „Sprachpolitik […] richtet sich an die Wörter und Formen einer Einzelsprache und versucht durch Vorschriften und Verbote oder durch bestimmte Wendungen das Bewusstsein der Sprecher zu beeinflussen. Dies setzt eine entsprechende weitreichende Macht voraus (totalitäre Systeme, Kriegsrecht…)..― Begriffsklärung: Sprachpolitik

×