Lisa Sophie istein 16-jährigesMädchen ausBingen am Rhein(Deutschland),das vor 5 Jahrendie Fotografie fürsich entdeckt hat.
Heute schreibt sie einenModeblog und verlässtdas Haus nicht mehr ohneihre Kamera.
WARUMFOTOGRAFIE?
Begonnen hat allesmit einemPrinzessinnenkleidund einem Froschauf einem Dach:das erste Motiv.
Das erste Mal hat LisaSophie mit 11 fotografiert.         Seitdem hat sie ihre Kamera immer bei sich.
„Ich drücke Gefühle mit demFotografieren aus. Es ist wie eine innere Ruhe, eine Leidenschaft,             die in mir entfa...
WOHER KOMMT DIE    INSPIRATION?
Am liebsten lässt sich LisaSophie von tumblr oderanderen Blogs inspirieren.„Eine Krone aus einerColadose – sowas finde ich...
„Die ganzen Ideen kommen inmeinem Kopf zusammen und eine      ganz große Idee entsteht.“
Kristian Schuller ist Lisa Sophies liebster Fotograf.     „Er stellt die Models nicht in schönen           Kleidern hin un...
WARUM MENSCHEN     ALS MOTIVE?
Im Laufe der Jahre rückte derMensch immer mehr in denFokus von Lisa Sophies Bildern.
„Jeder Mensch hat etwas Eigenes,Besonderes. Jeder Mensch ist anders.“
„Mit Emotionen kannstdu viel besser arbeitenals mit Natur.“
DIE ZUKUNFT?
Auf ihrem ModeblogStille Rebellinveröffentlicht Lisa Sophieihre Werke.
Auf ihre Zukunftangesprochen ist fürsie klar: sie möchteetwas Kreativesmachen. Amliebsten Fotografin.
„Ich möchte gerne Modefotografieren, aber immernoch mit einem kreativenEinschlag.“
Interview und Aufbereitung:Claudia Tschidawww.canyou.atAlle verwendeten Fotos sindEigentum von Lisa Sophie.stille-rebellin...
Portrait einer jungen Fotografin
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Portrait einer jungen Fotografin

233 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
233
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Portrait einer jungen Fotografin

  1. 1. Lisa Sophie istein 16-jährigesMädchen ausBingen am Rhein(Deutschland),das vor 5 Jahrendie Fotografie fürsich entdeckt hat.
  2. 2. Heute schreibt sie einenModeblog und verlässtdas Haus nicht mehr ohneihre Kamera.
  3. 3. WARUMFOTOGRAFIE?
  4. 4. Begonnen hat allesmit einemPrinzessinnenkleidund einem Froschauf einem Dach:das erste Motiv.
  5. 5. Das erste Mal hat LisaSophie mit 11 fotografiert. Seitdem hat sie ihre Kamera immer bei sich.
  6. 6. „Ich drücke Gefühle mit demFotografieren aus. Es ist wie eine innere Ruhe, eine Leidenschaft, die in mir entfacht.“
  7. 7. WOHER KOMMT DIE INSPIRATION?
  8. 8. Am liebsten lässt sich LisaSophie von tumblr oderanderen Blogs inspirieren.„Eine Krone aus einerColadose – sowas finde ichsaucool!“
  9. 9. „Die ganzen Ideen kommen inmeinem Kopf zusammen und eine ganz große Idee entsteht.“
  10. 10. Kristian Schuller ist Lisa Sophies liebster Fotograf. „Er stellt die Models nicht in schönen Kleidern hin und gut ist…“…sondern fügt etwas besonderes hinzu: die Models sind anaufgeblähten Fallschirmen aufgehängt oder schaukeln am Strand mitlangen Tüchern in Seilen verknotet.
  11. 11. WARUM MENSCHEN ALS MOTIVE?
  12. 12. Im Laufe der Jahre rückte derMensch immer mehr in denFokus von Lisa Sophies Bildern.
  13. 13. „Jeder Mensch hat etwas Eigenes,Besonderes. Jeder Mensch ist anders.“
  14. 14. „Mit Emotionen kannstdu viel besser arbeitenals mit Natur.“
  15. 15. DIE ZUKUNFT?
  16. 16. Auf ihrem ModeblogStille Rebellinveröffentlicht Lisa Sophieihre Werke.
  17. 17. Auf ihre Zukunftangesprochen ist fürsie klar: sie möchteetwas Kreativesmachen. Amliebsten Fotografin.
  18. 18. „Ich möchte gerne Modefotografieren, aber immernoch mit einem kreativenEinschlag.“
  19. 19. Interview und Aufbereitung:Claudia Tschidawww.canyou.atAlle verwendeten Fotos sindEigentum von Lisa Sophie.stille-rebellin.blogspot.co.at

×