Camunda BPM 7.2 - Deutsch

1.239 Aufrufe

Veröffentlicht am

Camunda BPM 7.2 - Deutsch

Veröffentlicht in: Software
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.239
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
27
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
19
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Camunda BPM 7.2 - Deutsch

  1. 1. Camunda BPM 7.2 Release Webinar
  2. 2. Ihre Gastgeber Daniel Meyer Technical Lead Jakob Freund Geschäftsführer
  3. 3. Nutzen Sie Camunda? No answer; 45; 8% Not at all; 166; 32% we're evaluating; 174; 33% we're developing; 83; 16% we're in production; 58; 11%
  4. 4. Warum nutzen Sie Camunda? Merkmale: •Führt BPMN 2.0 aus •Optimal für Java •Ist Open Source Vorteile: •Standard-Technologien und – Know-How •Flexibler •Schnellere Entwicklung •Geringere Kosten Weitere Referenzen:
  5. 5. Camunda 7.2 Statistiken 1. April –30. November Ca. 1.700 Personentage Features; 209; 33% Bugs; 203; 33% Tasks; 211; 34%
  6. 6. Camunda BPM 7.2 •Performance / Skalierbarkeit •Tasklist •Konnektoren / Daten / Skripte / Templates •CMMN
  7. 7. Camunda BPM 7.2 •Performance / Skalierbarkeit •Tasklist •Konnektoren / Daten / Skripte / Templates •CMMN
  8. 8. Performance / Skalierbarkeit •Camunda BPM wird zunehmend in Hochlast-Szenarien eingesetzt •Ein „Hochlast-Szenario“ beginnt ab 10 gestarteten Prozessinstanzen pro Sekunde. •Einige Camunda-Kunden starten über 1.000 Prozessinstanzen pro Sekunde. •Deshalb verbessern wir kontinuierlich die Performance und Skalierbarkeit: •Möglichst viele Prozessinstanzen in möglichst kurzer Zeit abarbeiten •Möglichst optimale Lastverteilung im Cluster •Erforschung alternativer Persistenz-Technologien (NoSQL, In Memory etc.)
  9. 9. Camunda 7.1 (!) vs. JBoss jBPM 6 Mehr Informationen: http://camunda.com/de/landing/whitepaper-camunda-jbpm In unseren Tests war der Durchsatz von Camunda 10x-30x höher als der von JBoss jBPM.
  10. 10. Verbesserungen in 7.2 •Verbesserter First Level Cache (Durchsatz um bis zu 90% erhöht) •Verbesserte Lastverteilung im Cluster •Minimiertes Deadlock-Risiko in Hochlast-Szenarien •Konfigurierbarer Log Level der History
  11. 11. Camunda BPM 7.2 •Performance / Skalierbarkeit •Tasklist •Konnektoren / Daten / Skripte / Templates •CMMN
  12. 12. Was ist Tasklist?
  13. 13. Tasklist 7.2 In Zusammenarbeit mit “Die Taskliste ist der zentrale Berührungspunkt der Fachanwender mit der BPM-Plattform und deshalb ein wesentlicher Baustein. Die innovative Umsetzung der Camunda Taskliste passt hervorragend zum Webtechnologie-Stack der DAB Bank und erspart eine aufwändige Eigenentwicklung. Der Funktionsumfang ist optimal auf die Camunda BPM-Plattform ausgerichtet und erfüllt durch die flexible Anpassbarkeit auch die Bedürfnisse einer Bank. Karl Brandner, Chief Architect
  14. 14. Live Demo! 1 2 3
  15. 15. Technische Architektur Camunda Backend REST Camunda JavaScript Forms SDK AngularJS Twitter Bootstrap
  16. 16. Ihre eigene Architektur? Camunda Backend REST Camunda JavaScript Forms SDK Ihre individuelle HTML 5 Anwendung
  17. 17. Camunda JavaScript Forms SDK •Vereinfacht die Implementierung von Task Forms. •Man kann HTML Formular-Elemente direkt an Prozessvariablen binden. •Das Forms SDK zieht die Variablenwerte aus der Process Engine, kümmert sich um die Typ-Konversion usw. •Falls gewünscht, auch existierende Integration mit AngularJS More: https://github.com/camunda/camunda-bpm-sdk-js <form> <inputtype="text" cam-variable-name="CUSTOMER_ID" cam-variable-type="String"> <inputtype="text" cam-variable-name="CUSTOMER_REVENUE" cam-variable-type="Float"> </form>
  18. 18. Camunda BPM 7.2 •Performance / Skalierbarkeit •Tasklist •Konnektoren / Daten / Skripte / Templates •CMMN
  19. 19. Das Camunda-Paradigma Developer-Friendly System Integration Death by Property Panel vs. Camunda Zero-Code BPM Suites
  20. 20. Java Objekte in XML or JSON serialisieren Camunda BPM Database Customer, Address XML or JSON Vorteile: •Jeder kann Java Objekte direkt in der Datenbank oder Cockpit einsehen •Es wird deutlich einfacher, polyglotte Architekturen aufzusetzen (z.B. Java + Javascript)
  21. 21. Live Demo Hurra!
  22. 22. Verbesserter Umgang mit Datenformaten XML or JSON Vorteile: •Direkter Zugriff auf XML und JSON aus dem Prozess heraus •Keine Notwendigkeit, XML oder JSON in Java-Objekte zu konvertieren
  23. 23. Warum Skripte und Templates so toll sind •Kein Java-Code benötigt. •(Re-)deployments auch zur Laufzeit möglich. •Können als Teil der Prozessdefinition versioniert werden. •Können im BPMN eingebettet werden, oder auch darin referenziert und in separaten Dateien erstellt und gewartet werden. •Sehr gute Performance dank Compile & Cache.
  24. 24. Verbesserter Support für Scripting
  25. 25. Verbesserter Support für Templates Camunda Enterprise Edition
  26. 26. Skripte und Templates im Prozess In Script Tasks In Listeners As Conditions As IO- Mappings
  27. 27. Konnektoren
  28. 28. Konnektoren •Einfache API, um wiederverwendbare Konnektoren zu entwickeln •In Camunda 7.2 bereits enthalten: SOAP und REST •Fundamental anderer Ansatz als in Zero-Code-Suiten: •Entwickler sollen damit produktiver werden –es geht nicht darum, dass Fachanwender sich ihre Integration selbst „zusammenklicken“ können. •Aber: Nicht jeder Entwickler ist ein Java-Entwickler •Beispiel: IT-Abteilungen in Großunternehmen, die eine zentrale Workflow- Infrastruktur für IT-Teams in anderen Bereichen bereitstellen wollen. •Fokus auf API anstatt auf Properties •Konnektoren können in unterschiedlichen Kontexten genutzt werden z.B. auch in Java Delegates
  29. 29. Eine mächtige Kombination Konnektoren Daten Skripte
  30. 30. Beispiel: „Muss ich zur Arbeit?“ REST JSON Javascript
  31. 31. Beispiel: „Muss ich zur Arbeit?“ Start with Process Variable date (e.g. via unit test) Invoke REST Service that provides holidays as JSON Run Javascript that checks if dateis a holiday and puts result as variable holiday: true|false Route based on holidayhttps://github.com/camunda/camunda-bpm-examples/tree/master/servicetask/rest-service
  32. 32. Live Demo Hurra!
  33. 33. Mehr Infos in der Doku •Konnektoren: http://docs.camunda.org/latest/guides/user- guide/#process-engine-connectors •Skripte: http://docs.camunda.org/latest/guides/user-guide/#process- engine-scripting •Daten: http://docs.camunda.org/latest/guides/user-guide/#data- formats-xml-json-other
  34. 34. Camunda BPM 7.2 •Performance / Scalability •Tasklist •Connectors / Data / Scripts / Templates •CMMN
  35. 35. CMMN 1.0 •Im Mai 2014 von der OMG veröffentlicht als BPMN-Pendant für „Cases“ •Gegenstand: „Weniger gut vorhersehbare, wiederholbare Aktivitäten, die stattdessen von dynamischen Umständen ahängen und von Adhoc- Entscheidungen durch Wissensarbeiter in einer bestimmten Situation – einem Fall.“ •Typische Anwendungsbeispiele: •Antrags-und Schadensbearbeitung in einer Versicherung •Patientenbehandlung und medizinische Diagnosen •Vergabe von Hypothekendarlehen •Problemlösungen im Call Center •Klärungen im Rechnungseingang More: http://www.omg.org/spec/CMMN/1.0/
  36. 36. Viele Prozesse beinhalten beides Unstrukturierte Abläufe Nicht-Routine Strukturierte Abläufe Routine
  37. 37. Camunda kombiniert BPMN mit CMMN
  38. 38. Beispiel: Rechnungseingang
  39. 39. „Rechnung klären“ ist ein Case
  40. 40. CMMN: Ein komplexes Beispiel Quelle: OMG
  41. 41. „Rechnung klären“ als einfacher Case CMMN Modeler by Trisotech
  42. 42. „Rechnung klären“ ist ein Case Human Task, der direkt bei Case- Anlage erzeugt wird Abschluss des Tasks führt zum Abschluss des Case Meilenstein, der abhängig vom Ergebnis des Task erreicht wird Human Task, der erzeugt werden kann Process Task, der erzeugt werden kann
  43. 43. Im Prozess wird ein Case gestartet…
  44. 44. …und im Case evtl. ein Prozess
  45. 45. Live Demo Hurra!
  46. 46. Alle Kombinationen sind möglich •Nur BPMN •BPMN ruft CMMN auf •CMMN ruft BPMN auf •Nur CMMN
  47. 47. Sollte ichjetzt CMMN machen?
  48. 48. Sollte ichjetzt CMMN machen? Ja, aber nur mit Camunda ;-)
  49. 49. Demnächst: Eigene Webinare zu… •Performance / Skalierbarkeit •Tasklist •Konnektoren / Daten / Skripte / Templates •CMMN Einladung folgt in Kürze!
  50. 50. Wie kann ich weitermachen? Open Source Edition •Download: www.camunda.org •Docs, Tutorials etc. •Forum •Meetings Enterprise Edition •Trial: www.camunda.com •Extra Features •Support, Patches etc. •Consulting, Training Kontakt: +49 30 664 04 09 00 | info@camunda.com
  51. 51. Q&A

×