Martin Schimak                            Collaborate | Inspect | Adapt  BPMN & UML & USER STORIES!  IM REQUIREMENTS ENGIN...
Martin Schimak                                    Collaborate | Inspect | AdaptHintergrund• Branchensoftwarehaus  • “Funkt...
Martin Schimak                           Collaborate | Inspect | AdaptZiele① “Mehr Qualität, Wartbarkeit, Anpassbarkeit”② ...
Martin Schimak                                               Collaborate | Inspect | AdaptDas klassische Problem: Die “sti...
Martin Schimak            Collaborate | Inspect | AdaptSoftware: Soll und Sein
Martin Schimak                                          Collaborate | Inspect | AdaptStrategien① “Mehr Qualität, Wartbarke...
Martin Schimak                                  Collaborate | Inspect | AdaptDrei Hämmer für einen Nagel?                 ...
Martin Schimak                                                   Collaborate | Inspect | AdaptKeep the model simple, stupi...
Martin Schimak                                                   Collaborate | Inspect | AdaptKeep the model simple, stupi...
Martin Schimak                            Collaborate | Inspect | AdaptEin Vortrag hat drei Thesen! Exakt.① Prozessmodelle...
Martin Schimak                                   Collaborate | Inspect | AdaptProzessmodelle als optionales InstrumentProz...
Martin Schimak                            Collaborate | Inspect | AdaptEin Vortrag hat drei Thesen! Exakt.① Prozessmodelle...
Martin Schimak                                Collaborate | Inspect | AdaptI.N.V.E.S.T. in User Stories                   ...
Martin Schimak                                    Collaborate | Inspect | AdaptIndependent?                             St...
Martin Schimak                                    Collaborate | Inspect | AdaptNur speziell geknüpfte Knoten…… kann man au...
Martin Schimak                            Collaborate | Inspect | AdaptEin Vortrag hat drei Thesen! Exakt.① Prozessmodelle...
Martin Schimak                                       Collaborate | Inspect | AdaptWir arbeiten an einem Ziel! Fast.Analyse...
Martin Schimak                                                              Collaborate | Inspect | AdaptNegotiable?Erst a...
Martin Schimak              Collaborate | Inspect | AdaptDanke für Ihre Aufmerksamkeit!
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2011 10-26 bpm&uml&user stories-martin_schimak

1.423 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.423
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
25
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2011 10-26 bpm&uml&user stories-martin_schimak

  1. 1. Martin Schimak Collaborate | Inspect | Adapt BPMN & UML & USER STORIES! IM REQUIREMENTS ENGINEERING Ein kleiner Projekt(zwischen)bericht Projekt(zwischen)bericht. Martin Schimak OMG information day 26. Oktober 2011 in Darmstadt
  2. 2. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptHintergrund• Branchensoftwarehaus • “Funktionsorientierte” Datenbankanwendung Funktionsorientierte• Komplexe fachliche Anforderungen • Schwierige Kommunikation Fachexperten  Entwickler• Standardisierung und Veränderung • T il h h St d di i Teils hohe Standardisierung d K d der Kundenprozesse • Häufige gesetzliche Änderungen erzwingen häufige Anpassung• Laufende “Konsolidierung” der User • Fusionen erzeugen einen hohen Migrationsdruck auf die IT
  3. 3. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptZiele① “Mehr Qualität, Wartbarkeit, Anpassbarkeit”② “Richtung Prozessautomatisierung”
  4. 4. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptDas klassische Problem: Die “stille Post” BE BE Spec Business Experts BA BA UML Business Analysts SD SD Code Software Developers TE TE Test Experts
  5. 5. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptSoftware: Soll und Sein
  6. 6. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptStrategien① “Mehr Qualität, Wartbarkeit, Anpassbarkeit”  Mittelfristig erreichbar mit agilem Entwicklungsprozess, zB Scrum② “Richtung Prozessautomatisierung”  Nur langfristig erreichbar, da mehrere Voraussetzungen fehlen • BPMN Skills: fachlich und technisch • SOA der Software • Last not least: die Kenntnis der Prozesse③ P Prozessmodellierung i R d lli im Requirements E i i t Engineering i
  7. 7. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptDrei Hämmer für einen Nagel? UML + BPMN + Scrum User =? Stories
  8. 8. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptKeep the model simple, stupid!• Das Service im Mittelpunkt Story• Service 1:1 in BPMN und UML Product• Story verlinkt Services URI Backlog Interface Prozess s Knoten Knoten - Knoten knüpfen knüpfen Knuepfen() Wiki BPMN UML Globaler Task URI Wiki Spec p URI Methode
  9. 9. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptKeep the model simple, stupid!• Das Service im Mittelpunkt Story• Service 1:1 in BPMN und UML Product• Story verlinkt Services URI Backlog Interface Prozess s Knoten Knoten - Knoten knüpfen knüpfen Knuepfen() Wiki BPMN UML Globaler Task URI Wiki Spec p URI Methode
  10. 10. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptEin Vortrag hat drei Thesen! Exakt.① Prozessmodelle sind im agilen Umfeld ein optionales Instrument zur Analyse komplexer User Stories.② “Echte” User Stories stehen orthogonal zu Prozessmodellen und enthaltenen S i P d ll d th lt Services.③ Eine zur Erstellung von User Storys notwendige Vor- analyse muss im Entwicklungsprozess integriert sein.
  11. 11. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptProzessmodelle als optionales InstrumentProzessmodelle helfen bei komplexer Fachlichkeit1. Kontext verstehen Knoten Product knüpfen Backlog rozess 3. 3 User Stories schreiben Pr Knoten Anders! auftrennen Story Neu! 2. Neue oder zu ändernde Services identifizieren
  12. 12. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptEin Vortrag hat drei Thesen! Exakt.① Prozessmodelle sind im agilen Umfeld ein optionales Instrument zur Analyse komplexer User Stories.② “Echte” User Stories stehen orthogonal zu Prozessmodellen und enthaltenen S i P d ll d th lt Services.③ Eine zur Erstellung von User Storys notwendige Vor- analyse muss im Entwicklungsprozess integriert sein.
  13. 13. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptI.N.V.E.S.T. in User Stories • Value • Cost Product • Independent Backlog • Risk • Negotiable • Valueable Story • Estimable • Small • Testable
  14. 14. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptIndependent? Story Story Knoten knüpfen rozess Pr Knoten auftrennen
  15. 15. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptNur speziell geknüpfte Knoten…… kann man auch wieder auftrennen. Story y Knoten knüpfen zess Proz Knoten auftrennen
  16. 16. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptEin Vortrag hat drei Thesen! Exakt.① Prozessmodelle sind im agilen Umfeld ein optionales Instrument zur Analyse komplexer User Stories.② “Echte” User Stories stehen orthogonal zu Prozessmodellen und enthaltenen S i P d ll d th lt Services.③ Eine zur Erstellung von User Storys notwendige Vor- analyse muss im Entwicklungsprozess integriert sein.
  17. 17. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptWir arbeiten an einem Ziel! Fast.Analyse-Team• unterstützt den Product Owner SD• entwirft User Stories SD TE• berät Development Team im Sprint i S i t SD PO TEDevelopment TeamDevelopment-Team• Implementiert Analyse User Stories Backlog BA BE SD TE SD TA SM Product Backlog
  18. 18. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptNegotiable?Erst am Ende der Umsetzung passen “Schnitt + Spec”! Interface Prozess s Knoten Knoten - Knoten knüpfen knüpfen Knuepfen() S S D T P D E O S T B B D E A E S T D E S T D S A Analyse M Product Backlog ac og Backlog ac og
  19. 19. Martin Schimak Collaborate | Inspect | AdaptDanke für Ihre Aufmerksamkeit!

×