OMG information day 201126. Oktober 201 | Darmstadt               1
Peak of inflated Expectations    As-Is                                            Plateau of Productivity                 ...
Peak of inflated Expectations                              Challenging –                              but powerful!    As-...
Prozessnotationen auf BPM-Netzwerk.de  BPM-Netzwerk.de:  • Web-Community zu Business Process Management  • > 8.000 Mitglie...
Interesse an Prozessnotationen140012001000800600400200  0              2009                        2010                   ...
Kenntnisse zu Prozessnotationen12001000 800 600 400 200    0               2009                         2010              ...
Erfahrung mit Prozessnotationen140012001000    800    600    400    200      0                  2009                   201...
Folien werden kurz nachAgenda                                                       der Veranstaltung zum                 ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

2011 10-26 begrüßung

1.173 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.173
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
20
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

2011 10-26 begrüßung

  1. 1. OMG information day 201126. Oktober 201 | Darmstadt 1
  2. 2. Peak of inflated Expectations As-Is Plateau of Productivity To-Be BPMN Slope of Enlightenment Trough of DisillusionmentTechnology Trigger
  3. 3. Peak of inflated Expectations Challenging – but powerful! As-Is Plateau of Productivity To-Be Slope of Enlightenment Trough of DisillusionmentTechnology Trigger Way too complicated!
  4. 4. Prozessnotationen auf BPM-Netzwerk.de BPM-Netzwerk.de: • Web-Community zu Business Process Management • > 8.000 Mitglieder • > 5 000 BPM-Profile 5.000
  5. 5. Interesse an Prozessnotationen140012001000800600400200 0 2009 2010 2011 EPK‐Interesse BPMN‐Interesse UML‐Interesse Steigerung im Vergleich zu 2010: • EPK: +20% • UML: +20% • BPMN: +22%
  6. 6. Kenntnisse zu Prozessnotationen12001000 800 600 400 200 0 2009 2010 2011 EPK‐Kenntnisse UML‐Kenntnisse BPMN‐KenntnisseSteigerung im Vergleich zu 2010:• EPK: +15%• UML: +27%• BPMN: +60%
  7. 7. Erfahrung mit Prozessnotationen140012001000 800 600 400 200 0 2009 2010 2011 EPK‐Praxis UML‐Praxis BPMN‐PraxisSteigerung im Vergleich zu 2010:• EPK: +26%• UML: +27%• BPMN: +41%
  8. 8. Folien werden kurz nachAgenda der Veranstaltung zum Download bereit gestellt gestellt.Uhrzeit Titel Referent09.0009 00 Begrüßung Jakob Freund, camunda Freund Keynote: BPMN & Co.09.15 Status quo and Perspectives of OMGs activities Andrew Watson, OMG around BPM Georg Walter, 1&1 Internet l10.00 BPM@1&1 – Die BPM Initiative der 1&1 Internet AG AG10.45 Kaffeepause BPMN im Projekt ATLAS Ausfuhr des11.15 Eileen Hildebrand, MATERNA Bundesfinanzministeriums12.00 BPMN und UML im Requirements Engineering Martin Schimak, Berater12.4512 45 Mittagessen Mi BPM(N)-Softwaremarkt: Überblick + Tipps zur Tool-14.00 Jakob Freund, camunda Auswahl14.4514 45 Kaffeepause15.30 BPMN-Thinktank: Was muss der Standard leisten? Jakob Freund (Moderation)16.15 Die OCEB-Zertifizierung für BPM-Experten g p Matthias Schrepfer, camunda p ,17.00 Veranstaltungsende

×