Software • Seminare • Support • Berechnung im Auftrag • WeiterbildungCADFEM — CAE-Software und Dienstleistungenwww.cadfem.de
CAE-Kompetenz seit 1985Die numerische Simulation (kurz: CAE – Computer Aided Engi-neering) ist seit 1985 das Metier des mi...
SoftwareErgänzend zur ANSYS Produktpalette bietet CADFEM ein Port-folio an leistungsfähigen, komplementären Lösungen von a...
ANSYS WorkbenchDie Vision von ANSYS spiegelt sich in der Software-PlattformANSYS Workbench wider, bei der es sich um eine ...
Werkzeugmaschinen: ANSYS bei der Gebr. HellerMaschinenfabrik  www.heller.bizSanitärtechnik: ANSYS und LS-DYNA bei hansgro...
CADFEM MedicalcaMe – Computer Aided Medical EngineeringCAE-Methoden und Medizin rücken zusammen. Grundlage fürdie verantwo...
caMe – KonferenzDie aktuelle Entwicklung der Simulationstechnologie in den Be-reichen Medizin und Biomechanik wird seit ei...
BerlinHannoverDortmundChemnitzStuttgartLausanneGerlafingenAadorfGrafingWienFrankfurtCADFEM in der SchweizCADFEM (Suisse) A...
CADFEM InternationalDach für vielfältige AktivitätenUm gemeinsam besser agieren zu können, bildet die CADFEMInternational ...
www.cadfem.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

CADFEM - Systemhaus für Simulationssoftware, Seminare & Ingenieurdienstleistungen

468 Aufrufe

Veröffentlicht am

Mit mehr als 25 Jahren Praxiserfahrung ist CADFEM der starke Partner von Industrie, Forschung und Lehre für die numerische Simulation in der Produktentwicklung. Als offizielles „ANSYS Competence Center FEM“ in Zentraleuropa unterstützt CADFEM seine Kunden, damit diese die Simulationstechnologie schnell optimal einsetzen können.
CADFEM ist Systemhaus und Ingenieurdienstleister in einem. Davon profitieren die Kunden unmittelbar, denn sie erhalten ANSYS und komplementäre Simulationswerkzeuge, aber auch die passende Hardware, Anwendersupport, Aus- und Weiterbildung der Mitarbeiter und bei Bedarf auch Simulation als Dienstleistung kompetent, zuverlässig und abgestimmt aus einer Hand. http://www.cadfem.at

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
468
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

CADFEM - Systemhaus für Simulationssoftware, Seminare & Ingenieurdienstleistungen

  1. 1. Software • Seminare • Support • Berechnung im Auftrag • WeiterbildungCADFEM — CAE-Software und Dienstleistungenwww.cadfem.de
  2. 2. CAE-Kompetenz seit 1985Die numerische Simulation (kurz: CAE – Computer Aided Engi-neering) ist seit 1985 das Metier des mittelständischen Familien-unternehmens CADFEM. Der Name CADFEM steht für leistungs-fähige Software und umfassende Ingenieurdienstleistungen, fürdie sich über 160 CADFEM Mitarbeiter (2011) in Deutschland, inÖsterreich und in der Schweiz verantwortlich zeigen. Außerdemist CADFEM in Osteuropa, Russland, Indien, China und den USAvertreten.ANSYS Competence Center FEMAls enger Partner betreut CADFEM seit über 25 Jahren die Simu-lationstechnologie von ANSYS im deutschsprachigen Raum, seitrund 20 Jahren auch in verschiedenen osteuropäischen Ländern.CADFEM unterstützt als das „ANSYS Competence Center FEM“die Anwender aus Industrie, Forschung und Lehre mit Softwarevon ANSYS und komplementären Programmen. Seminare undAnwendersupport, Consulting und Entwicklung sind weitereLeistungen von CADFEM für eine optimale Nutzung von CAE imAllgemeinen und ANSYS im Besonderen. Mehr als 120 erfahreneCAE-Ingenieure betreuen die Simulationslösungen und unter-stützen die Kunden bei ihrer täglichen Arbeit. www.cadfem.de/ansysFirmenphilosophieDie CADFEM Philosophie ist einfach: starre Regeln und Bürokratiewerden auf ein Minimum begrenzt, ein gewisses Maß an „Cha-os“ in Kauf genommen, gesunder Menschenverstand und akti-ves Mitdenken groß geschrieben. Das verleiht CADFEM einerseitseine hohe Flexibilität beim Agieren und ermöglicht eine schnelleund vorausschauende Anpassung an sich verändernde Marktbe-dingungen. Andererseits führt dies zu einem angenehmen, pro-duktiven Betriebsklima, in dem sich die Mitarbeiter wohlfühlen.Landmaschinen: ANSYS bei Agco, Hersteller vonTraktoren der Marke Fendt  www.agcogroup.comEnergietechnik: Vielfältiger Einsatz von ANSYS beiAREVA  www.areva.comUhren: ANSYS, LS-DYNA und optiSLang bei AudemarsPiguet  www.audemarspiguet.comVertrieb von ANSYS SoftwareBeratung rund um die SimulationAusbildung der ANSYS Anwender:mehr als 70 Themen & 400 Seminare/JahrANSYS AnwendersupportBerechnung im Auftrag mit ANSYSIndividuelle Programmerweiterungen fürANSYS und ANSYS WorkbenchHardware: Beratung, Vertrieb und KonfigurationANSYS „on Demand“  www.eCADFEM.comKomplementäre Software zu ANSYS
  3. 3. SoftwareErgänzend zur ANSYS Produktpalette bietet CADFEM ein Port-folio an leistungsfähigen, komplementären Lösungen von anderenSoftware-Herstellern an. Als Partner namhafter Hardware-An-bieter liefert CADFEM auch fertig konfigurierte CAE-Komplett-lösungen an seine Kunden. www.cadfem.de/softwareSupport, Seminare, WeiterbildungCADFEM bietet zu ANSYS und allen weiteren Software-Produk-ten einen kompetenten und zuverlässigen Anwendersupportper Telefon, E-Mail, Internet oder vor Ort. Das breit gefächer-te Angebot an Schulungen reicht von Einstiegs- über Vertie-fungs- bis hin zu Expertenseminaren für Software-Anwender.Dieses Software-bezogene Seminarprogramm von CADFEMwird ergänzt durch das Angebot im Geschäftsbereich esocaet:Hier finden Ingenieure CAE-Seminare, die nicht an eine Softwaregebunden sind sowie speziell auf den Bereich CAE hin konzipier-te berufsbegleitende Qualifizierungsmöglichkeiten wie den seit2005 durchgeführten zweijährigen Masterstudiengang „AppliedComputational Mechanics“. www.cadfem.de/seminare www.cadfem.de/support www.esocaet.comConsultingBerechnungsingenieure mit fundierter Ausbildung und Erfahrungin unterschiedlichen Disziplinen bilden ein kompetentes Team fürConsulting-Projekte. Neben der eigenständigen Bearbeitung vonkompletten Projekten für Kunden, beispielsweise bei sporadi-schem Bedarf, können Projekte auch gemeinschaftlich mit demKunden durchgeführt werden, so dass gleichzeitig ein Know-how-Transfer stattfindet. Zudem umfasst das CADFEM Consul-ting auch die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen und dieaktive Beteiligung an verschiedenen Forschungsprojekten. www.cadfem.de/consulting„Mit Hilfe der ANSYS Software und der Unterstützungdurch CADFEM können wir die vorgegebenen Entwick-lungszeiten einhalten und trotzdem die Qualität erhöhen.“Michael Gölzer, John Deere.Elektrische Energietechnik: Maxwell beiCoil Innovation  www.coilinnovation.atAutomotive: ANSYS und LS-DYNA bei ContinentalAutomotive  www.continental-automotive.comHaushaltsgeräte: ANSYS bei V-ZUG www.vzug.com
  4. 4. ANSYS WorkbenchDie Vision von ANSYS spiegelt sich in der Software-PlattformANSYS Workbench wider, bei der es sich um eine vollstän-dige CAE-Umgebung handelt. Sie integriert Programme vonANSYS unter einer einheitlichen Benutzeroberfläche und bildetdie Prozesse der Simulationen auf der Basis eines einheitlichenProduktdatenmodells reproduzierbar ab.Der Funktionsumfang von ANSYS kann flexibel an die jeweiligeAnwendungssituation angepasst und bei Bedarf zielgenau er-weitert werden:• von kleinen Bauteilberechnungen bis zu komplexenSystemsimulationen• vom Konstrukteur bis zum CAE-Spezialisten• vom kleinen Ingenieurbüro bis zum weltweit tätigen Konzern Die ganze Welt der SimulationANSYS kann heute auf eine mehr als 40-jährige erfolgreicheUnternehmensgeschichte zurückblicken. In dieser entwickeltesich ANSYS zum weltweit größten Software-Hersteller, der sichauf CAE-Simulationsanwendungen spezialisiert hat. Dabei bietetANSYS seinen Kunden eine Vielzahl von leistungsfähigen Soft-ware-Werkzeugen für praktisch jeden Anwendungsbereich derSimulationstechnologie. Eine wichtige Grundlage für den konti-nuierlichen Erfolg von ANSYS bildet die Tatsache, dass ein großerTeil der Umsatzerlöse in die Weiterentwicklung und den Ausbauder Software reinvestiert wird.CADFEM als das „ANSYS Competence Center FEM“ und ANSYSGermany als das „ANSYS Competence Center CFD“ verstehensich als ein gemeinsames Team und bieten den Kunden eine um-fassende Unterstützung für sämtliche Simulationsanwendungen.Bauwesen: ANSYS beim Ingenieurdienstleister Delta-X www.delta-x-ing.deSchienenfahrzeugkomponenten: ANSYS bei FaiveleyTransport  www.faiveleytransport.comAutomatisierungstechnik: ANSYS bei Endress +Hauser www.endress.com
  5. 5. Werkzeugmaschinen: ANSYS bei der Gebr. HellerMaschinenfabrik  www.heller.bizSanitärtechnik: ANSYS und LS-DYNA bei hansgrohe www.hansgrohe.comFahrzeugsitze: LS-DYNA in der Sitzentwicklung beiIsringhausen  www.isri.comVon CAD bis DatenmanagementVon der CAD-Anbindung über die Modellerstellung, physika-lische Berechnung und Auswertung bis hin zu Parameterma-nagement, Optimierung und intelligentem Datenmanagementwerden sämtliche Schritte im Simulationsprozess mit Hilfe derWorkbench definiert und grafisch anschaulich verknüpft. Die Da-tenverwaltung und das Schnittstellenmanagement zwischen deneinzelnen Anwendungsbereichen erfolgen automatisiert im Hin-tergrund und geben dem Anwender dadurch mehr Zeit für seineeigentlichen Aufgaben. Einmal definierte Simulationsprozessebeliebiger Komplexität können jederzeit erneut aktiviert und mitminimalem Aufwand variiert werden.
  6. 6. CADFEM MedicalcaMe – Computer Aided Medical EngineeringCAE-Methoden und Medizin rücken zusammen. Grundlage fürdie verantwortungsvolle Lösung der komplexen Aufgabenstel-lungen sind die enge Verzahnung von medizinischer Kompetenz,ingenieurtechnischem Know-how und von erprobten, leistungs-fähigen Software-Lösungen.Auf der Grundlage der in über 20 Jahren gewachsenen Simulati-onskompetenz hat CADFEM 2007 den Geschäftsbereich Medicalgegründet. Die aus dem „klassischen“ Ingenieurwesen abge-leiteten Methoden der rechnerischen Simulation werden in dieBiomechanik und die praktische Medizin übertragen. Innerhalbdieser Simulationsthematik adressiert CADFEM verschiedeneAnwendungsbereiche und kooperiert mit ausgesuchten For-schungseinrichtungen. Unter dem Kürzel caMe werden verschie-dene CADFEM Aktivitäten zusammengefasst. Diese sind daraufausgerichtet, für die in der Medizin neuen SimulationsmethodenVertrauen zu schaffen, um eine breite medizinische Anwender-schaft für die CAE-Technologie zu begeistern.ANSYS Conference& CADFEM Users´ MeetingEine der bekanntesten Anwenderkonferenzen zur numerischenSimulation in Europa wird seit den frühen 1980er Jahren ohneUnterbrechung von CADFEM ausgerichtet. Zu den „Usermee-tings“ der jüngeren Vergangenheit konnten CADFEM und derCo-Veranstalter ANSYS Germany alleine in Deutschland stets650 und mehr externe Teilnehmer begrüßen.Mehr als 200 Fachvorträge, eine große CAE-Ausstellung, vielRaum für Diskussion und fachlichen Austausch sowie ein attrak-tives Rahmenprogramm zeichnen die „ANSYS Conference & dasCADFEM Users´ Meeting“ aus.In der Schweiz, in Österreich, in Tschechien, Polen und Russlandsowie in Indien finden regelmäßig lokale Anwendertagungennach dem selben Muster statt. www.usersmeeting.comKundenmagazin InfoplanerDas CADFEM Magazin Infoplaner hat sich in den letzten 20 Jah-ren zu einer beliebten Lektüre entwickelt, und das nicht nur imCADFEM Kundenkreis, sondern auch weit darüber hinaus. Vie-le interessante Berichte aus der CAE-Praxis, theoretisch-wissen-schaftliche Beiträge und – als Ausgleich – auch eher „leichte,CAE-fremde Kost“ in Form von Artikeln zu Dingen und Orten, dieCADFEM für empfehlenswert hält, zeichnen den Infoplaner aus. www.cadfem.de/infoplanerSchreibgeräte: LS-DYNA bei LAMY www.lamy.dewww.cadfem.deAusgabe 02 | 2011DAS MAGAZINCAE-Software und Know-how fürmehr Effizienz in der Elektromobilitäte-mobiler durchSimulationCAE-WeiterbildungMit SonderteilAktuelle Informationen zur Simulation in der ProduktentwicklungAntriebstechnik: ANSYS bei SEW Eurodrive www.sew-eurodrive.comOrthopädietechnik: ANSYS bei Streifenederortho.production  www.streifeneder.com
  7. 7. caMe – KonferenzDie aktuelle Entwicklung der Simulationstechnologie in den Be-reichen Medizin und Biomechanik wird seit einigen Jahren aufder ANSYS Conference & dem CADFEM Users´ Meeting durchdezidierte Vortragsessions begleitet. Simulationsanwender prä-sentieren dort ihre aktuellen Projekte und Erfahrungen.caMe – FachzeitschriftDie praxisorientierte Zeitschrift „caMe – Computer Aided Me-dical Engineering“ informiert mit aktuellen Fachbeiträgen undBranchenmeldungen über Simulationsmethoden und den heu-tigen Stand der Technik im Umfeld der medizinischen Anwen-dungen. Der Fokus der caMe liegt dabei auf dem Brückenschlagzwischen der Forschung und der Industrie.caMe – SeminareIm Rahmen des umfassenden Seminarangebotes von CADFEMwurden auch Seminare speziell zu Anwendungen in der Biome-chanik und Medizin konzipiert. Dazu gehören unter anderemWeiterbildungsangebote zum Thema wie „FEM für Biomechani-ker und Mediziner“ und „Einführung in die Simulation von Ge-lenk- und Muskelkräften“. www.cadfem-medical.comCAE-WeiterbildungCADFEM hat sein Weiterbildungsangebot in zwei Säulen struktu-riert. Ergänzend zu den vielfältigen Schulungen, die den Einsatzder angebotenen Software unterstützen, ist in den letzten Jah-ren ein zweiter Bereich entstanden: die European School of CAETechnology – kurz: esocaet.Unter esocaet ist die generelle CAE-Weiterbildung von CADFEMzusammengefasst. Hier finden Simulationsinteressierte berufsbe-gleitende Bildungsangebote und Qualifizierungsmöglichkeiten,die nicht an eine bestimmte Software gebunden sind.Simulation im KlassenzimmerSeit Beginn des Schuljahres 2010/11 arbeitet CADFEM ge-meinsam mit dem Gymnasium Grafing an einem Projektkurszur Einführung der FEM in der Schule, der zur Förderung vonMINT-Qualifikationen beiträgt. www.esocaet.comWindenergie: ANSYS und ANSYS Composite PrepPostbei Powerwind  www.powerwind-energy.comMetallverarbeitung: ANSYS bei MACO Mayer & Co.Beschläge, Hersteller von Tür- und Fensterbeschlägen www.maco.atCAE-Studium mit MasterabschlussDer berufsbegleitende Masterstudiengang „AppliedComputational Mechanics“ bietet die Möglichkeit einerbesonders intensiven Weiterbildung im CAE-Umfeld.CAE-Training „eFEM für Praktiker“Dieses Programm wendet sich insbesondere an Konst-rukteure, Techniker und Ingenieure. Der dreimonatigeberufsbegleitende Kurs vermittelt via e-Learning und Prä-senzterminen grundlegendes CAE-Wissen und praktischeFähigkeiten.CAE-SeminareIn den CAE-Seminaren werden Theorie und Grundlagender numerischen Simulation einschließlich wirtschaftli-cher und rechtlicher Aspekte vermittelt.Sommerschule für DoktorandenNeben der Vermittlung theoretischer Aspekte sowie derSoftware-Anwendung steht die gemeinsame Diskussion ak-tueller Forschungsthemen im Vordergrund.Internationale SeminareAusgewählte Seminarthemen werden für internationaleInteressenten in englischer Sprache angeboten.3 | 20112. JahrgangISSN 2190-0698cameComputer Aided Medical EngineeringS. Raith, C. Müller, T. Steiner, K. Stephan, J. Richter, K. Schwenzer-ZimmererFE-Simulationen in der KieferchirurgieT. A. S. Kaufmann, M. Laumen,P. Schlanstein, T. Schmitz-Rode, A. Moritz, U. SteinseiferCannula placementand cerebral blood flowB. Markert, K. HäberleSimulationof tumour-induced angiogenesis1| 20112. JahrgangISSN 2190-0698cameComputer Aided Medical EngineeringA. Marzo, D. Sweeney, M. MurphyComputer Modellingof Haemodynamics and Morphologyin Patient-Specific IntracranialAneurysmsC. WyssMuscle Modelling und FEM-Einsatzin der FusschirurgieC. Bourauel, A. Rahimi, L. Keilig, S. Reimann, I. Hasan, M. Abboud, G. WahlBiomechaniksofortbelasteter DentalimplantateWerkzeugmaschinen: ANSYS bei Trumpf Werkzeug-maschinen  www.trumpf.com
  8. 8. BerlinHannoverDortmundChemnitzStuttgartLausanneGerlafingenAadorfGrafingWienFrankfurtCADFEM in der SchweizCADFEM (Suisse) AGZentrale AadorfWittenwilerstrasse 258355 AadorfSchweizTel. +41 (0) 52-3 68 01-01Fax +41 (0) 52-3 68 01-09E-Mail info@cadfem.ch www.cadfem.chGeschäftsstelle MittellandPrivatstrasse 84563 GerlafingenSchweizTel. +41 (0) 32-6 75 80-70Bureau LausanneAvenue de la Poste 3CH-1020 RenensSuisseTel. +41 (0) 21-6 14 80-40CADFEM in ÖsterreichCADFEM (Austria) GmbHWagenseilgasse 141120 WienÖsterreichTel. +43 (0)1-5 87 70 73Fax +43 (0)1-5 87 70 73 19E-Mail info@cadfem.at www.cadfem.atCADFEM in DeutschlandCADFEM GmbHZentrale GrafingMarktplatz 285567 Grafing b. MünchenDeutschlandTel. +49 (0) 80 92-70 05-0Fax +49 (0) 80 92-70 05-77E-Mail info@cadfem.de www.cadfem.deGeschäftsstelle BerlinBreite Straße 2a13187 BerlinDeutschlandTel. +49 (0) 30-4 75 96 66-0Geschäftsstelle ChemnitzCervantesstraße 8909127 ChemnitzDeutschlandTel. +49 (0) 371-33 42 62-0Geschäftsstelle DortmundCarlo-Schmid-Allee 3PHOENIX-West Park44263 DortmundDeutschlandTel. +49 (0) 231-4 77 30-71 41Geschäftsstelle Frankfurtc/o Ingenieurbüro Huß & FeickertIm Kohlruß 1-365835 LiederbachDeutschlandTel. +49 (0) 6196-6 70 71-20Geschäftsstelle HannoverPelikanstraße 1330177 HannoverDeutschlandTel. +49 (0) 511-39 06 03-0Geschäftsstelle StuttgartLeinfelder Straße 6070771 Leinfelden-EchterdingenDeutschlandTel. +49 (0) 711-99 07 45-0Die Wiedergabe von Gebrauchsnamen, Warenbezeichnungen und Handelsnamenin dieser Broschüre berechtigt nicht zu der Annahme, dass solche Namen ohneWeiteres von jedermann benutzt werden dürfen. Vielmehr handelt es sich häufigum geschützte, eingetragene Warenzeichen.
  9. 9. CADFEM InternationalDach für vielfältige AktivitätenUm gemeinsam besser agieren zu können, bildet die CADFEMInternational das Dach, unter dem die Aktivitäten von CADFEMund deren Firmenbeteiligungen zusammengefasst sind. Dazu ge-hören Firmen, die das klassische CADFEM Geschäft internationalbetreiben oder komplementäre Lösungen zur CAE-Technologieanbieten, aber auch junge Unternehmen, die in anderen Berei-chen aktiv sind.Während seiner Firmengeschichte hat CADFEM gemäß der Phi-losophie „Small is beautiful“ gehandelt, denn im Gegensatz zugroßen Unternehmen können kleine und mittelgroße Firmenmeist flexibler agieren. Außerdem übernehmen deren Mitarbei-ter viel Verantwortung und ihre Identifizierung mit dem „eige-nen“ Unternehmen ist sehr hoch.Dadurch, dass die Partnerfirmen der CADFEM International engzusammenarbeiten, können sie Synergien nutzen und ihr Portfo-lio und ihren Wirkungskreis erweitern. www.cadfem-international.comTechNet AllianceNetzwerk basiert auf VertrauenIn der TechNet Alliance hat sich CADFEM mit anderen unabhängi-gen, auf Simulationsanwendungen spezialisierten Software‑ undDienstleistungsunternehmen zu einem globalen CAE-Netzwerkzusammen geschlossen. Grundlage für den gemeinsamen Erfah-rungsaustausch der beteiligten Firmen waren deren Aktivitätenbei der Vermarktung von Simulations-Software sowie dem da-zugehörigem Training, dem Support und der kundenspezifischenProgrammierung. Ziel war es, kleine und mittelständische Engi-neering-Unternehmen zusammenzuführen, damit diese auf demglobalen Markt besser agieren können. Mittlerweile gehören zudiesem einzigartigen CAE-Netzwerk, das schon seit über 13 Jah-ren aktiv ist, insgesamt über 55 Unternehmen aus 25 Ländern. www.technet-alliance.comCADFEM KerngeschäftCAE-Software undDienstleistungenErgänzendeGeschäftsfelder mitTechnologiepartnernvirtualcitySYSTEMS GmbH, Berlin roomeon GmbH, PotsdamSoftware Diagnostics Technology GmbH,PotsdamInvestitionen in neueGeschäftsfelderDynardo GmbH, WeimarInutech GmbH, NürnbergComponeering Inc., Helsinki, Finnland6 mal in Deutschland3 mal in der SchweizÖsterreichTschechien undSlowakei (Partner)Polen (Partner)5 mal in RusslandUkraine2 mal in den USA2 mal in IndienJapan (Kontaktbüro)ChinaTschechische Rep.und Slowakei(Partner)
  10. 10. www.cadfem.de

×