Ideenmanagement 2.0 - Innovationsfrühstück 2015-11-13

531 Aufrufe

Veröffentlicht am

Im November 2015 trafen sich 120 Manager, Geschäftsführer und Innovationsexperten im K47 in Wien zu einem interaktivem Vortrag der BUSINESS-DESIGN zum Thema Ideenmanagement 2.0.

Veröffentlicht in: Leadership & Management
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
531
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
186
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Ideenmanagement 2.0 - Innovationsfrühstück 2015-11-13

  1. 1. Schönen guten Morgen! Ideenmanagement 2.0
  2. 2.  Jeder schreibt bitte 1-2 Ideen auf das Kärtchen, das am Sessel liegt! Wir sind eine Versicherung! Sie sind MitarbeiterInnen verschiedener Hierarchien. Auftrag vom Management: Wir wollen uns verbessern! Bringt uns Ideen aus allen Bereichen!
  3. 3. INNOVATION MANGEMENT OFFICE thomas.materazzi@business- design.at +43 699 1336 4051 Florianigasse 57/17, 1080 Wien business-design.at IDEENMANAGEMENT 2.0 Innovationsfrühstück 13.11.2015
  4. 4. MONETARISIERUNG & WACHSTUM €% IDEEN Konkrete UMSETZUNGEN Produkte, Lösungen, Prozesse, Maßnahmen
  5. 5. “.… !!” Ideen-Manager Vorstand “…. ??” €€€ ????? MitarbeiterInnen ???
  6. 6. KVP BVW Schwarzes Brett Ideen Postkasten Hierarchisch, LINEAR, Einzelkämpfer, Fokus auf Linie, LINIENENTSCHEIDUNGEN “Bringt und Ideen”: Offene UNFOKUSSIERTE Fragestellungen erzeugen viele UNSTRUKTURIERTE Ideen WISSENSILOS und MONOPOLE PRÄMIEN
  7. 7. Wirkung Kosten
  8. 8. den Spieß umdrehen ...
  9. 9. Ideen-Manager Produktmanagerin “.… ??” “…. !!” Problem & konkrete Fragestellung
  10. 10. Problem € Need4Action Business Need
  11. 11. IDEA MANAGEMENT TEAM PRODUCT MARKETING SALES FINANCER&D MANAGEMENT 1 1 2 2 Eine strategisch relevante Fragestellung = THEMA Ein Manager, der nach einer Lösung sucht = SPONSOR o Moderiert den Prozess o Verantwortet die aktive Teilnahme der Mitarbeiter o Stellt Ressourcen (Plattform + Experten) zur Verfügung 3
  12. 12. VERNETZT, INTERDISZIPLINÄRE Teams, Entscheidungen basieren auf mehreren Säulen Zielgerichtete IDEEN KAMPAGNEN zu KONKRETEN Business- Fragestellungen CROWDSOURCING, CO-CREATION, OPEN INNOVATION - Facebook, Twitter & co VERWIRKLICHUNG und EIGENVERANTWORTUNG Kunden Partner Experten Berater Freelancer Mitarbeiter Management Collabo- ration Co- creation Open Innovation Inter- disziplinär
  13. 13. ProposalsIdeen Projekte A B N
  14. 14. Strukturierte Vorgehensweise Set-up und Moderation des Prozesses Messbar und transparent Methoden, Ressourcen und Coaching Innovation Management Plattform TOOLPROZESS KAMPAGNEN MANAGEMENT Vernetzung, Monitoring und Steuerung
  15. 15. Mitarbeiter Ideen-ManagerSponsor „Rucksack“
  16. 16.  SPONSOR: Need 4 Action von einer Person  KONKRETE Fragestellung (Fokus)  COLLABORATION  MODERATION & KAMPAGNENMANAGEMENT
  17. 17. Danke!

×