Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.

623 Aufrufe

Veröffentlicht am

Gedanken zum Zusammenspiel von Human Resources und Kommunikation im Employer Branding.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
623
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
7
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
7
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Employer Brandung: Gemeinsam statt einsam.

  1. 1. Gemeinsam statt einsam. Gedanken zur Arbeitgebermarke und dem Zusammenspiel von Human Resources und Kommunikation. Grüezi, wir bewerben uns heute bei Ihnen...!
  2. 2. Mein (etwas schräges) Markenverständnis
  3. 3. Das Markenverständnis
  4. 4. Markenverständnis Marke ist für mich (ganz einfach) •  Eine Marke ist meine ziemlich subjektive Meinung über ein Produkt oder eine Dienstleistung.
  5. 5. Arbeitgebermarkenverständnis Arbeitgebermarke ist für mich demzufolge (immer noch ganz einfach) •  Eine Arbeitgebermarke ist meine ziemlich subjektive Meinung über das Arbeiten bei einem Arbeitgeber.
  6. 6. Arbeitgebermarkenverständnis Ach was, ehrlich gesagt… •  … finde ich eigentlich: Marke ist Marke. Punkt. (Warum auch so viel Zeit mit Definitionen verschwenden...)
  7. 7. Ernüchterung „Marke überstrahlt Arbeitgebermarke.“
  8. 8. Ernüchterung Kopfkino der (Arbeitgeber-) Markenstereotype •  Hyundai oder Porsche? •  Verkehrsbetriebe Zürich oder Swiss? •  Red Bull oder Milchzentrale Hinterzarten?
  9. 9. Ernüchterung Die beliebtesten Arbeitgeber der Schweiz WIRTSCHAFTSWISSENSCHAFTEN 1. Nestlé (22%) 2. Google (20%) 3. UBS (16%) 4. Credit Suisse (15%) 5. Ernst & Young (12%) 6. Swatch Group (10%) 7. PwC (PricewaterhouseCoopers) (10%) 8. McKinsey & Company (10%) 9. L'Oréal (9%) 10. Schweizerische Nationalbank (9%) Quelle:  
  10. 10. Ernüchterung Die beliebtesten Arbeitgeber Deutschlands Quelle:  fokus.de  
  11. 11. Ernüchterung Starke Marken können ihre Stellen offenbar sowieso besetzen – wozu Employer Branding betreiben?!? Printscreen  vom  26.12.2013  um  19:30  Uhr  von  h>p://www.omegawatches.com/de/jobs  
  12. 12. Ernüchterung Starke Marken können ihre Stellen offenbar sowieso besetzen – wozu Employer Branding betreiben?!? Printscreen  vom  26.12.2013  um  19:40  Uhr  von  h>p://www.swatchgroup.com/de/jobs_und_karriere/arbeiten_bei_swatch_group  
  13. 13. Ernüchterung Starke Marken können ihre Stellen offenbar sowieso besetzen – wozu Employer Branding betreiben?!? Printscreen  vom  26.12.2013  um  19:40  Uhr  von  h>p://www1.sunrise.ch/Jobs-­‐cbd8_AqFI.0owAAAE.W.JzzuqM-­‐Sunrise-­‐Info-­‐Site-­‐WFS-­‐de_CH-­‐CHF.html      
  14. 14. Ernüchterung Schade •  Marke treibt Arbeitgebermarke. •  Die Arbeitgebermarke ist lediglich eine Submarke. •  HR als Träger der Arbeitgebermarke spielt die zweite Geige – bestenfalls. •  Kommunikation und Marketing, sagen wo es lang geht.
  15. 15. Ernüchterung Darauf erst mal ein Beruhigungstee
  16. 16. Ernüchterung … und tatsächlich: Er wirkt! „Hoffnung ist wie der Zucker im Tee: auch wenn sie klein ist, versüsst sie alles.“ Chinesisches Sprichwort
  17. 17. (Kleine) Hoffnung „Arbeitgebermarke treibt Marke.“
  18. 18. Hoffnung
  19. 19. Hoffnung
  20. 20. Hoffnung
  21. 21. Hoffnung
  22. 22. Hoffnung
  23. 23. Hoffnung
  24. 24. Hoffnung
  25. 25. Hoffnung
  26. 26. Hoffnung
  27. 27. Hoffnung
  28. 28. Hoffnung
  29. 29. Hoffnung
  30. 30. Hoffnung
  31. 31. Hoffnung h>p://www.youtube.com/watch?v=_5-­‐87-­‐U7iYc  
  32. 32. Hoffnung Mutige Personaler und ebensolche Marken •  Es gibt immer mehr Personaler/-innen, die frechmutig Neues ausprobieren. Und zum Glück Firmen, die das zulassen.
  33. 33. Hoffnung Mutige Personaler und ebensolche Marken •  Robindro Ullah Deutsche Bahn (seit 2013 VOITH) - Poken. - Foursquare. - Recruiter NG.
  34. 34. Hoffnung Mutige Personaler und ebensolche Marken •  Florian Schrodt Deutsche Flugsicherung - Mitarbeiterblog. - UFO-Mitarbeitervideo.
  35. 35. Hoffnung Mutige Personaler und ebensolche Marken •  Jürgen Sorg Techniker Krankenkasse - AZUBI-Video. - Schräge Facebook-Interventionen.
  36. 36. Hoffnung Mutige Personaler und ebensolche Marken •  Dr. Hans-Christoph Kürn Siemens - Intranet-Jobbörse. - Pionier in Sachen online-Stellenbörsen, Podcasts oder Facebook.
  37. 37. Gemeinsam statt einsam „Zusammen die Arbeitgebermarke prägen.“
  38. 38. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  Eine Marke. Viele Gemeinsamkeiten.
  39. 39. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  Innen beginnen. Bestehende Kunden halten, entwickeln und als Botschafter nutzen. Bestehende Mitarbeitende halten, entwickeln und als Botschafter nutzen.
  40. 40. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  Informationen. Produkteigenschaften umfassend und konkret kommunizieren. Arbeitgebervorteile und Unternehmenskultur umfassend und konkret kommunizieren.
  41. 41. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  Transparenz. Ehrlich und transparent über das Produkt informieren; die Kunden informieren sich sowieso pro-aktiv im Web, zum Beispiel in Konsumenten- oder Reiseportalen. Ehrlich und transparent über die Unternehmenskultur informieren; die Bewerber informieren sich sowieso pro-aktiv im Web, zum Beispiel in Arbeitgeberbewertungsportalen.
  42. 42. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  Emotionen. Produkte und Dienstleistungen leben von Emotionen. Die Arbeit in einem Unternehmen und konkrete Stellenangebote leben von Emotionen.
  43. 43. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  Differenzieren. Den Produkt-USP herausschälen und an Kunden kommunizieren. Die Arbeitgeber-EVP herausschälen und an potenzielle Mitarbeitende kommunizieren.
  44. 44. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  Menschen machen Marken. Mitarbeitende sind Teil der Marke – und jene an den Touchpoints zum Kunden sind die Marke. Das Markenimage ist Teil des Arbeitgeberimages – und umgekehrt. Produkt- und Personalmarketing prägen gemeinsam die Marke.
  45. 45. Gemeinsam statt einsam Zusammen die Arbeitgebermarke prägen •  HR und Kommunikation müssen zusammen flirten statt sich nur necken. •  Gemeinsam statt einsam heisst: Eine abgestimmte Aussendarstellung aus einem Guss. •  Zwei Beispiele: - Verkehrsbetriebe Zürich. - UPC Cablecom.
  46. 46. Gemeinsam statt einsam
  47. 47. Gemeinsam statt einsam
  48. 48. Gemeinsam statt einsam
  49. 49. Gemeinsam statt einsam
  50. 50. Gemeinsam statt einsam
  51. 51. Gemeinsam statt einsam h>p://www.youtube.com/watch?v=ufX4eNkrVdE  
  52. 52. Gemeinsam statt einsam
  53. 53. Gemeinsam statt einsam h>p://www.youtube.com/watch?v=tTNBtLbldDA  
  54. 54. Mein kleines Rezeptbüechli „Meine natürlich gänzlich unwesentlichen Tipps für HR und Kommunikation.“
  55. 55. Mein kleines Rezeptbüechli Was Kommunikation endlich lernen muss •  Die Informationshoheit ist futsch. •  Digitale Kommunikation ist rasend schnell und verträgt keine langwierigen Schlaufen. •  Personalmarketing ist gleich wichtig wie Produktmarketing und hat noch unglaublich viel Potenzial. •  Bitte vom hohen Ross herunterkommen. •  Vertrauen schenken.
  56. 56. Mein kleines Rezeptbüechli Was HR endlich lernen muss •  Juristen gibt‘s genug und die Betriebsräte sorgen für den Rest: Also, umsatteln. Arbeitsrechtsseminare streichen, dafür - Marketing - Vertrieb - Kommunikation büffeln. Oder noch besser verinnerlichen! •  Vertrauen erarbeiten. •  Aufhören, zu jammern.
  57. 57. Mein kleines Rezeptbüechli Was HR und Kommunikation endlich lernen müssen •  Gemeinsam statt einsam macht Spass. Nicht immer nur necken, sondern richtig flirten oder noch besser… •  Wer meint, sich auch künftig mit Dauergrinsern vom Wühltisch der Bilderdatenbanken und inhaltsleeren Worthülsen profilieren zu können, wird vom Arbeitsmarkt durch Nichtbeachtung abgestraft. •  Mit frechmutigem Personalmarketing die Arbeitgebermarke richtig schärfen.
  58. 58. Mein grosses Rezeptbüechli Was HR und Kommunikation endlich lernen müssen
  59. 59. facebook.com/blog.buckmanngewinnt   xing.com/profile/joerg_buckmann   twi>er.com/buckmanngewinnt   blog.buckmanngewinnt.ch               vbz.ch/jobs   24stundenvbz.ch   facebook.com/vbzjobs  

×