Willkommen in der Wirklichkeit:Wissensmanagement istNICHT gesellschaftsfähig!  Bei österreichischen und südbadischen      ...
Bevor wir starten: Einige Fragen für die Statistik...• Bist Du Praktiker, Berater oder  Forscher?• Wer ist jünger als 30, ...
Günter Koch:„Wissensmanagement (WM) als Hofnarrentum…“ • PROBLEM: Geringer Stellenwert von   WM (in Unternehmen);   Hofnar...
Problem:      WM ist NICHT gesellschaftsfähig!Tina & Boris...           ...ärgern sich, weil (Ursachen) ...               ...
Frage:Welche Ursachen und Lösungen gibt es noch!?                    Problem:        WM ist NICHT gesellschaftsfähig...   ...
Euer Arbeitsmaterial:                   „Blattkonstruktion“   „Schreibt schön!    Daraus wird noch einAusstellungsstück g...
Namen                                    n:    der TeilnehmerInnen:                                  he                   ...
Lö                  Lö                     su                     su                        ng                        ng  ...
Namen                                    n:    der TeilnehmerInnen:                                  he      ris    Bo T  ...
::              Weiter...                                       /         en         en                  ng      ng      n...
WM ist NICHT gesellschaftsfähig,...                   ...weil...     Das tun wir, damit WM gesellschaftsfähig wird        ...
WM ist NICHT gesellschaftsfähig,...              ...weil...          Das tun wir, damit WM gesellschaftsfähig wird        ...
Gruppenarbeit:        Finde die GruppenpartnerInnen...• ... indem Du nach den  Beiden Teilnehmern suchst,  die die anderen...
Gruppenarbeit:Impressionen
Gruppenarbeit:                      Gruppenergebnisse                     URSACHEN:            LÖSUNGEN:         Stellenwe...
Gruppendiskussion:        Das tun wir, damit WM ENDLICH            gesellschaftsfähig wird• Lösung1• Lösung2• ...
Verwandlung der „Blattkonstruktionen“ in          Ergebnisbäumchen
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Wissensmanagement ENDLICH gesellschaftsfähig machen!

1.042 Aufrufe

Veröffentlicht am

Presentation für die Veranstaltung "Wissensmanagement ENDLICH gesellschaftsfähig machen! " beim KnowledgeCamp 2010 (Sept./Passau) der Gesellschaft für Wissensmanagement e.V. Link: http://knowledgecamp.mixxt.org/networks/wiki/index.wm-gesellschaft

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.042
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
334
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Wissensmanagement ENDLICH gesellschaftsfähig machen!

  1. 1. Willkommen in der Wirklichkeit:Wissensmanagement istNICHT gesellschaftsfähig! Bei österreichischen und südbadischen Leckereien unterhalten Euch: Tina & Boris www.jaegerwm.de www.km-a.at
  2. 2. Bevor wir starten: Einige Fragen für die Statistik...• Bist Du Praktiker, Berater oder Forscher?• Wer ist jünger als 30, zwischen 30 und 60, älter als 60?• Wer hat WM studiert oder eine entsprechende Aus- und Weiterbildung gemacht?• Bist Du ein Hofnarr? 
  3. 3. Günter Koch:„Wissensmanagement (WM) als Hofnarrentum…“ • PROBLEM: Geringer Stellenwert von WM (in Unternehmen); Hofnarrenstatus von WM- Verantwortlichen; wikipedia: Ein Hofnarr ist... (s.u.) • URSACHE: Erfolgsmessung von WM (Stw. Wissensbilanzierung) • LÖSUNG: Auf WM aufmerksam machen –Themen: Wissen, Wissensökonomie... • ...und darüber hinaus!?: WM- Gedanke / Grundsätze in die Gesellschaft tragen! (Stw. Wissensgesellschaft) Quellen: Günter Koch: Wissensmanagement als Hofnarrentum..., KM-Journal 2010/1; Hofnarr, wikipedia, 2010/9
  4. 4. Problem: WM ist NICHT gesellschaftsfähig!Tina & Boris... ...ärgern sich, weil (Ursachen) ... • zu wenig (unterschiedliche) WM- Ausbildung (Tina) • WM (Kulturveränderung / Wissenskultur) in Unternehmen (Boris) ...und würden WM gesellschaft- sfähig machen, durch (Lösungen) ... www.jaegerwm.de • Vorantreiben von WM-Ausbildung in www.km-a.at meinem Wirkungsbereich (Tina) • WM (Kulturveränderung / Wissenskultur) in Kindergarten & Schule (Boris)
  5. 5. Frage:Welche Ursachen und Lösungen gibt es noch!? Problem: WM ist NICHT gesellschaftsfähig... ...weil... Ursachen Das tun wir, damit WM gesellschaftsfähig wird Lösungen
  6. 6. Euer Arbeitsmaterial: „Blattkonstruktion“ „Schreibt schön!  Daraus wird noch einAusstellungsstück gebastelt, das alle gkc-Teilnehmer lesen können sollten“
  7. 7. Namen n: der TeilnehmerInnen: he sa c Ur Problem: Stichworte (Tags) - Stichwort-Wolke (tag cloud),WM ist NICHT - nummeriert (f. Text-Blatt) tgesellschafts- h w or (1) Stic fähig! (2 ) (2 ) St Sti ich ch wo wo rt rt
  8. 8. Lö Lö su su ng ng en en Stichworte (Tags) ::- Stichwort-Wolke (tag cloud), - nummeriert (f. Text-Blatt) Beispiel or t ) Sti c hw (1 (2 ) (2 ) St Sti ich ch wo wo rt rt
  9. 9. Namen n: der TeilnehmerInnen: he ris Bo T sa c ina ) liche hied Ur c ters ung Problem: u i wen -Au n g (u sbild (1) z WMWM ist NICHT (2) WM (Kugesellschafts- Wis lturve sen r sku änder fähig! Unt ern ltur) ehm in ung / en
  10. 10. :: Weiter... / en en ng ng ng ru de WM meinem ich su su än ) in von eibe ng er r reLöLö rv ltu n rant bildu tu ku rte sbe n ul s a (K en erg ule g M iss nd ch (1)V -Aus kun r ) W W Ki S in (2 & Wi r o
  11. 11. WM ist NICHT gesellschaftsfähig,... ...weil... Das tun wir, damit WM gesellschaftsfähig wird Ursachen: Lösungen: (1) Stichwort: (1) Stichwort: - [Text] - [Text] - [Text] - [Text] - ... - ...(2) Stichwort: (2) Stichwort: - [Text] - [Text] - [Text] - [Text] - ... - ...(3) Stichwort: (3) Stichwort: - [Text] - [Text] - [Text] - [Text] - ... - ...
  12. 12. WM ist NICHT gesellschaftsfähig,... ...weil... Das tun wir, damit WM gesellschaftsfähig wird Ursachen: Lösungen:(1) zu wenig (unterschiedliche) (1) Vorantreiben von WM-Ausbil- WM-Ausbildung dung in meinem Wirkungsbereich ... Beschreibung... ... Beschreibung...(2) WM (Kulturveränderung / ( (2) WM (Kulturveränderung / Wissenskultur) in Wissenskultur) in Kindergarten Unternehmen & Schule ... Beschreibung... ... Beschreibung...
  13. 13. Gruppenarbeit: Finde die GruppenpartnerInnen...• ... indem Du nach den Beiden Teilnehmern suchst, die die anderen passenden zwei Drittel zu Deinem Teil der Postkarte haben• Bearbeitungsdauer: 15 – 20 min.
  14. 14. Gruppenarbeit:Impressionen
  15. 15. Gruppenarbeit: Gruppenergebnisse URSACHEN: LÖSUNGEN: Stellenwert der Bildung ↓ => Integration in alle StudiengängeUnsere Kinder unsere Zukunft ??? => Politischer Rahmen für Initiativen → Verständnis => Check Notwendigkeit => Transparenz Zeitmangel <=> Prioritäten setzen => Feedback (zeitnah) Relevanz => Prioritäten setzen Wissen ist Macht => Sensibilisieren Zu wenig (unterschiedliche) WM- => "Aufklären / Aussitzen" Ausbildung => WM-Ausbildung vorantreiben WM/Kulturveränderung in => WM / Kulturveränderung in Unternehmen Kindergarten & Schule Mehr unter: http://knowledgecamp.mixxt.org/networks/wiki/index.WM-Gesellschaft
  16. 16. Gruppendiskussion: Das tun wir, damit WM ENDLICH gesellschaftsfähig wird• Lösung1• Lösung2• ...
  17. 17. Verwandlung der „Blattkonstruktionen“ in Ergebnisbäumchen

×