Posten 1a
Wie gross ist die molare Masse des Einfach-
zuckers Glucose (C6H12O6)?


Antworten:
 a)   180.16 u       (=> Pos...
Posten 1h
Ethan (C2H6) reagiert mit Sauerstoff (O2) zu
Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasser (H2O).
Notieren Sie die korrekte...
Posten 2b
Was passiert mit dem Volumen einer Gasportion,
wenn die Temperatur verdreifacht, der Druck
aber vervierfacht wir...
Posten 3g
Wie schwer ist ein u (atomare Masseneinheit)?


Antworten:
 a) 6.02*1023 g                  (=> Posten 1a)
 b) 1...
Posten 3i
Wie gross ist das Normvolumen eines Volumens
von Ammoniak (3L) bei p=975hPa und =60°C?


Antworten:
 a) VN= 2,26...
Posten 5s
Bei der Thermolyse einer Magnesiumoxidportion
wird eine Magnesiumportion gebildet. Ist ihre
Masse grösser, klein...
Posten 6a
Wie gross ist die Stoffmenge von 100g Eisen?


Antworten:
 a) 1.22 mol                  (=> Posten 9k)
 b) 0.79 ...
Posten 6p
Was bedeutet N(Cu) = 365?


Antworten:
 a) 1 Cu-Atom ist 365g schwer       (=> Posten 6k)
 b) Die molare Masse v...
Posten 7e
Welche der drei Aussagen von Dalton (Daltons-
Atommodell) stimmt heute nicht mehr?


Antworten:
 a) Jedes Elemen...
Posten 7j
Wir haben eine Magnesiumsulfat-Lösung. In
diesen 500mL befinden sich 2mol
Magnesiumsulfat. Was passiert wenn wir...
Posten 8t
I) Wie berechnet man die Stoffmenge aus einer
Teilchenzahl? II) Wie gross ist die Stoffmenge,
wenn wir 2,41*1024...
Posten 9h
Was passiert im Teilchenmodell, wenn man ein
Molekül in den Gaszustand versetzt?


Antworten:
 a) Das Molekül br...
Posten 9z
Wie berechnet man das Volumen aus der Masse,
molaren Masse und der Konzentration?


Antworten:
 a) Ist unmöglich...
Posten 11i
Wie gross ist die Stoffmengenkonzentration von
60g MgCl2 in 2L Wasser?


Antworten:
 a) 0.31 mol/L             ...
Posten 11u
Welches ist das Elementsymbol für Neptunium?


Antworten:
 a) Ne                      (=> Posten 5s)
 b) Np    ...
Posten 12f
Wie viele Grad Kelvin sind 125°C?


Antworten:
 a) 125°K                           (=> Posten 5d)
 b) -148.15°K...
Posten 13v
Welche Koeffizienten fehlen in dieser
Reaktionsgleichung?
[ ]Mg + [ ]Fe2O3 => [ ]MgO + [ ]Fe


Antworten:
 a) 1...
Posten 14q
Wir gross ist die Stoffmenge von 30g Wasser?


Antworten:
 a) 2.64 mol                 (=> Posten 1h)
 b) 18.02...
Posten 15w
Wie stellt man eine Kochsalz-Lösung (NaCl) her
mit der Stoffmengenkonzentration 2 mol/L?


Antworten:
 a) 58,4g...
Posten 16n
Wie gross ist die Teilchenanzahl von 3 mol
Magnesiumoxid (MgO)?


Antworten:
 a) 1,80*1024 Teilchen        (=> ...
Posten 18b
Wie lautet die vollständige Reaktionsgleichung
für die Reaktion von Fe2O3 mit Aluminium zu
Al2O3 und Eisen?


A...
Posten 18h
Gleichen Sie folgende Reaktionsgleichung aus.
Wie sehen die Koeffizienten aus?

[ ]Ba3N2 + [ ]H2O => [ ]Ba(OH)2...
Posten 20e
Wie viele u sind 1g?


Antworten:
 a) 1g = 1.66*10-24 u   (=> Posten 13j)
 b) 1g = 1u             (=> Posten 14...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Postenlauf Quantitative Beziehungen / Stöchiometrie

1.004 Aufrufe

Veröffentlicht am

Alle Posten zum Thema Quantitative Beziehungen

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.004
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Postenlauf Quantitative Beziehungen / Stöchiometrie

  1. 1. Posten 1a Wie gross ist die molare Masse des Einfach- zuckers Glucose (C6H12O6)? Antworten: a) 180.16 u (=> Posten 2a) b) 145.37 g/mol (=> Posten 3d) c) 145.37 g (=> Posten 4j) d) 180.16 g/mol (=> Posten 5s)
  2. 2. Posten 1h Ethan (C2H6) reagiert mit Sauerstoff (O2) zu Kohlenstoffdioxid (CO2) und Wasser (H2O). Notieren Sie die korrekte Reaktionsgleichung und zählen Sie alle 4 Koeffizienten vor den Molekülen zusammen. Wie gross ist die Summe? Antworten: a) 16 (=> Posten 12s) b) 5 (=> Posten 17t) c) 19 (=> Posten 20e) d) 38 (=> Posten 5d)
  3. 3. Posten 2b Was passiert mit dem Volumen einer Gasportion, wenn die Temperatur verdreifacht, der Druck aber vervierfacht wird? Antworten: a) Spielt keine Rolle, sobald die Temperatur steigt, so nimmt auch das Volumen zu. (=> Posten 17t) b) Das Volumen bleibt gleich (=> Posten 13b) c) Das Volumen nimmt ab, weil die Druckerhöhung grösser ist, als die Temperaturerhöhung. (=> Posten 15w) d) Bei jeder Druckerhöhung nimmt das Volumen ab, egal ob die Temperatur auch erhöht wird. (=> Posten 10m)
  4. 4. Posten 3g Wie schwer ist ein u (atomare Masseneinheit)? Antworten: a) 6.02*1023 g (=> Posten 1a) b) 1.67*10-26 g (=> Posten 15f) c) 6.34*1026 g (=> Posten 4k) d) 1.66*10-24 g (=> Posten 11u)
  5. 5. Posten 3i Wie gross ist das Normvolumen eines Volumens von Ammoniak (3L) bei p=975hPa und =60°C? Antworten: a) VN= 2,268L (=> Posten 7j) b) VN= 2,379L (=> Posten 9k) c) VN= 2,367L (=> Posten 12f) d) VN= 2,410L (=> Posten 14x)
  6. 6. Posten 5s Bei der Thermolyse einer Magnesiumoxidportion wird eine Magnesiumportion gebildet. Ist ihre Masse grösser, kleiner oder gleich der Masse der eingesetzten Magnesiumoxidportion? Antworten: a) Ganz klar gleich gross, wir wenden ja das Gesetz der Erhaltung der Massen an. (=> Posten 6i) b) Die Masse ist grösser, denn nun ist das Magnesium nicht mehr von grösseren Sauerstoffatomen umgeben. (=> Posten 4a) c) Die Masse ist kleiner als die Masse der Magnesium- oxidportion, da sie zusammen mit der Sauerstoff-portion gleich gross sein muss wie die Masse des Ausgangsstoffs (=> Posten 7e) d) Thermolyse bedeutet ja die thermische Zersetzung, was gleichbedeutend ist mit dem Verdampfen der Verbindung. Wir haben also nichts mehr vom Ausgangsstoff, wodurch die Masse sicher kleiner ist (=> Posten 9o)
  7. 7. Posten 6a Wie gross ist die Stoffmenge von 100g Eisen? Antworten: a) 1.22 mol (=> Posten 9k) b) 0.79 mol (=> Posten 4r) c) 1.79 mol (=> Posten 1h) d) 0.22 mol (=> Posten 12d)
  8. 8. Posten 6p Was bedeutet N(Cu) = 365? Antworten: a) 1 Cu-Atom ist 365g schwer (=> Posten 6k) b) Die molare Masse von Cu ist 365g/mol (=> Posten 17i) c) Wir haben 365 mol Cu (=> Posten 4c) d) Es gibt 365 Teilchen Cu (=> Posten 9h)
  9. 9. Posten 7e Welche der drei Aussagen von Dalton (Daltons- Atommodell) stimmt heute nicht mehr? Antworten: a) Jedes Element besteht aus kleinsten, nicht weiter teilbaren Teilchen, den Atomen (=> Posten 3g) b) Die Atome eines Elements sind gleichartig, insbesondere haben sie dieselbe Masse. Die Atome verschiedener Elemente unterscheiden sich in ihrer Masse (=> Posten 12r) c) Atome können weder vernichtet noch erzeugt werden. Bei chemischen Reaktionen werden die Atome der Ausgangsstoffe neu gruppiert und in bestimmten Anzahlverhältnissen miteinander verbunden. (=> Posten 3d)
  10. 10. Posten 7j Wir haben eine Magnesiumsulfat-Lösung. In diesen 500mL befinden sich 2mol Magnesiumsulfat. Was passiert wenn wir mit 1L Wasser verdünnen? Antworten: a) Es passiert nichts (=> Posten 9d) b) Stoffmengenkonzentration sinkt von 2mol/L auf 0.67mol/L (=> Posten 14u) c) Stoffmengenkonzentration steigt von 4mol/L auf 12mol/L (=> Posten 6g) d) Stoffmengenkonzentration sinkt von 4mol/L auf 1.33mol/L (=> Posten 11i)
  11. 11. Posten 8t I) Wie berechnet man die Stoffmenge aus einer Teilchenzahl? II) Wie gross ist die Stoffmenge, wenn wir 2,41*1024 Teilchen haben? Antworten: a) I) n=N*NA II) 4mol (=> Posten 10p) b) I) n=N/NA II) 4mol (=> Posten 13v) c) I) n=N*NA II) 0,4mol (=> Posten 9j) d) I) n= N/NA II) 0,4mol (=> Posten 14q)
  12. 12. Posten 9h Was passiert im Teilchenmodell, wenn man ein Molekül in den Gaszustand versetzt? Antworten: a) Das Molekül bricht auseinander und die einzelnen Atome nehmen den maximalen Raum ein (=> Posten 3g) b) Das Molekül bricht auseinander und die einzelnen Atome bilden ein Gitter, welches sich in einem kleinen Raum konzentriert (=> Posten 18l) c) Die Moleküle bleiben erhalten und nehmen den kleinsten minimalen Raum ein (=> Posten 11t) d) Die Moleküle bleiben erhalten und nehmen den maximalen Raum ein (=> Posten 14q)
  13. 13. Posten 9z Wie berechnet man das Volumen aus der Masse, molaren Masse und der Konzentration? Antworten: a) Ist unmöglich zu berechnen (=> Posten 2v) b) (=> Posten 7k) c) (=> Posten 18h) d) (=> Posten 9n)
  14. 14. Posten 11i Wie gross ist die Stoffmengenkonzentration von 60g MgCl2 in 2L Wasser? Antworten: a) 0.31 mol/L (=> Posten 6a) b) 0.62 mol/L (=> Posten 13d) c) 30 mol/L (=> Posten 11w) d) 47,62 mol/L (=> Posten 19k)
  15. 15. Posten 11u Welches ist das Elementsymbol für Neptunium? Antworten: a) Ne (=> Posten 5s) b) Np (=> Posten 6p) c) Nt (=> Posten 13w) d) Nu (=> Posten 16o)
  16. 16. Posten 12f Wie viele Grad Kelvin sind 125°C? Antworten: a) 125°K (=> Posten 5d) b) -148.15°K (=> Posten 12y) c) 148.15°K (=> Posten 7k) d) 398.15°K (=> Posten 2b)
  17. 17. Posten 13v Welche Koeffizienten fehlen in dieser Reaktionsgleichung? [ ]Mg + [ ]Fe2O3 => [ ]MgO + [ ]Fe Antworten: a) 1,1,1,1 (=> Posten 5u) b) 3,2,3,4 (=> Posten 13v) c) 3,1,3,2 (=> Posten 3i) d) 4,1,4,2 (=> Posten 17o)
  18. 18. Posten 14q Wir gross ist die Stoffmenge von 30g Wasser? Antworten: a) 2.64 mol (=> Posten 1h) b) 18.02 g/mol (=> Posten 13c) c) 1.66 mol (=> Posten 18b) d) 18.02 u (=> Posten 5s)
  19. 19. Posten 15w Wie stellt man eine Kochsalz-Lösung (NaCl) her mit der Stoffmengenkonzentration 2 mol/L? Antworten: a) 58,4g NaCl auf 1L Wasser (=> Posten 12k) b) 116,8g NaCl auf 1L Wasser (=> Posten 7j) c) 58,4g NaCl auf 2L Wasser (=> Posten 9h) d) 116,8g NaCl auf 3L Wasser (=> Posten 11t)
  20. 20. Posten 16n Wie gross ist die Teilchenanzahl von 3 mol Magnesiumoxid (MgO)? Antworten: a) 1,80*1024 Teilchen (=> Posten 8t) b) 1,80*1023 Teilchen (=> Posten 2r) c) 6,02*1023 Teilchen (=> Posten 17j) d) 6,02*1024 Teilchen (=> Posten 10m)
  21. 21. Posten 18b Wie lautet die vollständige Reaktionsgleichung für die Reaktion von Fe2O3 mit Aluminium zu Al2O3 und Eisen? Antworten: a) Fe2O3 + Al2 => Al2O3 + Fe2 (=> Posten 13p) b) Fe2O3 + 2Al => Al2O3 + 2Fe (=> Posten 16n) c) 2Fe2O3 + 6Al => 3Al2O3 + 4Fe (=> Posten 15c) d) 4Fe2O3 + 2Al2 => 2Al2O3 + 6Fe2 (=> Posten 11u)
  22. 22. Posten 18h Gleichen Sie folgende Reaktionsgleichung aus. Wie sehen die Koeffizienten aus? [ ]Ba3N2 + [ ]H2O => [ ]Ba(OH)2 + [ ]NH3 Antworten: a) 1, 1, 3, 2 (=> Posten 12c) b) 1, 6, 3, 2 (=> Posten 1a) c) 2, 2, 6, 4 (=> Posten 5g) d) 1, 6, 2, 3 (=> Posten 8j)
  23. 23. Posten 20e Wie viele u sind 1g? Antworten: a) 1g = 1.66*10-24 u (=> Posten 13j) b) 1g = 1u (=> Posten 14q) c) 1g = 6.02*10-23 u (=> Posten 1f) d) 1g = 6.02*1023 u (=> Posten 9z)

×