Herzlich willkommen

919 Aufrufe

Veröffentlicht am

Buchvorstellung "Der kleine Hobbit"

Veröffentlicht in: Bildung
1 Kommentar
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Kommentare hinterlassen geht jedoch! :)
       Antworten 
    Sind Sie sicher, dass Sie …  Ja  Nein
    Ihre Nachricht erscheint hier
  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
919
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
1
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Herzlich willkommen

  1. 1. Herzlich Willkommen in der Welt des „kleinen Hobbits“
  2. 2. Gliederung Kurze Angaben über den Autor und das Buch Wichtigste Charaktere Inhaltsangabe Der lange Weg Wichtige Textstellen Warum ich dieses Buch gewählt habe Literaturangabe
  3. 3. Kurze Angaben über den Autor und das Buch o John Ronald Reuel Tolkien (geb. 1892 in Südafrika, gest. 1973 in England) o Tolkien schrieb die Erzählung zwischen 1930 und 1936 zunächst nur für seine Kinder. o 1937 erschien das Buch in England o 1957 wurde es ins Deutsche übersetzt
  4. 4. Wichtigste Charaktere Bilbo Beutlin Er ist ein angesehener und achtbarer Hobbit, der im Auenland lebt.
  5. 5. Gandalf ist ein weiser Zauberer.
  6. 6. Thorin Eichenschild Dies ist der König der Zwerge. Seinen Beinamen „Eichenschild“ erhält er im Kampf. Dort verliert er sein Schild und wehrt die Schläge seiner Feinde mit einem Eichenknüppel ab.
  7. 7. Inhaltsangabe 1 Im Auenland, im Westen von Mittelerde, leben die Hobbits. Eines Tages taucht dort der Zauberer Gandalf mit 13 Zwergen auf. Durch dieses Ereignis stellt sich die geordnete Welt des Bilbo Beutlins auf den Kopf. Er soll den Zwergen helfen, den gefährlichen Drachen Smaug zu bekämpfen, der ihren Schatz gestohlen hat. Der Berg „Erebor“, in dem der Drache mit dem gestohlenen Schatz lebt, befindet sich weit im Osten von Mittelerde. Dennoch packt Bilbo die Abenteuerlust und er möchte die Zwerge auf ihrem Weg begleiten.
  8. 8. Inhaltsangabe 2 Am selben Abend noch verschwindet der Zauberer Gandalf. In einem kleinen Wäldchen entdecken sie einen Feuerschein und schicken Bilbo hinaus, um den Ort auszukundschaften. Dort sind drei große Trolle, die Hammelfleisch verzehren. Sie entdecken Bilbo und fangen die Zwerge ein. Doch bevor sie diese verspeisen können, überlistet Gandalf die Trolle und diese müssen schließlich zu Stein erstarren, als die Morgensonne aufgeht. Kurze Zeit später entdecken sie die Trollhöhle, wo Bilbo ein für ihn wichtiges Elbenschwert „Stich“ findet.
  9. 9. Inhaltsangabe 3 Nach diesem Ereignis sucht die Reisegruppe Bruchtal auf, wo der Halbelb Erlond mit seinem Volk lebt. Dort erfahren sie, dass sich auf der Karte von Thorin Eichenschild , die ihm sein Vater hinterlassen hatte, eine geheime Inschrift befindet. Sie ist in Mondrunen geschrieben worden und lässt sich nur an einem bestimmten Tag lesen. So erfahren sie von der Nebentür in den Berg „Erebor“. Die Gruppe macht sich auf den Weg, um das Nebelgebirge zu überqueren. Während einer Rast entdecken sie eine Höhle. Dort werden sie von Orks angegriffen und gefangen genommen. Gandalf plant einen Fluchtversuch, wobei Bilbo verloren geht und sich in der Höhle alleine wiederfindet.
  10. 10. Inhaltsangabe 4 Die Gefährten entkommen den Orks. In einem abgelegenen Gang findet Bilbo einen Ring und nimmt ihn an sich. Am Ende eines Sees trifft er Gollum, ein mystyriöses und listiges Geschöpf. Gollum, der den Ring vor Bilbo besaß, hat den Verlust zu diesem Zeitpunkt noch nicht bemerkt. Gollum schlägt Bilbo ein Rätselspiel vor, bei dem er bei einem Sieg verspricht, dem Hobbit den Ausgang zu zeigen. Doch würde Bilbo verlieren, hätte Gollum das Recht, Bilbo zu verspeisen. Letztendlich gewinnt der Hobbit das Spiel. Gollum will dennoch sein Versprechen nicht einhalten und ihn töten. Er benötigt seinen Ring zur Hilfe und merkt, dass er nicht mehr da ist. Er ahnt, dass Bilbo ihn hat. Bilbo erkennt die Gefahr und flieht. Er stürzt, streift so den Ring über den Finger und entdeckt, dass der Ring einen unsichtbar macht. Er folgt Gollum, der ihn verzweifelt sucht und findet auch so den Ausgang zur Orkhöhle.
  11. 11. Der lange Weg
  12. 12. Wichtige Textstellen • 1. S.11 (Z.8-18) • 2. S.23 (Z.20-S.24 Z.5) • 3. S.25 (Z.8-13)
  13. 13. Warum ich dieses Buch gewählt habe Ich habe das Buch „Der Hobbit“ gewählt, weil es sehr aufregend ist und viele Abenteuer darin enthaltend sind. Aber auch, weil mir „Der Herr der Ringe“ als Film so gut gefallen hat, dass ich mir dachte, ich müsse unbedingt das erste Buch der Reihe lesen.
  14. 14. Literaturangabe John Ronald Reuel Tolkien: „Der kleine Hobbit“ 331 Seiten dtv ISBN: 978-3-423-08559-5 9,90 EUR

×