BlueSpice pro

7.459 Aufrufe

Veröffentlicht am

BlueSpice bietet hier alles, was von einer unternehmenskritischen Lösung erwartet wird. Eine stabile, getestete und skalierbare Software, die weltweit in großen und kleinen Unternehmen und auf unterschiedlichen Plattformen im Einsatz ist. BlueSpice ist als freie Open Source Software langfristig verfügbar. Die Softwarekomponenten werden permanent weiterentwickelt und erweitert. Und Subskribenten können sich auf einen verlässlichen und kompetenten Support stützen.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
7.459
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6.096
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

BlueSpice pro

  1. 1. BlueSpice Das Enterprise MediaWiki
  2. 2. MediaWiki Enterprise Distribution 2 BlueSpice bringt Verbesserungen in 7 Bereichen Editieren Suchen Prozess- management Qualitäts- management Bücher Redaktion Administration
  3. 3. Einsatzgebiete BlueSpice eignet sich insbesondere für den Firmeneinsatz 3 Handbücher und Online-Dokumentationen Wissensmanagement Organisation und Prozessdokumentation  Betriebshandbücher und Dokumentationen technischer Anlagen  Benutzerhandbücher und Referenzen  IT-Dokumentationen  Dokumentation kundenspezifischer Konfigurationen  Dokumentation technischer Standards  …  Effektiveres und unmittelbares Bereitstellen von Erstinformationen für die Mitarbeiter  Vernetzung von Standorten und Abteilungen  Verbreitung von Kunden-, Produkt- und Prozesswissen  Erfahrungssammlungen (Best Practices)  Zentraler Zugriff auf bestehende Dokumente  Professionelles Suchen in verschiedenen Wissensbeständen  Organisationshandbücher  Zentrale Sammlung von Arbeitsanweisungen  Zentrale Informationen zu Personen, Arbeitsgruppen und ihre Kompetenzen  Protokolle für Meetings  Qualitätsmanagement (ISO 9001)  …
  4. 4. Einsatzgebiete BlueSpice eignet sich insbesondere für den Firmeneinsatz 4 Öffentlichkeitsarbeit Special Interest Platform Support und Helpdesk  Sammelpunkt für Projekt- und Expertenwissen, speziell für neue Technologien, Produkte, Strategien und Debatten  Arbeits- und Dokumentationsplattform zur Begleitung von Konferenzen, offenen Workshops oder BarCamps  Bereitstellung vertieften Wissens für Multiplikatoren, Presse und Blogger  …  Kollaborative Sammlung von Lösungen für die Servicedesk-Mitarbeiter  Lösungsorientierte Dokumentation von Störungen und ihrer Behebung  Übergreifende Wissensbasis für den First-, Second- und Third-Level- Support  …  Zielgruppenorientierte Wissensplattformen (Politik, Kultur, Wissenschaft, Unterhaltung, Gesundheit, Lifestyle…)  Kooperationsplattform von Technologiepartnern (Joint Ventures)  Zentrale Knowledgebase für Verbände, Stiftungen und NGOs  …
  5. 5.  Was Nutzer kennen: BlueSpice beruht auf der original Wikipedia-Software MediaWiki  Besser als MediaWiki u.a. durch moderne und intuitive Benutzerführung für Nutzer und Administratoren  Die Daten bleiben bei Ihnen - Kein Vendor Lock-in  Melden Sie so viele Nutzer an wie Sie möchten – Keine Userlizenzen  Workflow-Prozesse für Qualitätsmanagement unterstützen 5 Im Vergleich BlueSpice gegenüber vergleichbaren Systemen
  6. 6.  Ausgereifte Buch- und Exportfunktionen mit dazugehöriger Kapitelnavigation  Professionelle Suche mit Titel- und Volltext (auch in Dateien), mit Facettenfilter und Search-as-you-type  Versionssicherheit und einfacher Versionsvergleich  Ausgewählte Funktionen abgestimmt auf spezifische Bedürfnisse von Redakteuren 6 Im Vergleich BlueSpice gegenüber vergleichbaren Systemen
  7. 7. BlueSpice Aufbau von BlueSpice 7 MediaWiki und BlueSpice free dienen als Basis Funktionen von Blue Spice free MediaWiki
  8. 8. Ein Blick in die Software Ausgewählte Funktionen der Subskription im Überblick 8
  9. 9. Layout 9 Autoren, Besucher und Kommentare Mehrteilige Navigation plus Kapitelnavigation des Buches Metainformationen und Freigaben in der Statusleiste Ausgereifte Suche schlägt bereits Treffer vor, während Sie tippen. Diskussion, letzter Autor und Bearbeitung, sowie Beobachten- Funktion… direkt über dem Artikel
  10. 10. 10 Facettensuche • Volltext- und Titelsuche • Filtern mit Facetten • Während der Eingabe Ergebnisvorschläge (auto-complete) • Aktualisierung der Ergebnisliste bereits während des Tippens (search-as-you-type) • Durchsucht auch Dateien • Zusätzlich Kategorienbaum, Spezialseiten mit „Alle Seiten“ und mehr Inhalte finden Die Suche in BlueSpice unterstützt Sie Suche mit Facetten und Sortiermöglichkeiten Auto-complete- Funktion im Suchfeld
  11. 11. 11 Editoren • Mit dem WYSIWYG ohne Wikicode arbeiten • Verlinkungen erstellen mit InsertLink • Dateien hochladen und einfügen mit InsertFile • Tabellen erstellen und bearbeiten Inhalte erstellen WYSIWYG und „Insert“-Dialoge helfen beim Editieren z.B. Dialog für Verlinkungen
  12. 12. Drag & Drop oder Copy & Paste 12 Bilddateien einfach in den visuellen Editor ziehen Bilddateien werden gleichzeitig hochgeladen und eingefügt
  13. 13. 13 Seitenvorlagen • Seitenvorlagen individuell anpassen • Bausteine in einen Artikel einbinden wie Infoboxen, Textbausteine, Personendaten, Organisationsprofile, Navigationsleisten u.v.am. • Alle Vorlagen über eine Spezialseite verwalten Strukturen vorgeben Nutzen Sie Vorlagen für einen standardisierten Artikelaufbau Vorgegebene Inhalte ausfüllen Auswahl einer Vorlage
  14. 14. 14 • Strukturen vorgeben • Masken erstellen • Inhalte vorgeben • Eingabemöglichkeiten auf Notwendiges reduzieren • Semantische Informationen anlegen Strukturierte Eingaben Nutzer Schritt für Schritt durch die Artikelerstellung leiten
  15. 15. Statistiken ausgeben lassen 15 Wiki-Gärtnern bei der Pflege helfen Datenbasis, Zeitraum und weitere Einstellungen in einem Dialog wählen und sich als Diagramm ausgeben lassen
  16. 16. 16 Administration • Komfortables Rechtemangement (Benutzerrechte-, Gruppen- und Namespacemanager) • Einzelne Seiten oder Namensräume für Zugriffe einschränken, d.h. auch für die Berechtigungen für den Zugriff einzelner Handbücher • Selbst Benutzergruppen und deren Rechte definieren z.B. „Geschäftsführung“ Rechte Berechtigungen für Zugänge und Zugriffe definieren
  17. 17. 17 Blog, Shoutbox & Co. • Newsblog für zentrale Nachrichten auf der Dokumentationsplattform • Diskussion und Feedback der Mitarbeiter über Diskussionsseiten • Hinweise, Kommentare und Feedback zum Artikel über die Shoutbox Kommunikation Redaktionsprozesse verkürzen & Erfahrungen zusammentragen
  18. 18. 18 Im Wiki und per Mail • Zentrale Benachrichtigung über Aktivitäten im Nutzerbereich • E-Mail-Benachrichtigung über Vorgänge im Wiki • E-Mail-Benachrichtigung über Workflowprozesse • Abonnieren von Neuigkeiten wie „letzte Änderungen“ über die RSS-Ausgabe • Artikel auf eine eigene Beobachtungsliste setzen • Individuelle Navigation mit den wichtigsten Artikeln und Abonnements erzeugen Benachrichtigungssysteme Die Nutzer bleiben auf dem Laufenden
  19. 19. 19 [reminder] • Datum für die Erinnerung festlegen • Artikel als veraltet markieren • Per E-Mail benachrichtigt werden • Auf einer Übersichtsseite alle Wiedervorlagen einsehen Wiedervorlage Artikel regelmäßig aktualisieren
  20. 20. Verantwortliche Redakteure 20 Zuweisen von Sichtungsmechanismen Einen oder mehrere verantwortliche Redakteure zuweisen In der Statusleiste eines Artikels finden sich die zugewiesenen Redakteure mit Bild
  21. 21. 21 [teamwork] • Verantwortliche Redakteure benennen • Workflows erstellen, um Arbeitsschritte abzusichern • Workflow-Vorlagen anlegen für wiederkehrende Prozesse • Freigabe-Prozesse definieren, damit Sie Kontrolle über die Veröffentlichung haben • Mail-Benachrichtigungen Qualitätssicherung Workflows und Gutachter für die Prozessunterstützung nutzen
  22. 22. 22 [teamwork] • Freigabe von Texten, Bildern und Dateien per Mausklick • Anzeige des Freigabestatus des Artikels in der Statusleiste Qualitätssicherung Freigaben sind die Basis für Verbindlichkeiten Statushinweise in der Statusleiste
  23. 23. 23 [visual diff] • Revisionen für Zertifizierung • Markierung von Freigaben in der Versionshistorie • Was wurde seit der letzten Freigabe verändert? • Auf einen Blick Änderungen erfassen Versionsunterschiede Farbige Markierung von Freigaben in der Versionshistorie Revisionen für die Zertifizierung anzeigen. Jetzt auch mit Dokumentation der Freigaben.
  24. 24. 24 [visual diff] • Farbige Markierung von Änderungen • Hervorhebung von Hinzufügungen • Hervorhebung von Löschungen Versionsunterschiede Farbige Markierung von Änderungen im Text Auf den ersten Blick auch kleinste Änderungen z.B. in Richtlinien erkennen.
  25. 25. 25 [bookmaker] • Artikelsammlungen als Buch zusammenstellen • Artikel hinzufügen • Artikel löschen • Buchstrukturen per Drag & Drop verändern • Basis für die Strukturierung mit einer Kapitelnavigation • Von hier aus Einzelseiten, Kapitel oder das ganze Buch als PDF ausgeben Handbücher Klammer für thematisch zusammenhängende Inhalte
  26. 26. 26 [bookmaker] • Inhaltsverzeichnis mit Kapitelnavigation • Anzeige des Buchtitels • Links zu den anderen Buchkapiteln • Vorwärts und rückwärts durch das Handbuch klicken Kapitelnavigation Das Inhaltsverzeichnis eines Buches in den Artikel einfügen
  27. 27. 27 [bookmaker] • Ausgabe mit Deckblatt, klickbarem Inhaltsverzeichnis, Freigabe-Zeitpunkte, dynamischen Überschriften, Fußzeilen • Datei Anhänge • Layout mit Firmen CI Export Relevante Inhalte als PDF ausgeben Artikel als PDF oder in Papierversion für Meetings und den Außendienst
  28. 28. 28 [bookmaker] • DOCX-Export für Einzelseiten, Kapitel oder Bücher (Achtung: zusätzliche PHPDocx-Lizenz notwendig) • HTML-Export für Einzelseiten Export DOCX- und HTML-Ausgabe für weitere Verwendung Vorlagen aus dem Wiki in Word anpassen. Wikiartikel im DMS nutzen. Wikiartikel und dessen Formatierungen ganz einfach in andere webbasierte Systeme übertragen.
  29. 29. 29 [wiki explorer] • Artikel nach bestimmten Eigenschaften suchen und sortieren • Einfache und kombinierte Abfragen stellen • Aktualität: Zu überarbeitende Artikel herausfiltern • Qualität: Nicht-freigegebene Artikel auflisten Wiki-Pflege Unterstützung von Pflegemaßnahmen mit dem Wiki Explorer Wiki-Gärtner finden „Problemstellen“ und können neue Arbeitsprozesse anstoßen
  30. 30. Ideenmanagement 30 Artikel und Ideen kommentieren und bewerten
  31. 31. BlueSpice 31 Bleiben Sie auf dem Laufenden /BlueSpice.for.MediaWiki /BlueSpiceTweets /BlueSpiceVideo blog.blue-spice.org demo.blue-spice.org help.blue-spice.org sourceforge.net/projects/ bluespice blue-spice.org/service/

×