Druckkonzepte Service und Betreuungskonzept „Printing“ für IT Dienstleister
Anforderungen an ein Betreuungskonzept <ul><li>Anforderungen: </li></ul><ul><li>Schlanke Prozesse </li></ul><ul><ul><li>Au...
Betreuungskonzept Darstellung Vorteil: Automatisierter Prozess Zentrale Informationshaltung Mandantenfähig Erweiterbar bis...
Geschäftsmodelle / Kosten <ul><li>Geschäftsmodelle für IT-Dienstleister: </li></ul><ul><li>Betreuungskonzept und Abrechnun...
Nutzen <ul><li>Nutzen: </li></ul><ul><li>Schlanker Prozess geringere Kosten (Wettbewerbsvorteil) </li></ul><ul><li>Erweite...
Fragen und Anregungen Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Folien haben, können Sie jederzeit mit mir in Kontakt t...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Betreuungskonzept Printing

512 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation über ein Service und Betreuungskonzept für IT-Dienstleister

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
512
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Betreuungskonzept Printing

  1. 1. Druckkonzepte Service und Betreuungskonzept „Printing“ für IT Dienstleister
  2. 2. Anforderungen an ein Betreuungskonzept <ul><li>Anforderungen: </li></ul><ul><li>Schlanke Prozesse </li></ul><ul><ul><li>Automatische Tonerlieferung </li></ul></ul><ul><ul><li>Monitoring </li></ul></ul><ul><li>Herstellerunabhängig </li></ul><ul><li>QS </li></ul><ul><li>Verschiedene Auswertungen </li></ul><ul><li>Erweiterbar </li></ul><ul><li>Vertragsarten </li></ul><ul><li>Clickkosten </li></ul><ul><li>Verbrauchsmaterial (Tonerkontingent, ….) </li></ul><ul><li>Monitoring </li></ul>
  3. 3. Betreuungskonzept Darstellung Vorteil: Automatisierter Prozess Zentrale Informationshaltung Mandantenfähig Erweiterbar bis zur Clientverwaltung Client / Raumkonzept
  4. 4. Geschäftsmodelle / Kosten <ul><li>Geschäftsmodelle für IT-Dienstleister: </li></ul><ul><li>Betreuungskonzept und Abrechnung nach Click- Modell oder per Device </li></ul><ul><li>Bereitstellen der Plattform für andere Unternehmen (Abrechnungsform pro gedruckter Seite, oder pro Device) </li></ul><ul><li>Monitoring für Kunden </li></ul><ul><li>Verkaufserlöse durch weitere Addons (Clientkonzepte, Outputmanagement System) </li></ul><ul><li>Kosten: </li></ul><ul><li>Die Bereitstellungskosten für die Anwendung und die Konzeption werden im Vorfeld separat verhandelt. Prinzipiell steht ein Abrechnungsmodell pro gedruckter Seite und ein Abrechnungsmodell für jeden Device zur Verfügung. </li></ul>
  5. 5. Nutzen <ul><li>Nutzen: </li></ul><ul><li>Schlanker Prozess geringere Kosten (Wettbewerbsvorteil) </li></ul><ul><li>Erweiterung des Dienstleistungsportfolios </li></ul><ul><li>Kundenbindung </li></ul><ul><li>Hohe Qualität, Erweiterung des Wissens </li></ul><ul><li>Bessere und genauere Kalkulation, da alle Daten von allen Geräten als Basis verwendet werden. </li></ul><ul><li>Alleinstellungsmerkmale: </li></ul><ul><li>Planung von Druckressourcen </li></ul><ul><li>Verwaltung aller Druckressourcen </li></ul><ul><li>Steuerung des Druckoutputs als Add on (Idealer Druckweg) </li></ul>
  6. 6. Fragen und Anregungen Sollten Sie Fragen oder Anregungen zu diesen Folien haben, können Sie jederzeit mit mir in Kontakt treten. Kontaktinfo: Thomas Moser Consulting und Projektmanagement E-Mail: [email_address] Tel: +49 176 3766 1462

×