Christian Bluemelhuber     INBEV BAILLET LATOUR PROFESSOR D´EUROMARKETING     üb er    Ausweitung derMa rketing-Zone      ...
KONTEXTRAHMENBEDINGUNGEN
Zukunft                               beginnt                            f rühe rVergangenheit                          ZE...
MARKETING HATS SCHWER                Marketing ist wie   XAVIER NAIDOO                ALLGEGENWÄRTIG                SCHMIE...
AWARENESSAUSWAHL            WOM            AUSWAHL              BEWERTUNG ieseak                                          ...
ZUM EMPFEHLUNGSMARKETING                    DREI ANSAETZE
3 malEm pfe hl un gs-                              POT KUNDE                                                           KOM...
1.ZUFRIEDENE, LOYALE KUNDENEMPFEHLEN WEITER UNDGENERIEREN SO ZUSAETZLICHE ERTRAEGEVORAUSSETZUNG DAFUER IST EINHOHES SERVIC...
ich          fühle michservice          gut bedient
>semantisch                                                 >episodiscth                                                  ...
BEGEISTERNDER                              SERVICE VORAUSSETZUNG                     1            SO FUNKTIONIERTS        ...
service treiber    THE POWER OF        GIVING            f f   GROSS                e    o CONVENIENCEZÜGIGKEIT           ...
Zufriedenheit                                             Zufriedenheit                        HIGH ABILITIY              ...
2.PROFIS UEBERNEHMEN DEN JOBSIE (BUZZ-AGENTS, BLOGGER, REZENSENTEN . .)EMPFEHLEN ANGEBOTE UND ANBIETERVORAUSSETZUNG:INTERE...
ROCK BOTTOM BREWERY, BOSTON                           WOM-VERLEICH. EFFEKTIVITÄT VON                             LOYALEN K...
3.KUNDEN EMPFEHLEN DEM ANBIETERIHRE FREUNDE UND BEKANNTE ALSNEU-KUNDEN
TOP-KUNDEN                             KOMMUNIKATIONS-                                              BEZIEHUNGEMPFEHLEN NIC...
TIPPSZUM EMPFEHLUNGSMARKETING
BERÜCKSICHTIGE   STATUSMOTIV                    DIE MOTIVE         HILFEMOTIV ers te menfassungZusam               DER EMP...
TIPP KONKRET                  werde zum                               Virtuose                  Whatever              TALE...
TIPP KONKRET                                        Verspre                                               chenIHR EMPFEHLU...
TIPP KONKRET                                      „        „ wer sollte ...                      so wie                   ...
WAS              garantieren?   WÜRDEN SEI IHREN KUNDEN               DEN UNVERHA NDELBAREN KERN                       ABS...
dankekonsumzone.de      christian                bluemelhuber
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

EMPFEHLUNGSMARKETING: Ausweitung der Marketingzone

4.733 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Christian Bluemelhuber zum Empfehlungs-Marketing.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
3 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.733
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2.759
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
39
Kommentare
0
Gefällt mir
3
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

EMPFEHLUNGSMARKETING: Ausweitung der Marketingzone

  1. 1. Christian Bluemelhuber INBEV BAILLET LATOUR PROFESSOR D´EUROMARKETING üb er Ausweitung derMa rketing-Zone EMPFEHLUNGS- MARKETING ALS ERFOLGSFAKTOR
  2. 2. KONTEXTRAHMENBEDINGUNGEN
  3. 3. Zukunft beginnt f rühe rVergangenheit ZEIT GEGEN RISIKO WART schrumpftHERMANN LÜBBE
  4. 4. MARKETING HATS SCHWER Marketing ist wie XAVIER NAIDOO ALLGEGENWÄRTIG SCHMIERIG UNERTRÄGLICHANGELEHNT AN STEPHEN BROWN.MARKETING IS LIKE URIAH HEEP
  5. 5. AWARENESSAUSWAHL WOM AUSWAHL BEWERTUNG ieseak w BEDARF AUSWAHL t ACCESS EVALUATION SHARING...WAHL WOM KAUF WAHL LOYALITÄTKAUF NACHKAUF KAUF ERFAHRUNG BEWERTUNG... ienerf men ne medKonsuahreten informieren sich vor allem im INTERNET
  6. 6. ZUM EMPFEHLUNGSMARKETING DREI ANSAETZE
  7. 7. 3 malEm pfe hl un gs- POT KUNDE KOMMMarketing ... . empfielt UN TOP KUNDEService BZZ AGENTS Profit-Chain TREMOR s p TRNDService e Profit REZENSENT Empfehlung empfehlungs-/ LOYALE KOMMUNIKATIONS- TOP- KUNDEN ProfiS KUNDEN
  8. 8. 1.ZUFRIEDENE, LOYALE KUNDENEMPFEHLEN WEITER UNDGENERIEREN SO ZUSAETZLICHE ERTRAEGEVORAUSSETZUNG DAFUER IST EINHOHES SERVICE-NIVEAU
  9. 9. ich fühle michservice gut bedient
  10. 10. >semantisch >episodiscth >abgeleite numme n VULGÄR >merkwürdig snahmesituatio EIN>au R VI CE STIL FAN WOW SE IN ER STES MO DELL MARKE! erlebnis E STRATEGISCH SYMPATHIE
  11. 11. BEGEISTERNDER SERVICE VORAUSSETZUNG 1 SO FUNKTIONIERTS BEGEISTERNDERBEGEISTERNDER DIE EINZELNE 2 SERVICE SERVICE SERVICE- SERVICE-STIL: VERSPRICHT UMMER SSZÜGIGK MARKE BEGINNT N innen GRO EINSATZ erfolg VOLLER E NIENC CONVE 3 WOWICS RV christian bluemelhuber SE
  12. 12. service treiber THE POWER OF GIVING f f GROSS e o CONVENIENCEZÜGIGKEIT t r SYSTEME KULTUR EFFORTkönnen rfen VS ABILITY dü MITARBEITERwollen
  13. 13. Zufriedenheit Zufriedenheit HIGH ABILITIY HIGH EFFORT LOW ABILITIY LOW EFFORT HI lo HI lo EFFORT ABILITY f f eEFFORTLUST AM DIENEN t o VS AITYB I L I T Y r ABIL FÄHIGKEITEN BETA = 0,752 BETA = 0,186
  14. 14. 2.PROFIS UEBERNEHMEN DEN JOBSIE (BUZZ-AGENTS, BLOGGER, REZENSENTEN . .)EMPFEHLEN ANGEBOTE UND ANBIETERVORAUSSETZUNG:INTERESSANTES ANGEBOT ODEREINSATZ FINANZIELLER MITTEL (BZZ AGENTS)
  15. 15. ROCK BOTTOM BREWERY, BOSTON WOM-VERLEICH. EFFEKTIVITÄT VON LOYALEN KUNDEN BZZ AGENTS GODES & MAYZLIN, MARKETING SCIENCE, 4/2009 EINFLUSS DEREINFLUSS DER WOM AUF ABSATZ ...WOM AUF ABSATZ WEAK TIES WEAK TIESLOYALE KUNDEN EFFEKTIVER ALS... „ANDERER“ kein pos effekt LOYALE KUNDEN 571,50 „BEKANNTER“ 192.00BZZ AGENTS STRONG TIES BZZ AGENTS 1001.1
  16. 16. 3.KUNDEN EMPFEHLEN DEM ANBIETERIHRE FREUNDE UND BEKANNTE ALSNEU-KUNDEN
  17. 17. TOP-KUNDEN KOMMUNIKATIONS- BEZIEHUNGEMPFEHLEN NICHT (!!!) DEN ANBIETER, POT KUNDE SONDERN FREUNDSCHAFTS BEKANNTE UND empfielt BEZIEHUNG FREUNDE ALS KUNDEN, DIE VOM KOMMUNIKATOR ANGEBOT/ANBIETER FI T KUNDEN PROFITIEREN SOLLEN mit Angebot BEZIEHUNG TOP KUNDE
  18. 18. TIPPSZUM EMPFEHLUNGSMARKETING
  19. 19. BERÜCKSICHTIGE STATUSMOTIV DIE MOTIVE HILFEMOTIV ers te menfassungZusam DER EMPFEHLER BELOHNUNG WERD E DU ALS PERSONTIPPS WEITER- PRODUKT EMPFEHL- PARTER-MARKE BAR(ER) SEI BEDANKE DICH FÜR EMPFEHLUNG! PROAKTIV(ER) NACH „GOOD JOB DONE“ HAB ETWAS ZU SAGEN / SAG WAS!
  20. 20. TIPP KONKRET werde zum Virtuose Whatever TALENT & LEIDENSCHAFT you are be a GOOD ONE MEISTERABRAHAM LINCOLN BESONDERS KÖNNEN EXPERTENSTATUS KOMMUNZIEREN STOLZ
  21. 21. TIPP KONKRET Verspre chenIHR EMPFEHLUNGS- „P RODU KT “ MK EIT ER KSA CH UFM N DI G... A E GE RT COUPON PUN RL IE BAR Ü BE SE KNA PNT EPRÄ SICHT VER R
  22. 22. TIPP KONKRET „ „ wer sollte ... so wie SIE davon profitieren? NACH GUTEM SERVICE-ERLEBNIS UM EMPFEHLUNG BITTEN!
  23. 23. WAS garantieren? WÜRDEN SEI IHREN KUNDEN DEN UNVERHA NDELBAREN KERN ABSICHERN ER MIT EIN BEDINGUNGSLOS MINDERT RISIKOSCHAFFT VERTRAUEN Garantie
  24. 24. dankekonsumzone.de christian bluemelhuber

×