Die grundregeln

365 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Unterhaltung & Humor
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
365
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Die grundregeln

  1. 1. Poker spielen im Internet<br />https://poker.bwin.com/de/poker.aspx<br />
  2. 2. Online Poker<br />Das Spiel der Spiele begeistert mittlerweile Menschen auf der ganzen Welt.<br />Daher folgen nun einige Grundbegriffe die man zum Anfang benötigt.<br />
  3. 3. Blind<br />Dies ist der erzwungene Einsatz eines Spielers bevor er seine Karten bekommt. <br />Der Spieler zur Linken des Dealers zahlt den Small Blind und der links danach den Big Blind. <br />
  4. 4. Board Cards<br />Die Karten in der Mitte des Tisches die jeder benutzen darf. <br />
  5. 5. Draw<br />Man hofft, dass man sein Blatt verbessert dadurch das noch eine bestimmte Karte auf den Tisch kommt. <br />Bei einem Flush Draw hofft man zum Beispiel, dass noch eine Karte mit einem bestimmten Symbol (z.B. Herz) kommt. <br />
  6. 6. Flop<br />Die ersten drei Gemeinschaftskarten die bei Hold'em auf den Tisch kommen. <br />
  7. 7. River<br />Das ist die fünfte und letzte Gemeinschaftskarte, die beim Hold'em Poker nach dem Turn aufgedeckt wird.<br />Turn<br />Das ist die vierte Gemeinschaftskarte, die beim Hold‚em Poker nach dem Flop aufgedeckt wird.<br />
  8. 8. Limit Poker<br />Poker mit festen Einsätzen. <br />In einem $2-$4 Limit Spiel sind alle Einsätze und Gebote $2 in den ersten beiden Runden und $4 in letzten beiden Runden. <br />
  9. 9. Longhanded<br />So wird ein Pokerspiel bezeichnet an dem sieben oder mehr Spieler teilnehmen. <br />Preflop<br />Der Zeitpunkt vor dem Flop, wenn man nur zwei Karten auf der Hand hat. <br />
  10. 10. Outs<br />Dies ist die Anzahl der Karten die dein Blatt verbessern können. <br />Position<br />Gibt an wo man am Tisch sitzt. Der Dealer hat die beste Position, da er beim Setzen immer als letztes dran ist und somit einen Informationsvorsprung hat. Der Spieler in der Small Blind Position hat den schlechtesten Platz, da er immer als erstes dran ist. <br />
  11. 11. Pokersoftware<br />Mit der geeigneten Pokersoftware können Sie sich noch zusätzlich Hilfe aus dem Internet holen. <br />
  12. 12. Vielen Dank für Ihre <br />Aufmerksamkeit<br />

×