Phänomen
DO IT YOURSELF
Megatrend

Gegentrend

GLOBALISIERUNG

Regionalisierung

„If you can´t fix it, you don´t own it.“
„I do it myself! – Mach ...
HOME IMPROVEMENT
ANSTATT
GLOBAL IMPROVEMENT
Kleiner und in überschaubareren Systemen
zu denken, in diesem Rahmen wirtschaf...
AUSTAUSCH

SOZIALER KONTAKT

GLÜCK/
FREUDE

INDIVIDUALITÄT

QUALITÄT
ETWAS MIT EIGENEN
HÄNDEN SCHAFFEN
INNOVATION
NEEDS
UN...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

DIY Phänomen

517 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Design
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
517
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
14
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

DIY Phänomen

  1. 1. Phänomen DO IT YOURSELF
  2. 2. Megatrend Gegentrend GLOBALISIERUNG Regionalisierung „If you can´t fix it, you don´t own it.“ „I do it myself! – Mach es dir selbst!“ „Ich mache mir die Welt.“ KOMPLEXITÄT EINFACHHEIT ÖKONOMISIERUNG DEKOMMERZIALISIERUNG GLEICHGÜLTIGKEIT FRÜHER – Eigenleistung um Geld zu sparen – Aktive Selbsthilfe im Alltag – Hobby und Zeitvertreib – mangelnde Angebotsvielfalt „Ich schraube, also bin ich.“ „Marke Eigenbau,“ „My logo statt No logo.“ „Lieber selbstgemacht, als selbst gekauft.“ WERTEORIENTIERUNG Konsumtrend WIRTSCHAFT HEUTE – Ausdruck eines gesellschaftlichen Wandels – Neue Weltanschauung und politisch – strategischer Konsum statt Massenkonsum Neuer Industriezweig NEOHANDWERKER – gegen Konsumterror – Konsum entmytifizieren – Ressourcenschonung und Nachhaltigkeit
  3. 3. HOME IMPROVEMENT ANSTATT GLOBAL IMPROVEMENT Kleiner und in überschaubareren Systemen zu denken, in diesem Rahmen wirtschaftlich zu handeln und die Welt menschlicher gestalten, könnte ein Erfolgsmodell der Zukunft sein. Metatrend „MITMACH-REVOLUTION“ – Generationen- und Kulturübergreifend – emanzipatorisches Symbol, politischer Protest KOLLEKTIVITÄT DURCH DIGITALE VERNETZUNG KULTUR DES AMATEURS VS. PROFESSIONALITÄT – Offener Austausch und soziale Kontakte – Sammlung und zur Verfügung – Zusammenarbeit und Präsentation stellen von Wissen – Wert des Selber Machens monetär umsetzbar lassen Konsument und Produzent verschmelzen: „Prosument“.
  4. 4. AUSTAUSCH SOZIALER KONTAKT GLÜCK/ FREUDE INDIVIDUALITÄT QUALITÄT ETWAS MIT EIGENEN HÄNDEN SCHAFFEN INNOVATION NEEDS UND WANTS ERFÜLLUNG/ BEFRIEDIGUNG ZWANGLOSIGKEIT VERSPIELTHEIT NEUE WERTIGKEITSERFAHRUNG DER ARBEIT URBANE UMFELD GEMÜTLICHER MACHEN SELBSTERMÄCHTIGUNG NEUDEFINIERUNG DER WIRTSCHAFT FREITHEIT/ UNABHÄNGIGKEIT

×