open bi
technische konzepte
data unification framework
bi excellence software GmbH
Wir bieten das nötige Framework, um auf Unternehmensdaten
in universeller Weise zuzugreifen, unabhängig von der Datenseman...
das Herz des Framework:
der open bi repository server
2bi excellence software GmbH – technische konzepte
 Wiederverwendung der Benutzerdefinitionen aus den Quellsystemem
– einschließlich Daten- und Berichtsberechtigungen
 Kei...
 Das Session Management kontrolliert Benutzer- und
Quellsystemverbindungen.
 Die Persistenz speichert Konfigurationen de...
 Unified Data Language (BI-UDL) vereinheitlicht die
unterschiedlichen Datensemantiken der Quellsysteme.
 Unified Command...
Das Framework wurde als OLAP-tool für Business Intelligence
erstellt…
… nun agiert es als ein Business Integrator, der die...
Verfügbare Konnektoren Beta Versionen
 SAP BW (native)
 SAP BO
 Jedox
 MS Analysis Services
 MS SQL
 Access Database...
Lesezugriff auf die Data ermöglicht die Analyse…
… die Möglichkeit, etwas zurück zu schreiben ermöglicht die
vollständige ...
Schnellere Ausführung als im SAP-Portal oder über die
BusinessObjects Integration!
Direkte und tiefe Integration mit SAP B...
 Bereits genutzt von den folgenden BI Excellence Clients:
 BI On Demand 4 Web
 BI On Demand 4 Mobile Lite (HTML5)
 BI ...
 Web Dashboards aus mehreren Quellsystemen
 Integration in die Büroanwendungen
 HTML5 Client für mobile Endgeräte
 Nat...
kontakt und produktevaluierung
12BI eXcellence Software GmbH – OpenBI Data Unification Framework – Technical Concepts
bi e...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Biexcellence technische konzepte_2014_de

188 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
188
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Biexcellence technische konzepte_2014_de

  1. 1. open bi technische konzepte data unification framework bi excellence software GmbH
  2. 2. Wir bieten das nötige Framework, um auf Unternehmensdaten in universeller Weise zuzugreifen, unabhängig von der Datensemantik und Kommandosprache des Quellsystems:  Zugriff auf OLAP oder OLTP Quellen auf die gleiche Weise  Erstellung aggregierter Business Intelligence Berichte oder Dokumentenlisten, ganz nach Bedarf  Mischung von Daten unterschiedlicher Quellsysteme in einer Sicht  Lese- und Schreibkommunikation mit dem Quellsystem  Mitgelieferte Standard-Tools zur Anzeige und Analyse Ihrer Unternehmensdaten  Framework API für den Datenzugriff aus Ihrer maßgeschneiderten Applikation flexibilität – ihr neuer standard! 1bi excellence software GmbH – technische konzepte
  3. 3. das Herz des Framework: der open bi repository server 2bi excellence software GmbH – technische konzepte
  4. 4.  Wiederverwendung der Benutzerdefinitionen aus den Quellsystemem – einschließlich Daten- und Berichtsberechtigungen  Keine (Meta-) Datenreplikation – sondern direkter Zugriff auf das Quellsystem  Kommunikation mit maximaler Sicherheit über HTTP / HTTPs – und zusätzlicher sicherer Verschlüsselung des Datenstroms  Wiederverwendung existierender Berichtsdefinitionen aus dem Quellsystem  Möglichkeit zur Änderung und Neuerstellung von Definitionen (Views)  Zentrale Definition von Dashboards auf Basis der Berichte server kernkonzepte 3bi excellence software GmbH – technische konzepte
  5. 5.  Das Session Management kontrolliert Benutzer- und Quellsystemverbindungen.  Die Persistenz speichert Konfigurationen der Benutzer, Einstellungen und Layout-Definitionen.  Unified Data Language und Unified Command Language  Unified Write Back schreibt Daten in die Quellsysteme.  In-Memory-OLAP aggregiert Daten aus OLTP-Systemen.  Unified Security ermöglicht die Definition von Daten- Berechtigungen für Quellsysteme, die diese nicht unterstützen (typischer Weise OLTP). server kernkomponenten 4bi excellence software GmbH – technische konzepte
  6. 6.  Unified Data Language (BI-UDL) vereinheitlicht die unterschiedlichen Datensemantiken der Quellsysteme.  Unified Command Language (BI-UCL) vereinheitlicht die unterschiedlichen Kommandos, die von den Quellsystemen zum Lesen und Schreiben von Daten zur Verfügung gestellt werden.  Konnektoren fungieren als quellsystemspezifische Übersetzer:  Übersetzen Datenstrukturen der Quellsysteme in die BI-UDL  Übersetzen Kommandos der Quellsysteme in die BI-UCL open bi vereinheitlicht… 5bi excellence software GmbH – technische konzepte
  7. 7. Das Framework wurde als OLAP-tool für Business Intelligence erstellt… … nun agiert es als ein Business Integrator, der die Darstellung jeglicher Daten in immer gleicher Weise erlaubt!  OLAP Systeme liefern stets aggregierte Daten in einer spezifischen Sicht.  OLTP Systeme bieten keine Datenaufbereitung für aggregierte Analysen.  Über das Framework können OLTP-Daten automatisch in bestimmte Sichten aggregiert werden (In-Memory-OLAP).  Über das Framework können OLTP-Daten in Listenform angezeigt werden (z.B. eine Liste offener Bestellungen). OLAP vs. OLTP 6bi excellence software GmbH – technische konzepte
  8. 8. Verfügbare Konnektoren Beta Versionen  SAP BW (native)  SAP BO  Jedox  MS Analysis Services  MS SQL  Access Databases  Oracle Databases  IBM DB2  Google Docs  Google AdWords  Google Analytics  Salesforce  CSV / Excel-Flatfiles  Media Server  Cognos  Hyperion  SAP HANA  SAP ERP quellsysteme 7 Die Anbindung weitere Datenquellen lässt sich einfach realisieren! bi excellence software GmbH – technische konzepte
  9. 9. Lesezugriff auf die Data ermöglicht die Analyse… … die Möglichkeit, etwas zurück zu schreiben ermöglicht die vollständige Kontrolle des Unternehmens  Universelle Kommandos unabhängig vom Quellsystem, für OLTP wie OLAP  Möglichkeit der Planung und Simulation für OLAP-Systeme  Möglichkeit der Anlage, Änderung und Löschung von Belegen für OLTP-Systeme unified write back komponente 8bi excellence software GmbH – technische konzepte
  10. 10. Schnellere Ausführung als im SAP-Portal oder über die BusinessObjects Integration! Direkte und tiefe Integration mit SAP BW führt zur nativen Unterstützung aller Query Definitionen, inklusive:  Variablen-Definitionen und -Bildschirme  Anzeige und Navigation in Hierarchien  Anzeige von Ausnahmen  Währungsumrechnung  Klammerung und Navigationsattribute spezielle SAP BW verbindungen 9bi excellence software GmbH – technische konzepte
  11. 11.  Bereits genutzt von den folgenden BI Excellence Clients:  BI On Demand 4 Web  BI On Demand 4 Mobile Lite (HTML5)  BI Office Excellence  Bereit zur Nutzung für Mobile Clients oder individuell programmierte Applikationen  Derzeit verfügbar für  .NET  Javascript  Java  ABAP framework API 10bi excellence software GmbH – technische konzepte
  12. 12.  Web Dashboards aus mehreren Quellsystemen  Integration in die Büroanwendungen  HTML5 Client für mobile Endgeräte  Nativer Premium-Client für mobile Endgeräte (Reboard)  Individuell erstellte Applikationen, Web- oder Mobil- Anwendungen  ABAP ETL zur einfachen Datenextraktion von Nicht-SAP- Quellen (z.B. Salesforce) anwendungsgebiete 11bi excellence software GmbH – technische konzepte
  13. 13. kontakt und produktevaluierung 12BI eXcellence Software GmbH – OpenBI Data Unification Framework – Technical Concepts bi excellence software GmbH Goldbeckstraße 5 69493 Hirschberg, Germany p: +49 (0) 6201 – 87190 – 0 m: info@biexcellence.com

×