NEWS	/	PRESS	RELEASE	
	
	
Seite	1	
	
M-Files	unterstützt	Stadt	Vantaa	als	Vorreiter	in	der	
Digitalisierung	
In	Zusammenar...
NEWS	/	PRESS	RELEASE	
	
	
Seite	2	
„Wir	freuen	uns,	Vantaa	bei	der	Umsetzung	seiner	zukunftsweisenden	Vision	durch	die	Ber...
NEWS	/	PRESS	RELEASE	
	
	
Seite	3	
die	Streitkräfte,	die	Vermessungsanstalt	Fingrid,	die	Naturbehörde	Metsähallitus,	das	M...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung

68 Aufrufe

Veröffentlicht am

M-Files entwickelt mit Esri Finland eine umfangreiche Lösung für Stadtplanung und Städtebau für die Stadt Vantaa. Die Software umfasst kartographische und geographische Informationen, prozessbasiertes Enterprise Resource Planning sowie Fall- und Dokumentenmanagement-Systeme im Gesamtwert von 12 Millionen Euro.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
68
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung

  1. 1. NEWS / PRESS RELEASE Seite 1 M-Files unterstützt Stadt Vantaa als Vorreiter in der Digitalisierung In Zusammenarbeit mit dem GIS-Service Provider Esri liefert M-Files innovative Software für die finnische Stadt Vantaa. Das System umfasst kartographische und geographische Informationen, prozessbasiertes Enterprise Resource Planning sowie Fall- und Dokumentenmanagement-Systeme im Gesamtwert von 12 Millionen Euro. Vantaa (FIN) / Ratingen (D), 22.9.2016 – M-Files, ein führender Anbieter von Lösungen, die das Management von Dokumenten und anderen Informationen drastisch verbessern, gibt bekannt, dass er gemeinsam mit dem GIS Service Provider Esri eine umfangreiche digitale Lösung für die Flächennutzung, Stadtplanung, Bauüberwachung und kommunalen Dienstleistungen der finnischen Stadt Vantaa entwickelt hat. Im Rahmen einer Umstrukturierung seiner Landnutzungs-, Bau- und Umweltplanung stellt Vantaa seine bisher genutzten Systeme derzeit auf ein prozessbasiertes Enterprise Information Management (EIM) und Enterprise Resource Planning (ERP) System um, das seine Nutzer anleitet und gleichzeitig tagesaktuelle und präzise Informationen zur Verfügung stellt. Das Ziel der umfassenden Lösung im Gesamtwert von 12 Millionen Euro ist es, die Vielzahl separater Systeme zu reduzieren, um ein unnötiges Kopieren von Informationen und die Verteilung der Informationen auf verschiedene Systeme zu vermeiden. Da geographische Informationen in die Lösung integriert wurden, können Dokumente oder andere aktuelle Daten mit Geodaten und Karten verknüpft werden. Das vereinfacht und beschleunigt die Nutzung und senkt Kosten. Außerdem umfasst die Lösung Tools für das Projektmanagement und ermöglicht die Zusammenarbeit verschiedener Interessensgruppen. Sie kann auch remote über mobile Geräte bedient werden. „In unserer Zukunftsvision kommen Einwohner, Unternehmen, Interessensgruppen und städtische Behörden zusammen, um gemeinsam Ideen zu entwickeln und die Stadt und ihre Dienstleistungen mithilfe eines virtuellen Stadtmodells zu gestalten. Um diese Vision verwirklichen zu können, brauchen wir eine umfassende Lösung, die nicht nur den Bürgern dient, sondern auch den verschiedenen Interessensgruppen und den Mitarbeitern der Stadt“, erklärt der stellvertretende Bürgermeister Hannu Penttilä, der bei der Stadt Vantaa für das Thema Flächennutzung verantwortlich ist. „In Zukunft werden die Informationen, die im Rahmen von Flächennutzungsprojekten von Anfang bis Ende generiert werden, das heißt von der Gebietsaufteilung bis zum Bau, ein einziges, digitales System bilden, das auch geographische Informationen beinhaltet. Dank des umfassenden Prozessmanagement-Systems können diese Informationen unternehmensweit effizienter verarbeitet werden. Dadurch werden unnötige manuelle Prozesse beseitigt und alle aktuellen Informationen stehen den jeweiligen Fachleuten jederzeit zur Verfügung. Dynamisches Information Management hat das Potential, die Produktivität um bis zu einem Drittel zu steigern“, schätzt der Stadt-Ingenieur von Vantaa und Vorsitzende der Projektlenkungsgruppe, Henry Westlin. Die finnische Stadt Vantaa ist mit M-Files Vorreiter in der Digitalisierung
  2. 2. NEWS / PRESS RELEASE Seite 2 „Wir freuen uns, Vantaa bei der Umsetzung seiner zukunftsweisenden Vision durch die Bereitstellung moderner Tools unterstützen zu können. Vantaa wird damit zu einer digitalen und interaktiven Stadt der Zukunft. Unsere Lösung basiert auf der ArcGIS-Plattform, die agile und offenere Prozesse zur Lösungsentwicklung und einen verbesserten Zugang ermöglicht. Mit der Nutzung einer einzigen smarten und Cloud-basierten geographischen Informationsplattform zur Ausführung von Planungsprozessen werden Arbeitsmethoden und Know-how auf ein vollkommen neues Level gehoben. Gleichzeitig ermöglicht sie die offene Interaktion verschiedener Parteien“, sagt Janne Honkonen, CEO bei Esri Finland Oy. Als prozessbasiertes ERP-Tool wird die Enterprise-Information-Management-Lösung von M-Files genutzt, die zudem das Fallmanagement, Projektmanagement und -zusammenarbeit, Dokumenten- und Dateimanagement sowie die Archivierung abdeckt. Die Verfahren werden mit einem Records Management Plan (RMP) koordiniert, der die Qualität und Effizienz verbessert. „M-Files kann seine Vorteile besonders gewinnbringend einbringen, wenn es darum geht, Resource Management Planning und Information Management integriert zu verbinden, da damit die Verfahren und erstellten Dokumente von Anfang bis Ende im Einklang mit dem RMP abgewickelt werden können. Dadurch können alle Informationen intuitiv in das operative Geschäft eingebunden und dynamisch über den gesamten Prozess bearbeitet und kontrolliert werden. Um die Entscheidungsfindung zu erleichtern, muss ein Informationsmanagementsystem alle diejenigen Daten im Blick haben, die für das Treffen einer Entscheidung relevant sind“, sagt Miika Mäkitalo, CEO bei M-Files. Esri Finland Oy und M-Files arbeiten bei diesem Projekt mit Vianova Systems Finland Oy und Nebula Oy zusammen. Die Vianova-Lösung „Novapoint“ stattet Vantaa mit einer Planungsanwendung aus, Nebula stellt Tools bereit, um die Anwendung als Cloud Service zu nutzen. Über die Stadt Vantaa Mit mehr als 214.000 Einwohnern ist Vantaa die viertgrößte Stadt in Finnland. Ihre Lage an der Kreuzung landesweit bedeutsamer Verkehrswege, im sich stetig weiterentwickelnden Schienenverkehr und der internationale Flughafen Helsinki-Vantaa machen Vantaa zu einer einzigartigen Stadt. Eingebettet in das Gebiet um den Flughafen befindet sich der schnell wachsende Stadtbezirk Aviapolis, ein vielseitiges Geschäfts- und Wohngebiet. Vantaa ist ein Vorreiter bei der Implementierung neuer Technologien. Ein Cloud Service stellt sicher, dass die Mitarbeiter der Stadt die Möglichkeit haben, remote zu arbeiten. Außerdem bietet die Stadt ihren Einwohnern eine Vielzahl elektronischer Dienstleistungen. Baugenehmigungen können beispielsweise über den Service Lipapiste.fi elektronisch bezogen und eingereicht werden. Außerdem werden die elektronischen Services, die über das Oma Vantaa Portal angeboten werden, stetig ausgebaut. Weitere Informationen erhalten Sie über http://www.vantaa.fi/front_page Über Esri Finland Oy Esri Finland Oy ist ein Anbieter modernster Geoinformationslösungen und professioneller GIS-Dienstleistungen. Die Lösungen und Services von Esri helfen Kunden dabei, die geographischen Aspekte, die ihr Unternehmen betreffen, zu verstehen, damit sie bessere datengestützte Entscheidungen treffen können. Die Esri-Plattform ArcGIS kann dazu genutzt werden, Geoinformationen in einem einfach zu verstehenden visuellen Format auf einer Karte auf allen Devices überall und jederzeit zu finden, zu nutzen, zu erstellen und zu teilen. Mehr als 350.000 Unternehmenskunden weltweit nutzen die Produkte von Esri um wertvolle Daten zu generieren, die ihre Unternehmensaktivitäten fördern. Esri-Produkte werden von mehr als 75 Prozent der Fortune 500 Unternehmen und öffentlichen Stellen weltweit verwendet. Zu den finnischen Esri-Kunden gehören
  3. 3. NEWS / PRESS RELEASE Seite 3 die Streitkräfte, die Vermessungsanstalt Fingrid, die Naturbehörde Metsähallitus, das Ministerium für Verkehr und die SOK Corporation. Weitere Informationen: http://www.esri.fi Zusammenfassung M-Files entwickelt mit Esri Finland eine umfangreiche Lösung für Stadtplanung und Städtebau für die Stadt Vantaa. Die Software umfasst kartographische und geographische Informationen, prozessbasiertes Enterprise Resource Planning sowie Fall- und Dokumentenmanagement-Systeme im Gesamtwert von 12 Millionen Euro. Keywords Geo Information System, GIS, GIS-Integration, Enterprise Resource Planning, ERP, Enterprise Information Management, EIM, Enterprise Content Management, ECM, Dokument Management Systems, DMS, Informationsmanagement, Information Management Software, Collaboration, File Sharing, EFSS, Project Management, Archivierung, Resource Management Planning, RMP Über M-Files M-Files, gegründet 1989 in Finnland, ist ein führender Anbieter von Enterprise Information Management (EIM), Enterprise Content Management (ECM) und Dokument Management Systems (DMS). Die Lösungen von M-Files helfen Unternehmen, Informationssilos aufzulösen, ihren Mitarbeitern einen einfacheren Zugang zu Informationen bereitzustellen, Prozesse effizienter zu gestalten und Compliance sicherzustellen. M-Files EIM basiert auf dem revolutionären Ansatz, das „was“ bei der Speicherung von Dokumenten in den Mittelpunkt zu stellen, statt sich auf das „wo“ zu konzentrieren. Mit modernster Suchtechnologie, automatischer Klassifizierung und maschinellem Lernen ermöglicht M-Files eine intelligente Organisation von Informationen nach ihrem Wert. Tausende von Kunden in mehr als 100 Ländern weltweit wie beispielsweise Elektra, OMV, NBC Universal und SAS nutzen täglich M-Files EIM erfolgreich, um ihre Produktivität zu erhöhen sowie die Qualität und Einhaltung von regulatorischen oder gesetzlichen Vorgaben sicherzustellen. Neben vielen Niederlassungen in Skandinavien, Westeuropa und Nordamerika verfügt M-Files über ein weltweites Netzwerk von mehr als 450 erfahrenen Partnern. M-Files ist ein eingetragenes Markenzeichen der M-Files Corporation. Weitere Informationen finden Sie unter www.m- files.de. Unternehmenskontakt Herr Jan Thijs van Wijngaarden, Vertriebsleiter Deutschland, T. +49 2102 420616, jan.thijs.van.wijngaarden[at]m-files.com, M-Files, Kaiserswerther Str. 115, D-40880 Ratingen, www.m-files.de Pressekontakt Herr Bernd Hoeck, Managing Partner, T. +49 7721 9461 220, bernd.hoeck[at]bloodsugarmagic.com bloodsugarmagic GmbH & Co. KG, Gerberstr. 63, D-78050 Villingen-Schwenningen, www.bloodsugarmagic.com

×