Quo vadis Europa? Modul 2: Bisherige Erweiterungsetappen und ihre   Herausforderungen unter der Lupe                     R...
Quo vadis Europa: Übersicht Modul 2-> Übersicht EU der 27 +-> EU der 15-> Gründungsstaaten und die erste Erweiterungsrunde...
Übersicht EU der 27 +EU der 27EU 27 +:EU 28KandidatenländerPotentielle Kandidatenländer
Übersicht Erweiterungsetappen:                                             EU der 15http://econstudentlog.files.wordpress....
Gründungsstaaten                                                    1951/1952Quelle:                                      ...
Norderweiterung 1973                                                                Quelle: http://cdn.dipity.com/uploads/...
Anfangsjahre der EGGemeinschaft für Kohle und Stahl    EG der Gründungsstaaten 51/52:1991/1952                            ...
EU(EG)phorie?
Süderweiterung 1981/1986Quelle: http://diki.heliohost.org/egsuederweiterung.jpg, aufgerufen am 09.07.2012
Vertrag von Maastricht 1993                              Quelle: http://                              eur-                ...
EFTA Erweiterung und Das Nein in                                           NorwegenQuelle: BODEN, Martina. Europa von Rom ...
EU - EFTAEU der 12:   Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Belgien, Niederlande             Vereinigtes Königreich...
Die große Erweiterung
Zu viel?           Zu viel?
Notwendigkeit der Reformverträge                    Notwendigkeit neuer Strukturen-> Vertrag von Nizza 2003-> Vertrag über...
Von Kopenhagen nach Kopenhagen (I)Kopenhagener Kriterien (1993)Politisches KriteriumÖkonomisches Kriterium________________...
Die assoziierten Staaten und die EU(Europa-Abkommen (EA) und Beitrittsanträge)
Art 49 EU-Vertrag: Verhandlung (II)Juni 1993: Europäischer Rat (ER) Kopenhagen 3 Beitrittskriterien --> Kopenhagener Krite...
Und nun?Quelle: http://ec.europa.eu/enlargement/countries/index_de.htm, aufgerufen am 01.07.2012
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Quo vadis Europa - Session 2

768 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
768
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
33
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Quo vadis Europa - Session 2

  1. 1. Quo vadis Europa? Modul 2: Bisherige Erweiterungsetappen und ihre Herausforderungen unter der Lupe RA Bettina SchmittArndt + Schmitt Rechtsanwälte, Düsseldorf München Berlin
  2. 2. Quo vadis Europa: Übersicht Modul 2-> Übersicht EU der 27 +-> EU der 15-> Gründungsstaaten und die erste Erweiterungsrunde-> Die Süderweiterung-> Die EFTA - Erweiterung-> Die Erweiterung zur EU der 25 und 27
  3. 3. Übersicht EU der 27 +EU der 27EU 27 +:EU 28KandidatenländerPotentielle Kandidatenländer
  4. 4. Übersicht Erweiterungsetappen: EU der 15http://econstudentlog.files.wordpress.com, aufgerufen am 09.07.2012
  5. 5. Gründungsstaaten 1951/1952Quelle: Die Zeit. Wochenzeitung für Politik-Wirtschaft-Handel und Kultur. 26.08.1948, Nr.http://cdn.dipity.com/uploads/events/7972f7d5bfddd507a00cfade9b8a 35; 3. Jg. Hamburg.3014_1M.png, aufgerufen am 09.07.2012
  6. 6. Norderweiterung 1973 Quelle: http://cdn.dipity.com/uploads/events/fb890ed4d9d53e0c052f1249ca1dc725_1M.png, Aufgerufen am 09.07.2012Quelle: Die Welt. Unabhängige Tageszeitung für Deutschland. ;Herausgeber KREMP, Herbert. 04.10.1972, n° 231. Hamburg: DieWelt.
  7. 7. Anfangsjahre der EGGemeinschaft für Kohle und Stahl EG der Gründungsstaaten 51/52:1991/1952 BRD, Frankreich, Italien, Belgien,Römische Verträge 1957/58: EWG, Niederlande, LuxemburgEuratomFusionsvertrag 1965/1967:Rat, Kommission, ParlamentarischeVersammlung Norderweiterung 1973: Großbritannien, Irland, Dänemark
  8. 8. EU(EG)phorie?
  9. 9. Süderweiterung 1981/1986Quelle: http://diki.heliohost.org/egsuederweiterung.jpg, aufgerufen am 09.07.2012
  10. 10. Vertrag von Maastricht 1993 Quelle: http:// eur- lex.europa.eu/ de/droit_com munautaire/un ion_europeen ne.gif, aufgerufen am 00.07.2012
  11. 11. EFTA Erweiterung und Das Nein in NorwegenQuelle: BODEN, Martina. Europa von Rom nach Maastricht, Eine Quelle: www.schule.at, aufgerufen am 06.07.2012Geschichte in Karikaturen. München: Olzog, 1997. 167 S. ISBN3-7892-9388-1.
  12. 12. EU - EFTAEU der 12: Deutschland, Frankreich, Italien, Luxemburg, Belgien, Niederlande Vereinigtes Königreich, Irland, Dänemark Griechenland Spanien, Portugal Maastricht - StrukturEFTA: Dänemark, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweiz, Vereinigtes Königreich Finnland (1986), Island (1970), Liechtenstein (1991)
  13. 13. Die große Erweiterung
  14. 14. Zu viel? Zu viel?
  15. 15. Notwendigkeit der Reformverträge Notwendigkeit neuer Strukturen-> Vertrag von Nizza 2003-> Vertrag über die Verfassung -> Non und Nee-> Vertrag von Lissabon (2009)Wie viele Sitze im Parlament?Wie viele Kommissare?Welche Abstimmungsmodalitäten im Rat der Europäischen Union?
  16. 16. Von Kopenhagen nach Kopenhagen (I)Kopenhagener Kriterien (1993)Politisches KriteriumÖkonomisches Kriterium____________________________Acquis communautaire____________________________Aufnahmefähigkeit?Gipfel von Kopenhagen (2002)
  17. 17. Die assoziierten Staaten und die EU(Europa-Abkommen (EA) und Beitrittsanträge)
  18. 18. Art 49 EU-Vertrag: Verhandlung (II)Juni 1993: Europäischer Rat (ER) Kopenhagen 3 Beitrittskriterien --> Kopenhagener KriterienJuli 1997: 10 Avis (Stellungnahme zu Beitrittsanträgen)März 1998: Verhandlungen starten mit „Luxemburg-Gruppe“: CZ, EE, HU, PL, SL, CYFebruar 2000: Verhandlungen starten mit „Helsinki-Gruppe“: BU, LV, LT, MA, RO, SV12/1999: ER Helsinki ----> Türkei wird Beitrittskandidat!Dezember 2002: ER Kopenhagen – Abschluss der Beitrittsverhandlungen mit 10 Beitrittsländern: CZ, EE,HU, LV, LT, PL, SL, SV, MA, CY ----> BeitrittsvertragMai 1, 2004: 5. EU-Erweiterung von EU-15 auf EU-25Oktober 3, 2005: Allgemeiner Rat für Äußeres: Start der Beitrittsverhandlungen mit der Türkei, Start derBeitrittsverhandlungen mit KroatienJanuar 1, 2007: Abschluss 5. EU-Erweiterung von EU-25 auf EU-27: Bulgarien und Rumänien tretender EU
  19. 19. Und nun?Quelle: http://ec.europa.eu/enlargement/countries/index_de.htm, aufgerufen am 01.07.2012

×