MIGRATION &
NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
Bildung als Schlüssel?
Eskinder Mamo
Vorsitzender DÄSAV e.V.
brain drain remittances
Netzwerke Storytelling
Wissenstransfer
Kooperation
„Entwicklung,
die den Bedürfnissen der jetzigen Generation dient,
ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu
gefährd...
UN-DEKADE
BILDUNG
FÜR
NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
88 M Einwohner
> 50% unter 18 Jahre alt
BIP Wachstum
Ethiopia Commodity Exchange (ECX)
Agrarwirtschaft
Dr. Gabremadhin
Infrastruktur
Energieimix
61%23%
16%
zum Vgl. Deutschland
Grand Renaissance Dam
Zugang zu Bildung
0
2000000
4000000
6000000
8000000
10000000
12000000
2006/2007
2007/2008
2008/2009
2009/2010
2010/2011
# Studenten
Year B.Sc./BA M.Sc./PhD
1999 (06/07) 203 399 7 057
2000 (07/08) 263 001 7 355
2001 (08/09) 310 702 10 125
2002...
75% der hochqualifizierten Fachkräfte
verließen zwischen 1980-1991 Äthiopien
Triple
Win
Diaspora
Aufnahme-
land
Herkunfts-
land
Gründung: 20. Juni 2009 in Köln
> 500 StudentInnen und AkademikerInnen im Netzwerk
DÄSAV e.V.
Didaktik
Technologie
Wissenstransfer und Mentoring
F
durch
eLearning Platform
Technology
StudentInstruction
Designer
Local
Supervisor
“Education is the most
powerful weapon which
you can use to change
the world”
Nelson Mandela
www.daesav.de/BerlinConference
info@daesav.de
Migration und nachhaltige entwicklung   bildung als schlüssel
Migration und nachhaltige entwicklung   bildung als schlüssel
Migration und nachhaltige entwicklung   bildung als schlüssel
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Migration und nachhaltige entwicklung bildung als schlüssel

216 Aufrufe

Veröffentlicht am

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
216
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
76
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Migration und nachhaltige entwicklung bildung als schlüssel

  1. 1. MIGRATION & NACHHALTIGE ENTWICKLUNG Bildung als Schlüssel? Eskinder Mamo Vorsitzender DÄSAV e.V.
  2. 2. brain drain remittances Netzwerke Storytelling Wissenstransfer Kooperation
  3. 3. „Entwicklung, die den Bedürfnissen der jetzigen Generation dient, ohne die Möglichkeiten künftiger Generationen zu gefährden, ihre Bedürfnisse zu befriedigen“ Brundtland-Bericht (1987) Nachhaltige Entwicklung
  4. 4. UN-DEKADE BILDUNG FÜR NACHHALTIGE ENTWICKLUNG
  5. 5. 88 M Einwohner > 50% unter 18 Jahre alt
  6. 6. BIP Wachstum
  7. 7. Ethiopia Commodity Exchange (ECX) Agrarwirtschaft Dr. Gabremadhin
  8. 8. Infrastruktur
  9. 9. Energieimix 61%23% 16% zum Vgl. Deutschland
  10. 10. Grand Renaissance Dam
  11. 11. Zugang zu Bildung 0 2000000 4000000 6000000 8000000 10000000 12000000 2006/2007 2007/2008 2008/2009 2009/2010 2010/2011
  12. 12. # Studenten Year B.Sc./BA M.Sc./PhD 1999 (06/07) 203 399 7 057 2000 (07/08) 263 001 7 355 2001 (08/09) 310 702 10 125 2002 (09/10) 420 387 14 272 2003 (10/11) 447 693 20 150 2X 3X
  13. 13. 75% der hochqualifizierten Fachkräfte verließen zwischen 1980-1991 Äthiopien
  14. 14. Triple Win Diaspora Aufnahme- land Herkunfts- land
  15. 15. Gründung: 20. Juni 2009 in Köln > 500 StudentInnen und AkademikerInnen im Netzwerk DÄSAV e.V.
  16. 16. Didaktik Technologie Wissenstransfer und Mentoring F durch
  17. 17. eLearning Platform Technology StudentInstruction Designer Local Supervisor
  18. 18. “Education is the most powerful weapon which you can use to change the world” Nelson Mandela
  19. 19. www.daesav.de/BerlinConference info@daesav.de

×