Wie räume ich meine Website auf? 
Online-Helden Campus 2014
Hallo! 
Wer bist Du? 
Hast Du Eure Website mitentwickelt? 
Was erwartest Du von diesem Workshop?
Was Du in den nächsten 45 Minuten lernst: 
Was Usability ist. 
Was eine nutzerfreundliche Website ausmacht. 
Wie Du heraus...
Usability 
= Gebrauchstauglichkeit 
Erreicht der Nutzer sein Ziel? 
Mit wie viel Aufwand ist dieses zu erreichen? 
Wie zuf...
Was eine nutzerfreundliche Website ausmacht: 
“Don´t make me think!” 
Nutzer
6 
Do´s 
Konventionen ausnutzen 
» jeder hat Erfahrungen & Erwartungen wo Dinge auf einer Website lokalisiert sind, wie si...
7 
Do´s 
Effektive visuelle Hierarchien bauen 
» je wichtiger etwas ist, desto prominenter 
» Dinge, die logisch/inhaltlic...
8 
Do´s 
Seiten in klar definierte Bereiche unterteilen 
» dem Nutzer zeigen: was es wo für ihn gibt >> so kann er schnell...
9 
Do´s 
Offensichtlich machen, was klickbar ist 
» z. B. die gleiche Farbe für Links verwenden, die klickbar sind – und d...
10 
Do´s 
Ablenkungen eliminieren 
» visuelles “Schreien” vermeiden: weniger Fettdruck, Ausrufungszeichen & große Schrift ...
11 
Do´s 
Inhalte leicht erfassbar machen 
» Überschriften benutzen 
» einzelne Abschnitte/Paragrafen kurz halten 
» Liste...
Usability-Tests selbstgemacht! 
Ziel: Usability-Fehler auf der eigenen Website aufdecken 
1 Tag Zeit, 1 Raum, 1 PC, 1 Test...
13 
Literatur-Tipps 
Wenn Du mehr wissen willst. 
Platz 1: Autor: Krug, Steve; Titel: Don‘t Make Me Think! 
Details z.B. h...
Danke! 
! 
Markus & Sarah © 2014 | gut.org gAG
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Online-Helden: Wie räume ich meine Website auf?

476 Aufrufe

Veröffentlicht am

Welche Wege nimmt der Nutzer? Hier eine kleine Anleitung zu User Tests für NGOs.

Veröffentlicht in: Bildung
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
476
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
6
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
15
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Online-Helden: Wie räume ich meine Website auf?

  1. 1. Wie räume ich meine Website auf? Online-Helden Campus 2014
  2. 2. Hallo! Wer bist Du? Hast Du Eure Website mitentwickelt? Was erwartest Du von diesem Workshop?
  3. 3. Was Du in den nächsten 45 Minuten lernst: Was Usability ist. Was eine nutzerfreundliche Website ausmacht. Wie Du heraus findest, ob Eure Website nutzerfreundlich ist.
  4. 4. Usability = Gebrauchstauglichkeit Erreicht der Nutzer sein Ziel? Mit wie viel Aufwand ist dieses zu erreichen? Wie zufrieden ist der Nutzer mit dem Nutzungserlebnis?
  5. 5. Was eine nutzerfreundliche Website ausmacht: “Don´t make me think!” Nutzer
  6. 6. 6 Do´s Konventionen ausnutzen » jeder hat Erfahrungen & Erwartungen wo Dinge auf einer Website lokalisiert sind, wie sie funktionieren & wie sie aussehen
  7. 7. 7 Do´s Effektive visuelle Hierarchien bauen » je wichtiger etwas ist, desto prominenter » Dinge, die logisch/inhaltlich zusammen gehören, gehören auch visuell zusammen » Gruppierungen zeigen, was gehört zu was
  8. 8. 8 Do´s Seiten in klar definierte Bereiche unterteilen » dem Nutzer zeigen: was es wo für ihn gibt >> so kann er schnell entscheiden, was für ihn wichtig ist » Beispiel:
  9. 9. 9 Do´s Offensichtlich machen, was klickbar ist » z. B. die gleiche Farbe für Links verwenden, die klickbar sind – und diese Farbe nicht auch für Überschriften benutzen » außerdem Position & Form beachten: Navigationen, Button, Tabs » Beispiel:
  10. 10. 10 Do´s Ablenkungen eliminieren » visuelles “Schreien” vermeiden: weniger Fettdruck, Ausrufungszeichen & große Schrift » Inhalte organisieren: stell dir ein unaufgeräumtes Kinderzimmer vor: das rote Auto findest Du nicht » Kram wegwerfen: Ist diese Info für den Nutzer wichtig? (Oder nur mich oder den Vorstand?) » Beispiel:
  11. 11. 11 Do´s Inhalte leicht erfassbar machen » Überschriften benutzen » einzelne Abschnitte/Paragrafen kurz halten » Listen mit Aufzählungszeichen verwenden » wichtige Dinge hervorheben » Beispiel:
  12. 12. Usability-Tests selbstgemacht! Ziel: Usability-Fehler auf der eigenen Website aufdecken 1 Tag Zeit, 1 Raum, 1 PC, 1 Testszenario 3-5 Teilnehmer
  13. 13. 13 Literatur-Tipps Wenn Du mehr wissen willst. Platz 1: Autor: Krug, Steve; Titel: Don‘t Make Me Think! Details z.B. hier: http://www.amazon.de/Dont-Make-Me-Think-Usability/dp/0321965515/ref=dp_ob_title_bk --> liest sich sehr gut, da leicht verständlich und unterhaltsam geschrieben; enthält die wichtigsten Regeln für "usable websites" wie wir sie auch vorgestellt hatten Platz 2: Autoren: Nielsen, Jakob & Loranger, Hoa; Titel: Web Usability Details z.B. hier: http://www.amazon.de/Web-Usability-Deutsche-Ausgabe-Grafik/dp/3827324483 --> das umfangreichste Standardwerk zu Web Usability; als Nachschlagewerk zu verstehen zum punktuellen Lesen; liest sich ebenfalls sehr gut Platz 3: Autor: unser Kollege Tobias Jordans; Weblog: http://uxzentrisch.de/discount-usability-testing/ --> Tobias hatte Usability Tests mit Nutzern lange Zeit vernachlässigt, dann aber erkannt (nach 1x ausprobieren) wie viel Mehrwert so ein Test bietet. Sein Artikel enthält auch einen weiteren guten Literaturtipp: Steve Krug (s. oben) hat ein Buch zu "User Tests einfach selbstgemacht" geschrieben: Rocket Surgery Made Easy! Platz 4: Autor: Jakob Nielsen u.a.; Newsletter: http://www.nngroup.com/articles/subscribe/ --> kostenloser Newsletter-Service mit jew. einem aktuellen Artikel zu Web Usability von der Nielsen Norman Group, der bekanntesten Usability-Agentur, gegründet von Jakob Nielsen; Jakob Nielsen ist der bekannteste und einer der erfahrensten Usability-Experten auf dieser Erde --> Bsp. für einen guten Artikel (Thema: Lautes Denken während User Tests, wie im Workshop gezeigt: http://www.nngroup.com/ articles/thinking-aloud-the-1-usability-tool/
  14. 14. Danke! ! Markus & Sarah © 2014 | gut.org gAG

×