Auswertung des Fragebogens
    in deutscher Sprache
 „Grüne Energie kennt keine Grenzen“
Frage 2: Beziehen Sie heute schon Strom aus
            erneuerbaren Energien?


•Polen beziehen knapp 80% des Stroms aus ...
Frage 3: Stellen die Windkraftanlagen eine
          Bedrohung für unsere Umwelt dar?


•   Deutsche & Polen empfinden Win...
Frage 4: Wieviel Prozent von Ihrem Jahreseinkommen
wären Sie, bereit für die Installation umweltfreundlicher
      energie...
Frage 5: Sehen Sie den Klimawandel als Anreiz fuer die
    Entwicklung und Erfindung neuer Produkte &
                  Di...
Frage 6: Was glauben Sie wie teuer eine kWh ist?


•   Knapp 80% der Deutschen sind der Meinung, dass eine kWh
    0,15-0,...
Frage 7: Glauben Sie, dass man mit erneuerbaren
    Energiequellen den Bedarf an Strom decken kann?


•   Alle Länder sind...
Frage 8: Nennen Sie 3 erneuerbare Energiequellen, die
        im Moment staatlich gefördert werden!


•   Wind-, Wasser- &...
Frage 9: Befinden sich Windkrafträder in Ihrer
                       Umgebung?

•   64 – 84% haben angegeben, dass Windkr...
Frage 10: Nach wie vielen Jahren hätte sich Ihrer
          Einschätzung nach die Installation einer
                 Wind...
Frage 11: Was glauben Sie, wie viele Haushalte ein
    einzelnes Windkraftrad versorgen kann?


•   Alle 3 Länder sind der...
Frage 12: Was schätzen Sie, wie hoch ist die
          Energieersparnis im Jahr, wenn man
             Energiesparlampen v...
Frage 13: Wie wichtig ist für Sie das Problem des
                       Klimawandels?

                                  ...
Frage 14: Würden Sie sich freiwillig in irgendeiner
               Weise für die Umwelt einsetzen?

                      ...
Frage 15: Sollte die Regierung den Steuersatz für
           energiesparende Produkte senken?



•   Alle 3 Länder sind kl...
Frage 16: Was würden Sie an Ihrem Haus verändern
                 um Energie zu sparen?

•   Deutsche an allen Massnahmen ...
Energiesparmassnahmen

      100
       90
       80
       70
       60                                             Deusc...
Frage 17: Wären Sie bereit, öffentliche Verkehrsmittel
    zu nutzen und/oder auf Ihr Auto zu verzichten, um die
         ...
Beitrag zur Senkung von CO2-Emissionen


          80%
          70%
          60%
          50%                          ...
Frage 18: Verschiedene Länder haben das Kyoto-
     Protokoll unterschrieben. Die Länder haben sich
    vepflichtet durch ...
Frage 19: Wie viel Personen leben in Ihrem Haushalt?
                       (____ Personen)



•    Polen im Durchschnitt ...
Frage 20: Wohnen Sie in der Stadt oder ausserhalb?


•    Die meisten Spanier (knapp 75%) leben in der Stadt

•    Etwas m...
Frage 21: Wie gross ist Ihr Haus/Ihre Wohnung?


•   In Polen besitzen die meisten Menschen eine Wohnung zwischen 50-100m2...
Frage 22: Wie alt ist der Haushaltsvorstand?
                   (______Jahre)


 Zu Frage 22 gibt ist leider keine klare ...
Frage 23: Welches ist der höchste Bildungsabschluss
             des Haushaltsvorstandes?

•   Zur Auswahl standen die Ant...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

12. Auswertung Des Fragebogens Auf Deutsch 8 3 2009

792 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Business, Reisen
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
792
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
12
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

12. Auswertung Des Fragebogens Auf Deutsch 8 3 2009

  1. 1. Auswertung des Fragebogens in deutscher Sprache „Grüne Energie kennt keine Grenzen“
  2. 2. Frage 2: Beziehen Sie heute schon Strom aus erneuerbaren Energien? •Polen beziehen knapp 80% des Stroms aus erneuerbaren Energiequellen •In Spanien & Deutschland 20%-40%  es wird vermutet dass die Polen die Frage falsch verstanden haben & deshalb die Quote so überdurchschnittlich hoch ist
  3. 3. Frage 3: Stellen die Windkraftanlagen eine Bedrohung für unsere Umwelt dar? • Deutsche & Polen empfinden Windkraftanlagen als nicht bedrohlich • Geteilte Meinung bei den Spaniern  Sie sehen die Anlagen als unansehnlich unter anderem wegen des Tourismus (es gibt gar keine auf Mallorca)
  4. 4. Frage 4: Wieviel Prozent von Ihrem Jahreseinkommen wären Sie, bereit für die Installation umweltfreundlicher energieerzeugender Anlagen abzugeben? • Alle 3 Länder sind bereit bis zu 10% in die Installation solcher Anlagen zu investieren  vielen fehlt das nötige Geld um mehr (bis zu 20% oder mehr) auszugeben
  5. 5. Frage 5: Sehen Sie den Klimawandel als Anreiz fuer die Entwicklung und Erfindung neuer Produkte & Dienstleistungen? • In jedem Land sehen mehr als 80% den Klimawandel als Anreiz für die Entwicklung und Erfindung neuer Produkte und Dienstleistungen  alle 3 Länder sind daran interessiert, etwas gegen den Klimawandel zu unternehmen
  6. 6. Frage 6: Was glauben Sie wie teuer eine kWh ist? • Knapp 80% der Deutschen sind der Meinung, dass eine kWh 0,15-0,55 € kostet, genauso wie 50% der Spanier und Polen  Die Strompreise sind regional unterschiedlich
  7. 7. Frage 7: Glauben Sie, dass man mit erneuerbaren Energiequellen den Bedarf an Strom decken kann? • Alle Länder sind zu 52% - 54% der Meinung, dass man den Energiebedarf mit erneuerbaren Energiequellen decken kann  nicht schlüssig – Informationsbedarf?
  8. 8. Frage 8: Nennen Sie 3 erneuerbare Energiequellen, die im Moment staatlich gefördert werden! • Wind-, Wasser- & Solarenergie wurden am häufigsten genannt  besitzen höchsten Bekanntheits- und Informationsgrad
  9. 9. Frage 9: Befinden sich Windkrafträder in Ihrer Umgebung? • 64 – 84% haben angegeben, dass Windkrafträder in Ihrer Umgebung existieren  Polen & Deutsche bestätigen, dass Sie in der Nähe von Winkraftanlagen leben, bei den Spanieren geht man davon aus, dass Mallorca nicht mit einbezogen wird sondern ausschliesslich das Festland gemeint wurde
  10. 10. Frage 10: Nach wie vielen Jahren hätte sich Ihrer Einschätzung nach die Installation einer Windkraftanlange rentiert? • Polen und Spanier gehen davon aus, dass sich eine Windkraftanlage nach 5-10 Jahren rentiert • Deutschland ist pessimistischer und schätzt, dass sich eine Windkraftanlage erst nach bzw. bis zu 15 Jahren rentiert
  11. 11. Frage 11: Was glauben Sie, wie viele Haushalte ein einzelnes Windkraftrad versorgen kann? • Alle 3 Länder sind der Meinung, dass ein Windkraftrad ca. 5-10 Haushalte versorgen kann  manche auch mehr
  12. 12. Frage 12: Was schätzen Sie, wie hoch ist die Energieersparnis im Jahr, wenn man Energiesparlampen verwendet? • In Spanien ist die klare Mehrheit der Meinung, dass 5-10% Energieersparnis möglich sind • Deutschland & Polen sind ca. die Hälfte ebenfalls dieser Meinung
  13. 13. Frage 13: Wie wichtig ist für Sie das Problem des Klimawandels? Bedeutung des Klimawandels • Klimawandel wichtig 100,0% bis sehr wichtig 80,0% wichtig bis sehr wichtig 60,0%  sind sich über Prozent 40,0% unwichtig die Problematik 20,0% bewusst 0,0% Deutschland Polen Spanien Länder
  14. 14. Frage 14: Würden Sie sich freiwillig in irgendeiner Weise für die Umwelt einsetzen? freiwilliger Einsatz für die Umwelt • klare Mehrheit in allen drei Ländern 90,0% ist bereit, sich 80,0% freiwillig für den 70,0% 60,0% Ja Klimawandel 50,0% Prozent einzusetzen 40,0% Nein 30,0% 20,0% 10,0%  Wille für Umsetz- 0,0% barkeit ist Deutschland Polen Spanien vorhanden Länder
  15. 15. Frage 15: Sollte die Regierung den Steuersatz für energiesparende Produkte senken? • Alle 3 Länder sind klar dafür den Steuersatz zu senken  Forden Unterstützung vom Staat etwas für die Umwelt zu tun
  16. 16. Frage 16: Was würden Sie an Ihrem Haus verändern um Energie zu sparen? • Deutsche an allen Massnahmen interessiert • Spanier hauptsächlich an Solaranlagen interessiert • Polen wenig Interesse  Spanien benötigt keine Waermedämmung, den Polen fehlt vermutlich das entsprechende Geld
  17. 17. Energiesparmassnahmen 100 90 80 70 60 Deuschland Anzahl 50 Polen 40 30 Spanien 20 10 0 Fenster Waende Dach Solar Moeglichkeiten
  18. 18. Frage 17: Wären Sie bereit, öffentliche Verkehrsmittel zu nutzen und/oder auf Ihr Auto zu verzichten, um die CO-2 Emissionen zu senken? • die Hälfte der Deutschen und Polen würden auf Ihr Auto verzichten, um etwas für die Umwelt zu tun • In Spanien eine Mehrheit von 72%  wir deuten die Ergebnisse so, dass ein entscheidender Punkt die Lage des Wohnortes ist
  19. 19. Beitrag zur Senkung von CO2-Emissionen 80% 70% 60% 50% Ja Prozent 40% L 30% Nein 20% 10% 0% Deutschland Polen Spanien Länder
  20. 20. Frage 18: Verschiedene Länder haben das Kyoto- Protokoll unterschrieben. Die Länder haben sich vepflichtet durch entsprechende Massnahmen die CO2-Emissionen zu reduzieren. Sollte die EU Importe aus den Laendern, die nicht das Kyoto- Protokoll unterschrieben haben, verbieten? • In jedem Land ca. 30% dafür  wir vermuten, dass zu wenig Wissen & Interesse darüber besteht
  21. 21. Frage 19: Wie viel Personen leben in Ihrem Haushalt? (____ Personen) • Polen im Durchschnitt 5, 5 Personen in einem Haushalt • Deutschland durchschnittlich 3,5 Personen • Spanien 4,1 Personen pro Haushalt
  22. 22. Frage 20: Wohnen Sie in der Stadt oder ausserhalb? • Die meisten Spanier (knapp 75%) leben in der Stadt • Etwas mehr als die Hälfte (53%) der Polen ebenfalls • Nur die Deutschen wohnen zu 64,4 % auf dem Land  Bezug auf Frage 17 (Verzicht auf öffentliche Verkehrsmittel – Reduzierung CO2-Emissionen)
  23. 23. Frage 21: Wie gross ist Ihr Haus/Ihre Wohnung? • In Polen besitzen die meisten Menschen eine Wohnung zwischen 50-100m2 • In Deutschland und Spanien besitzen die meisten Menschen eine Wohnung zwischen 100-150 m2  In Polen ist das Durchschnittseinkommen geringer als in Spanien bzw. Deutschland
  24. 24. Frage 22: Wie alt ist der Haushaltsvorstand? (______Jahre)  Zu Frage 22 gibt ist leider keine klare Antwort, da die Frage in allen 3 Ländern falsch verstanden wurde
  25. 25. Frage 23: Welches ist der höchste Bildungsabschluss des Haushaltsvorstandes? • Zur Auswahl standen die Antwortmöglickeiten: Studium, Abitur & Sonstiges) • In Polen absolvieren die meissten das Abitur • In Spanien & Deutschland studieren die meisten Menschen zusätzlich zum Abitur  Die Polnischen Schueler haben die Umfrage in der Umgebung und nicht nur in der Schule durchgefuehrt. Sie bildet einen Querschnitt durch die Bevoelkerung

×