Der große Graben - Die Zukunft der PR-Arbeit

3.087 Aufrufe

Veröffentlicht am

Vortrag von Bjoern Eichstaedt, Storymaker GmbH, anlässlich des Alumni-Tages der HdM - Hochschule der Medien in Stuttgart, 29.10.2010.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
3.087
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
18
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie
  • Video-Module: Kurze Videos, produziert fürs Web
    Imagefilm: Ebenfalls modularer Aufbau möglich
    Podcast: Serie von Medienbeiträgen (Episoden) im Internet, die über einen Feed (meistens RSS) automatisch bezogen werden können.
    Trailer für TV Platzierung: entspricht dem Expose im Printbereich, ein „Appetithappen“ für Redakteure
    Web Reportage: Journalistische Reportage für den Einsatz auf Online Tageszeitungen oder Web Journals (z.B. Schwäbisches Tagblatt)Online-Videos:
    Vodcasts (Video-Podcasts) werden seriell produziert und dem Nutzer auf Wunsch zugeschickt z.B. auf iPods
    Vlog: Ein Vlog ist - gleich einem Blog - eine Website, die periodisch neue Einträge (mehrheitlich oder ausschließlich) als Video enthält.
  • Der große Graben - Die Zukunft der PR-Arbeit

    1. 1. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Björn Eichstädt, Geschäftsführer Storymaker GmbH 29.10.2010 – HdM Stuttgart Die Zukunft der PR-Arbeit Der große Graben
    2. 2. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 2 • 2001 Gründung Storymaker GmbH • 25 feste Mitarbeiter, freie Autoren, Layouter, Webdesigner, Programmierer... • Hauptsitz in Tübingen, Mitarbeiter in München • Seit 2007 Büro in China / 2010 Gründung Storymaker China (Beijing) Co., Ltd. • geführt von Inhabern • Mitglied in der DPRG (Deutsche Gesellschaft für Public Relations) Über die Agentur
    3. 3. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 3 Die „4Cs“ • Consulting: strategische Konzepte für PR und Unternehmenskommunikation • Content: Erstellung von Texten, Filmen, Magazinen • Communication: Kommunikationsmanagement und Medienbeziehungen • Controlling: Evaluation
    4. 4. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 4
    5. 5. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN • Geschäftsführender Gesellschafter bei Storymaker • Digital und mobil seit 1995 • Early Adopter • Vernetzte Kommunikationsstrategien • Neurobiologe • Experimentalmusiker • Japan-Fan • Blogger, Facebooker, Foursquarer • Twitter: @beichstaedt Björn Eichstädt 30.01.15 Seite 5STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    6. 6. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Der große Graben 30.01.15 Seite 6STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    7. 7. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 7 PR war... ....linear
    8. 8. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 8 PR wird... ....vernetzt STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    9. 9. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 9 PR war... ...PRessearbeit
    10. 10. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 10 PR wird.... ...Public Relations STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    11. 11. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 11 PR war... ....Text STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    12. 12. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 12 PR wird... ... jede erdenkliche Ausdrucksform STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    13. 13. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 13 PR war... ...Einwegkommunikation
    14. 14. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 14 PR wird... ....Interaktion STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    15. 15. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 15 PR war... ...inhaltlich
    16. 16. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 16 PR wird... ...psychologisch
    17. 17. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 17 PR war... ...ergebnisorientiert
    18. 18. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 18 PR wird... ...wirkungsorientiert
    19. 19. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 19 • etablierten Beziehungen • Verständnis für journalistische Prozesse • Etablierung von klassischer Einweg-Kommunikation • Texterxpertise • Themenverständnis • Arbeit hinter den Kulissen • Klarem Instrumentarium • Abgestimmten und fixierten Inhalten Der PR-Beruf war geprägt von...
    20. 20. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 20 • Punktuellen, kontextorientierten Beziehungen • Verständnis für psychologische und kommunikative Prozesse • Gestaltung von Interaktion und Multilogen • Expertise in Text, Bild, Bewegtbild, Comic, Kunst, Aktionen • Kontextverständnis • Arbeit vor, hinter und zwischen den Kulissen • Permanent wechselndem Instrumentarium, das der Zielsetzung angemessen ist • Dynamischen Inhalten und Betaversionen ...und wird geprägt sein von
    21. 21. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN Arbeiten in der PR Gestern Morgen 30.01.15 Seite 21STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    22. 22. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 22 Der große Graben ? STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    23. 23. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN30.01.15 Seite 23 • Neu-gierde • Liebe zur Technologie und Innovation • Die Fähigkeit des Vergessens • Erfahrung als Wert auf der Metabene • Innovation auf der Produktebene • Breites Interessensspektrum • Multimedialität Der Weg zum Morgen... STORYMAKER GMBH TÜBINGEN
    24. 24. STORYMAKER GMBH TÜBINGEN THE END www.storymaker.de

    ×