Anleitung: Die Content-Marketing-Strategie-Matrix

899 Aufrufe

Veröffentlicht am

Die Content-Marketing-Strategie-Matrix ist ein strategisches Instrument, mit dem Sie in einem kurzen Zeitrahmen einen ersten Entwurf Ihrer Content-Strategie definieren können.

Sie hilft Ihnen dabei, überhaupt erst einmal einen Anfang zu finden und eine durchgängige Content-Marketing-Strategie entwickeln. Zudem hilft Sie Ihnen, die einzelnen strategischen Ziele im Content-Marketing zu priorisieren und in eine sinnvolle Reihenfolge zu bringen.

Mehr Infos unter http://bit.ly/28NbEcg

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
899
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
13
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
11
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Anleitung: Die Content-Marketing-Strategie-Matrix

  1. 1. @BaZaKom ANLEITUNG: DIE CONTENT-MARKETING- STRATEGIE-MATRIX
  2. 2. EINFÜHRUNG Mit Hilfe der Content-Marketing-Strategie-Matrix können Sie: ‣ Einen ersten Entwurf einer Content-Marketing-Strategie entwicklen, ohne sich in Details zu verlieren. ‣ Einen ersten Anfang finden, ohne gleich einen komplexen Prozess in Gang zu setzen. ‣ Schnell und ohne viel Aufwand strategische Ziele definieren, die Sie dann anschließend in Detail ausarbeiten. ‣ Argumente sammeln, mit denen Sie die Geschäftsführung von der Bedeutung einer Content-Strategie überzeugen können. @BaZaKom
  3. 3. DAS MODELL CONTENT-MARKETING-STRATEGIE- MATRIX @BaZaKom
  4. 4. DAS CONTENT-MARKETING-MATURITY-MODELL (ALTIMETER GROUP) ▸ Die Content-Marketing-Strategie-Matrix besteht aus zwei bereits vorhanden Modellen: ▸ Zum einen aus dem Content-Marketing-Maturity-Modell der Altimeter Group, entwickelt von der Content-Strategin Rebecca Lieb. ▸ Zum anderen aus dem Content-Marketing-Funnel des Content-Marketing-Institute, entwickelt von Joe Pulizzi. @BaZaKom
  5. 5. DAS CONTENT-MARKETING-MATURITY-MODELL (ALTIMETER GROUP) @BaZaKom ▸ Das Content-Marketing-Maturity-Modell bietet ein Verfahren, mit dem Sie Ihre derzeitigen Content-Marketing-Maßnahmen bewerten können. ▸ Durch die Self-Audit-Methode erhalten Sie einen (subjektiven) Überblick über den derzeitigen Ist-Zustand Ihres Content-Marketings.
  6. 6. DER CONTENT-FUNNEL (CONTENT-MARKETING-INSTITUTE) @BaZaKom ▸ Der Content-Marketing- Funnel hilft Ihnen dabei, strategische Ziele für Ihr zukünftiges Content- Marketing zu definieren. ▸ Die einzelnen Phasen des Funnels sind Orientierungshilfen für Sie, mit denen Sie die Entwicklung von Nutzern zu Kunden zu begeisterten Evangelisten Ihrer Marke/ Inhalte steuern können.
  7. 7. KOMBINATION DER MODELLE: DIE CONTENT-MARKETING-STRATEGIE-MATRIX @BaZaKom + Das Content- Marketing-Maturity Modell der Altimeter Group Das Content- Marketing- Funnel Modell des Content- Marketing Institute
  8. 8. @BaZaKom
  9. 9. KOMBINATION DER MODELLE: DIE CONTENT-MARKETING-STRATEGIE-MATRIX ▸ Beide Modelle wurden miteinander zur Content-Marketing- Strategie-Matrix kombiniert. ▸ Auf der X-Achse sind die einzelnen Phasen des Content- Marketing-Maturity-Modell abgebildet. ▸ Die Y-Achse repräsentiert die einzelnen Phasen des Content- Funnels vom Content-Marketing-Institute. Es wurde noch die Phase „Implementierung“ ergänzt. ▸ Die Schnittpunkte der Matrix dienen Ihnen als Orientierungshilfe für strategische Ziele der jeweiligen Phasen. ▸ Die Summe der strategischen Ziele ist der erste Entwurf Ihrer Content-Marketing-Strategie. @BaZaKom
  10. 10. DOWNLOAD DER CONTENT-MARKETING- STRATEGIE-MATRIX ALS PDF: DOWNLOAD DER CONTENT-MARKETING-STRATEGIE-MATRIX @BaZaKom DOWNLOAD PDF
  11. 11. DIE 4 PHASEN EINER CONTENT- MARKETING-STRATEGIE CONTENT-MARKETING-STRATEGIE- MATRIX @BaZaKom
  12. 12. DIE 4 PHASEN EINER CONTENT-MARKETING-STRATEGIE Eine Content-Marketing-Strategie verfolgt aufeinander folgende Ziele, die sich grob in vier Phasen unterteilen lassen: ▸Implementierung ▸Engagement ▸Nurturing ▸Kundenbindung @BaZaKom
  13. 13. IMPLEMENTIERUNG CONTENT-MARKETING-STRATEGIE- MATRIX @BaZaKom
  14. 14. CONTENT-STRATEGIE-MATRIX: IMPLEMENTIERUNGSPHASE ▸ Befindet sich ein Unternehmen in der Phase „Stand“ oder „Stretch“, sollten Sie sich auf die Implementierung einer Content-Strategie konzentrieren. ▸ Dabei ist – je nach Entwicklungsstand – eine Fokussierung auf die Integration neuer Arbeitsstrukturen und -prozesse zur Erstellung und Distribution von Inhalten erforderlich. ▸ Zudem gilt es, Performance-Measurement-Methoden für Content-Marketing-Maßnahmen zu entwickeln und einzusetzen. ▸ Diese Implementierungsstrategie besteht im Schwerpunkt aus der Entwicklung und Implementierung einer Content-Strategie sowie dem Aufbau einer eigenen Abonnenten-Datenbank. @BaZaKom
  15. 15. @BaZaKom
  16. 16. ENGAGEMENT CONTENT-MARKETING-STRATEGIE- MATRIX @BaZaKom
  17. 17. CONTENT-STRATEGIE-MATRIX: ENGAGEMENT-PHASE ▸ Befinden sich Unternehmen bereits in der Phase „Walk“, und die Content-Strategie ist bereits entwickelt und erfolgreich eingeführt, dann sollte damit begonnen werden, einen Schwerpunkt auf die Engagement-Phase zu legen, um die Zahl der Abonnenten zu steigern. ▸ Da hier das Ziel ist, die Reichweite innerhalb der Zielgruppe zu steigern, ist das Engagement eine Phase, welche die anderen Phasen einschließt. ▸ Bei der Engagement-Phase sollte man niedrigschwelliges Engagement (Likes, Retweets) und höherschwelliges Engagement (Sign-Up) unterscheiden. ▸ Ziele sind hier in der Regel Steigerung der Markenbekanntheit sowie der Anzahl der Abonnenten. @BaZaKom
  18. 18. @BaZaKom
  19. 19. NURTURING CONTENT-MARKETING-STRATEGIE- MATRIX @BaZaKom
  20. 20. CONTENT-STRATEGIE-MATRIX: NURTURING-PHASE ▸ Die Nurturing-Phase beschreibt den Aufbau einer Verbindung zum Nutzer vor dem Kauf und hat das Ziel, den Nutzer in einen Kunden umzuwandeln. ▸ Diese Phase dient der Anbahnung einer Kundenbeziehung und beschreibt den Versuch, durch Content-Marketing-Maßnahmen mehr Informationen über den Nutzer zu sammeln. ▸ Zudem bildet die Nurturing-Phase eine Schnittmenge mit der Kundenbindungsphase, da die strategischen Ziele beider Phasen fließend ineinander übergehen und somit Teil beider Phasen sind. @BaZaKom
  21. 21. @BaZaKom
  22. 22. KUNDENBINDUNG CONTENT-MARKETING-STRATEGIE- MATRIX @BaZaKom
  23. 23. CONTENT-STRATEGIE-MATRIX: KUNDENBINDUNGS-PHASE ▸ Eine Organisation mit Fokus auf Kundenbeziehungen ist daran interessiert, mehr Informationen über die Kunden zu erhalten, um die Kundenbindung zu festigen. ▸ Dadurch soll der Anteil der Ausgaben der Zielkunden an Produkten oder Dienstleistungen eines Unternehmens erhöht werden. ▸ Durch die Bereitstellung von Inhalten soll die Kundenbeziehung weiter vertieft werden, um den Kunden zu weiteren Transaktionen zu bewegen und ihn zu einem wiederkehrenden Kunden und begeisterten Evangelisten Ihrer Marke zu machen. @BaZaKom
  24. 24. @BaZaKom
  25. 25. WIE SIE VORGEHEN CONTENT-MARKETING-STRATEGIE- MATRIX @BaZaKom
  26. 26. WIE SIE VORGEHEN 1. Laden Sie sich das Template der „Content-Marketing-Strategie- Matrix“ herunter. 2. Bestimmen Sie mit Hilfe des Content-Marketing-Maturity-Modell Ihre derzeitige Ist-Situation. 3. Stellen Sie ein Team zusammen (wenn möglich, bestehend aus Entscheidern und Machern) und planen Sie einen Workshop-Tag. 4. Nutzen Sie die Content-Marketing-Strategie-Matrix, um für jede Phase zwischen max. 5 strategische Ziele zu definieren. 5. Diskutieren Sie anschließend das Ergebnis und bereiten auf Grundlage Ihres ersten Entwurf dann weitere strategische Analysen zur Entwicklung einer Content-Strategie vor. @BaZaKom
  27. 27. BRAUCHEN SIE HILFE BEI DER ENTWICKLUNG IHRER CONTENT- STRATEGIE? KONTAKT @BaZaKom KONTAKT
  28. 28. BABAK-ZAND.DE INFO@BABAK- ZAND.DE @BaZaKom

×