10 Regeln für das Bloggen<br />stefanlesting<br />www.lesting.org<br />
Schreibe regelmäßig<br />Kontinuitätsteigert den Werteines Blogs.<br />Regel 1<br />
Subjektivität<br />Blogs sindsubjektiv und “emotional”, dennsieschildern das Erlebte von dem Blogger wieder. <br />Regel 2...
Authentizität<br />SchreibenSiefrei und offenaberehrlich. Spekulationen und Vermutungensindexplizitkenntlichzumachen.<br /...
Unterhaltung<br />Ein Blog istkeintrockenesFachbuch. UnterhaltenSie die Leser und machenSieihndurcheine positive Ausdrucks...
Konzentration<br />SetzenSiebeiIhrem Blog einenthematischenSchwerpunkt und machenSiesichzueinem “Experten” IhresFaches. <b...
Multimedia<br />Fotos und anderermultimedialerInhaltbereicherteinenBlogeintrag.<br />Regel 6<br />
Verlinkungen<br />Quellen und weitergehendeInformationenwerdendirektverlinkt. BedenkenSieauch das Urherrecht und die Impre...
Rechtschreibung & Grammatik<br />AchtenSie auf Grammatik und Rechtschreibung. EserleichtertdemLeser das Textverständnis.<b...
Öffentlich<br />Ein Blog isteinöffentliches Medium und deshalbschreibenSienurSachen, die auchöffentlichgesagtwerdendürfen....
Reaktion auf Kommentare<br />AntwortenSiesachlich auf Kommentare, falls Kritik am Beitragaufkommt und eineRichtigstellungn...
10 Regeln für das Bloggen<br />stefanlesting<br />www.lesting.org<br />
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

10 Regeln für das Bloggen

2.056 Aufrufe

Veröffentlicht am

Stefan Lesting stellt 10 Regel für das Schreiben eines Blogs vor.

0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.056
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
206
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

10 Regeln für das Bloggen

  1. 1. 10 Regeln für das Bloggen<br />stefanlesting<br />www.lesting.org<br />
  2. 2. Schreibe regelmäßig<br />Kontinuitätsteigert den Werteines Blogs.<br />Regel 1<br />
  3. 3. Subjektivität<br />Blogs sindsubjektiv und “emotional”, dennsieschildern das Erlebte von dem Blogger wieder. <br />Regel 2<br />
  4. 4. Authentizität<br />SchreibenSiefrei und offenaberehrlich. Spekulationen und Vermutungensindexplizitkenntlichzumachen.<br />Regel 3<br />
  5. 5. Unterhaltung<br />Ein Blog istkeintrockenesFachbuch. UnterhaltenSie die Leser und machenSieihndurcheine positive Ausdrucksweiseneugierig auf IhreThemen.<br />Regel 4<br />
  6. 6. Konzentration<br />SetzenSiebeiIhrem Blog einenthematischenSchwerpunkt und machenSiesichzueinem “Experten” IhresFaches. <br />Regel 5<br />
  7. 7. Multimedia<br />Fotos und anderermultimedialerInhaltbereicherteinenBlogeintrag.<br />Regel 6<br />
  8. 8. Verlinkungen<br />Quellen und weitergehendeInformationenwerdendirektverlinkt. BedenkenSieauch das Urherrecht und die Impressumspflicht.<br />Regel 7<br />
  9. 9. Rechtschreibung & Grammatik<br />AchtenSie auf Grammatik und Rechtschreibung. EserleichtertdemLeser das Textverständnis.<br />Regel 8<br />
  10. 10. Öffentlich<br />Ein Blog isteinöffentliches Medium und deshalbschreibenSienurSachen, die auchöffentlichgesagtwerdendürfen.<br />Regel 9<br />
  11. 11. Reaktion auf Kommentare<br />AntwortenSiesachlich auf Kommentare, falls Kritik am Beitragaufkommt und eineRichtigstellungnotwendigist. <br />Regel 10<br />
  12. 12. 10 Regeln für das Bloggen<br />stefanlesting<br />www.lesting.org<br />

×