Linkbuilding- Grundlagen -                        Search Marketing Expo, München                                          ...
http://www.seomoz.org/google-algorithm-change
… Linkbuilding wirdlangsam erwachsen…
About me Background: PHP & Java  – CMS, Shops & Forensysteme  – Wazap! Game Search Engine Online Marketing seit 2004  – ...
Die Folien zum Herunterladen…            http://gdig.de/smx12                                   5
Links: Plain, simple & stupid…
Wobei kann Linkaufbau helfen?1. Verbessern von individuellen sowie auch von   Domainweiten Rankings     bessere Rankings =...
Wobei kann Linkaufbau helfen?2. Verbessern des Indexierungsgrades     mehr Seiten im Index = mehr potenzielle     Einstieg...
Wobei kann Linkaufbau helfen?3. Mehr Traffic & höhere Brand-Awareness     Zielgerichteter Refferral-Traffic über Links    ...
Der “klassische” Link                              rel: Linkbezug – Sonderfall           target: Link in   href: Linkziel,...
Linkaufbau: Das müssen Sie wissen…
#1 Position des Links Wertigkeit:  (1)   Content  (2)   Navigation  (3)   Sidebar  (4)   Footer Im Quelltext:  – Oben > ...
Früher: Mittels CSS wurden Elemente verschoben.   Heute: Don’t be stupid -> Google knows! Lesenswert: http://as-abovethefo...
#2 Externe vs. interne Links  „Das was andere über Ihre Seite  sagen, ist wichtiger als das, was  Sie selbst über sich sag...
#3 Domainvielfalt & Diversität  „Links von neuen, verschiedenen    Domains sind wertvoller, als  (weitere) Links einer Dom...
Kurzer Exkurs: IP- & Class-C PopularitätIP-Adressen & Netze Grundsätzlich gilt: Umso weiter „entfernt“, desto besser!    ...
Kurzer Exkurs: IP- & Class-C Popularität Grundsätzlich: Die größtmögliche Anzahl  verschiedener IP-Adressen („C‘s“) ist d...
#4 Linktexte  „Wenn ich für [Tagesgeldkonto]  gefunden werden will, benötige  ich auch Verlinkungen mit dem  Anchortext [T...
Das Problem: Überoptimierung!     … oder einfach Unwissenheit …
#4 Linktexte: Brand vs. Money Brand: Markenname, Domain, etc. Compound: Tagesgeld bei domain.com Money: Tagesgeld, Tage...
#4 Linktexte: Brand vs. Money Eine Verteilung ist immer Branchenabhängig Nur Keywordlinks sind definitiv nicht normal!  ...
Wie viel %Keyword-Linkssind denn gut?
Des SEO‘s liebste Antwort:„Es kommt darauf an…!“
Fragen Sie doch einmal den Wettbewerb…Performance Vergleich gegen die Top-3/5/10Denn: Wenn die Seiten dort ranken, machen ...
Don‘t get greedy: Anchortext-Links sind toll, zu viele davon tödlich!
#4 Linktexte: Anchortext > alt Attribut<a href="LINK"><img src="/pfad/zum/bild.jpg"alt="neue Autoreifen" width="x" height=...
Quick-Tipp für zu Hause:Image-Links des Link-Profils   prüfen & optimieren!                                27
Quick-Tipp für zu Hause! Eigenes Link-Profil prüfen URLs filtern nach „no alt-text“ Inhaber kontaktieren Änderungswuns...
#4 Linktexte: Anchortext > title Attribut Hin und wieder ist es ggf. nicht möglich, einen  Link mit passendem Anchortext ...
#5 Linkumgebung 1/6 Wird der Link grundsätzlich in einem thematisch  passenden Fließtext platziert – oder ist er  komplet...
#5 Linkumgebung 2/6 Steht der Link im Verbund mit einer Überschrift  und einem einzelnen Paragraphen (kann einen  Anriss-...
#5 Linkumgebung 3/6 Wird der Link innerhalb einer Aufzählung  verwendet und bekommt damit eine Wertigkeit,  weil dies z.B...
#5 Linkumgebung 4/6 Steht der Link am Ende eines (größeren)  Textblocks und ist damit eine Quellenangabe? Formatierung, S...
#5 Linkumgebung 5/6 Co-Citations  – Welche Seite wird mit der eigenen Seite verlinkt?  – Sind diese vertrauenswürdig, ode...
#5 Linkumgebung 6/6 Es ist nicht nur der Content. Wie stehen…  – der Seitentitel  – Überschrift & Zwischenüberschriften  ...
#6 Trust & Authority   Wer linkt zu Ihnen und zu wem linken Sie?   Domain Registration Infos   Link Juice (PageRank) au...
#6 Trust & Authority             Unbedingt dazu anschauen…  http://www.seomoz.org/blog/whiteboard-friday-domain-trust-auth...
#7 GeschwindigkeitDas Ziel: Kontinuierlich & langsam,     aber stetig, ansteigend. Und: Mehr Klasse statt Masse!
#7 Geschwindigkeit                                   Don‘t do it!                                Wiederholende Link       ...
#8 Sidewide vs. Single-Links               VS.                      Weniger ist mehr!Ein gezielter Link > Sidewide von meh...
#9 Start- vs. Deeplinks        Der Mix ist auch hier ganz wichtig!   Beim Linkaufbau keinesfalls ein Ungleichgewicht erzeu...
#10 follow vs. nofollow-Links          Beobachten Sie den Wettbewerb!  Linkprofile weisen immer einen Anteil von „nofollow...
Und zum Schluss, unsortiert:Die Top-5 Tipps aus der Praxis     Damit es nicht schief geht…                                ...
Tipp #1    Die Startseite ist nicht immer die Beste Wahl!Die „Strongest Sub-Page“ ermitteln oder prüfen, welche Unterseite...
Tipp #2    Bei Linkintegrationen auf bestehenden Seiten:Befindet sich die Seite im Suchindex und ist sie kein Duplikat? Ni...
Tipp #3                             +  Wenn Sie Beispielcodes per E-Mail verschicken:Zur Sicherheit den Code als Textdatei...
Tipp #4      Linkgebende Domains genau ansehen: Keine Rankings, keine Social-Metriken oder Texte mit immer 250  Wörtern bz...
Tipp #5        Wenn Sie mit Agenturen arbeiten:  Lassen Sie sich die kompletten URLs ausweisen und dazu den      Zeitpunkt...
OMCap 2011 - Online Marketing Konferenz Berlin                            Das war’s! …13.10.2011             Wie, immer no...
Vielen Dank!  mail@grimm-digital.com  twitter.com/basgr  linkedin.com/in/bastiangrimm  facebook.com/grimm.digital  Bastian...
Linkbuilding Grundlagen - SMX München 2012
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Linkbuilding Grundlagen - SMX München 2012

2.084 Aufrufe

Veröffentlicht am

Linkbuilding Basics auf der Search Marketing Expo SMX in München.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.084
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
5
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Linkbuilding Grundlagen - SMX München 2012

  1. 1. Linkbuilding- Grundlagen - Search Marketing Expo, München im März 2012 Bastian Grimm, CEO & Founder, Grimm Digital
  2. 2. http://www.seomoz.org/google-algorithm-change
  3. 3. … Linkbuilding wirdlangsam erwachsen…
  4. 4. About me Background: PHP & Java – CMS, Shops & Forensysteme – Wazap! Game Search Engine Online Marketing seit 2004 – Schwerpunkte: SEO Strategien, In- House Trainings & Schulungen – Just an Affiliate… Links, Links, Links…need some? Sowie auch… 4
  5. 5. Die Folien zum Herunterladen… http://gdig.de/smx12 5
  6. 6. Links: Plain, simple & stupid…
  7. 7. Wobei kann Linkaufbau helfen?1. Verbessern von individuellen sowie auch von Domainweiten Rankings bessere Rankings = höhere SERP Sichtbarkeit höhere SERP Sichtbarkeit = mehr Traffic mehr Traffic = mehr Conversions mehr Conversions = mehr €€€ 7
  8. 8. Wobei kann Linkaufbau helfen?2. Verbessern des Indexierungsgrades mehr Seiten im Index = mehr potenzielle Einstiegspunkte mehr Einstiegspunkte = mehr Wahrnehmung (aka „Building a Brand“) 8
  9. 9. Wobei kann Linkaufbau helfen?3. Mehr Traffic & höhere Brand-Awareness Zielgerichteter Refferral-Traffic über Links Brand Awareness = mehr Links Brand Awareness = Suggest Integration Brand Awareness = Site Links, etc. Bild-Quelle: http://gdig.de/smx01 9
  10. 10. Der “klassische” Link rel: Linkbezug – Sonderfall target: Link in href: Linkziel, „nofollow“ soll(te) Links ent- gleichem / neuen intern / extern werten. Fenster öffnen<a href="http://www.domain.de/" target="_blank"rel="nofollow" title="Autoversicherung Vergleich"onclick="javascript();">Autoversicherung</a> onclick: JavaScript title: Tooltip welcher Anchortext: Der eigentliche Funktionalität, die auf bei „hover“ am Curser Linktext, optimiert auf dasKlick eine Aktion ausführt gezeigt wird. Keyword der Folgeseite 10
  11. 11. Linkaufbau: Das müssen Sie wissen…
  12. 12. #1 Position des Links Wertigkeit: (1) Content (2) Navigation (3) Sidebar (4) Footer Im Quelltext: – Oben > unten Lesenswert: http://gdig.de/smx02
  13. 13. Früher: Mittels CSS wurden Elemente verschoben. Heute: Don’t be stupid -> Google knows! Lesenswert: http://as-abovethefold.appspot.com/
  14. 14. #2 Externe vs. interne Links „Das was andere über Ihre Seite sagen, ist wichtiger als das, was Sie selbst über sich sagen.“Externe Links werden stärker gewichtet, als interne Links.
  15. 15. #3 Domainvielfalt & Diversität „Links von neuen, verschiedenen Domains sind wertvoller, als (weitere) Links einer Domain, die bereits auf Ihre Seite verlinkt.“
  16. 16. Kurzer Exkurs: IP- & Class-C PopularitätIP-Adressen & Netze Grundsätzlich gilt: Umso weiter „entfernt“, desto besser! Gleiches C- & D-Netz:  123.123.150.160  123.123.150.160 Gleiches C-Netz:  123.123.111.150  123.123.111.151  123.123.111.188 C-Netz Unterschied:  123.123.150.160Bei eigenen C-Netzen:  123.123.155.160 IP-Blöcke (inkl. Kontaktdaten) sind öffentlich in der RIPE-DB Des SEO‘s Liebling: einsehbar, auch hier gibt es also mögliche Patterns:  87.12.151.134 http://gdig.de/smx03  12.144.184.156
  17. 17. Kurzer Exkurs: IP- & Class-C Popularität Grundsätzlich: Die größtmögliche Anzahl verschiedener IP-Adressen („C‘s“) ist das Ziel. Google erkennt Netzwerke u.a. anhand der IP‘s. Es gibt immer Gründe gegen diese „Regel“ zu verstoßen: C-Pop != Qualität! Take-away: Zu aller erst Domain evaluieren, danach IP-/Netz(e) prüfen.
  18. 18. #4 Linktexte „Wenn ich für [Tagesgeldkonto] gefunden werden will, benötige ich auch Verlinkungen mit dem Anchortext [Tagesgeldkonto]!“
  19. 19. Das Problem: Überoptimierung! … oder einfach Unwissenheit …
  20. 20. #4 Linktexte: Brand vs. Money Brand: Markenname, Domain, etc. Compound: Tagesgeld bei domain.com Money: Tagesgeld, Tagesgeldkonto, usw.
  21. 21. #4 Linktexte: Brand vs. Money Eine Verteilung ist immer Branchenabhängig Nur Keywordlinks sind definitiv nicht normal! – Variieren bzw. Kombinieren ist extrem wichtig. Google weiß sehr genau, welche Keywords hoch- kommerziell sind und welche nicht – Es greifen unterschiedliche Regeln bzw. Filter
  22. 22. Wie viel %Keyword-Linkssind denn gut?
  23. 23. Des SEO‘s liebste Antwort:„Es kommt darauf an…!“
  24. 24. Fragen Sie doch einmal den Wettbewerb…Performance Vergleich gegen die Top-3/5/10Denn: Wenn die Seiten dort ranken, machen sie offenbar irgendwas richtig bzw. besser…
  25. 25. Don‘t get greedy: Anchortext-Links sind toll, zu viele davon tödlich!
  26. 26. #4 Linktexte: Anchortext > alt Attribut<a href="LINK"><img src="/pfad/zum/bild.jpg"alt="neue Autoreifen" width="x" height="y" /></a> Bilder, welche auf eine URL verlinken, besitzen keinen Anchortext. Suchmaschinen verwenden den Wert des alt- Attributes als Anchortext (sofern vorhanden).
  27. 27. Quick-Tipp für zu Hause:Image-Links des Link-Profils prüfen & optimieren! 27
  28. 28. Quick-Tipp für zu Hause! Eigenes Link-Profil prüfen URLs filtern nach „no alt-text“ Inhaber kontaktieren Änderungswunsch mitteilen & warten Freuen über viele, kostenlose Links!
  29. 29. #4 Linktexte: Anchortext > title Attribut Hin und wieder ist es ggf. nicht möglich, einen Link mit passendem Anchortext zu versehen… Pech! <href=“#“ title=“Keyword“>weiter</a> hilft NICHT beim Ranking für {Keyword} – das Attribut hat maximal einen Nutzen für den User.
  30. 30. #5 Linkumgebung 1/6 Wird der Link grundsätzlich in einem thematisch passenden Fließtext platziert – oder ist er komplett themenfremd eingebunden? VS.
  31. 31. #5 Linkumgebung 2/6 Steht der Link im Verbund mit einer Überschrift und einem einzelnen Paragraphen (kann einen Anriss-Text oder Referenz suggerieren)? Dieser Link wäre sehr wichtig.
  32. 32. #5 Linkumgebung 3/6 Wird der Link innerhalb einer Aufzählung verwendet und bekommt damit eine Wertigkeit, weil dies z.B. eine Zusammenfassung ist?
  33. 33. #5 Linkumgebung 4/6 Steht der Link am Ende eines (größeren) Textblocks und ist damit eine Quellenangabe? Formatierung, Schriftfarbe & Größe sind relevant!
  34. 34. #5 Linkumgebung 5/6 Co-Citations – Welche Seite wird mit der eigenen Seite verlinkt? – Sind diese vertrauenswürdig, oder nicht? – Sind diese thematisch passend, oder nicht? Schlechte Nachbarschaft…!? Lesenswert: http://gdig.de/smx04
  35. 35. #5 Linkumgebung 6/6 Es ist nicht nur der Content. Wie stehen… – der Seitentitel – Überschrift & Zwischenüberschriften – alt-Attribute der Bilder im Text … einer URL im Bezug zum Anchortext des Links?
  36. 36. #6 Trust & Authority Wer linkt zu Ihnen und zu wem linken Sie? Domain Registration Infos Link Juice (PageRank) auf Domain-Level Ebene Domainvielfalt Link-Analysen: Linkwachstum im zeitlichen Verlauf Linkverteilungsanalyse Soziale Signale
  37. 37. #6 Trust & Authority Unbedingt dazu anschauen… http://www.seomoz.org/blog/whiteboard-friday-domain-trust-authority
  38. 38. #7 GeschwindigkeitDas Ziel: Kontinuierlich & langsam, aber stetig, ansteigend. Und: Mehr Klasse statt Masse!
  39. 39. #7 Geschwindigkeit Don‘t do it! Wiederholende Link Spitzen (zum Monats- ende) unbedingt vermeiden! Warum? – Klassisches Muster für „Die Agentur musste noch Budget loswerden“.
  40. 40. #8 Sidewide vs. Single-Links VS. Weniger ist mehr!Ein gezielter Link > Sidewide von mehreren tausend URLs einer Domain
  41. 41. #9 Start- vs. Deeplinks Der Mix ist auch hier ganz wichtig! Beim Linkaufbau keinesfalls ein Ungleichgewicht erzeugen.
  42. 42. #10 follow vs. nofollow-Links Beobachten Sie den Wettbewerb! Linkprofile weisen immer einen Anteil von „nofollow“ Links auf.
  43. 43. Und zum Schluss, unsortiert:Die Top-5 Tipps aus der Praxis Damit es nicht schief geht… 43
  44. 44. Tipp #1 Die Startseite ist nicht immer die Beste Wahl!Die „Strongest Sub-Page“ ermitteln oder prüfen, welche Unterseite für den eigenen Key die besten Platzierungen hat.
  45. 45. Tipp #2 Bei Linkintegrationen auf bestehenden Seiten:Befindet sich die Seite im Suchindex und ist sie kein Duplikat? Nicht nur den Link einbinden sondern auch neuen Content mit einfügen.
  46. 46. Tipp #3 + Wenn Sie Beispielcodes per E-Mail verschicken:Zur Sicherheit den Code als Textdatei in der Anlage mitschicken. Viele Mail Clients interpretieren HTML Code bei der Anzeige einer Mail.
  47. 47. Tipp #4 Linkgebende Domains genau ansehen: Keine Rankings, keine Social-Metriken oder Texte mit immer 250 Wörtern bzw. zwei ausgehenden Links = „SEO-Linkschleudern“.
  48. 48. Tipp #5 Wenn Sie mit Agenturen arbeiten: Lassen Sie sich die kompletten URLs ausweisen und dazu den Zeitpunkt, wann denn diese Links live gegangen sind.
  49. 49. OMCap 2011 - Online Marketing Konferenz Berlin Das war’s! …13.10.2011 Wie, immer noch nicht genug? 49
  50. 50. Vielen Dank! mail@grimm-digital.com twitter.com/basgr linkedin.com/in/bastiangrimm facebook.com/grimm.digital Bastian Grimm, CEO & Founder, Grimm Digital

×