Erfolgreiche Fotoproduktionen

4.642 Aufrufe

Veröffentlicht am

Erfolgreiche Fotoproduktionen
FOTOGRAFEN BUCHEN UND BRIEFEN

Was muss ich beachten, wenn ich als Unternehmen einen Fotografen suche und buche. Und was muss ich ihm wie sagen, damit ich die Fotos bekomme, die ich benötige.

Veröffentlicht in: Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
4.642
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
1.855
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
53
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Erfolgreiche Fotoproduktionen

  1. 1. FOTOGRAFENBUCHENUNDBRIEFEN ERFOLGREICHE FOTOPRODUKTIONEN VON BASTIAN EHL
  2. 2. TWITTER: BastianEhlPhoto #wmmdSLIDES: slideshare.net/BastianEhlPhoto
  3. 3. BASTIAN EHL FOTOGRAFIE
  4. 4. AGENDA๏ Beruf Fotograf๏ Den richtigen Fotografen finden๏ Briefing und Prepoduktion๏ Preise und Nutzungsrechte๏ Do‘s and Don‘ts
  5. 5. WAS MACHT EIGENTLICHEIN FOTOGRAF
  6. 6. WAS DER KUNDEGLAUBT
  7. 7. Party Reisen Fotografieren 5 % 15 % 80 %
  8. 8. UND IN DERREALITÄT
  9. 9. Preproduktion Postproduktion BuchhaltungMarketing Fotografieren 24 % 11 % 14 % 18 % 34 %
  10. 10. ANFANGEN OHNE PLAN GEHT NICHTS
  11. 11. INTERNE ABSPRACHEN๏ Den Zweck der Fotos intern abstimmen๏ Das Budget (grob) intern abstimmen๏ Den Stil intern abstimmen๏ Die Menge an Motiven abstimmen bzw. die Dauer (Events & PKs)๏ Mit der Hausagentur abstimmen
  12. 12. RECHERCHE DEN RICHTIGEN FOTOGRAFEN FINDEN
  13. 13. ACHT WICHTIGE FRAGEN๏ Ist er ein professioneller Fotograf?๏ Hat er Erfahrung mit vergleichbaren Produktionen?๏ Gefällt Dir sein Portfolio?๏ Fragt er Dir Löcher in den Bauch?๏ Hat er die notwendige Ausrüstung?๏ Passen die Referenzen?๏ Passen Budget und Fotograf zusammen?๏ Bietet er Lösungen oder aber Ausreden?
  14. 14. NIMM EINEN PROFI๏ Er meistert Probleme durch Erfahrung๏ Er verwendet erprobte Technik๏ Er verhält sich passend๏ Er ist vorbereitet๏ Sein Workflow ist zeitgemäß und keine Farb-Disco
  15. 15. ERFAHRUNG IST WICHTIG๏ Buche immer den Spezialisten Ein Hochzeits- oder Aktfotograf ist kein guter PR- oder Werbefotograf๏ Erfahrung mit vergleichbaren Projekten๏ Es ist ok, für Events und Werbung unterschiedliche Fotografen zu buchen
  16. 16. PASSENDES PORTFOLIO๏ Das Portfolio muss Dir gefallen๏ Der Stil muss passen. Kein Fotograf kann einfach seinen Stil wechseln๏ Das Portfolio entspricht dem Auftrag
  17. 17. STELLT ER FRAGEN๏ Was, wie, wo, wann und überhaupt?๏ Er will jedes Detail wissen (Motive, Location, Dauer, Personen, etc...)๏ Er fragt nach Zweck und Stil๏ Er fragt nach einem schriftlichen Briefing
  18. 18. PASST DIE AUSRÜSTUNG๏ Passt die Aurüstung zum Auftrag?๏ Ist ein Technik-Backup vorhanden?๏ Wie werden die Fotos archiviert?๏ Wie sieht der Workflow aus?
  19. 19. GUTE REFERENZEN๏ Für wen wurde vorher fotografiert?๏ Passe ich ins Kundenportfolio?๏ Haben Kunden den Fotografen schon mehrfach gebucht?๏ Lass Dir eine komplette Produktion zeigen
  20. 20. PASST ER INS BUDGET๏ Wenn das Budget nicht passt, macht ein guter Fotograf Vorschläge für Lösungen๏ Sind Deine Vorstellungen völlig utopisch, wird ein guter Fotograf Dich aufklären
  21. 21. KEINE AUSREDEN๏ Photoshop ist keine Ausrede, sondern eine Lüge๏ Ohne Backup nicht vertrauenswürdig
  22. 22. BRIEFING WIE SAGE ICH ES IHM
  23. 23. DAS BRIEFING๏ Siehe es als Dialog mit dem Fotografen๏ Je detaillierter, desto besser๏ Fotografen in die Konzeption einbeziehen๏ Von Erfahrungen profitieren๏ Auf den Fotografen hören
  24. 24. WAS๏ Welche Personen?๏ Portraits, Gruppen, Aktion๏ Welche Gegenstände?๏ Must-Have Liste
  25. 25. WARUM๏ Aus welchem Anlass?๏ Event/PK, Werbung, Image/PR, Portrait, Geschäftsbericht
  26. 26. WO๏ Indoor/Outdoor?๏ Parkplätze in der Nähe?๏ Location-Scouting möglich?
  27. 27. WANN๏ Dauer des Events oder der Pressekonferenz๏ Tageszeit wichtig für Lichtverhältnisse
  28. 28. WIE๏ Verwendungszweck?๏ Hoch- oder Querformat?๏ Welcher Stil? Reportage od. Hochglanz?
  29. 29. KLEINE TIPS๏ Shotlist erstellen๏ Ablaufplan erstellen๏ EIN Ansprechpartner๏ Alle Infos schriftlich an den Fotografen๏ So früh wie möglich abstimmen๏ Lieferdatum festlegen
  30. 30. BEISPIELPRESSEKONFERENZ
  31. 31. PRAXISBEISPIEL๏ Pressekonferenz - Produkt XY๏ Donnerstag, 17.11.2011๏ 10.00 Uhr, Landtag, Raum 1.08๏ Drei Redner (je 5 min. Redezeit)๏ Dauer: 30min.
  32. 32. PRAXISBEISPIEL๏ Fotos bitte freundlich, nicht dramatisch๏ Von jedem Redner ein Hochformat (Blick nach rechts)๏ Von jedem Redner zwei Querformate (Blick jeweils nach links und rechts)๏ Redner A mit Produkt YX๏ Totale vom Podium
  33. 33. PRAXISBEISPIEL๏ ein Foto sofort nach der Pressekonferenz zum Versand๏ Mindestens 30min. vor Beginn vor Ort๏ Ansprechpartner vor der PK Frau XYZ + Kontaktdaten๏ Ansprechpartner während der PK Herr ZYX + Kontaktdaten
  34. 34. KOSTEN ALLES HAT SEINEN PREIS
  35. 35. BILLIGHOCHWERTIG SCHNELL
  36. 36. TAGESSÄTZE SINNFREI๏ Fotografen werden bezahlt, um auf den Punkt Leistung zu bringen๏ Bezahlt wird die Produktion (das Produkt)๏ Tagessätze bevorzugen langsame Fotografen und erhöhen die internen Kosten des Kunden
  37. 37. BILLIG IST NICHT BILLIG๏ 10 Mitarbeiter Portraits „Billiger“ Fotograf: 800,00 € „Teurer“ Fotograf: 1000,00 € Interne Kosten: 50,00 € Stunde
  38. 38. BILLIG IST NICHT BILLIG๏ Der „billige“ Fotograf braucht für 10 Portraits 5 Stunden. Preis: 1050,00 €๏ Der „teure“ Fotograf braucht für 10 Portraits 2 Stunden. Preis: 1100,00 €
  39. 39. NUTZUNG KUNDE WILL ALLES
  40. 40. NUTZUNGSRECHTE๏ Typisch: Kunde will alle Rechte๏ Fast immer ein nicht erfüllbarer Wunsch๏ Tip: Realistische Nutzungsrechte anfragen
  41. 41. DOs ANDDON‘Ts
  42. 42. FOTOGRAFEN LIEBEN๏ Schriftliche Auftragsbestätigungen๏ Verbindliche Absprachen / Shotlists๏ Detaillierte Briefings๏ Zufriedene Kunden
  43. 43. FOTOGRAFEN HASSEN๏ Unverbindliche Buchungen๏ Spontane Änderungen an der Shotlist๏ Ungenaue Briefings๏ „Untervermietung“ auf Events๏ Preisverhandlungen während Shootings
  44. 44. DANKE FRAGEN WÜNSCHEANREGUNGEN
  45. 45. BASTIANEHL.com TWITTER: BastianEhlPhoto FACEBOOK: BastianEhlFotografieSLIDES: slideshare.net/BastianEhlPhoto

×