Kaurit® Light

1.361 Aufrufe

Veröffentlicht am

Kaurit® Light - der leichte Holzwerkstoff. Die Präsentation zeigt die Vorteile von Kaurit® Light verglichen mit regulären Holzplatten und erklärt seine Technologie.

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.361
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
26
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
6
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Kaurit® Light

  1. 1. Kaurit® Light-der leichteHolzwerkstoff
  2. 2. Kaurit® LightBündelung von BASF KernkompetenzenKompetenz in der Leim- und Kompetenz in der PolymerforschungSpanplattenherstellung und Schaumherstellung Kaurit® Light
  3. 3. Kaurit® LightDie TechnologieDas Grundmaterial Kaurit® Light – Das Polymer wirdEin expandierbares Polymer aufgeschäumt Innovativer Holzwerkstoff mit Die Schaumkügelchen werden Kaurit® Light in der Mittelschicht mit Holzspänen & Leim vermischt
  4. 4. Kaurit® LightVorteile im Überblick Kaurit® Light spart 30% Gewicht Kaurit® Light spart 35% Holz Kaurit® Light spart Transportkosten
  5. 5. Kaurit® Lightspart Holz Spanplatte Kaurit® Light (Dichte: 650kg/m3) (Dichte: 450kg/m3) 700 700 Wa s s e r 600 600 Le im Einsparung 500 500 Wa s s e r 400 400 Le im 300 300 H o lz 200 200 H o lz 10 0 10 0 0 0  54kg/m3 Polymer (Leim)  61kg/m3 Polymer (Leim, Polymerschaum)  563kg/m3 Holz atro  366kg/m3 Holz atro  Kaurit® Light spart 35% des immer teurer werdenden Rohstoffes Holz.
  6. 6. Kaurit® Light spart Holz,Holz wird teurer Preisentwicklung Sägespäne 16 14 12 10c/kg 8 6 4 2 0 Jan 95 Jan 96 Jan 97 Jan 98 Jan 99 Jan 00 Jan 01 Jan 02 Jan 03 Jan 04 Jan 05 Jan 06 Jan 07 Jan 08 Jan 09 Jan 10 Jan 11 Jan 12  Die energetische Nutzung treibt bereits heute den Holzpreis.
  7. 7. Kaurit® Lightin der WeiterverarbeitungKaurit® Light setzt auf die Stärken der Spanplatte … Homogenität Flexiblität Bekantbarkeit Etablierte Etablierte Verarbeitungs- Beschichtbarkeit Beschläge und technologie Verbindungen …ist aber leichter.
  8. 8. Kaurit® Lightbietet bessere Quellwerte als herkömmliche P2 Spanplatten Quellwerte I: Unterwasserlagerung Quellwerte II: Feuchtraumlagerung Dickenzunahme nach 24h, Raumtemperatur Dickenzunahme nach 28d, 35°C, 85% rel. Luftfeuchte 0% 0% 5% 2% 10% 4% 15% 6% 20% 25% 8% 30% 10% Spanplatte Kaurit Light Spanplatte Kaurit Light  in Anlehnung an EN317  deutlich verbesserte Dimensionsstabilität der  deutlich verbesserte Dimensionsstabilität Kaurit® Light Platten der Kaurit® Light Platten  Kaurit® Light Platten sind besonders geeignet für Feuchträume.
  9. 9. Kaurit® LightEinfaches, problemloses Recycling
  10. 10. Kaurit® LightDie Ökoeffizienzanalyse der Platte Das Ergebnis: Die Ökoeffizienz der Kaurit® Light-Platte ist mit einer herkömmlichen Spanplatte vergleichbar. Spanplatte Kaurit Light Eco-Efficiency
  11. 11. Die Kaurit® Light-Platte ist ... Herstellung Weiterverarbeitung …eine Holzspanplatte Anwendungen im Küchen- und Möbelbau Ökologie …eine Holzsparplatte Wirtschaftlichkeit
  12. 12. 12

×