Responsive Design oder Apps?

579 Aufrufe

Veröffentlicht am

Entscheidungshilfen für responsive Design oder Apps
Mobile Website - ein Auslaufmodell?

Veröffentlicht in: Internet
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
579
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
118
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Responsive Design oder Apps?

  1. 1. Philipp Sauber, INM AG.
  2. 2. Mehr Mobile Phones. 6.5 Mia. 4.5 Mia.
  3. 3. 70% der Mails auf Mobile Phones.
  4. 4. SEO Grundsätzliche Unterschiede. Apps vs. Responsive/ Mobile Website.
  5. 5. SEO Grundsätzliche Unterschiede. Apps vs. Responsive/ Mobile Website.
  6. 6. SEO Apps sind im Lead, was die Nutzung betrifft. Apps vs. Responsive Webdesign.
  7. 7. SEO Im Q4 2014 wurden durchschnittlich 26.8 Apps - über 30h pro Monat - genutzt. Anzahl genutzter Apps.
  8. 8. SEO Bei mir sind‘s 18 Apps auf „Seite“ 1 und 44 total. Anzahl genutzter Apps.
  9. 9. SEO GPS für Strava, Kamera und Bilderkennung bei Vivino. Anzahl genutzter Apps.
  10. 10. SEO Beispiel einer App. Apps vs. Responsive Webdesign.
  11. 11. SEO Wie schaut Responsive Webdesign aus? http://www.stadlerform.com/ http://www.nagra.ch/ http://www.inm.ch/blog/ Apps vs. Responsive Webdesign.
  12. 12. SEO Responsive vs. Mobile Website. Responsive Webdesign Mobile Website Break-Points und Fluid (Achtung: UX) Separate URL (m.inm.ch) Einmalige Pflege Separate Pflege der Inhalte Ideale Darstellung auf allen Endgeräten Template pro Endgerät nötig SEO ist einfacher SEO ist komplexer (doulicate Content) Aufwendiger und technisch komplexer Günstiger und schneller kreiert Einfachere, statistische Auswertungen Besucher kommen nur über ein Endgerät Höhere Ladezeiten, da „schwerer“ Einfacher Aufbau und schnellere Ladezeit Einfacheres Marketing Mehrere Sites müssen beworben werden
  13. 13. SEO Beispiel NZZ: • Mobile Websites arbeiten mit separater URL (beta.nzz.ch). Responsive vs. Mobile Website.
  14. 14. SEO Beispiel NZZ: • Die Site wird nicht indexiert, was für die Suche von mobilen Endgeräten ein Nachteil ist. Responsive vs. Mobile Website.
  15. 15. Google zeigt an, ob die Zielseite mobile-optimiert ist. Mobile Suche.
  16. 16. SEO Nutzung von Endgeräten zur Suche im Internet. Suche im Netz.
  17. 17. SEO Suche nach lokalem Betrieb: Suche im Netz.
  18. 18. SEO Suche nach Unternehmung: Suche im Netz.
  19. 19. SEO Nutzung von Endgeräten zur Suche im Internet. Suche im Netz. GMB Konto anlegen (google.com/business).
  20. 20. Erste Schritte: • Google+ Local Eintrag suchen. • Verifizieren / Inhaberschaft beantragen.
  21. 21. SEO Über den Tag verteilt Nutzung. Nutzung von Endgeräten.
  22. 22. SEO Tablets werden vor allem zu Hause eingesetzt. Der Fokus Smartphone ist also wichtiger bei Apps und Websites. Nutzung von Endgeräten.
  23. 23. • Werden Smartphone-Funktionen gebraucht? • Ist Personalisierung gefragt? • Ist das UI/ Design komplex? • Haben Sie ein limitiertes Budget? • Soll der Inhalt monetarisiert werden? • Ist SEO ein Thema? • Wird die App Store Zulassung schwierig? • Werden grosse Datenmengen versendet? • Werden häufig Updates vollzogen? • Soll der Zugriff Endgerät unabhängig sein? • Wie wichtig ist Analytics? SEO Die 11 Punkte Entscheidungs-Matrix.
  24. 24. 1) Apps machen nur selten wirklich Sinn 2) Falls doch, gehört die App zu den 26 genutzten? 3) Mit wenigen Ausnahmen auf Responsive setzen 4) Wollen Sie gefunden werden? 5) Google nicht vergessen (Google My Business)
  25. 25. Philipp Sauber, INM AG.

×