Wozu Unternehmensplanung
     im Buchhandel ?
    Nutzen, Inhalte, Vorgehensweise




       Frankfurt, den 17.10.2009



...
Vortragsinhalt


Fallbeispiele: Kennen Sie das…

Theoretische Überlegungen

3 Beispielberichte

…und die Erkenntis aus die...
Fallbeispiel 1
      „Wie läuft Ihr Geschäft ?“




Fazit:
Sie brauchen einen realistischen Vergleichsmaßstab
            ...
Fallbeispiel 2: Liquiditätserhaltung
„Wieviel Kontokorrent brauchen Sie ?“




                                  alt
     ...
Fallbeispiel 3: Liquiditätssteuerung
„Wieviel darf/muß ich einkaufen ?“




               www.oscocco.de
Fallbeispiel 4: Delegation & Stressvermeidung
 „Wann machen wir welche Werbeaktion ?“




    Fazit: Keine Überraschungen,...
Fallbeispiel 5: Zukunftsprognose
 „Lohnt sich mein Geschäft noch ?“




Fazit:
Ihr Geschäft ist zukunftssicher !
         ...
Fallbeispiel 6: Private Kapitaldienstfähigkeit
   „Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse ?“




   Fazit:
   Ihre privaten Fi...
Vortragsinhalt


Fallbeispiele: Kennen Sie das…

Theoretische Überlegungen

3 Beispielberichte

…und die Erkenntis aus die...
Einnahmen-/Ausgaben-Struktur
 Ihre Kompetenzen sind gefragt




            www.oscocco.de
Charakter + Zusammenhang der Blöcke
 Umsätze – Wareneinkauf – Werbung
                                Kosten sind gut
    ...
Planungsablauf
Wie komme ich zu Gewinn ?




         www.oscocco.de
Liquiditätsplanung
Wann brauchen Sie welche KK-Linie ?


        • Der Bank das eigene Geschäft erklären
        • Benötig...
Vortragsinhalt


Fallbeispiele: Kennen Sie das…

Theoretische Überlegungen

3 Beispielberichte

…und die Erkenntis aus die...
1
       r icht        Jahresplanung
    -Be
Bsp
                  Gewinn + Liquidität ok !




                          ...
2
       r icht      Plan-Ist-Vergleich
    -Be
Bsp
                  alles auf einen Blick




                          ...
Plan-Ist-Vergleich
      Lernen aus Abweichungen

•   Fehler in Istzahlen (Buchhaltung)
        • Falsch erfasst, umbuchen...
3
       r icht         Bankgespräch
    -Be
Bsp
            Darstellung des Vermögensaufbaus




                        ...
Fazit
               Gewinn der Planung

•    Sicherheit
       •   Keine bösen Überraschungen
       •   Solide Unternehm...
Planung ist aufwendig ?
           Nicht mit uns




Sie haben Ihre Zahlen im Griff mit
                  www.oscocco.de !...
www.oscocco.de
Menü: Meine Daten einspielen




           www.oscocco.de
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel

2.033 Aufrufe

Veröffentlicht am

Nutzen, Inhalte Vorgehensweise, u.a.:
• Bestandteile der Unternehmensplanung
• Umsatz-, Einkauf-, Kostenplanung, Controlling
• Liquiditätsplanung und Gewinnoptimierung etc.

Eine Veranstaltung des Forum Zukunft auf der Frankfurter Buchmesse 2009

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
2.033
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Axel Schaefer: Unternehmens- und Liquidtätsplanung im Buchhandel

  1. 1. Wozu Unternehmensplanung im Buchhandel ? Nutzen, Inhalte, Vorgehensweise Frankfurt, den 17.10.2009 Dipl.-Wirt.-Ing. Axel Schaefer axel.schaefer@oscocco.de Oscocco GmbH, Tel. 02451-915 31 40 Carolus-Magnus-Str. 30, 52531 Übach-Palenberg www.oscocco.de
  2. 2. Vortragsinhalt Fallbeispiele: Kennen Sie das… Theoretische Überlegungen 3 Beispielberichte …und die Erkenntis aus diesen Berichten www.oscocco.de
  3. 3. Fallbeispiel 1 „Wie läuft Ihr Geschäft ?“ Fazit: Sie brauchen einen realistischen Vergleichsmaßstab www.oscocco.de
  4. 4. Fallbeispiel 2: Liquiditätserhaltung „Wieviel Kontokorrent brauchen Sie ?“ alt Rechnung Bank Rechnung Sie www.oscocco.de
  5. 5. Fallbeispiel 3: Liquiditätssteuerung „Wieviel darf/muß ich einkaufen ?“ www.oscocco.de
  6. 6. Fallbeispiel 4: Delegation & Stressvermeidung „Wann machen wir welche Werbeaktion ?“ Fazit: Keine Überraschungen, Budgets klar frühzeitige Delegation möglich ! www.oscocco.de
  7. 7. Fallbeispiel 5: Zukunftsprognose „Lohnt sich mein Geschäft noch ?“ Fazit: Ihr Geschäft ist zukunftssicher ! www.oscocco.de
  8. 8. Fallbeispiel 6: Private Kapitaldienstfähigkeit „Ihre wirtschaftlichen Verhältnisse ?“ Fazit: Ihre privaten Finanzen sind solide ! www.oscocco.de
  9. 9. Vortragsinhalt Fallbeispiele: Kennen Sie das… Theoretische Überlegungen 3 Beispielberichte …und die Erkenntis aus diesen Berichten www.oscocco.de
  10. 10. Einnahmen-/Ausgaben-Struktur Ihre Kompetenzen sind gefragt www.oscocco.de
  11. 11. Charakter + Zusammenhang der Blöcke Umsätze – Wareneinkauf – Werbung Kosten sind gut prognostizierbar /planbar, da weitestgehend fix Liquidität steuern Sie über den (variablen) Einkauf (68%), nicht über die (fixen) Kosten (29%) www.oscocco.de
  12. 12. Planungsablauf Wie komme ich zu Gewinn ? www.oscocco.de
  13. 13. Liquiditätsplanung Wann brauchen Sie welche KK-Linie ? • Der Bank das eigene Geschäft erklären • Benötigte KK-Linie vorrechnen können • Sicherheit geben, dass das Geld zurückkommt www.oscocco.de
  14. 14. Vortragsinhalt Fallbeispiele: Kennen Sie das… Theoretische Überlegungen 3 Beispielberichte …und die Erkenntis aus diesen Berichten www.oscocco.de
  15. 15. 1 r icht Jahresplanung -Be Bsp Gewinn + Liquidität ok ! www.oscocco.de
  16. 16. 2 r icht Plan-Ist-Vergleich -Be Bsp alles auf einen Blick www.oscocco.de
  17. 17. Plan-Ist-Vergleich Lernen aus Abweichungen • Fehler in Istzahlen (Buchhaltung) • Falsch erfasst, umbuchen auf andere Konten • Kalkulatorische Buchungen fehlen • Detaillierungsgrad nicht ausreichend für Aussagekraft • Fehler in Planzahlen (Planung) • Unrealistische Ansätze • Fehlende Budgets • Echte Abweichungen zwischen Realität und eigener Einschätzung • Marktentwicklung völlig anders • Marketing und Werbemaßnahmen greifen nicht • Eigene Leistungsfähigkeit wird Anforderungen nicht gerecht • Kostenentwicklung verläuft anders www.oscocco.de
  18. 18. 3 r icht Bankgespräch -Be Bsp Darstellung des Vermögensaufbaus www.oscocco.de
  19. 19. Fazit Gewinn der Planung • Sicherheit • Keine bösen Überraschungen • Solide Unternehmensexistenz • Gesichertes Familienauskommen • Gesicherte Vermögensaufbau fürs Alter • Stressreduzierung • Weniger Zahlungsdruck – immer liquide ! • Weniger Zeitdruck – mehr Zeit ! • Bessere Ergebnisse • Gut abgestimmte Betriebsabläufe sind sparsamer, effizienter • Bessere Bankkonditionen durch Management- und Ratingverbesserung • Sie lernen laufend aus Abweichungen und werden immer besser Möchten Sie dies auch gewinnen ? Dann melden Sie sich unter www.oscocco.de an ! www.oscocco.de
  20. 20. Planung ist aufwendig ? Nicht mit uns Sie haben Ihre Zahlen im Griff mit www.oscocco.de ! www.oscocco.de
  21. 21. www.oscocco.de Menü: Meine Daten einspielen www.oscocco.de

×