IT meets PR

349 Aufrufe

Veröffentlicht am

Informationstechnologien sind aus dem modernen Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken. Die Technologie hat in unser tägliches Leben Einzug gehalten und begleitet uns. Vielfältige Themenkomplexe werden in der Öffentlichkeit diskutiert, beginnend von Hardware über Software bis hin zu Cloud Lösungen.
Ziel des Workshops ist, IT auf einfache und verständliche Weise zu beschreiben, zu entdecken, wie man Software „angreifbar“ macht und wie man auch der Informationstechnologie ein Gesicht geben kann. Anhand konkreter Fälle zeigt die Cloud Expertin Martina Grom, wie man IT in der Kommunikation beschreibt, welche medial interessanten Bereiche und Themen es gibt und wie und vor allem wo man gute Quellen zur Recherche findet. Welche Anforderungen hat ein IT Unternehmen an seine PR und wie sollen die Inhalte rund um das IT Unternehmen kommuniziert werden? Reicht die klassische Presseaussendung oder gibt es den Ansatz, auch Social Media Kanäle einzusetzen, um klare Botschaften zu vermitteln?

Veröffentlicht in: Technologie
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
349
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
2
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

IT meets PR

  1. 1. IT meets PRWie man IT Themen erfolgreich kommuniziert APA-OTS Workshop, 05.07.12
  2. 2. Martina Grom CEO Bloggerin Consulting mg@atwork.at blogs.technet.com/austria Microsoft Office365 Blog cloudusergroup.at @magromFacebook.com/martina.grom
  3. 3. Was wir tun…
  4. 4. Agenda• IT – ein Überblick?• Wie gebe ich IT Themen ein Gesicht?• Welche Informationskanäle nutze ich?
  5. 5. IT: ein Überblick• Hardware <> Software <> App <> Smartphone <> Cloud: Wovon sprechen wir überhaupt? (Wo) gibt es eine Abgrenzung?• Informationsquellen für die Recherche
  6. 6. Was ist was?• Hardware• Software• App• Smartphone• Service(s)• Cloud
  7. 7. Informationsquellen / Recherche• Hersteller• Fachjournalisten• Blogger• Twitter (!)• Foren• Events• Google Alerts
  8. 8. Medien einst und jetzt Vor 30 Jahren Heute• 3 TV Sender • 250+ TV Sender• 6 Radio Sender • 500+ Radio Sender• 3.500 Magazine • 10.000 Magazine • Internet • Mobile User (Phones)
  9. 9. Heutige Medienlandschaft Mobile Outdoor Blogs Magazines News Radio Twitter CommunitiesSocial Media Email Campaign Websites Video Sharing Product Websites Corporate Personal Pages Websites Television
  10. 10. Framework Radio Website Earned MediaTelevision ecommerce Blogs Bought Owned EarnedNews Outdoor Email Social Media Corp. Video Magazine Sharing Magazines
  11. 11. Finden Sie die besten Quellenfür das Thema Microsoft
  12. 12. Wie gebe ich IT Themen ein Gesicht?• Die Kunst eine nicht angreifbare Leistung angreifbar zu machen• Welche Themen sind überhaupt interessant?• Womit kann PR ein IT Unternehmen unterstützen?
  13. 13. web 1.0From shouting to conversations web 2.0
  14. 14. Blog Marketing Corporate Blogs Blogvertorials Faux Blogs
  15. 15. Pro & Contra von Corporate Blogs Pro Contra • Direkter Dialog • Missbräuchliche • Authentisch, persönlich Verwendung der • „Marktforschung“ frei Kommentarfunktion - Haus Spam • Vorreiterrolle führt zu • Kontrollverlust der Imagegewinn Kommunikation • Kundenbindung • Hoher „Bearbeitungsaufwand“ • Geringe Kosten • Kaum Kundendaten • Klassische Medien (Profilierung) greifen Blog Inhalte auf • Kritische Kommentare
  16. 16. Ein Gesicht geben!• Die Kunst, einem nicht angreifbaren Produkt ein Gesicht zu geben Trust
  17. 17. Beispiele
  18. 18. Ein Gesicht geben!• Die Kunst, einem nicht angreifbaren Produkt ein Gesicht zu geben
  19. 19. Interessante Themen?• Know your enemy• Know your readers (IT Pro, BDM, Developer, Geek)• Know current trends
  20. 20. Heutige Kommunikation ist….• wertvoll• interaktiv• engagement nicht Nachrichtenoverflow• shareworthy• Channel-unabhängig (Konsument wählt)• Optimierung
  21. 21. Wie kann PR ein IT Unternehmenunterstützen?• Expertenbildung• Kommunikationsstraffung• Worte für das Unbeschreibbare finden• Verbindungen aufbauen• Feedback geben• Journalistenverteiler / -kontakte• Kommunikation nach Außen
  22. 22. Welche Informationskanäle nutze ich?• Ist die Presseaussendung das geeignete Instrument?• Für wen soll meine Botschaft passen?• Best Practice Beispiele aus der Praxis.
  23. 23. Presseaussendung Ja/Nein + -• Reputation • Wenig unmittelbares• Expertentum Feedback• Neuigkeiten • Interaktion kaum• Infoquelle für gegeben Journalisten • Kommunikation• Hohe Reichweite / Steuerbare Reichweite
  24. 24. Zielgruppe – wen spreche ich an? Journalisten Lieferanten Blogger Kunden Community Geeks / Nerds
  25. 25. Was wir machen
  26. 26. Best Practice• Die Mischung machts
  27. 27. Übung• Erstellen Sie eine Presseaussendung zum Thema Cloud Computing

×