141001 HÄGGLING1

1.381 Aufrufe

Veröffentlicht am

BETRIEB AOD6a Garantirdokument BKP211 Baumeisterarbeiten

0 Kommentare
2 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
1.381
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
19
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
2
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

141001 HÄGGLING1

  1. 1. Attendance-Open-Dossier-6a Phase BETRIEB Garantiedokument 1.10.14 BKP 211 Baumeisterarbeiten
  2. 2. Objekt: Einfamilienhaus mit Energievorbauten, Vreni Geissmann, Huemattenstrasse 3, 5607 Hägglingen erledigtin BearbeitungNEU 141001_1086P_PR_AOD6a_BKP211_Baumeisterarbeiten_BETRIEB_Garantiedossier_93Seiten Klientin/ Rechnungsadresse: Vreni Geissmann, Huemattenstrasse 3, 5607 Hägglingen Kontaktadresse Projektleitung: Attendance, Institut für Architektur- und Bauprozess, Postfach, 5600 Lenzburg. P. Rämi, Tel. 0041 52/ 346 15 03 2 Attendance-Open-Dossier-6a BETRIEB> BKP 211 Baumeisterarbeiten & BKP 271 Gipserarbeiten 1. Oktober 2014 Garantiedossier Aufbau: 1. Allgemeine Formulare & Kosten 2. Ausführungspläne 3. Garantien Auftragnehmer: Karl Gisi AG, Rotenbühlstrasse 9, 5605 Dottikon, Herr Timo Gisi, Tel. 056/ 624 17 71, Nat. 079/ 247 14 50 > Erhalten am …………………… T. Gisi …………..………………
  3. 3. G)Anzugebende Preise: - Alle Ausschreibungs-Kostenblocks sind zusammen mit der Seite 4 «Kostenzusammenstellung BKP» und Seite 5 «Eingabeformular» als Schwarz-Weiss-Kopien komplett ausgefüllt, einzureichen. - Die Preise verstehen sich alles inklusive, inkl. alle Vor- und Nacharbeiten, inklusive Spesen, inkl. Lieferung und Zoll, inkl. Anpassungen, inklusive Nebenleistungen usw. - Inkl. Baustelleninstallation. Inkl. nötige Baustrom- Installation und -Demontage ab Bauprovisorium. Energie bauseits. - Inkl. nötige Wasserhähnen und Schläuche. Wasser bauseits. - Inkl. alle notwendigen Ausrüstungsteile, Werkzeuge und Hilfsmittel. H)Garantieleistungen (nach SIA 118): - Die Rügefrist (gemäss SIA 118) beträgt für sichtbare Mängel 2 Jahre, für verdeckte Mängel 5 Jahre. Der Versicherungsgarantieschein von 10% der Brutto-Auftragssumme ist auf die Dauer von 5 Jahren auszustellen. - Die Garantie- und Verjährungsfristen beginnen mit der Bereitschaft zur Ingebrauchnahme des gesamten, schlüsselfertigen Bauwerks zu laufen. Für Arbeiten, die in diesem Zeitpunkt noch nicht abgenommen sind, beginnen die Garantie- und Verjährungsfristen mit der Abnahme. Die Garantie beginnt mit dem gemeinsam unterschriebenen Garantie- und Abnahmedossier vom Institut Attendance. - Garantiescheine sind aus Bearbeitungsgründen auf die 2 Abnahme-Folgedaten 1. April und 1. Oktober auszustellen. Andere Garantieschein-Termine werden nicht akzeptiert. I) Anzahlungsgarantie: - Der Unternehmer stellt Anzahlungen, die vom Besteller an ihn geleistet werden bis zum Zeitpunkt der Montage am Bau sicher. Die Anzahlung erfolgt gegen geleistete Solidarbürgschaft einer namhaften Bank oder Versicherungsgesellschaft. K)Prüfungs- und Abnahmepflicht: - Der Unternehmer hat die ihm übergebenen Pläne und den von ihm zu bearbeitenden Untergrund zu prüfen, soweit ihn die Projektleitung nicht ausdrücklich schriftlich davon entbindet. - Fehler, Mängel und Unstimmigkeiten sind der Projektleitung unverzüglich schriftlich zu melden. L) Eigenkontrolle durch Unternehmer: - Der Unternehmer und seine Mitarbeiter tragen die Verantwortung, ihre Arbeit selbst auf die Entsprechung zu den Plänen und eine gute Verarbeitungsqualität zu überprüfen. Bei Unklarheiten ist in jedem Fall die Projektleitung zu konsultieren. M)Baureinigung/ Umgebung/ Bauschutt - Es wird keine Mulde gestellt! Die Entsorgung des eigenen Abfallmaterials und die Baureinigung des Arbeitsbereichs des Unternehmers muss unmittelbar bei der Arbeit erfolgen. - Der Unternehmer ist verpflichtet, alle durch seine Arbeiten anfallenden Abfälle auf eigene Kosten zu entsorgen. Unterlässt er dies, wird nach Beurteilung der Projektleitung, auf seine Kosten (inkl. Aufwand Projektleitung) durch ein Reinigungsinstitut gereinigt und entsorgt. Die Projektleitung stellt Abfallsäcke und Aschenbecher zur Verfügung. O)Arbeitssicherheit: - Der Unternehmer hat bei Arbeiten die Sicherheitsvorschriften der SUVA einzuhalten (Installationen, Absperrungen, Maschinen, Ablauf, Schutzbekleidung usw.). Bei Missachtung und nach einmaligem Hinweis, ist die Projektleitung verpflichtet, einen SUVA- Inspektor auf die Baustelle zu bestellen. P)Rechnungswesen: - Zahlungen der Bauherrschaft erfolgen einmal monatlich. Rechnungen oder Gesuche für Abschlagszahlungen sind daher spätestens am 25. des Vormonates an die Projektleitung einzureichen. - Die Rechnungen und Abschlagszahlungen sind der Projektleitung 1-fach einzureichen. - Die Schlusszahlung wird mit dem gemeinsam unterschriebenen Garantiedossier vom Institut Attendance fällig und wird innert 60 Tagen überwiesen. Die vereinbarten Rabatte und Skonti bleiben dabei gültig. Q)Objektspezifische Hinweise: - Bei der Baustelle handelt es sich um 4 Anbauten an ein durchgehend bewohntes Gebäude mit Küchen- und Wohnzimmersanierung. Dieser Umstand ist bei allen Arbeiten zu berücksichtigen. Die ununterbrochene Zugänglichkeit für die Bewohner ist zu gewährleisten und den Vorgaben der Projektleitung entsprechend umzusetzen. - Es darf nur das Bau-WC benützt werden. - Der Zugang zur Baustelle wird immer nur durch die Projektleitung terminiert und freigegeben. Parkiert werden darf nur an den durch die Projektleitung bewilligten Orten (voraussichtlich bei PP Altersheim). - Ein Abnahmeprotokoll zum Ist-Zustand wird vom Unternehmer, von der Klientin und der Projektleitung anlässlich der Vergabe ausgefüllt, ergänzt und unterschrieben. - Der Sickerbeton ab der 2. Bauphase ist ein Fertigbelag und muss immer entsprechend abgedeckt und gereinigt werden. A)Allgemeines: - Die hier aufgeführten „Konditionen und Grundlagen“ sind Bestandteil der Unternehmerofferte. Widersprechen sie anderen Teilen des Angebotes, so gehen sie vor. Lässt der Text der Ausschreibungsunterlagen verschiedene Auslegungen zu, so präzisiert der Unternehmer die angebotene Leistung. Im Unterlassungsfall ist die Interpretation der Projektleitung massgebend. B)Vertrag: - Die vorliegende „Formale Ausschreibung“ von Attendance gilt nach der Auftragserteilung durch die Projektleitung in ihrem vollen Umfang als Werkvertrag und wird als Vergabe-Grundlage verwendet. C)Grundlagen: - SIA (Schweizerischer Ingenieur- und Architekten- Verein) Norm 118 Allgemeine Bedingungen für Bauarbeiten und die einschlägigen SIA-Normen der jeweiligen Gewerke. - Die gemeinsame Besichtigung mit der Projektleitung vor Ort ist Grundlage für die Vergabe. - Alle Plangrundlagen im Ausschreibungsdossier sind massstabsgetreu ausgedruckt entsprechend dem im Seitentitel angegebenen Massstab. - Für die Herstellung und Montage können die vorhandenen Pläne bei der Vergabe dem Unternehmer in geeigneter, digitaler Form ausgehändigt werden. - Alle Pläne werden dem Unternehmer ausschliesslich in gedruckter Form persönlich auf der Baustelle übergeben (kein E-Mailverkehr). So wird der administrative Aufwand aller Baupartner klein gehalten und eine gemeinsam hochqualitative Plangrundlage gesichert. - Grundsätzlich ist genau nach den Plänen auszuführen. D)Zusammenarbeit: - Vorzuschlagen, und im Eingabeformular auf Seite 5 anzugeben, ist eine hauptverantwortliche Person des Anbieters, von der Offertstellung über die Ausführung bis hin zur Abnahme und Rechnungsstellung. - Bei Besprechungen für die Inangriffnahme der neuen Arbeiten müssen diese hauptverantwortliche Person und der/die ausführende ArbeiterIn gemeinsam dabei sein. Im Unterlassungsfall haftet der Unternehmer für die daraus entstehenden Änderungen und Umdispositionen, inkl. dem Zusatzaufwand der Projektleitung. - Der Anbieter ist den übrigen, angrenzenden Gewerken zur gegenseitigen Zusammenarbeit zugewiesen. Dazu liegt immer eine Gesamtausschreibung aller Gewerke auf der Baustelle auf. - Das „Institut Attendance“ ist spezialisiert auf energetische Architekturprojekte im Gebäudebestand. Im Projekt-Team sind vertreten: Projektleitung: Herr E. Geissmann, Illnau (Architekt und Prozessingenieur Dipl. FH). Architektin: Frau S. Mogni, Genua. Architekt: Herr P. Rämi, Illnau (Architekt und Prozessingenieur Dipl. FH). Energieingenieur/ Bauphysiker: Herr M. Lehmann, Wohlen. Bauingenieur: Herr E. Witta, Zürich. - Der telefonische Kontakt zur Projektleitung erfolgt via das Sekretariat des Institut Attendance, Telefon 052/ 346 15 03, 8:00-17:30. Das Sekretariat organisiert entsprechend Dringlichkeit und Erreichbarkeit die Weiterverbindung oder den Rückruf. - Die Korrex-Pläne der Unternehmer müssen in gedruckter Form 21 Tage vor Arbeitsbeginn der Projektleitung zur Kontrolle und zur Freigabe vorgelegt werden. Innert 7 Tagen erhält der Unternehmer die kontrollierten Pläne zurück. Innert 7 Tagen erhält die Projektleitung die korrigierten Pläne vom Unternehmer zurück, zur definitiven Freigabe 7 Tage vor Arbeitsbeginn. E)Subunternehmer und Unterakkordanten: - Der Unternehmer hat die werkvertraglich übernommenen Leistungen grundsätzlich selber bzw. mit seiner Firma zu erbringen. Mögliche Subunternehmer und Unterakkordanten sind bereits bei der Offerte auf Seite 5 verpflichtend anzugeben. In Absprache mit der Projektleitung können Subunternehmer und Unterakkordanten zugezogen werden. Entsteht durch den Einsatz von Subunternehmern oder Unterakkordanten der Projektleitung organisatorischer Mehraufwand, kann sie diese dem Unternehmer in Rechnung stellen. F) Termine: - Die Baurealisierung ist im 2013. Die genauen Termine werden bei den Vergabeverhandlungen gemeinsam festgelegt. - Ist die Einhaltung der vereinbarten Termine und Fristen infolge mangelhafter Vorbereitung oder ungenügendem Einsatz des Unternehmers in Frage gestellt, und erfolgt nach einmaliger, schriftlicher Mahnung an den Unternehmer keine entsprechende Leistungssteigerung, kann die Projektleitung den sofortigen Entzug der betreffenden Arbeiten veranlassen. Der entsprechende Mehraufwand der Projektleitung wird dem Unternehmer in Rechnung gestellt. Ausgenommen sind die von der Projektleitung anerkannten witterungsbedingten oder durch höhere Gewalt verursachten Nichtarbeitstage. - Die Ausschreibungs-Kostenblocks entsprechen der terminlichen Abfolge. - Während der Vorproduktion können Werkstattbesuche durch die Projektleitung vorgenommen werden. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch 3 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 27.05.2013, Information, T. Gisi, E. Geissmann: - Allgemeine Bedingungen durchgegangen. - Alle Punkte A) bis Q) i. O. Konditionen und Grundlagen Quelle: 31.07.2013, Institut Attendance, Formalausschreibung
  4. 4. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch 4.1 BKP 211 Baumeisterarbeiten> Aufstellung Schlussrechnung Seite 1 Quelle: 01.10.2014, Institut Attendance, Anlagekosten Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen Anlagekosten, Seite 3 Vergabe Kostenangabe Kostenstand O / V Valuta Bank Kostenstand BKP-Nr. Beschrieb Unternehmer, Ort Preis Rab. Sko. MwSt. inkl. R/S/MwSt. Pauschal 22.05.2013 01.02.2015 R / Z Beleg Garantiedatum abgerechnet 211 Baumeisterarbeiten 98'000.00 97'000.00 89'909.05 30.09.2019 93'435.30 Basispreis Fa. Gisi, Dottikon 100'090.00 5% 3% 8% 99'611.60 93'771.40 Darin Zusatz: Regenwassernutzung (ohne Tanks/Regenwassertech.)> Kanalisation usw 2'250.00 5% 3% 8% 2'239.20 2'239.20 Darin Zusatz: Technikraum von Keller nach Öltankraum> Abbrüche, Kernbohr. usw. 1'999.00 5% 3% 8% 1'989.40 1'989.40 1. Akonto 30'000.00 Z 007 03.07.2013 30'000.00 2. Akonto 30'000.00 Z 009 05.08.2013 30'000.00 3. Akonto 10'000.00 Z 051 07.01.2014 10'000.00 4. Akonto 10'000.00 Z 086 09.07.2014 10'000.00 Schlussrechnung 9'909.05 Z 110 20.01.2015 9'909.05 S. 083 Minder> Kein SchutzGebäude/ Schöpfli. -800.00 S. 083 Minder> Keine Tore/ Gartentüre, kein Flies. -200.00 S. 083 Lieferung Vorhängeschlösser bauseits durch IAB -71.00 71.00 Z 045 06.01.2014 71.00 S. 084 Minder> 3 Betonbrüstungen unschön/ Höhen ungenau 1-3cm/ keine Zementeinstreuung -1'200.00 S. 089 ZusatzI.O. V.G.: Zusätzliche Sickerleitung. 500.00 S. 090 ZusatzI.O. V.G.: Haupt-Kanalisation neu ab Süd-West-Ecke Schöpfli bis Kontrollschacht. 700.00 S. 094 Minder> Abdeckung Süd nicht ausgeführt. -150.00 S. 095 Minder> Keine schräge Wand im Keller West. -500.00 S. 104 ZusatzI.O. V.G.: Pflanzkübel-Ringe ums Haus herum. 375.00 S. 104 Minder> Wiederherrichten Humus und Rasen (Eigenleistung Klienten) -300.00 S. 104 Minder> Bojaken-Flecken bei Sichtbeton -500.00 S. 104 Minder> Reinigung Markierungs-Sprayauf Sickerbeton -300.00 S. 104 ZusatzI.O. V.G.: Mehr- Perimeterdämmung. 200.00 S. 105 Haussockel durch Maler lasierend streichen (1Mann/ 1 Lehrl. 1 Tg.& Mat.) (S. 083) -1'500.00 S. 106 Minder Technikraum UG> 3 Defekte Platten beim Bohren/ Schwarze Spritzer Wandplatten (Baureinigung) -50.00 S. 106 Lieferung Material Sturzbauseits durch IAB -84.40 84.40 Z 043 06.01.2014 84.40 S. 106 Fräsen ohne Staubwand (Ost/West) -200.00 S. 106 Baureinigung des UG> Abzug Schlussrechnung BKP 211,23,24 Fa. UP, Muhen -250.00 250.00 022 S. 106 Baureinigungsmat.> Abzug Schlussrechnung BKP 211,213.2,23,24 IAB, Illnau 221.65 25% -55.40 55.40 048 S. 106 Schutzmat. d. IAB (exkl. Aufwand IAB)> Abzug Schlussrech. BKP 211,213.2,23,24,273 1'099.95 29% -314.30 314.30 049 S. 213 Teil-Lieferung Material Staubwände N&W, bauseits durch IAB -112.95 112.95 Z 044 06.01.2014 112.95 Minder> Metallbau zusätzliche Bohrlehren & zusätzlicher Planungs- und Montageaufwand. -1'500.00 131001: EG> T. Gisi: Ausgleichsüberzug für Ofenstein EG (h= 200.00, M= 100.00) 300.00 131001: PR, EG> T. Gisi: Heizungssockel abschlagen und Entsorgen (2x1/2h). 100.00 131001: E. Witta, Statikzusatz: Mauerwerksanker M10 im Eck-Sturzbereich (S 100.00, W 100.00, N 100.00). 300.00 131201: PR> Zusatz: "Kaltwasseranschluss zur "Hitzesicherheit" Ofen" zu Ablauf Einfräsen und Ausmörteln. (h= 100) 100.00
  5. 5. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch 4.2 BKP 211 Baumeisterarbeiten> Aufstellung Schlussrechnung Seite 2 Quelle: 01.10.2014, Institut Attendance, Anlagekosten Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen Anlagekosten, Seite 3a Vergabe Kostenangabe Kostenstand O / V Valuta Bank Kostenstand BKP-Nr. Beschrieb Unternehmer, Ort Preis Rab. Sko. MwSt. inkl. R/S/MwSt. Pauschal 22.05.2013 01.02.2015 R / Z Beleg Garantiedatum abgerechnet 131201: PR> Verrechnung: UG Kamindeckel zumauern. Verrechnung Heiziger. 100.00 131024 V. Regli, Feuersch.: Mehrkosten Kamin OG> 1. Unten Ausmauern mit Schamottstein. 2. Neuen Putzdeckel einmauern. (h 100, M=50) 150.00 Total Abmachung 10. 1. 2014 T. Gisi, EG, PR> Abschluss 2013 -5'263.05 -5'263.05 140521: T. Gisi, EG, PR> Diverse Reparaturen, auch Korundum und Schleifmaschiene, nach Grünen "Punkten im UG"> ganzam Schluss vor Maler ZusatzI.O. V.G.: 140306: T. Gisi, VG, PR> 1 Firstziegel bestehend defekt, durch Fa. Gisi ersertzt. 60.00 Zusatz: 131125: Feuerschauer V. Regli (131126)> OG Schlafzimmer Nord: Neue Russtüre einbauen/ Bodenöffnung schliessen 1.0h + Material 120.00 131125: Fausto> PR: UG Kellertür-SturzAussparung ausmauern (Reparastur Bohrungen)> 0.5h> Keine Kosten Zusatz: Lieferung Marmoran (Grund & 0,5mm Abrieb) für OG Schlafzimmer nord, Innenverputz 100.00 S145/213 Minder> 3 Staubwände (EG West, EG&OG Nord) Material, inkl. Entsorgen (Material durch IAB, Plastik bauseits von Fa. Gisi) -207.90 207.90 Z 111 04.02.2015 207.90 (durch IAB-Bau ausgeführt) Arbeit, inkl. Maschinen/Werkz.: Aufnahmen, Materiallieferung, Montage, Demontage, Entsorg. -2'800.00 2'800.00 Z 111 04.02.2015 2'800.00 Reinigungen 140114: UP-Reinigungen> Aufwand Reinigen Beton UG West & Nord> Verschmutzung durch Fassadenausschnitte -100.00 140124: PR> Reinigung des Platzes& Saugen UG (trotzAufforderung, von Gisi's Leuten nicht gemacht, sondern Wochenende) > 1h zu 100.00> d. IAB -100.00 100.00 Z 111 04.02.2015 100.00 140213: UP-Reinigungen> Aufwand Reinigung Baureinigung 1.0h zu 50.00 -50.00 140526: UP-Reinigung Platzinkl. Entsorgen Schutzmatten und Gerüstfolien -200.00 140925: PR, EG, T. Gisi: Abdeckung Sickerbeton mit Schaumstoffolien 500.00 Gerüstwetterschutzdichten: 140214: PR> Nachbesserung Dichtigkeit Gerüst Nord- Nordwest-Ecke > 1h zu 100.00 > durch IAB -100.00 100.00 Z 111 04.02.2015 100.00 140314: PR> Nachbesserung Ziegeldach Nordwest-Ecke> 1/2h zu 100.00 > durch IAB -50.00 50.00 Z 111 04.02.2015 50.00 140925: T. Gisi, P. Rämi, E. Geissmann> Kellertreppe UG bei Bedarf Gefälle schleifen (nach Ausführungsplan) Retour von Gebäudeversicherung: Sturmschaden 13.2.14> Reinigung von Schmutz/ Wasser und Anbringung Schutzabdeckung- alles zur Schadenverhinderung am im Bau befindlichen Werk. 140213: P. Rämi> Aufwand Gerüstschaden Organisation 2.0h zu 120.00 240.00 8% 259.20 1'814.40 Z 072 26.03.2014 1'814.40 Aufräumarbeiten 6.0h zu 120.00 720.00 8% 777.60 140213: E. Geissmann> Aufwand Gerüstschaden Aufräumarbeiten 4.0h zu 120.00 480.00 8% 518.40 140213: P. Rämi> Aufwand Gerüstschaden Organisation 2.0h zu 120.00 240.00 8% 259.20 141125: Maler Suter> Materiallieferung Zimmer OG Nordwest 301.85 301.85 Z 107 25.11.2014 301.85 150110: Rückzahlung Gebäudeversicherung -2'116.25
  6. 6. Total aus Seite 4, exkl. MwSt CHF Rabatt: % CHF Total, inkl. Rabatt CHF Skonto: % CHF Total, inkl. Rabatt und Skonto CHF MwSt % CHF Total, inkl. Rabatt, Skonto, MwSt CHF Angabe Pauschalpreis, inkl. MwSt CHF Subunternehmer/ Unterakordanten Name: Pauli, Aushub Adresse ……………..……………………………..…Telefon ……..……….………………….…………………………. (Verbindlich angeben!) Name …………………………………………………Adresse ……………..……………………………..…Telefon ……..……….………………….…………………………. Hauptverantwortliche Person Name: Gisi Timo Ausbildung: Eidg. dipl. Baumeister Stellung: Geschäftsführer/ Inhaber (Verbindlich angeben!) Unternehmer: Firma: Karl Gisi AG Adresse: Rotenbühlstr. 9, 5600 Dottikon Telefon: 056/ 624 17 71 Datum …………………………………………………Unterschrift ……………..……………………………..…………..…… Auftraggeberin: Name: Vreni Geissmann Adresse: Huemattenstrasse 3, 5607 Hägglingen Datum …………………………………………………Unterschrift ……………..……………………………..…………..…… BKP 211 Baumeisterarbeiten> Werkvertragspreis mit Subunternehmer/ hauptverantwortliche Person/ Unternehmerunterschrift Quelle: 31.05.2013. Werkvertrag. Fa. Gisi Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch 5 27.05.2013, Generelle Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Preise ohne Unvorhergesehenes= Vergabe Pauschal nach Plan und Dossier. - Veränderungen in beide Richtungen werden besprochen und neue Kosten gemeinsam festgelegt. Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen
  7. 7. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 31.05.2013 & 02.10.2014, T. Gisi & V. Geissmann & E. Geissmann & P. Rämi, Vor-Bauabnahme & Schlussabnahme 5.1 Schlussabnahme 02. 10. 2014 Feststellungen bei der Abnahme _______________________________________________________________ _______________________________________________________________ _______________________________________________________________ _______________________________________________________________ _______________________________________________________________ _______________________________________________________________ _______________________________________________________________ _______________________________________________________________ ________________________________________________________ Ort/ Datum ___________________________________ Auftraggeber ______________________ Projektleitung ______________________ Auftragnehmer ______________________
  8. 8. 23 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A007_3D-Stahlbetonarbeit 211 211 7 Total MwSt 8% inkl. Vorbereiten Baustelleneinrichtung, Einsatzpläne Personen und Maschinen gemäss Ablaufplan mit Projektleitung. Einkauf Material, inkl. Lieferung und allen Nebenkosten. Ablad, Kontrolle und saubere Zwischenlagerung aller Materialien. Betrag AVOR Materialeinkauf Einzelpreis Menge Einheit Baumeisterarbeiten 17.05.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Das Gebäude ist während der ganzen Bauphase BKP 211 (bis Fertigstellung Sickerbelag) von Montag bis Freitag unbewohnt. - Die Baustelle ist abschliessbar und wird während den vereinbarten Terminen durch die Projektleitung geöffnet und wieder geschlossen. - Baumaschinen sind pro Arbeitseinsatz mitzunehmen. Baumaterialien werden im Bauhof des Unternehmens gelagert und nur entsprechend Tagesverbrauch auf die Baustelle geliefert. - Baumaschinenauswahl entsprechend «engen» Platzverhältnissen. - Personenfahrzeuge der Unternehmer müssen eigenverantwortlich auf öffentlichen Parkplätzen(z. B. bei Altersheim, ca. 50m entfernt) organisiert werden. - Aushubmaterial wird abgeführt. Nord: 1.6m3 Nord Ost: 3.0m3 Süd: 3.7m3 West: 4.2m3 West Süd Ost 27.05.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Baugenauigkeit Stahlbetonarbeiten der Betonkeller = 0,5 cm über das jeweilige Gesamtmass der Breite und Tiefe, und in der Höhe, zum Aufbau einer Stahl-/ Alu-/ Glaskonstruktion. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  9. 9. 69 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 19.08.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Vorgehen zu Fassadenschneiden ~BN30cm> - 1. PROJEKTLEITUNG: Einmessen und Anzeichnen der Schnittlinien. - 2. BAUMEISTER: Alle statischen Sicherungs- Massnahmen durchgehend ausführen! Durch Schneidefirma genau auf ganze Tiefe ausschneiden. Ecken präzise schneiden- aus statischen Gründen nicht überschneiden! Rest der Wandecken sauber austrennen. Inkl. Dübellöcher Schneidemaschiene sauber flicken. - 3. Schreiner: Bauseits Täfer sauber bündig ausschneiden. 17.05.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Fassadendurchbrüche inkl. nötige Ausbesserungen/ Reparaturen der Kanten, zum sichtbar belassen und bauseits streichen. > Nicht ausgeführt Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 213 Montagebau in Stahl Quelle: 141001_1086P_PR_A022a_Detailgrundriss_Süd-OG_3D BKP 211 Baumeister BKP 273 Schreiner BKP240/250 HLS BKP 23 Elektro BKP 239 PV&Montag. BKP 213.5 Äus.Verkleid. BKP 225.1 Kittfugen
  10. 10. 83 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten 130531_1086P_PR_A031_Baustelleninstallation_1-200_A4 211 211.0 Total: 13'475 Bereinigung: Mehr> Umstellen Absperrgitter (2 Etappen) 160 Mehr> 3x Schutzmassnahmen Gebäude/Garten 800 31 Entsorgung Blech/HolzSchopfanbau inkl. Total MwSt 8% Baukran inkl. Transport, inkl. Auf- & Abbau, inkl. Vorhalten während ganzer Bauzeit BKP 211 (bis vor Sickerbelag). 1'155 Schutzmassnahmen für die bestehenden Gebäude mit dickem Schutzplastik. (n.a.) 14'435 Installation Baustromverteilung- und Absicherung, für Kran, Betonfräser, Handbaumaschinen usw., mit 30 m Kabel, inkl. Vorhalten über Bauzeit gesamte BKP's. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material, Mannschafts- und Materialbaraken. Inkl. Installation. Lieferung und Installation nach Plan von Bau-WC mit Bauwasseranschluss ab Gartenhahnen, inkl. Waschplatz (installiert bis vor Einbringen Sickerbelag), inkl. Leerungen und Vorhalten über Bauzeit gesamte BKP's. Menge Aufstellen Baustellen-Absperrgitter, mit 2 Doppeltoren und Sichtschutzvlies (n.a.= nicht ausgeführt), inkl. Unterhalt und Vorhalten. Gemäss Plan mit Etappe 1 über Bauzeit BKP 211, Etappe 2 über Bauzeit gesamte restliche BKP's. Einheit Baustelleneinrichtung Betrag Baumeisterarbeiten Baustelleninstallation Einzelpreis 15'590 17.05.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Der Baustrom wird ab Haus-internem Tableau bezogen. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Die Absperrgitter werden wo möglich am T-Profilstahl des bestehenden Gartenhages befestigt. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Parkiert werden darf nur an den durch die Projektleitung bewilligten Orten (voraussichtlich bei PP Altersheim). 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Alle Bäume, Sträucher usw. werden bauseits von den Klienten gefällt oder versetzt. Die Entfernung der Wurzelstöcke ist jedoch Bestandteil der Aushubarbeiten. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Achtung Busdurchfahrt Huemattenstrasse! Der Busbetrieb muss in der Organisation berücksichtigt sein und darf nicht gestört werden. Liefer-, Auf- und Abladetermine in Absprache mit Busbetrieb durch E.Geissmann. 12.12.2012, Hinweis Ausschreibung, E. Geissmann: - Für das Doppel-Tor und die Gartentür sind 2 Vorhängeschlösser mit 7 Schlüsseln mitzuliefern (2 Projektleitung, 5 Bewohner) 17.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Elektro-Bauprovisorium für Kran, Betonfräser, Handbaumaschinen usw., mit Kabellänge min. 25m-Festanschluss an Hausinternes Tableau, für Bauzeit aller BKP,s. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  11. 11. 84 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.5 Total: 12'972 Bereinigung: Mehr> Briefkasten, Hausnummer 50 Mehr> Abbruch Windfang 200 Mehr> Kernbohrung DN 100 (+ 390cm x 2.95) 1'151 Mehr> Kernbohrung DN 160 (+ 115cm x 4.10) 472 Mehr> Kernbohrung DN 500 (+ 30cm x 10.00) 300 32 Minder> Kernbohrung DN 120 -540 Total MwSt 8% 14'604 N: Kernbohrungen in best. Betonkellerwand für neue Heizungs-, lüftungs- und Elektroleitungen, inkl. Entsorgung Material. S: Maschineller/ händischer Abbruch bestehende Rampe mit sauberem Fräsenschnitt bündig zu Hauswand inkl. Metallgeländer, inkl. Auflad und fachgerechte Entsorgung. W: Maschineller/ händischer Abbruch bestehender Balkon und AnsatzRampe mit sauberem Fräsenschnitt bündig zu Hauswand inkl. Metallgeländer, inkl. Auflad und fachgerechte Entsorgung. Menge Baumeisterarbeiten O: Abbruch Windfang Ost, inkl. Abtransport und Entsorgung. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. N: Auspumpen best. Fäkalgrube. Aufbrechen und Einkürzen bestehende Fäkalgrubendeckel gemäss Plan. Abhängen, Verschliessen ersetzen der Leitung bei ehem. Fäkalgrube. O: Maschineller/ händischer Abbruch bestehende Eingangstreppe mit sauberem Fräsenschnitt bündig zu Hauswand, inkl. Metallgeländer, inkl. Auflad und fachgerechte Entsorgung. Maschinelles Aufbrechen des bestehenden Aspalt-Belags inkl. fachgerechtes Entsorgen. Abbrucharbeiten Einheit Einzelpreis Beton-/ Stahlbetonarb. Betrag Demontage diverser Fassadenelemente (Briefkasten, Hausnummer) und Abgabe an Projektleitung zur Lagerung. Aufräumen und Sichern der Baustelle. 1'168 15'772 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Für alle Arbeiten gilt: Platz, Höhe, Wende- & Schwenkmöglichkeit für Kran und Bagger müssen überprüft sein. - Das Spektrum der sinnvollen Baggergrösse liegt zwischen 3.5 t (ca.170cm Breite) und 7.5t (ca.230cm). 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Die Entsorgung hat gemäss Paragraph 11 des Abfallreglements der Gde. Hägglingen sowie den Richtlinien der Aargauischen Bewirtschaftungskonferenz (Mehr-Mulden- Konzept) zu erfolgen, wobei die anfallen- den Abfälle täglich mitzunehmen sind. BKP 211 Baumeisterarbeiten 130531_1086P_PR_A032f_Abbruch-GESAMT_Grundriss_1-100_A4 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  12. 12. 85 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A040a_Abbruch-SÜD_Kellerrampe_1-50_A4 11.08.2011, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Auf Verputz bündiges Abfräsen der bestehenden Rampenstützmauer, zum sichtbar belassen. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  13. 13. 86 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A037a_Abbruch-WEST_Balkon_1-50_A4 DemontageCablecom (bereitsausserBetrieb) 11.08.2011, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Auf Verputz bündiges Abfräsen der bestehenden Balkonplatte, zum sichtbar belassen. 05.06.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Vor Betonfräsen: Demontage Geländer inkl. Entsorgung. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  14. 14. 87 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten 130531_1086P_PR_A033_Abbruch-OST_Eingangstreppe_1-50_A4 11.08.2011, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Auf Verputz bündiges Abfräsen der bestehenden Eingangstreppe, zum sichtbar belassen. 03.06.2013/20.08.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Vor Betonfräsen: Demontage Windfang und Geländer inkl. Entsorgung. - Reparatur Lampenecke und Löcher DW-Halter. - Sockelrohr ablängen und demontabel montieren 27.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - 2 PE-Flexschläuche um Dachwasser provisorisch wegzuleiten= INKL.! -NICHT AUSGEFÜHRT. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  15. 15. 88 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130606_1086P_PR_A032g_Aushub-GESAMT_Grundriss_1-100_A4 211 211.3 Total: 10'255 Bereinigung: 34 Minder> Geröll statt Recycling-Kies -525 Total MwSt 8% 9'730 Baumeisterarbeiten Maschineller Aushub und Abtransport des Erdmaterials auf der Baustelle gemäss Plan, inkl. Rodung Wurzeln, inkl. fachgerechte Entsorgung Aushubmaterial. Baumeisteraushub Betrag Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Aushubarbeiten Baugrubenböschung mit starkem Plastik komplett sichern. Einzelpreis Wasserhaltung in Baugrube (evtl. kleiner Pumpensumpf). (n.a.) Einheit Menge 10'508 W: Masch. Baumeisteraushub für Frisch- und Fortluftleitungen. 778 17.05.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Aller Aushub wird abgeführt, inkl. alle Nebenkosten. Es wird kein Aushubdepot erstellt. Hinterfüllung standfest mit Geröll! 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Zu erwarten aus Erdarbeiten der Umgebung ist fester, lehmiger Boden. 27.05.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: Sohlenplanie: - Die letzten rund 20cm so ausheben, dass die Sohle nicht aufgelockert wird. 11.06.2013, Tel.-Besprechung, T. Gisi, E. Geissmann: - Sohle Nordvorbau 50cm zu tief, falsch, ausgehoben durch Fa. Pauli. - Vorschlag und Ausführung Hr. Pauli: Mit Wandkies füllen und standfest verdichten. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  16. 16. 89 Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A032h_Werkleitungen-GESAMT_Grundriss_1-100_A4 211 211.3/4 Bereinigung: Oberirdische PVC-Frischluftansaugung, 132 fertig montiert. inkl. Total MwSt 8% N: Kernbohrungen für Anschlussleitungen Dachwassersammlung, im ehem. Öltankraum. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. N: Baumeisteraushub Kanalisationsleitungen inkl. allen Schutzmassnahmen für das bestehende Gebäude, inkl. Allen nötigen Abspriessungen. N: Vorbereiten aller bestehenden Leitung, freilegen und sorgfältiges Auffräsen/ Aufbohren für Anschluss neue Leitungen. N: Rohrauflagerung: Einbettung Beton B25/15> Wandkies Werkleitungen 294 3'963 Aushub/ Kanalisation Betrag W: Verlegen Frischluft- Leitungen in Erdreich von Kelleraussparung Nord bis hinter Schopf Ost, inkl. nötige, verdichtete Teilhinterfüllung. Einzelpreis Aufräumen und Sichern der Baustelle 3'669 S: Versetzen neuer Bodenablauf, inkl. Anschluss an bestehende Sickerleitung. O: Anschluss Sicker- und Dachwasserleitungen gemäss Plan mit nötiger Einbeetung und Hinterfüllung, inkl. Anschluss an bestehende Leitungen. W: Versetzen oberirdische PVC-Frischluftansaugung gemäss Plan in Magerbeton, inkl. nötigen Baumeisteraushub, inkl. nötige, verdichtete Teilhinterfüllung. Einheit Menge N: Verlegen aller Dachwasserleitung inkl. Anschluss an bestehende Sicker- und Dachwasser-Leitungen, inkl. allen nötigen Übergangsstücke und Dichtungen. N: Hinterfüllen Wandkies und Verdichten Baumeisteraushubes. Baumeisterarbeiten 17.05.2013, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: !!! ACHTUNG BESTEHENDE WERKLEITUNGEN !!! - Strom-Hauszuleitung> Mit Sondiergraben Standort suchen- Leitung NICHT freilegen. Kellerwand WEST entsprechend Strom-Leitungsstandort betonieren. - Swisscom> Mit Sondiergraben Standort suchen- Leitung NICHT freilegen. Baugrubenneigung Kellerwand WEST entsprechend steil ausbilden. - Cablcom> Leitung ist stillgelegt. Leitung neben Baugrube in Erdreich legen. - Wasserzuleitung wird von keinem Aushub tangiert! - Kanalisation ist als funktionstüchtig geprüft. Leitungsersatz NORD ist definiert. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch
  17. 17. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130606_1086P_PR_Leitungserhebung_AEW_1-500_A4 89.1
  18. 18. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 89.2 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130606_1086P_PR_Leitungserhebung_cablecom_1-500_A4
  19. 19. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 89.3 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 1086P_PR_Leitungserhebung_Kanalisation_1-500_A4
  20. 20. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 89.4 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130606_1086P_PR_Leitungserhebung_Swisscom_1-500_A4
  21. 21. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 89.5 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130606_1086P_PR_Leitungserhebung_Wasser_1-500_A4
  22. 22. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 27.08.2014, E. Geissmann, Ausführungslinien Kanalisation, Plan 1 89.6 NeueSickerleitung Best.Sickerleitung keinPU Neue Sickerleitung NeueSickerleitung NeueSickerleitung Neue Sickerleitung Neues Dachwasser Neues Dachwasser = Dachwasser = Oberflächenwasser = Kanalisation Best. Kanalisation
  23. 23. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 2 Kernbohrungen D 15cm 4 Kernbohrungen D6cm 2 Kernbohrung D10cm Demontage Öltankentlüftungsrohr Demontage Öltankfüllstutzen Versetzen Briefkasten BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 27.08.2014, E. Geissmann, Ausführungslinien Kanalisation, Plan 2 89.7 = Dachwasser = Oberflächenwasser = Kanalisation
  24. 24. 90 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A044_Erdverlegung_WP-Luftrohr_1-50_A4
  25. 25. 91 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A032i_Betonkeller-GESAMT_Grundriss_1-100_A4 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Gemeinsames Anzeichnen der baulichen Massnahmen durch Polier und Projektleit. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Sicht-Tafelschalung mit Fugenbild nach Zeichnung Architekten. -NICHT AUSGEFÜ. - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. -NICHT AUSGEFÜHRT. - Bei allen Anschluss- und Betonieretappen- fugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Ober-fläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Für alle Arbeiten gilt: Platz, Höhe, Wende- & Schwenkmöglichkeit für Kran und Bagger müssen überprüft sein. - Das Spektrum der sinnvollen Baggergrösse liegt zwischen 3.5 t (ca.170cm Breite) und 7.5t (ca.230cm). 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: Hochwasserschutz nach Baubewilligung vom 27. Juni 2011: - Gemäss Entwurf der Gefahrenkarte Hochwasser der Gemeinde Hägglingen liegt das geplante Bauvorhaben teilweise in der Gefahrenstufe gelb (geringe Gefährdung) und weist kein Schutzdefizit aus. Bei einem HQ 300 ergibt sich nach der Fliesstiefenkarte eine Wassertiefe von 0.01 -0.25 m. - Das Grundstück wird nur im Teilbereich der Garagenzufahrt betroffen. Auf eine Selbstdeklaration Hochwasserschutz wird verzichtet. 27.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Erdbefreite Wände: - Erde weg mit Kärcher, Verputz weg bei Betonanschluss. –NICHT AUSGEFÜHRT. 31.05.2013, Feststellung, T. Gisi: - Die Kellerwände sind Betonschalenwände. - Für die Türdurchbrüche und Kernbohrungen sind sie vergleichbar mit Ortbetonwänden und stellen kein technisches oder finanzielles Problem dar. 11.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Weglassung «Dichtungsmassnahmen» ersetzt durch neue, umlaufende Sicker- leitungen und Hinterfüllung mit Wandkies anstelle Einbringen Aushub mit entspre- chendem Verdichten = kostenneutral. 11.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Weglassung ohne Qualitätseinbusse! Kostenwirksamkeit abzumachen.
  26. 26. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 01.09.2011 bis 09.07.2013_Mailverkehr-zur-Baustatik 91.1 02.07.2013, Information, E. Witta (Bauingenieur): - E. Witta trägt für die ganze Arbeit Stahlfaserbeton (Projekt und Ausführung) keine Verantwortung. 01.09.2011, Statik-Angaben, E. Witta (Bauingenieur): Betonqualitäten bei armiertem Beton als Ausschreibungs-Grundlage: - 100kg Stahl pro m3 Beton (Armierung D10) - Beton BH: - Zementgehalt: 300kg/m3 - Druckfestigkeit: 300kg/cm2 12.06.2013, Statik-Angaben, Hr. M. Herzig (Bauingenieur): - Für die Ausführungsangaben, Berech- nungen und Armierungen tragen die Unter- nehmung Fa. Gisi und der Statiker Herr M. Herzig, Bekaert AG die Verantwortung. 09.07.2013, Information, E. Witta (Bauingenieur): - Die vom Baumeister alternativ gewählten Dübelverbindungen von den bestehenden Kellerwänden und Kellerböden zu den neuen Stahlfaser-Betonvorbauten sind statisch I.O.! 20.08.2013, Information, E. Geissmann: - Es wurden Arbeitsetappen zwischen Bodenplatte und Wänden ausgeführt. 04.06.2013, Statikangabe, E. Witta an E. Geissmann an T. Gisi: - Druckfestigkeit Stahlfaserbeton im Minimum 30N/mm2 sind i.O.! - Bei Stahlfaserbeton sind keine Schal- und Armierungspläne nötig - E. Witta wird bei der ersten Betonier- Etappe interessehalber anwesend sein.
  27. 27. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Arbeitsfugen-Bewehrung/ Fundamentplatte in StahlFaserBeton S. 1 91.2
  28. 28. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 91.3 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Fundamentplatte in StahlFaserBeton S. 2 & 3
  29. 29. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 91.4 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Fundamentplatte in StahlFaserBeton S. 4 & 5
  30. 30. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 91.5 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Fundamentplatte in StahlFaserBeton S. 6 & 7
  31. 31. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 91.6 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Eckbereich Aussenwand/ Kellerwand in StahlFaserBeton S. 1
  32. 32. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 91.7 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Kellerwand in StahlFaserBeton S. 2 & 3
  33. 33. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 91.8 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Kellerwand in StahlFaserBeton S. 4 & 5
  34. 34. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 91.9 BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 12.06.13, M. Herzig, Bekaert AG, Kellerwand in StahlFaserBeton S. 6 & 7
  35. 35. 92 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A041_Keller_SÜD_Grundriss_1-50_A4 211 211.5 Total 8'100 Bereinigung: Mehr> Wetter-Abdeckung 150 41 Minder> Weglassen Schwarzanstrich -250 Total MwSt 8% S: Abschalung Fundamentplatte mit notwendigen Aussparungen gemäss Plan. S: Setzen Verbindungsdübel gemäss Angaben Statikingenieur. S: Einbringen Dämmschicht EP 5cm bis -0.40m unter Terrain. S: Maschinelles Hinterfüllen des Keller Süd inkl. Verdichten. S: Provisorisch Abdecken des Kellers mit Schaltafeln und Plastik. S: Ausschalen Wände inkl. nötiger Reinigung und Vorbereitung für Schwarzanstrich. Menge Baumeisterarbeiten Betrag Stahlbetonarbeiten Einzelpreis Einheit Beton Keller SÜD Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. S: Einbringen Sauberkeitsschicht Magerbeton (5cm) gemäss Plan. S: Schnurgerüst erstellen mit Abnahme durch Projektleitung. 640 S: Schalen Wände gemäss Architektenplan. S: Vorbereiten (Reinigen) Anschlüssfläche bestehende Kellerwände. S: Betonieren Fundamentplatten inkl. sauber abtalochieren als Fertigbelag. Alle Anschlüsse sauber. 8'000 S: Armieren gemäss Armierungsplan Statiker. S: Arbeitsfugen mit Flüssigkunststoff K2 und Polyestervlies- Verstärkung einlagig. 8'640 S: Armieren der Fundamentplatte gemäss Pläne Statikingenieur. S: Betonieren mit wasserdichtem Beton (25cm), inkl. Abziehen Wandkannten gemäss Plan. 2KernbohrungenD6cm 1KernbohrungD10cm 2KernbohrungenD6cm 1KernbohrungD10cm 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Die Blitzschutzleitung wird vor den Kernbohrungen bauseits 15cm tiefer montiert.
  36. 36. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130612_1086P_PR_A043b_Keller_SÜD_Grundriss_1-20_A4 92.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. – NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier-etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  37. 37. 93 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A042_Keller-SÜD_Längsschnitt_1-50_A4 2KernbohrungenD6cm 1KernbohrungD10cm 2KernbohrungenD6cm 1KernbohrungD10cm Best.Blitzschutzbelassen Best. Aussen- wasserhahn belassen 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Jede Wandschalung (Abziehkante) wird gemeinsam durch Polier und Projektleitung eingemessen und abgenommen. Stahlfaser-Beton 3.7m3 01.09.2011, Statik-Angabe, E. Witta (Bauingenieur): - Anschluss neue Betonwände, resp. neuer Betonboden an bestehende Wand mit Hilti- HIT-Dübeln (Durchmesser 12mm), alle 20cm Druckfestigkeit: 300kg/cm2.
  38. 38. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130611_1086P_PR_A043c_Keller-SÜD_Längsschnitt_1-20_A4 93.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. –NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier- etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  39. 39. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130730_1086P_PR_A043c_Keller-SÜD_Längsschnitt_1-20_A4 93.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). – NICHT AUSGEFÜHRT. Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. Bei allen Anschluss- und Betonier- etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten. 2.08.2013, Massaufnahme, E. Geissmann: - Massaufnahme für Stahlbau = -1cm
  40. 40. 94 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A043a_Keller-SÜD_Querschnitt_1-50_A4 4 Kernbohrungen D6cm 2 Kernbohrung D10cm 01.09.2011, Statik-Angabe, E. Witta (Bauingenieur): - Anschluss neue Betonwände, resp. neuer Betonboden an bestehende Wand mit Hilti- HIT-Dübeln (Durchmesser 12mm), alle 20cm, Druckfestigkeit: 300kg/cm2. WEGGELASSEN 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Nach Abschluss Betonarbeiten ist die Kellererweiterung provisorisch mit Plastik und Dach-/Doppellatten gegen Witterung abzudichten. Das Einbringen des Sickerbelages muss ungehindert möglich sein.
  41. 41. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130611_1086P_PR_A043d_Keller-SÜD_Querschnitt_1-20_A4 94.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. –NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier- etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  42. 42. 95 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.5 Total 7600 Bereinigung: Mehr> Schräge Wand EW Leitung (n.a.) 500 Mehr> Wetter-Abdeckung 300 38 Minder: Weglassen Schwarzanstrich -250 Total MwSt 8% W: Arbeitsfugen mit Flüssigkunststoff K2 und Polyestervlies- Verstärkung einlagig. W: Armieren gemäss Armierungsplan Statiker. W: Betonieren mit Wasserdichtem Beton (25cm), inkl. Abziehen Wandkannten gemäss Plan. W: Ausschalen Wände inkl. nötiger Reinigung und Vorbereitung für Schwarzanstrich. Menge Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. W: Schalen Wände gemäss Architektenplan. W: Vorbereiten (Reinigen) Anschlüssfläche bestehende Kellerwände. Aufräumen und Sichern der Baustelle. W: Armieren der Fundamentplatte gemäss Pläne Statikingenieur. W: Schnurgerüst erstellen mit Abnahme durch Projektleitung. W: Verlegen der neuen Sickerleitung unter Fundamentplatte inkl. Bodenablauf "Kappe" rund, inkl. Nötiger Einbettung Stahlbetonarbeiten Einheit Baumeisterarbeiten Einzelpreis Beton Keller WEST Betrag W: Einbringen Sauberkeitsschicht Magerbeton (5cm) gemäss Plan. 8'802 W: Einbringen Dämmschicht EP 5cm bis -0.40m unter Terrain. W: Provisorisch Abdecken des Kellers mit Schaltafeln und Plastik. W: Abschalung Fundamentplatte mit notwendigen Aussparungen gemäss Plan. W: Betonieren Fundamentplatten inkl. sauber abtalochieren als Fertigbelag. Alle Anschlüsse sauber. W: Setzen Verbindungsdübel gemäss Angaben Statikingenieur. 8'150 652 2 Kernbohrungen D6cm 1 Kernbohrung D10cm 1 Kernbohrung D6cm 1 Kernbohrung 10cm 2 Kernbohrungen D6cm 1 Kernbohrung D10cm Wasser G D40 Swisscom Z4 Cablecom ausserbetrieb BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A038_Keller_WEST_Grundriss_1-50_A4
  43. 43. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130612_1086P_PR_A039c_Keller_WEST_Grundriss_1-20_A4 95.1
  44. 44. 96 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A039a_Keller-WEST_Längsschnitt_1-50_A4 2KernbohrungenD6cm 1KernbohrungD10cm 2KernbohrungenD6cm 1KernbohrungD10cm 1KernbohrungD6cm 1Kernbohrung10cm Stahlfaser-Beton 4.2m3 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Jede Wandschalung (Abziehkante) wird gemeinsam durch Polier und Projektleitung eingemessen und abgenommen. 01.09.2011, Statik-Angabe, E. Witta (Bauingenieur): - Anschluss neue Betonwände, resp. neuer Betonboden an bestehende Wand mit Hilti- HIT-Dübeln (Durchmesser 12mm), alle 20cm Druckfestigkeit: 300kg/cm2.
  45. 45. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130611_1086P_PR_A039d_Keller-WEST_Längsschnitt_1-20_A4 96.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. –NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier- etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  46. 46. 97 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A039b_Keller-WEST_Querschnitt_1-50_A4 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Nach Abschluss Betonarbeiten ist die Kellererweiterung provisorisch mit Plastik und Dach-/Doppellatten gegen Witterung abzudichten. Das Einbringen des Sickerbelages muss ungehindert möglich sein. 5 Kernbohrungen D6cm 3 Kernbohrung D10cm
  47. 47. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130617_1086P_PR_A039e_Keller-WEST_Querschnitt_1-20_A4 97.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. – NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier-etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  48. 48. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130730_1086P_PR_A039e_Keller-WEST_Querschnitt_1-20_A4 97.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen im Gefälle nach Plan. -NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier-etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten. 12.08.2013, Massaufnahme, E. Geissmann: - Massaufnahme für Stahlbau = bis +3cm
  49. 49. 98 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A032c_Keller_NORD_Grundriss_1-50_A4 2KernbohrungenD15cm 4KernbohrungenD6cm 2KernbohrungD10cm § Wasser G D40 211 211.5 Total 3'850 Bereinigung: Mehr> Wetter-Abdeckung 100 33 Minder> Weglassen Schwarzanstrich -250 Total MwSt 8% N: Setzen Verbindungsdübel gemäss Angaben Statikingenieur. N: Schalen Wände gemäss Architekten Plan. N: Armieren gemäss Armierungsplan Statiker. 3'700 N: Provisorisch Abdecken des Kellers mit Schaltafeln und Plastik. 296 N: Ausschalen Wände inkl. nötiger Reinigung und Vorbereitung für Schwarzanstrich. Aufräumen und Sichern der Baustelle. N: Schnurgerüst erstellen mit Abnahme durch Projektleitung. N: Arbeitsfugen mit Flüssigkunststoff K2 und Polyestervlies- Verstärkung einlagig. N: Einbringen Dämmschicht EP 5cm bis -0.40m unter Terrain. Einzelpreis N: Abschalung Fundamentplatte mit notwendigen Aussparungen gemäss Plan. Stahlbetonarbeiten Baumeisterarbeiten N: Armieren der Fundamentplatte gemäss Pläne Statikingenieur. N: Betonieren Fundamentplatten inkl. sauber Abtalochieren als Fertigbelag. Alle Anschlüsse sauber. N: Vorbereiten (Reinigen) Anschlussfläche bestehende Kellerwände. Beton Keller NORD N: Einbringen Sauberkeitsschicht Magerbeton (5cm) gemäss Plan. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Menge Betrag Einheit 3'996 N: Betonieren mit Wasserdichtem Beton (25cm), inkl. Abziehen Wandkanten gemäss Plan.
  50. 50. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130612_1086P_PR_A032k_Keller-NORD_Grundriss_1-20_A4 98.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. –NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier- etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  51. 51. 99 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A032d_Keller_NORD_Längsschnitt_1-50_A4 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Kieskofferung neu als definitive Kieskofferung für Aufnahme Sickerbelag. 2 Kernbohrungen D 15cm 4 Kernbohrungen D6cm 2 Kernbohrung D10cm 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Die Führung der Dachwasserleitungen wird so geändert, dass eine Regenwassernutzung möglich ist. Demontage Öltankentlüftungsrohr Demontage Öltankfüllstutzen Versetzen Briefkasten Armierter Beton 1.6m3 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Jede Wandschalung (Abziehkante) wird gemeinsam durch Polier und Projektleitung eingemessen und abgenommen. 01.09.2011, Statik-Angabe, E. Witta (Bauingenieur): - Anschluss neue Betonwände, resp. neuer Betonboden an bestehende Wand mit Hilti- HIT-Dübeln (Durchmesser 12mm), alle 20cm Druckfestigkeit: 300kg/cm2.
  52. 52. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130611_1086P_PR_A032l_Keller_NORD_Längsschnitt_1-20_A4 99.1 02.05.2013, Statikvorgabe, E. Witta an E. Geissmann: - UK Frosttiefe (Frostriegel) beträgt bei der Meereshöhe von Hägglingen 1.00m.
  53. 53. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 99.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen im Gefälle nach Plan. NICHT AUSGEFÜHRT. - Bei allen Anschluss- und Betonier-etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten. 12.08.2013, Massaufnahme, E. Geissmann: - Massaufnahme für Stahlbau = bis +2cm BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130730_1086P_PR_A032l_Keller-NORD_Längsschnitt_1-20_A4
  54. 54. 100 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A032e_Keller_NORD_Querschnitt_1-50_A4 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Dieser Raum ist als externer, resp. mit separatem Einstieg versehener Batterieraum konzipiert. 17.05.2013, Abmachung Ausführung, T. Gisi, E. Geissmann: Hochwasser-Vorkehrungen - Abwasserleitung eingebettet nach Vorschrift - Filtervlies auf Sickergeröll. - Sickerleitung. - Bitumenanstrich auf wasserdichten Beton. - Sickergeröll mit Sickermatte an Wand. - Betonarbeitsfugen erdseitig mit Flüssigkunststoff 2K und Polyestervliesverstärkung einlagig. 2 Kernbohrungen D15cm 4 Kernbohrungen D6cm 2 Kernbohrung D10cm 01.09.2011, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Die Kernbohrungen werden von Aussen ausgeführt. - Innen sind die notwendigen Schutzmassnahmen zu treffen. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Nach Abschluss Betonarbeiten ist die Kellererweiterung provisorisch mit Plastik und Dach-/Doppellatten gegen Witterung abzudichten. Das Einbringen des Sickerbelages muss ungehindert möglich sein. 11.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Weglassung «Dichtungsmassnahmen» ersetzt durch neue Sickerleitungen und Hinterfüllung mit Wandkies anstelle Einbringen Aushub mit entsprechendem Verdichten = kostenneutral.
  55. 55. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130611_1086P_PR_A032m_Keller_NORD_Querschnitt_1-20_A4 100.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. –NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier- etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  56. 56. 101 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A035_Keller_OST_Grundriss_1-50_A4 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Türöffnung und Kernbohrung werden nach Erstellen der Bodenplatte gefräst. - Die Bodenplatte ist als Fertigbelag abtaloschiert und dementsprechend mit Schaltafeln und Plastik zu Schützen. (n.a.) - Bodenverschmutzung durch Betonieren der Wände ist zu reinigen. Kernbohrung D6cm Kernbohrung D6cm Kernbohrung D6cm 211 211.5 Total 5'800 Bereinigung: Mehr> Wetter-Abdeckung 150 36 Minder: Weglassen Schwarzanstrich -250 Total MwSt 8% O: Vorbereiten (Reinigen) Anschlüssfläche bestehende Kellerwände. O: Einbringen Dämmschicht EP 5cm bis -0.40m unter Terrain. Aufräumen und Sichern der Baustelle. O: Armieren der Fundamentplatte gemäss Pläne Statikingenieur. O: Abschalung Fundamentplatte mit notwendigen Aussparungen gemäss Plan. O: Armieren gemäss Armierungsplan Statiker. O: Einbringen Sauberkeitsschicht Magerbeton (5cm) gemäss Plan. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Einheit Stahlbetonarbeiten Menge O: Schnurgerüst erstellen mit Abnahme durch Projektleitung. Betrag Beton Keller OST Baumeisterarbeiten Einzelpreis O: Schalen Wände gemäss Architektenplan. O: Betonieren Fundamentplatten inkl. sauber abtalochieren als Fertigbelag. Alle Anschlüsse sauber. 5'700 O: Setzen Verbindungsdübel gemäss Angaben Statikingenieur. O: Arbeitsfugen mit Flüssigkunststoff K2 und Polyestervlies- Verstärkung einlagig. O: Ausschalen Wände inkl. nötiger Reinigung und Vorbereitung für Schwarzanstrich. O: Provisorisch Abdecken des Kellers mit Schaltafeln und Plastik. O: Betonieren mit Wasserdichtem Beton (25cm), inkl. Abziehen Wandkannten gemäss Plan. 456 6'156
  57. 57. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130612_1086P_PR_A036c_Keller-OST_Grundriss_1-20_A4 101.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. – NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier-etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  58. 58. 102 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A036a_Keller-OST_Längsschnitt_1-50_A4 3 Kernbohrungen D6cm Armierter Beton 3.0m3 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Jede Wandschalung (Abziehkante) wird gemeinsam durch Polier und Projektleitung eingemessen und abgenommen. 01.09.2011, Statik-Angabe, E. Witta (Bauingenieur): - Anschluss neue Betonwände, resp. neuer Betonboden an bestehende Wand mit Hilti- HIT-Dübeln (Durchmesser 12mm), alle 20cm Druckfestigkeit: 300kg/cm2.
  59. 59. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130611_1086P_PR_A036d_Keller-OST_Längsschnitt_1-20_A4 102.1
  60. 60. 103 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A036b_Keller-OST_Querschnitt_1-50_A4 Kernbohrung D6cm 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Bestehende Grenzmauer mit Zaun zum Nachbar ist zu erhalten. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Der effektive bestehende Fundamentabschluss ist nicht bekannt und kann mit dem Aushub festgestellt werden. - Die Anschlusshöhe wurde so gewählt, dass dies aber kein Problem darstellt. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Nach Abschluss Betonarbeiten ist die Kellererweiterung provisorisch mit Plastik und Dach-/Doppellatten gegen Witterung abzudichten. Das Einbringen des Sickerbelages muss ungehindert möglich sein.
  61. 61. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130617_1086P_PR_A036e_Keller-OST_Querschnitt_1-20_A4 103.1 05.06.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: Qualitätsbeschrieb Beton, gültig für alle Betonarbeiten: - Alles scharfkantig geschalt. - Alle Oberflächen und Brüstungen sauber nass in nass, mit Zementeinstreuung abgezogen (als fertige Oberflächen). Brüstungen und Bodenablaufbereiche im Gefälle nach Plan. –NICHT AUSGEFÜHRT - Bei allen Anschluss- und Betonier- etappenfugen (auch an bestehendes Gebäude), bei allen Bindlöchern usw., ist die Oberfläche bautechnisch sauber vorzubereiten und mit Flüssigkunststoff K2 und einlagiger Polyestervlies-Verstärkung zu dichten.
  62. 62. 104 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 46 461-63 Total 18'645 Bereinigung: Mehr> Muster Oberfläche Sickerbelag 300 Mehr> Wärmedämmung Gebäudesockel 5cm inkl. Minder: An-Abschluss ohne Stellstreifen -1520 128 Minder: Sickerbeton anstelle Sickerasphalt -3900 Total MwSt 8% Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Einheit Unterbau und Oberbau Beton-Sickerbelag Maschinelles Verdichten und Ausebnen des Erdreiches entsprechend Höhen Umgebungsplan auf Höhe Kieskofferung. Menge Einzelpreis Maschinelles Einbringen, Ausebnen und Verdickten der Kieskofferung 30cm. Antransport und Einbringen Sickerbeton 16/32, Cem 150. Autoabstellplatzund 2x Aussentreppen 15cm, Restfläche 10cm. Verteilen und Walzen des Sickerbetons gemäss Umgebungsplan. Inkl. saubere Anschlüsse an best. Gebäude, Schächte und Abschalung. Betrag Einbringen Dämmschicht 5cm bis -0.40m unter Terrain entlang ganzem best. Gebäudesockel. Kleinere Trassenbauten Aufräumen und Sichern der Baustelle. Demontage Stellstreifen bei Abschluss Sickerasphalt. 14'607 1'082 Nötige Schutzmassnahmen für Gebäude. Wiederherstellen Rasenflächen (Rasenansaat) und Gartenhumus. (n.a.) Abschalen Randbereiche des Sicketbelags mit demontablen Holzbrettern auf genaue Höhen gemäss Umgebungsplan. Demontage, Auflad und Abtransport der Baustelleninstalation. 13'525 BKP 211 Baumeisterarbeiten 1086P_PR_A128_Hinterfüllung_Sickerbetonbelag_1-200_A4 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Die ohnehin für die Belagsarbeiten frei- gelegten Sockelbereiche des bestehenden Gebäudes werden ringsum gedämmt.
  63. 63. 105 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 46 461-63 inkl. Bereinigung: 129 Minder> Ohne Treppenmontage -500 Total MwSt 8% Menge Kleinere Trassenbauten Einzelpreis Betrag Unterbau und Oberbau Beton-Sickerbelag Einheit Schutzmassnahmen für das bestehende Gebäude. (n.a.) Montage und Demontage provisorische Eingangstreppen West und Ost. -500 -40 -540 BKP 211 Baumeisterarbeiten 130531_1086P_PR_A129a_Hinterfüllung _Sickerbetonbelag_1-100_A4 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Alle Treppen werden mit nötigenfalls festgeschraubten Töpfen und Pflanzbehältern eingefasst.
  64. 64. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 105.1 BKP 211 Baumeisterarbeiten 130624_1086P_PR_A129b_Vermassung_ Sickerbetonbelag_1-100_A4 31.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Bestehender Stellstreifen unterhalb des zukünftigen Terrains kann stehen bleiben. 31.05.2013, Vergabeabmachung, T. Gisi an V. Geissmann: - Pflanzaussparung nach Angabe Klientin. 20.08.2013, Information, V. Geissmann: - Noch offen: Höhe aller Putzstutzen PU korrigieren nach Plan. - Reparatur Mauerkrone (Schaden Aushubbagger) 17.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann, V. Geissmann: - Randabstand Sickerbelag zu Fassade 3- 5cm für Spontanpflanzen. Herstellen mit «Ohnehin-Dämmstreifen». 27.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Kontrollschacht-Rahmenreparatur= INKL.! 27.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Übergangsbereiche zu Garten ausgleichen= INKL.!
  65. 65. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 105.2 BKP 211 Baumeisterarbeiten 130624_1086P_PR_A129c_Vermassung_ Sickerbetonbelag_1-50_A4
  66. 66. 106 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A045a_Technikraum-Keller_Türdurchbruch_1-50_A4 211 211.6 43 2'224 Total MwSt 8% I: Notwendiges statisches Spriessen der Deckenbereiche zum Herausbrechen der Wand. Versetzen des neuen Sturzes. (n.a.) O: Kernbohrungen in best. Betonkellerwand für neue Heizungs-, lüftungs- und Elektroleitungen, inkl. Entsorgung Material. I: Staubwand Bad Keller, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit Ringsumlaufenden Dichtungsband. Bodenabdeckung mit Schutzflies. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. (n.a.) W: Staubwand Keller, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit Ringsumlaufenden Dichtungsband. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. (n.a.) Einheit Baumeisterarbeiten Maurerarbeiten Innen Menge Einzelpreis W: Fräsen und Herausbrechen Kelleröffnung West in best. Beton gemäss Plan, inkl. fachgerechte Entsorgung Abbruchmaterial. W: Kernbohrungen in best. Betonkellerwand für neue Heizungs-, lüftungs- und Elektroleitungen, inkl. Entsorgung Material. Ausbrüche Betrag O: Staubwand Keller, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit Ringsumlaufenden Dichtungsband. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. (n.a.) I: Sorgfältiges Fräsen und Herausbrechen Wanddurchbruch Öltankraum gemäss Plan, inkl. Entsorgung Abbruchmaterial. 2'224 O: Fräsen und Herausbrechen Kelleröffnung Ost in best. Beton gemäss Plan, inkl. fachgerechte Entsorgung Abbruchmaterial. O: Abbruch der best. DW-Fallleitung unter Terrain und Ersatz durch neue Leitung an Norfassade montiert, inkl. Allem Montagematerial, inkl. provisorischem Anschluss von DW- N: Kernbohrungen in best. Betonkellerwand für neue Frischluftleitung und Regenwassersammlung, inkl. Entsorgung Material. 2'402 178 I: Saubere Demontage bestehende Serviceöffnungs-Türe, inkl. fachgerechter Entsorgung. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: NICHT AUSGEFÜHRT - Dichte Staubwand mit dickem Plastik auf verspannten Doppellatten und Dichtungsbandunterlage, ringsum dichtes Klebeband. - Inkl. Staubfrei abbrechen, entsorgen. - Schutz-Abdeckung best. Boden mit Hartfaserplatte auf Schaumstoffunterlage, Stösse mit SIGA-Wigluv dicht abgeklebt. - Wände und Decke beim Ausbrechen schützen. 1 Kernbohrung D10cm 5KernbohrungenD10cm 1 Kernbohrung D16cm 2 Kernbohrungen D10cm 2 Kernbohrungen D10cm 3KernbohrungenD10cm 2KernbohrungenD10cm 2KernbohrungenD16cm fürDachwasser 1KernbohrungD45cm fürAussenluftAL 2 Kernbohrungen D10cm 2 Kernbohrungen D10cm Obergeschoss 1 Kernbohrung D10cm für Abluft WC EG 2 Kernbohrungen D16cm für Abluft Korridor EG 1 Kernbohrung D16cm für Anschluss Pufferspeicher 2 Kernbohrungen D16cm für Aussenluft Stückholzofen 2 Kernbohrungen D16cm Zuluftleitungen Kernbohrungen Total: D10cm 540cm D16cm 215cm D50cm 30cm
  67. 67. 107 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.1 61 Total MwSt 8% Menge Einheit Einzelpreis Gerüstungen OST/SÜD Betrag Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Staubwand EG und OG, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit Ringsumlaufenden Dichtungsband. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. Montage Schutzhülle (weisse, wetterfeste, undurchsichtige, lichtdurchlässige Folie/Vlies) inkl. Unterhalt während Standzeit. Baumeisterarbeiten Gerüst/Staubwand/Demont. S. Stabiles Abstüppern des neuen Sturzverbundes mit notwendigen Spriessen, inkl. notwendigen Unterlagen und Sicherungsmassnahmen. 194 S: Saubere, massgenaue Montage der Sturz-Winkelprofile mit Hilti-Dübeln, gemäss Plan und Angaben Statiker in bestehenden Kunssteinsturz. 2'425 2'619 S: Saubere Demontage bestehender Fenster, inkl. fachgerechter Entsorgung. Sorgfältiger Abbau Gerüst nach Freigabe durch Projektleitung inkl. Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Montage Gerüst gemäss Plan, mit notwendiger Steigzone und einfach öffenbarem Wetterschutz-Schiebedach. Inkl. Bodenschutzfolieflies und Lastverteilunterlagen. BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A061_Vorbau-SUED&OST_Gerüstung_1-100_A4 EG + OG 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Das Dach des Gerüstes muss durch jeden Unternehmer selbstständig geöffnet und geschlossen werden können. Z. B. ROLLEN- ganz EINFACH und SCHNELL!! (nicht ausgeführt). - Das Gerüst und Dach hat eine «lichtdurch- lässige , undurchsichtige» Schutzhülle. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Das Gerüst ist gemäss den einschlägigen Vorschriften der SUVA zu erstellen. 30.07.2013, Festlegung, R. Müller, E. Geissmann: - Dachwasser verschieben von Ost- auf Nordfassade. 17.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann - Gerüst- Regenschutz, darf absolut kein Regenwasser durchlassen, da Stahl roh > sonst nicht reparierbarer Rost! = komplett geschlossen auch seitlich. BKP 23 Elektro BKP 213.2 Stahlbau
  68. 68. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 213 Montagebau in Stahl 1:20 Quelle: 130815_1086P_PR_A053e_Energievorbau-OST_Schnitt_1-20_A4 122.1 BKP 211 Baumeister BKP 258 Schreiner
  69. 69. 145 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.6 63 2'222 Total MwSt 8% Menge Betrag Einzelpreis S: Saubere Demontage bestehende Fenster, inkl. fachgerechter Entsorgung. Einheit Baumeisterarbeiten S: Staubwand EG und OG, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit Ringsumlaufenden Dichtungsband. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. S: Saubere, massgenaue Montage der Sturz-Winkelprofile mit Hilti-Dübeln, gemäss Plan und Angaben Statiker in bestehenden Kunssteinsturz. S: Stabiles Abstüppern des neuen Sturzverbundes mit notwendigen Spriessen, inkl. notwendigen Unterlagen und Sicherungsmassnahmen. Maurerarbeit Durchbrüche SÜD S: Sorgfäktiges Entfernen Stüper und Montagehilfen. S: Saubere, massgenaue Montage der Leibungs-Winkelprofile mit Hilti-Dübeln, gemäss Plan und Angaben Statiker in bestehendem Mauerwerk. S: Sauberes und massgenaues Herausfräsen der seitlichen Leibungen gemäss Plan und Markierung durch Projektleitung inkl. Nötige MauerwerksReperatur, inkl. Auflad, Abtransport und facherechter Entsorgung des Bauschuttes. 178 2'400 2'222 Aufräumen und Sichern der Baustelle. Gesamtaufwand über 5 Fensterausbrüche SÜD, WEST, NORD: Inkl. 60 Mann-Std., inkl. Ausbruch, Entsorgen und Winkelstahlmontage. Inkl. Material 90 Stk. (CHF 800) Hilti-HIT- Dübel. S: EG Innen sauberer, sorgfältiger Auschschnitt Holztäfer (furnierte Spanplatte) mit Handfrässe, Restholzbleibt bstehend, inkl. Entsorgung Material. Unten und seitlich: 6x HiltiHit M12 mit Innengewinde für M-Senkschrauben. LNP 120x120x10 Gleichwinkliger Winkelstahl roh 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Innen Holztäfer (furnierte Spanplatte) bauseits sauberer Schnitt mit Handfräse, Rest der Holzfläche bleibt bestehen. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Inkl. sauber Abtrennen Ladenangeln und Kloben. - Demontage Fensterläden bauseits. 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann - Die Entsorgung hat gemäss Paragraph 11 des Abfallreglements der Gde. Hägglingen sowie den Richtlinien der Aargauischen Bewirtschaftungskonferenz (Mehr-Mulden- Konzept) zu erfolgen, wobei die anfallen- den Abfälle täglich mitzunehmen sind. BKP 213.2 Stahlbau BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A063_Vorbau-SUED_Durchbrueche-Fassade_1-50_A4
  70. 70. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch 145.1 03.09.2013, Statik-Abnahme, E. Witta (Bauingenieur): - Gesamte Statik = i. O., ausser: Eckbereiche mit 1 zusätzlichen Mauerwerksanker, und mit kraftschlüssigem Verschweissen der äusseren Stahlwinkelflächen. - Gesamte Ausführung nach diesem Plan = i. O. mit: Maueranker M10, Typ MIT-SE, Fa. Mungo, Länge 30cm, mit kraftschlüssiger Hintermörtelung, wo notwendig. 03.09.2013, Statik-Abmachung, E. Witta (Bauingenieur), P. Rämi: - Ergänzte Statik wird durch E. Witta abgenommen. BKP 211 Baumeister BKP 213 Montagebau in Stahl 1:20 130909_1086P_PR_A065e_BKP213.2_Energievorbau-SÜD_Fassade-Ansichtsschnitt1_1-20_A4
  71. 71. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 213 Montagebau in Stahl 1:20 Quelle: 130815_1086P_PR_A065d_Energievorbau-SÜD_Schnitt_1-20_A4 149.1 BKP 211 Baumeister BKP 258 Schreiner
  72. 72. 158 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 213.5 Äussere Verkleidungen 1:20 Quelle: 130109_1086P_PR_A066d_Vorbau-SUED_Montagegrundriss-EG_Stegplatten-PVModule_1-20_A4 BKP 213.2 Stahlbau BKP 239 PV&Montag. BKP 221.2 Fenster BKP 23 Elektro BKP 225.1 Kittfugen BKP 211 Baumeister
  73. 73. 159 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 213.5 Äussere Verkleidungen 1:20 Quelle: 130109_1086P_PR_A066e_Vorbau-SUED_Montagegrundriss-OG_Stegplatten-PVModule_1-20_A4 BKP 213.2 Stahlbau BKP 239 PV&Montag. BKP 221.2 Fenster BKP 23 Elektro BKP 225.1 Kittfugen BKP 211 Baumeister
  74. 74. 177 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A081_Küche-Wohnzimmer-EG_Abbrüche-Grundriss_1-50_A4 211 211.6 Total: 2'222 Bereinigung: inkl. 81 Minder> Demontage Holzboden Wohnzimmer -300 Total MwSt 8% Einzelpreis Mauererarbeiten INNEN Demontage Küche Baumeisterarbeiten Betrag Einheit Menge Aufräumen und Sichern der Baustelle. I: Sorgfältiges sauberes versetzen und kraftschlüssiges unterschlagen des neuen Betonsturz. I: Staubwand Korridor, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit Ringsumlaufenden Dichtungsband. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. I: Wanddurchbrüche und Teilabbruch Kamin, inkl. Abschlagen Keramikplatten, inkl. Entsorgung und Reinigung Oberflächen. 1'922 154 2'076 I: Maschinelle und händische Demontage der alten Küche inkl. Auflad, Abtransport und fachgerechter Entsorgung. Mehr> Teilabbruch Kamin, Wandausschnitte Ofen, Durchgang Küche.
  75. 75. Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 131022_1086P_PR_A081b_EG-Küche-Wohnzimmer_Grundriss-Durchgänge_1-20_A4 177.1 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 273 Schreiner
  76. 76. 178 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.6 Total: inkl. Bereinigung: 1200 82 Total MwSt 8% Menge Einzelpreis Mauererarbeiten INNEN Betrag Baumeisterarbeiten Ausbruch Wohnen/Küche Einheit I: Durchgehendes abstüpern der Wohnzimmer- und Küchendecke entlang der zu bearbeitenden Wandteile, inkl. notwendiger Kanthölzer zur Lastverteilung auf Boden und Decke. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. I: Sorgfältige, saubere Kernbohrungen (D10) für Bodenabluft Dusche und Treppenbereich EG inkl. notwendiger Staub- und Schutzmassnahmen in den bestehenden Räumen. I: Sorgfältiges, sauberes herausfräsen Wandöffnungen, Teilab- bruch Kamin, inkl. Abtrag Material und fachgerechter Entsorgung. I: Sauber fertig Zu- Aufmauern über Stürze und Kamin. I: Kraftschlüssiges verdübeln des bestehenden Mauerwerkbereichs mit Schalungsbrettern oberhalb Ausbruchbereich, gemäss Plan und Angaben Statiker. 96 Aufräumen und Sichern der Baustelle inkl. nötigen Massnahmen zur Gewährleistung des sicheren und sauberen Hauszugang der Bewohner. Mehr> Stürze versetzen, Kamin zumauern mit Anschlussöffnung 1'296 I: Sorgfältiges, sauberes herausfräsen Verzahnung für Stürze, inkl. Entsorgung Schutt und Reinigung der Ausbruchstellen. 1'200 I: Versetzen der 2 Stahltonstürze mit Druckfestem Mörtel, gemäss Abgaben Statiker. BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A082_Küche-Wohnzimmer-EG_Abbrüche-Ansicht_1-50_A4 17.05.2013, Abmachung, T. Gisi, E. Geissmann: - Bohrungen Anschluss Kamin sind inklusive und in Kostenbereinigung integriert.
  77. 77. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 131008_1086P_PR_A082b_EG-Küche-Wohnzimmer_Ansicht-Durchgänge-aus Küche_1-20_A4 178.1 BKP 273 Schreiner
  78. 78. 179 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.5 83 Total MwSt 8% Einzelpreis Einheit Mauererarbeiten INNEN Menge Kernbohrungen Baumeisterarbeiten Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Betrag Aufräumen und Sichern der Baustelle. I: Sorgfältige, saubere Kernbohrungen (D15) für Leitungsführung Abluft im Keller bis zum Technikraum (ehem. Öltank) inkl. notwendiger Staub- und Schutzmassnahmen in den bestehenden Räumen. inkl. BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A083_Küche-Wohnzimmer-EG_Mauerwerk-Querschnitt_1-50_A4
  79. 79. Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 131008_1086P_PR_A083b_EG-Küche-Wohnzimmer_Schnitt-Ofen_1-20_A4 179.1 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 273 Schreiner
  80. 80. 180 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130517_1086P_PR_A125_Zimmer-OG_Dachdaemmungen_Querschnitt_1-50_A4 211 211.6 125 Total MwSt 8% Einzelpreis Menge Baumeisterarbeiten Maurerarbeiten Einheit Betrag Dämmung Dach (n.a.) 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: Der Zugang zum Estrich erfolgt nur gemeinsam mit der Projektleitung (es sind saubere Schuhe und Arbeitskleider zu Tragen) NICHT AUSGEFÜHRT!
  81. 81. 200 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 271 Gipserarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A087_EG-Küche-Wohnzimmer_Verputze_Flächenpläne_1-50_A4 271 271.0 Total: inkl. Bereinigung: 87 Mehr> Gipserarbeiten 2'500 Total MwSt 8% Verputzarbeiten Innere Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Einheit VerputzWohnen/ Küche Einzelpreis Betrag Menge Gipserarbeiten Sauber verputzen aller neuen Wand- und Decken-, Leibungs- und Sturz-Flächen, inkl. aller notwendigen Hilfsmittel. Sauber Abdecken und Abkleben aller zu schützenden Flächen und Elemente. Aufräumen und Sichern der Baustelle inkl. nötigen Massnahmen zur Gewährleistung des sicheren und sauberen Hauszugangs der Bewohner. 200 2'500 2'700 Decke Sturz Leibung Wand Wand über Sturz Brüstung
  82. 82. 212 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.1 97 Total MwSt 8% Einzelpreis Betrag Gerüstung WEST/NORD Baumeisterarbeiten Gerüst/Staubwand/Demont. Menge Einheit Montage Schutzhülle (weisse, wetterfeste, undurchsichtige lichtdurchlässige Folie/Vlies) inkl. Unterhalt während Standzeit. Montage Gerüst gemäss Plan, mit notwendiger Steigzone und einfach öffenbarem Wetterschutz-Schiebedach. Inkl. Bodenschutzfolieflies und Lastverteilunterlagen. Sorgfältiger Abbau Gerüst nach Freigabe durch Projektleitung inkl. Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. 174 2'354 2'180 EG EG+ OG 30.01.2014, Gerüst-Abnahme, P. Rämi an Fausto, Fa. Gisi: - Gerüst Nord und West zur Benützung abgenommen (SUVA-Abstandvorschriften Gerüstläufe zu Bau-Fassade). BKP 23 Elektro BKP 213.2 Stahlbau BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A097_Vorbau-WEST&NORD_Gerüstung_1-100_A4 Info: Info:
  83. 83. Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung 213 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A098a_Vorbau-WEST_Durchbruch-Fassade_1-50_A4 3 Kernbohrungen D6cm 211 211.6 98 2'222 Total MwSt 8% Menge Durchbrüche WEST Einheit Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. Betrag Maurerarbeit Baumeisterarbeiten Einzelpreis W: Staubwand EG und OG, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit ringsumlaufenden Dichtungsband. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. W: Saubere Demontage bestehendes Fenster und Store, inkl. fachgerechter Entsorgung. 2'222 W: Saubere, massgenaue Montage der Sturz-Winkelprofile mit Hilti-Dübeln, gemäss Plan und Angaben Statiker in bestehenden Kunssteinsturz. W: Saubere, massgenaue Montage der Leibungs-Winkelprofile mit Hilti-Dübeln, gemäss Plan und Angaben Statiker in bestehenden Mauerwerk. W: 2 Kernbohrungen für Lüftungsleitungen Zimmer OG SüdWest, inkl. Auf- und Abbau Staubwand (plastik) und Bodenabdeckung (Flies), inkl. Entsorgung Bauschutt, inkl. profisorischer Abdichtung Bohrlöcher. W: Sorgfäktiges Entfernen Stüper und Montagehilfen. Aufräumen und Sichern der Baustelle. 178 2'400 W: Sauberes und massgenaues Herausfräsen der seitlichen Leibungen gemäss Plan und Markierung durch Projektleitung inkl. Nötige MauerwerksReperatur, inkl. Auflad, Abtransport und facherechter Entsorgung des Bauschuttes. W. Stabiles Abstüppern des neuen Sturzverbundes mit notwendigen Spriessen, inkl. notwendigen Unterlagen und Sicherungsmassnahmen. Unten und seitlich: 6x HiltiHit M12 mit Innengewinde für M-Senkschrauben. LNP 120x120x10 Gleichwinkliger Winkelstahl roh BKP 213.2 Stahlbau
  84. 84. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 213 Montagebau in Stahl 1:20 140127_1086P_PR_A098b_ BKP213.2_Energievorbau-WEST_ Fassade-Ansichtsschnitt1_1-100_A4 213.1 BKP 211 Baumeister
  85. 85. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 213 Montagebau in Stahl 1:20 Quelle: 140127_1086P_PR_A100c_Energievorbau- WEST_Schnitt_1-20_A4 218.1 BKP 211 Baumeister BKP 258 Schreiner
  86. 86. 225 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 213.5 Äussere Verkleidungen 1:20 Quelle: 130109_1086P_PR_A101d_Vorbau-WEST_Montagegrundriss-EG_Stegplatten-PVModule_1-20_A4 BKP 213.2 Stahlbau BKP 239 PV&Montag. BKP 221.2 Fenster BKP 23 Elektro BKP 225.1 Kittfugen BKP 211 Baumeister
  87. 87. 214 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen 211 211.6 110 2'222 Total MwSt 8% Einheit Durchbrüche NORD N: Staubwand EG und OG, dicht, mit starkem Plastik. Ringsumlaufend mit Dach-/Doppellatten verspannt, mit Ringsumlaufenden Dichtungsband. Inkl. Vorhalten über ganze Bauzeit. Inkl. sorgfältige Demontage bei Ende der Bauarbeiten. Einzelpreis Betrag Menge N: Saubere, massgenaue Montage der Leibungs-Winkelprofile mit Hilti-Dübeln, gemäss Plan und Angaben Statiker in bestehenden Mauerwerk. N: Sorgfäktiges Entfernen Stüper und Montagehilfen. N: Sauberes und massgenaues Herausfräsen der seitlichen Leibungen gemäss Plan und Markierung durch Projektleitung inkl. Nötige MauerwerksReperatur, inkl. Auflad, Abtransport und facherechter Entsorgung des Bauschuttes. Maurerarbeit Aufräumen und Sichern der Baustelle. 2'400 N: Saubere Demontage bestehende Fenster, inkl. fachgerechter Entsorgung. 178 Baumeisterarbeiten Hin- und Wegtransport, Personen, Maschinen und Material. N: Saubere, massgenaue Montage der Sturz-Winkelprofile mit Hilti-Dübeln, gemäss Plan und Angaben Statiker in bestehenden Kunssteinsturz. N: Stabiles Abstüppern des neuen Sturzverbundes mit notwendigen Spriessen, inkl. notwendigen Unterlagen und Sicherungsmassnahmen. 2'222 12.12.2012, Hinweis Ausführung, E. Geissmann: - Inkl. sauber Abtrennen Ladenangeln und Kloben. - Demontage Fensterläden bauseits. Unten und seitlich: 6x HiltiHit M12 mit Innengewinde für M-Senkschrauben. LNP 120x120x10 Gleichwinkliger Winkelstahl roh BKP 213.2 Stahlbau BKP 211 Baumeisterarbeiten Quelle: 130531_1086P_PR_A110a_Vorbau-NORD_Durchbrueche-Fassade_1-50_A4
  88. 88. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 213 Montagebau in Stahl 1:20 140114_1086P_PR_A110b_BKP213.2_Energievorbau-NORD_ Fassade-Ansichtsschnitt1_1-20_A4 214.1 BKP 211 Baumeister
  89. 89. Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch BKP 213 Montagebau in Stahl 1:20 Quelle: 131111_1086P_PR_A112c_Energievorbau-NORD_Schnitt_1-20_A4 242.1 BKP 211 Baumeister BKP 258 Schreiner
  90. 90. 250 Attendance Postfach 5600 Lenzburg Phone +41 52 346 15 03 www.attendance.ch Verweis:ZurAusführungsiehe"KonditionenundGrundlagen"derFormalenAusschreibung Objekt:UmbauEinfamilienhausVreniGeissmann,Huemattenstrasse3,5607Hägglingen BKP 213.5 Äussere Verkleidungen 1:20 Quelle: 130109_1086P_PR_A113d_Vorbau-NORD_Montagegrundriss-EG_Stegplatten-PVModule_1-20_A4 BKP 213.2 Stahlbau BKP 239 PV&Montag. BKP 221.2 Fenster BKP 23 Elektro BKP 225.1 Kittfugen BKP 211 Baumeister

×