Bachelorarbeit Rebekka MerzHeizungsmessungOpen-Dossier W38Planung 26.9.11
Objekt: Mehrfamilienhaus Stockwerkeigentümergemeinschaft, Im Chrummenacher 6, 8308 Illnau                                 ...
Bachelorarbeit mit Fachartikel                                                  Redaktoren Rebekka Merz und Christoph Koll...
Zeitplan W33 – W51      Planung                     09.09.11: Besprechungsinfo                     Hr. P. Rämi, Fr. R. Mer...
Zeitplan W33 – W51                                                                              Planung mit BeteiligtenZei...
Geräteliste                                                              Geräte aus Offerte H+S Solar vom 10. 8. 2011     ...
NEUKostenplanung      7
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 / Kostenaufstellung                      Übersicht                                      Bu...
In BearbeitungOfferte und Gerätezusammenstellung                9
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011      Position 01.1 Datenmessung                 10
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011Detail zu Position 01.1 Datenmessung> Universalsteuerung                          NEU 21.09...
Offerte H+S Solar vom 18.5.2011> ENTFÄLLT> WIRD NICHT BESTELLT                              12
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011Detail zu Position 01.1 Datenmessung> Bootloader                      13
Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011                           Standort zu Position 01.1 Datenmessung                  ...
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011   Position 02.1 – 02.3 Trackermessung                     30.08.11: Frage Fr. R. Merz an H...
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011  Position 02.2 Tracker Süd > Windsensor                        25.07.11: Besprechung Hr. P...
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011Position 02.2 Tracker Süd > Globalstrahlungssensor                            25.07.11: Bes...
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011   Position 02.1 – 02.3 Trackermessung                   18
Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011                            Standort zu Position 02.1 – 02.3 Trackermessung Solartr...
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011   Position 04 Energieaufnahme Strom                   12.08711: Frage Fr. R. Merz an Hr. C...
Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011                         Standort zu Position 04 Energieaufnahme Strom             ...
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011   Position 05 Energiemngen Heizung                  30.08.11: Frage Fr. R. Merz an Ch. Hut...
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011    Position 06 Energiemengen Sanitär                    30.08.11: Frage Fr. R. Merz an Ch....
Offerte H+S Solar vom 10.8.2011      Detail zu Position 2, 5 und 6                        25.07.11: Besprechung Hr. P. Räm...
Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011                Standort zu Position 05 Energiemengen Heizung und 06 Energiemengen ...
ERLEDIGTAlte Offerte und Planung System              26
Offerte H+S Solar vom 18.05.2011          Positionen 1 bis 4                      09.03.11: Besprechung Hr. M. Hubbuch,   ...
Foto zu Offerte H+S Solar vom 18.05.2011                     Standort zu Position 03 Erdsonden (Speicherfähigkeit)        ...
Offerte H+S Solar vom 18.05.2011          Positionen 5 und 6                      25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R...
Offerte H+S Solar vom 18.05.2011         Beschrieb Lieferung                      25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R...
Offerte H+S Solar vom 18.05.2011            Übersicht                    21.05.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr.        ...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

110926 WÄDENS4

806 Aufrufe

Veröffentlicht am

Lehre ZHAW Bachelorarbeit Rebekka Merz

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
806
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
55
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

110926 WÄDENS4

  1. 1. Bachelorarbeit Rebekka MerzHeizungsmessungOpen-Dossier W38Planung 26.9.11
  2. 2. Objekt: Mehrfamilienhaus Stockwerkeigentümergemeinschaft, Im Chrummenacher 6, 8308 Illnau Open-Dossier-W36 Installation Messanlage „Illnau1“ Vergleich Heizungseffizienz zu konventionellem System Planung 26. 9. 2011 Studentin Bachelorarbeit: Rebekka Merz, Studiengang BSc UI08, ZHAW Wädenswil, 079/ 300 19 20 Betreuung:Korrektor 1: Ch. Koller, ZHAW Wädenswil, IUNR Institut für Umwelt und natürliche Ressourcen, Grüntal, Postfach, 8820 Wädenswil Korrektor 2: P. Rämi, Attendance, Institut für Architektur- und Bauprozess, Postfach, 8308 Illnau. Beteiligte: Ch. Hutter, H+S Service AG, Heizung-Sanitär-Solar, alte Rheinstrasse 4, 9451 Kriessern NEU in Bearbeitung erledigt Alarm 110913_1102P_PR_ODW38_Bachelorarbeit-R-Merz_XXSeiten.pptx
  3. 3. Bachelorarbeit mit Fachartikel Redaktoren Rebekka Merz und Christoph KollerDie der Sonne nachgeführten Thermische- und Photovoltaikkollektoren ermöglichen in Kombination mit derErdwärmepumpe das 6-Familienhaus in Bezug auf die Jahresbilanz ohne jede fremde Energie mit Wärme zu versorgen.Als dynamisches System wird sehr viel Wärme aus den Thermischen Kollektoren gezogen. Die Verteilaggregate müssen so installiertund gesteuert sein, dass, wenn von den verschiedenen Wärmeempfängern freigegeben, es jederzeit möglich ist, in die Erdsonde rückzuspeisen. 21.05.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. Ch. Koller, Hr. P. Rämi, Hr. E. Geissmann, Fr. R. Merz Ch. Koller und R. Merz schreiben einen Fachartikel über Arbeit 3
  4. 4. Zeitplan W33 – W51 Planung 09.09.11: Besprechungsinfo Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: Neuer Zeitplan, eine Woche entspricht 15-20 Arbeitsstunden. Alle 2 Wochen samstags wird ein OD mit den erarbeiteten Resultaten an Ch. Hutter, Ch. Koller, M. Lehmann und P. Rämi vermailt. 4
  5. 5. Zeitplan W33 – W51 Planung mit BeteiligtenZeitplan Bachelorarbeit Rebekka Merz W33 - 51 2011Wann Was Kommentare Status WerW33 15.08.-19.08. Geräteliste neu erstellen erledigt R. MerzW34 22.08.-26.08. Listenanpassung Diskussion und Korrektur erledigt R. Merz / P. Rämi / Ch. Hutter / Ch. KollerW35 29.08--02.09. Diskussion nach Sitzung 31.08.11 erledigt R. Merz / Ch. HutterW36/37 05.09.-09.09. Daten darstellen und veröffentlichen Abklären, was möglich Bearbeitung R. Merz / ev. D. Kobelt / ZHAWW37 12.09.-16.09. Geräte bestellen nach definitivem "ja" von Ch. Koller Bearbeitung R. Merz / P. Rämi / Ch. Hutter / Ch. KollerW37/38 12.09.-23.09. Datenverarbeitung Logger und Loader Programmierung/ Abklärung Excel Bearbeitung R. Merz / E. GeissmannW37/38 12.09.-23.09. Sitzung WEB-Auftritt/ Erster Kontakt für Fachartikel Bearbeitung R. Merz / Ch. KollerW38-40 19.09.-07.10. Dummytests Dummies geliefert von M. Lehmann geplant R.Merz / P. Rämi / M. LehmannW38/39 19.10.-30.09. Einbau Trackermessgeräte Einbau auf Dach geplant R. Merz / P. Rämi / Ch. Hutter / ev Ch. Koller NEU 21.09.11: Besprechung Hr. Ch.W39 26.10.-30.09. Entwurf schreiben Hutter, Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: R. MerzW40 03.10.-07.10. Reserve Definition der Eingänge am Datenlogger bisW41 10.10.-14.10. Ferien Freitag in W39. R. Merz schickt Definition an Ch. Hutter.W42 17.10.-21.10. Excel für Daten mit Sitzung Berechnung, Darstellung wichtiger Zahlen R. Merz / E. Geissmann / P. RämiW43 24.10.-28.10. Vormontage Geräte noch keine def. Montage R. Merz / P. Rämi / Ch. Hutter / E. GeissmannW44 31.10.-04.11. ReserveW45 07.11.-11.11. Entwurf schreiben NEU 21.09.11: Besprechung Hr. Ch. R. Merz Hutter, Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz:W46 14.11.-18.11. Einbau definitiv mit Sitzung Montage Messsystem Ch. Hutter nach Lieferung der Geräte von R. Merz / P. Rämi / Ch. Hutter / ev. Koller, GeissmannW47/48 21.11.-02.12. Messungen Korrektur W42. nötig und Diskussion Illnau in falls Dummytests und Kontrolle R. Merz / P. Rämi / ev. Ch Hutter erst dann möglich.W48 28.11.-02.12. Schreiben definitiv R. MerzW49 05.12.-09.12. Schreiben definitiv R. MerzW49 05.12.-09.12. Fachartikel R. Merz / Ch. KollerW50 12.12.-16.12. ReserveW51 19.12.-23.12. Abgabe 22.12.11 R. Merz R. Merz 5
  6. 6. Geräteliste Geräte aus Offerte H+S Solar vom 10. 8. 2011 PT1000 Analog Impuls Digital Digital KTYElement Beschreibung Position Weiteres Eingänge AusgängeFTS 2-32DL Volumenstromsensor 2.1 Tracker Ost 2 DL Bus A14 Buslast 22%! 30.08.11: Telefonische BesprechungKFPT1000 Kollektorfühler 2.1 Tracker Ost 1 Temperatur Fr. R. Merz, Hr. Ch. Hutter:WIS01 Windsensor 2.2 Tracker Süd 1 0.05 Hz pro 1 km/h Es werden auch VolumenstromsensorenGBS01 Globalstrahlung 2.2 Tracker Süd 1 Temperatur 10W = 1K (Vorschlag Pos 5 und 6) an bestehender Steuerung angeschlossen. Somit reduziertFTS 2-32DL Volumenstromsensor 2.2 Tracker Süd 2 DL Bus A14 Buslast 22%! sich Buslast an neuer Steuerung auf unterKFPT1000 Kollektorfühler 2.2 Tracker Süd 1 Temperatur 100%,FTS 2-32DL Volumenstromsensor 2.3 Tracker West 2 DL Bus A14 Buslast 22%!KFPT1000 Kollektorfühler 2.3 Tracker West 1 Temperatur Stromzähler 4 Energieaufnahme Strom 1 Impuls pro kWh 23.08.11: Information Fr. R. Merz:KFPT1000 Kollektorfühler 5 Energiemengen Heizung 1 Temperatur Achtung! Buslast überschreitet 100% mit denKFPT1000 Kollektorfühler 5 Energiemengen Heizung 1 Temperatur 5 Volumenstromsensoren. Installation so mitFTS 9-150DL Volumenstromsensor 5 Energiemengen Heizung 2 DL Bus A14 Buslast 22%! UVR1611 nicht möglich!KFPT1000 Kollektorfühler 6 Energiemengen Sanitär 1 TemperaturKFPT1000 Kollektorfühler 7 Energiemengen Sanitär 1 TemperaturFTS 9-150DL Volumenstromsensor 5 Energiemengen Heizung 2 DL Bus A14 Buslast 22%! Summe 0 7 1 2 10 0 über 100% 30.08.11: Telefonische Besprechung Fr. R. Merz, Hr. Ch. Hutter: Netzwerkeingänge Ch. Hutter erklärt demHersteller nochmals genaue Konfiguration der Messanlage und holt schriftliche Garantie ab, dass es so via DL Bus PT & KTY installiert werden kann. Ebenfalls wird analoge Impuls Anzahl Sensoren für Digital abgeklärt, welche Sensoren wo Messsystem angeschlossen werden und wie viele Plätze Minimal 8 2 10 Offertangaben noch für zukünftige Erweiterungen frei sind. Wunsch Besprechen! 23.08.11: Informatiom Fr. R. Merz: Geräteliste mit Anzahl Sensoren basierend Summe 0 8 2 10 auf aktueller OfferteUVR1611 Universalsteuerung 1 Vorhanden 14 2 16 6
  7. 7. NEUKostenplanung 7
  8. 8. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 / Kostenaufstellung Übersicht Budgetierte Kosten Bacheloarbeit Rebekka Merz Element Kosten Messanlage CHF 16000.00 Laptop CHF 500.00 Webdesign CHF 500.00 Hosting 5 Jahre CHF 300.00 Montageelemente Wind/Strahlung CHF 300.00 Reserve CHF 2400.00 Summe CHF 20000.00 14.09.11: Information Fr. R. Merz: Budgetplan mit geschätzten Kosten für die 30.08.11: Telefonische Besprechung gesamte Bachelorarbeit. Fr. R. Merz, Hr. Ch. Hutter: Ch. Hutter klärt nochmals genaue Kosten in Rücksprache mit Hersteller und in Bezug auf seine Aufwände ab. Es entstehen wegen 14.09.11: Information Fr. R. Merz: mehrerer Einbautage zusätzliche Kosten. Möglichkeit des Geräteaustauschs von nicht Preis bewegt sich zur Zeit sehr am unteren passenden Geräten vor Vormontage muss Limit für Ch. Hutter. gewährleistet sein: NEU 21.09.11: Besprechung Hr. Ch. NEU 21.09.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: Hutter, Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: Info Ch. Hutter: Vorauszahlung eines Teils Info Ch. Hutter: Rückgabemöglichkeit wie des Rechnungsbetrags nötig. 10‘000 SFr. normale Geschäftsusanz. wegen Materialien. Falls nicht möglich, steigt der Gesamtbetrag auf 16‘500 SFr. 8
  9. 9. In BearbeitungOfferte und Gerätezusammenstellung 9
  10. 10. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Position 01.1 Datenmessung 10
  11. 11. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011Detail zu Position 01.1 Datenmessung> Universalsteuerung NEU 21.09.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: Display ist sichtbar auf der Kiste, welche zusätzlich bei Pos1 montiert wird. 11
  12. 12. Offerte H+S Solar vom 18.5.2011> ENTFÄLLT> WIRD NICHT BESTELLT 12
  13. 13. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011Detail zu Position 01.1 Datenmessung> Bootloader 13
  14. 14. Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Standort zu Position 01.1 Datenmessung 09.09.2011: Besprechungs-Festlegung Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: - 01.1 Universalsteuerung, 01.1 Bootloader und Laptop werden auf Wärmepumpen- Aufsatz aufgebaut (nicht eingebaut). - Verkabelung erfolgt sichtbar an bestehende Steuerung (Fixierung mit Kabelbinder) - Strom für Laptop mit Verlängerungskabel ab Deckensteckdose. NEU 21.09.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: Auf bisherigem Aufbau wird ein Einschubblech montiert, worauf eine Box mit enthaltener neuer Steuerung befestigt ist.Wärmepumpe mit Aufbauten 14
  15. 15. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Position 02.1 – 02.3 Trackermessung 30.08.11: Frage Fr. R. Merz an Hr. Ch. 30.08.11: Telefonische Besprechung Fr. Hutter: R. Merz, Hr. Ch. Hutter: Wie werden Windsensor und Windsensor wird dort montiert, wo Strahlungssensor montiert? Falls noch bestehende Windsensoren sind. Kosten für zusätzliche Teile notwendig sind (z.B. die Anbringung von Wind und Stange), bitte Preis angeben für Strahlungssensor ca. 250.- Gesamtbudget. 30.08.11: Telefonische Besprechung Fr. R. Merz, Hr. Ch. Hutter: Volumenstromsensoren müssen in die 30.08.11: Frage Fr. R. Merz an Hr. Ch. Kaltwasserleitung vor dem Tracker Hutter: eingebaut werden, sonst Überhitzungsgefahr Muss zu jedem Volumenstromsensor ein durch Dauerbelastung. Interner extra Temperaturfühler bestellt werden? Ist Temperaturfühler kann also nur die keiner im Sensor integriert? Vorlauftemperatur messen. Deshalb pro Wo wird der Vorlauf der 3 Tracker Traker noch ein PT1000 notwendig, um gemessen? Rücklauftemperatur zu erfassen. 15
  16. 16. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Position 02.2 Tracker Süd > Windsensor 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz Wie teuer ist ein Stück? Wäre gewünscht für die Installation, darf jedoch das Budget nicht überschreiten 27.07.11: Telefonische Besprechung Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz Auskunft Ch. Hutter: Sollte nicht so teuer sein, nicht mehr als 200.- -> ein Stück wird bestellt 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz Bisher einziger Impulsausgang 16
  17. 17. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011Position 02.2 Tracker Süd > Globalstrahlungssensor 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. 27.07.11: Telefonische Besprechung Merz Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz Genügen 1400 W/m2? Auskunft Ch. Hutter: Reicht aus, kein Problem. 17
  18. 18. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Position 02.1 – 02.3 Trackermessung 18
  19. 19. Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Standort zu Position 02.1 – 02.3 Trackermessung Solartracker auf Dach Montagebox am TrackerfussSolartracker, Südansicht 19
  20. 20. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Position 04 Energieaufnahme Strom 12.08711: Frage Fr. R. Merz an Hr. Ch. Hutter und Hr. P. Rämi: Wo wird Energieaufnahme Strom gemessen? 20
  21. 21. Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Standort zu Position 04 Energieaufnahme Strom 10.08. 11: Information Hr. Ch. Hutter: Energieaufnahme Strom wird bei bestehender Zählerei gemessen. Wurde abgeklärt mit EKZ (siehe Offerte).Bestehende Zählerei 21
  22. 22. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Position 05 Energiemngen Heizung 30.08.11: Frage Fr. R. Merz an Ch. Hutter Ist es möglich, den Sensor in der Heizkreisgruppe zu installieren? Bitte Position auf Foto bestätigen. 22
  23. 23. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Position 06 Energiemengen Sanitär 30.08.11: Frage Fr. R. Merz an Ch. Hutter: Bitte Messposition 6 auf Foto bestätigen. 23
  24. 24. Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Detail zu Position 2, 5 und 6 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: Welcher der Sensoren ist für diese Anlage vorgesehen? 27.07.11: Telefonische Besprechung 30.08.11: Info Fr. R. Merz: Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Siehe Offerte: An Trackern (Pos 2) FTS 2- Ch. Hutter klärt ab, welcher es sein wird und 32DL, Für Energiemengen Heizung und meldet dies an P. Rämi weiter. Sanitär (Pos 5/6) FTS 9-150DL 24
  25. 25. Foto zu Offerte H+S Solar vom 10.8.2011 Standort zu Position 05 Energiemengen Heizung und 06 Energiemengen Sanitär 30.08.11: Fr. R. Merz Fragen an Hr. Ch. 30.08.11: Telefonische Besprechung Fr. Hutter: R. Merz, Hr. Ch. Hutter: Position 5 Energiemengen Heizung, Ch. Hutter bestätigt: von der Länge her kein definitive Klärung ob Messung in der Problem. Eventuell Probleme mit dem Heizkreisgruppe möglich und ob Platz Volumen des Datenerfassungselements. Es vorhanden ist für Volumenstromsensor. könnte sein, dass an der Isolationsverkleidung etwas ausgeschnitten werden muss. Die Einbaukosten und -mühen an einem anderen Ort wären jedoch deutlich höher, Abisolation müsste auch an den Rohren geschehen.Wärmepumpe und Heizkreisgruppe 30.08.11: Fr. R. Merz Frage an Hr. Ch. 30.08.11: Telefonische Besprechung Fr. Hutter: R. Merz, Hr. Ch. Hutter: Position 6 Energiemengen Sanitär, definitive Bestätigung Ch. Hutter: Ist machbar, bester Klärugng ob hier messbar. Ort. Energieaufnahme Sanitär 25
  26. 26. ERLEDIGTAlte Offerte und Planung System 26
  27. 27. Offerte H+S Solar vom 18.05.2011 Positionen 1 bis 4 09.03.11: Besprechung Hr. M. Hubbuch, Hr. Ch. Koller, Hr. P. Rämi, Hr. E. Geissmann, Fr. R. Merz: Stundenwerte als Messzeit loggen 21.05.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. 27.07.11: Telefonische Besprechung Ch. Koller, Hr. P. Rämi, Hr. E. Geissmann, Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Fr. R. Merz: Auskunft Ch. Hutter: Preis ohne Bootloader. Internetverbindung und Kabel wird von P. Logger würde eigentlich nicht benötigt, wird Rämi zur Verfügung gestellt für die trotzdem der Einfachheit halber installiert. Messdauer. Der Logger kann später wenn gewünscht entfernt und von Ch. Hutter zurückgenommen und wieder verwendet 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. werden. Merz: Preis für Steuerung und Logger inkl. Datenkonverter? 27.07.11: Telefonische Besprechung Wird ein Datenkonverter benötigt, wenn Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Bootloader installiert wird? Entscheidung: Es wird 1x Vorlauf gemessen und 3x Rücklauf für jeden Kollektor einzeln. 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. Insgesamt werden dafür 7 Anschlüsse Merz: benötigt. Werden 6 Volumenstromsensoren eingesetzt oder nur 3? Wie viele Anschlüsse werden benötigt? 27.07.11: Telefonische Besprechung Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Entscheidung: Wirkungsgradmessung wird nur an einem Kollektor durchgeführt. Falls die Kollektoren mit unterschiedlicher Nachführung verglichen werden, muss der 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. gemessene Kollektor der optimal Merz: nachgeführte sein. So kann aus der maximal Position 3 wird gestrichen, wird nicht erreichbaren Energie und der Leistung der benötigt. nicht nachgeführten Kollektoren die anderen Wirkungsgrade berechnet werden. 27
  28. 28. Foto zu Offerte H+S Solar vom 18.05.2011 Standort zu Position 03 Erdsonden (Speicherfähigkeit) 25.07.11: Information Fr. R. Merz: Position 3 Erdsonden wird gestrichen.Pumpen Erdsonden 28
  29. 29. Offerte H+S Solar vom 18.05.2011 Positionen 5 und 6 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. 27.07.11: Telefonische Besprechung Merz: Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Definitive Preise für Position 4-6? Ch. Hutter klärt das ab und gibt schnellstmöglich eine Rückmeldung. Neue Bestellungsofferte folgt. 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. Merz: Müssen auch digital ablesbar sein. Was für Geräte werden installiert? 27.07.11: Telefonische Besprechung Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Ch. Hutter klärt das ab und gibt 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. schnellstmöglich eine Rückmeldung. Merz: Wie viele Anschlüsse benötigen Position 4- 6? 27.07.11: Telefonische Besprechung Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Ch. Hutter klärt das ab und gibt schnellstmöglich eine Rückmeldung. 29.07.11: Email Ph. Rämi Keine Bestellung tätigen bis nicht Konzept mit Qualiäten und Kosten definiert sind. 27.07.11: Telefonische Besprechung Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz Bestehende Offerte wird günsitger, da Position 3 komplett gestrichen wird und bei Position 2 nur eine Wirkungsgradmessung installiert wird. Zusätzliche Kosten entstehen durch das Windrad, welches in der Offerte nicht enthalten ist. Ch. Hutter klärt ab, wie teuer die digitalen Geräte für Position 4-6 wären. Da die analogen jedoch schon sehr teuer sind (teurer als im KV), nimmt Ch. Hutter an, dass die ditigalen den Budgetrahmen von 15‘000.- sprengen wird. Wird möglichst schnell abgeklärt! Bestellt werden alle Elemente für Position 1 und 2, damit der Einbau in Woche 33 stattfinden kann. Über Position 4-6 kommt spätestens Woche 32 von Ch. Hutter eine Rückmeldung. Einbau der Geräte könnte sich verzögern. 29
  30. 30. Offerte H+S Solar vom 18.05.2011 Beschrieb Lieferung 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. 30.08.11: Info Fr. R. Merz: Merz: Abklärungen wurden getätigt von Ch. Hutter, Position 3 wird gestrichen, wird nicht benötigt. Geräte sind in Offerte vom 10.08.11 enthalten. 25.07.11: Besprechung Hr. P. Rämi, Fr. R. 27.07.11: Telefonische Besprechung Merz: Hr. Ch. Hutter, Fr. R. Merz: Position 5 und 6 müssen digital ablesbar sein! Auskunft Ch. Hutter: Wäre digital möglich, der Aufwand ist aber sehr gross, Messgeräte sprengen ziemlich sicher das Budget. 30
  31. 31. Offerte H+S Solar vom 18.05.2011 Übersicht 21.05.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. Ch. Koller, Hr. P. Rämi, Hr. E. Geissmann, Fr. R. Merz: Positionen entsprechen den Messpositionen im Heizungsschema 21.05.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. Ch. Koller, Hr. P. Rämi, Hr. E. Geissmann, Fr. R. Merz: Hr. Hutter gibt fehlenden Preis an 21.05.11: Besprechung Hr. Ch. Hutter, Hr. Ch. Koller, Hr. P. Rämi, Hr. E. Geissmann, Fr. R. Merz: - Festgelegte Gesamtkosten fürs System: 15‘000 SFr inkl. MwSt. geht als Auftrag von Ch. Koller an Ch. Hutter. - Mögliche Finanzierung über 2x 7500 SFr. über Innocheck lautend auf Institut Attendance und Firma Hutter H&S Solar. 31

×