Nierenkrankheiten und Therapien
Gliederung
• Wenn die Nieren sich beschweren
• Nierenerkrankungen
• Versagen der Nieren
• Die künstliche Niere
• Nierentra...
Wenn die Nieren sich beschweren
• Schmerzen im Bereich der Nieren
können auf Erkrankungen hinweisen
Drei Ursachen :
1. Nierensteine
2. Entzündungen
3. Fehlfunktionen
• Es gibt verschiedene Gründe für das Auftreten
der Nierenschmerzen :
Glomerulonephritis (Nierenentzündungen),
Pyelenophri...
Nierenerkrankungen
• Nierensteine
• Mineralien sammeln sich in Nieren und
setzen sich dort als Gebilde fest
• kleine Stein...
Versagen der Nieren
Akut
• keine eigenständige Krankheit,
• Folge von schweren Grunderkrankungen
• Tritt oft nur vorrüberg...
Die künstliche Niere
• Dialyse (gri. „Auflösung“)
– Lebenslange Behandlung mit der
"Künstlichen Niere“
– Blutreinigungsver...
• Chronisches Nierenversagen
– Hämodialyse
• Die Blutwäsche außerhalb des Körpers über
einen Filter
• (die „künstliche Nie...
• Hämodialyse
– Reinigt durch Filtration das Blut von
Schadstoffen (Abbauprodukte u. überflüssige Elektrolyten)
– Entzieht...
• Peritonealdialyse
Nierentransplantation
• operative Übertragung einer
Spenderniere
• am häufigsten transplantierte Organ
• Nierentransplanta...
• Empfänger stößt das Transplantat oft ab
• Besten Erfolgsaussichten sind bei
Zwillingen
• Spender muss die selben
Hauptbl...
• Dialysebehandlungen überbrücken die
Zeit bis zur Operation
• Erfolgreichste klinische
Organtransplantation
• Patienten l...
Quellen
• www.studentshelp.de
• http://www.jameda.de/krankheiten-
lexikon/nierenentzuendung/
• http://www.zentrum-der-
ges...
Nierenkrankheiten und therapien
Nierenkrankheiten und therapien
Nierenkrankheiten und therapien
Nierenkrankheiten und therapien
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Nierenkrankheiten und therapien

651 Aufrufe

Veröffentlicht am

Niere --> Krankheiten, Therapien, Beschwerden, Versagen, Künstliche Niere, Transplantation

Veröffentlicht in: Wissenschaft
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
651
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
4
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Nierenkrankheiten und therapien

  1. 1. Nierenkrankheiten und Therapien
  2. 2. Gliederung • Wenn die Nieren sich beschweren • Nierenerkrankungen • Versagen der Nieren • Die künstliche Niere • Nierentransplantation
  3. 3. Wenn die Nieren sich beschweren • Schmerzen im Bereich der Nieren können auf Erkrankungen hinweisen
  4. 4. Drei Ursachen : 1. Nierensteine 2. Entzündungen 3. Fehlfunktionen
  5. 5. • Es gibt verschiedene Gründe für das Auftreten der Nierenschmerzen : Glomerulonephritis (Nierenentzündungen), Pyelenophritris (Nierenbeckenentzündungen), Nephrolithen (Nierensteine) • Die Nierenerkrankungen können ärztlich behandelt werden
  6. 6. Nierenerkrankungen • Nierensteine • Mineralien sammeln sich in Nieren und setzen sich dort als Gebilde fest • kleine Steine = oft unbemerkt • Nierenkolik = wenn ein großer Stein im Harneiter stecken bleibt • Niere kann auch ganz versagen= 1. akutes (schnelles) 2. chronisches (langsames) Nierenversagen tritt auf
  7. 7. Versagen der Nieren Akut • keine eigenständige Krankheit, • Folge von schweren Grunderkrankungen • Tritt oft nur vorrübergehend auf • Niere kann durch vorrübergehende Dialyse oft wieder die Normalfunktion erreichen Chronisch • Folge von Diabetes oder Bluthochdruck • Betrifft meist beide Nieren • Abfallprodukte können nicht ausgeschieden werden • Vollständiges Nierenversagen tritt schneller bei Männern als bei Frauen auf • Es sei denn Dialysator oder transplantierte Niere übernehmen Funktion
  8. 8. Die künstliche Niere • Dialyse (gri. „Auflösung“) – Lebenslange Behandlung mit der "Künstlichen Niere“ – Blutreinigungsverfahren, bei Nierenversagen – Nierenersatztherapie bei chronischem Nierenversagen – Behandlungsmöglichkeiten bei akutem Nierenversagen.
  9. 9. • Chronisches Nierenversagen – Hämodialyse • Die Blutwäsche außerhalb des Körpers über einen Filter • (die „künstliche Niere“). – Peritonealdialyse • Die Entgiftung und Entwässerung durch das Bauchfell.
  10. 10. • Hämodialyse – Reinigt durch Filtration das Blut von Schadstoffen (Abbauprodukte u. überflüssige Elektrolyten) – Entzieht überschüssige Salz- und Wasseranteile – Führt danach gereinigtes Blut wieder zu – Muss pro Woche ca.6-12 Std. in drei Sitzungen durchgeführt werden
  11. 11. • Peritonealdialyse
  12. 12. Nierentransplantation • operative Übertragung einer Spenderniere • am häufigsten transplantierte Organ • Nierentransplantationen finden bei völligem versagen beider Nieren statt (Unfall)
  13. 13. • Empfänger stößt das Transplantat oft ab • Besten Erfolgsaussichten sind bei Zwillingen • Spender muss die selben Hauptblutgruppen haben wie der Empfänger • Körper Abwehr muss mit Medikamenten gegen Abstoßungsreaktion unterdrückt werden
  14. 14. • Dialysebehandlungen überbrücken die Zeit bis zur Operation • Erfolgreichste klinische Organtransplantation • Patienten leben nach der Operation ca. 3-7 Jahre
  15. 15. Quellen • www.studentshelp.de • http://www.jameda.de/krankheiten- lexikon/nierenentzuendung/ • http://www.zentrum-der- gesundheit.de/nierensteine.html • http://www.kindernephrologie- bonn.de/?page_id=87

×