Interne Verbandskommunikation
und Verbandsmedien
Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi)
11. Februar 2014

Dr. ...
Was verstehen wir unter interner Kommunikation?

Interne Kommunikation ist ein Instrument der Organisationskommunikation,
...
Welche Rahmenbedingungen haben Verbände?

Heterogene Mitgliederstruktur:
• große und kleine Unternehmen,
• entweder zentra...
Kommunikationsziele: Worum geht es?

1. Legitimation:
Enormer Strukturwandel Pluralisierung organisierter Interessen +
ti...
Kommunikationsziele: Worum geht es?

2. Information
Mitglieder wollen und sollen über alle relevanten Themen des Verbandes...
Kommunikationsziele: Worum geht es?

3. Integration (Teilhabe)
Interne Kommunikation mit den Mitgliedern muss u.a. dafür s...
Instrumente der internen Verbandskommunikation

Kommunikationsstrategie auch für interne Kommunikation:
1.
2.
3.
4.

Analy...
Instrumente der internen Verbandskommunikation

Quelle: Hoffjahn/Gusko 2013

8
Instrumente der internen Verbandskommunikation
• Insgesamt hat Nutzung aller Instrumente zugenommen  interne
Kommunikatio...
Diskussionspunkte - Empfehlungen
• Welche Strategie braucht welche Kommunikation?
• Was heißt Erfolg bei Dialogkommunikati...
Diskussionspunkte - Empfehlungen
• Keine Kommunikation ohne Strategie!
• Lieber eine kleine aktive Community als lauter st...
Kontakt:
[know:bodies] gesellschaft für integrierte
kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
sophie-charlot...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Dr. Astrid Nelke: Interne Verbandskommunikation BDWi 11.02.14

556 Aufrufe

Veröffentlicht am

Interne Verbandskommunikation und Verbandsmedien - Mitgliederzeitung als Gewinnerin der Online-Kommunikation - keine Kommunikation ohne Strategie

Veröffentlicht in: Marketing
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
556
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
5
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Dr. Astrid Nelke: Interne Verbandskommunikation BDWi 11.02.14

  1. 1. Interne Verbandskommunikation und Verbandsmedien Bundesverband der Dienstleistungswirtschaft (BDWi) 11. Februar 2014 Dr. Astrid Nelke 1
  2. 2. Was verstehen wir unter interner Kommunikation? Interne Kommunikation ist ein Instrument der Organisationskommunikation, das sich ausschließlich nach innen richtet. Es dient der Kommunikation innerhalb der Organisation und ermöglicht insbesondere einen Dialog zwischen Führungsebene und Beschäftigten (vgl. Ludwig 2008:6)  Im Fall von Verbänden Dialog zwischen Mitarbeitenden, Mitgliedern und Förderern (vgl. Kempkens 2004:869f.) 2
  3. 3. Welche Rahmenbedingungen haben Verbände? Heterogene Mitgliederstruktur: • große und kleine Unternehmen, • entweder zentral aufgestellt oder auf Landes- und zusätzlich auf Bezirksebene organisiert • (verschiedene) Interessen der Mitglieder müssen beachtet werden 3
  4. 4. Kommunikationsziele: Worum geht es? 1. Legitimation: Enormer Strukturwandel Pluralisierung organisierter Interessen + tiefgreifende Veränderungen auf dem Medienmarkt (Hoffjahn/Gusko 2013) sowie im politischen Bereich (Berliner Republik), Aussterben der Stammkunden (Streeck 1987), 4
  5. 5. Kommunikationsziele: Worum geht es? 2. Information Mitglieder wollen und sollen über alle relevanten Themen des Verbandes informiert werden. ‚Dialogkommunikation‘ ist das Zauberwort. 5
  6. 6. Kommunikationsziele: Worum geht es? 3. Integration (Teilhabe) Interne Kommunikation mit den Mitgliedern muss u.a. dafür sorgen, dass ihnen immer der Nutzen des Verbandes dargestellt und die Bindung an den Verband gestärkt wird (vgl. Kempkens 2004:869f.) Bindung der Mitglieder ist für 71 Prozent der Verbände eines der wichtigsten Kommunikationsziele (Hoffjahn/Gusko 2013) 6
  7. 7. Instrumente der internen Verbandskommunikation Kommunikationsstrategie auch für interne Kommunikation: 1. 2. 3. 4. Analyse: IST-SOLL-Zustand, Wettbewerb Strategie: Zielgruppen, Dachbotschaften Umsetzung: Kommunikationsinstrumente Evaluation: Was hat die internen Kommunikation gebracht? 7
  8. 8. Instrumente der internen Verbandskommunikation Quelle: Hoffjahn/Gusko 2013 8
  9. 9. Instrumente der internen Verbandskommunikation • Insgesamt hat Nutzung aller Instrumente zugenommen  interne Kommunikation gewinnt an Bedeutung • Herausragende Bedeutung: Online-Anwendungen des Web 1.0 (Intranet, Extranet, E-Mail)  schnelle Information der Mitglieder  OnlineWissen • Mitgliederzeitschriften: Journalistischer und aufwendiger  dienen zur emotionalen Bindung an den Verband  Gewinnerin der ‚Online-Wende‘ • Wenigste Verbände nutzen Social Media für direkte Mitgliederansprache kein klarer Zielgruppenfokus Quelle: Hoffjahn/Gusko 2013 9
  10. 10. Diskussionspunkte - Empfehlungen • Welche Strategie braucht welche Kommunikation? • Was heißt Erfolg bei Dialogkommunikation? • Müssen alle auf Facebook und Co.? 10
  11. 11. Diskussionspunkte - Empfehlungen • Keine Kommunikation ohne Strategie! • Lieber eine kleine aktive Community als lauter stille ‚Liker‘! • Lieber kein Social Media Einsatz, als ein strategieloser! 11
  12. 12. Kontakt: [know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh Dr. Astrid Nelke sophie-charlotten-str. 103 14059 berlin www.knowbodies.de www.facebook.com/knowbodies.de tel +49 (0) 30 – 703 74 12 mobil +49 (0) 177 – 703 74 12 fax +49 (0) 30 – 703 26 68 mail nelke@knowbodies.de 12

×