20100531 elisa workshop-vslideshare

505 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Technologie, Design
0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
505
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
2
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
3
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

20100531 elisa workshop-vslideshare

  1. 1. Ich leite eine eLecture ... und habe noch soo viele Fragen! Mag. Angelika Güttl-Strahlhofer Bad Fischau, Mai 2010 http://www.lumaxart.com/ info@webcampusprojects.net
  2. 2. Herzlich willkommen zur eLecture! Falls das „Technische“ schon funktioniert und Sie noch Zeit haben: Finden Sie eine Metapher für „ Meine geplante eLecture ist wie .... ( vielleicht finden Sie auch noch ein Bild dazu?) Danke an Birgitta Loucky-Reisner für die die Grafik! info@webcampusprojects.net
  3. 3. Angelika Güttl-Strahlhofer • Selbständige Beraterin und Trainerin für Web-unterstütztes Arbeiten und Lernen • Partnerin im Netzwerk webCampus:Projects und der ArGe WissensWert • Mit-Initiatorin der DaF- Community: http://dafnet.web2.0campus.net • Lehrende und Online(Trainerin) an mehreren Akademien und Fachhochschulen in Österreich Kontakt: Angelika.guettl@webcampusprojects.net info@webcampusprojects.net
  4. 4. Vereinbarungen • Du-Sie • Jede/r ist für die eigene Lernerfahrung selbst verantwortlich • Sofort melden, wenn Problem bzw. Frage • Bitte um Unterstützung bei Textchat • Ab morgen sind die Unterlagen zu finden auf: http://www.slideshare.net/aquarana http://images.pixelio.de/data/media/46/Beziehungen.jpg Pixelio by hofschlaeger info@webcampusprojects.net
  5. 5. Kennenlernen • Metapher finden: Meine geplante eLecture ist wie .... • Name • Titel/Thema der geplanten eLecture • „Broterwerb“-Schultyp/Ort/Fach http://www.lumaxart.com/ info@webcampusprojects.net
  6. 6. eLectures für mich: Beides nutzen & Globale Vernetzbarkeit Lokale, individuelle Verortung http://www.flickr.com/photos/udo/73098818/ Von Udo Herzog © Österreich Werbung/fankhauser info@webcampusprojects.net
  7. 7. Agenda(HL): • Anliegen sammeln -Zeitplan festlegen • Input: Typischer Ablauf einer eLecture • Testpräsentationen • KG: Vorschläge zu Fragen erarbeiten • Ergebnisse vorstellen http://images.pixelio.de/data/media/27/Dr_Schneider.jpg Pixelio by Evoline info@webcampusprojects.net
  8. 8. Was möchten Sie ausprobieren, wobei haben Sie Fragen? info@webcampusprojects.net
  9. 9. Typische Phasen eines Live-Online Treffens info@webcampusprojects.net
  10. 10. Vorbereitung ist wichtig!  Teilnehmer haben relevante Einstiegsinfos vorab  Zeit lassen, vor JEDEM Treffen um Audio/Video anzupassen  Back-Up Lösung überlegt haben (eigene Technik, Technik der TN) http://images.pixelio.de/data/media/35/PICT0044.jpg Von hofschlaeger info@webcampusprojects.net
  11. 11. Vor einer Live-Online Veranstaltung  Eigene Infrastruktur überprüft  Backup-Lösung (zweiter PC, Headset...) überlegt  Liste mit Teilnehmenden-Namen verfügbar  Hotline, Skype anderer Kontakt mit Teilnehmenden, die Einstiegsprobleme haben, organisiert  Agenda erstellt  Unterlagen/Ablauf vorbereitet (wie kommen Teilnehmende zu diesen Unterlagen?)  Pods vorbereitet info@webcampusprojects.net
  12. 12. Während einer Live-Online- Veranstaltung Start „Small talk“ - Audiofunktionen testen und Lautstärken nivellieren Einstieg in das Thema einführen, Gast vorstellen, Thema Modalitäten klären (Du/Sie, Zwischenfragen, Unterlagen) Hauptteil Präsentation – regelmäßig unterbrochen durch Fragefenster für TN - BILDER!!! Abschluss Klärung Unterlagen: Textchat, Aufnahme, Präsentationen http://www.pixelio.de/details.php?image_id=409751&mode=search Von hofschlaeger info@webcampusprojects.net
  13. 13. Nach einer Veranstaltung  Zeit einhalten  Feedback einholen  Nachbereitung organisieren http://farm4.static.flickr.com/3005/2353986841_27fdd2f032.jpg Von rosemary info@webcampusprojects.net
  14. 14. Gute Workshops gestalten 1. Umfragen, Whiteboard … nutzen 2.Mit Bildern arbeiten – eher mehr als weniger 3.Regelmäßig TN-Aktivitäten einplanen 4.Gelegenheiten einbauen, bei denen TN sich untereinander austauschen können 5. Zeiger, Highlighter nutzen, um die Aufmerksamkeit zu fokussieren 6.Unterstützung organisieren HINWEIS: Moderieren in einem synchronen Online-Modul ... Di., 6. Juli '10/ 9:00-10:00 info@webcampusprojects.net
  15. 15. Vorschläge TN-Aktivitäten • Textchat • Umfrage • Whiteboard http://farm4.static.flickr.com/3361/3611664887_df9a7f434b.jpg • Aufsplitten in Kleingruppen Von Caro Wallis HINWEIS: “Icebreakers“ und andere Aktivitäten, damit die eLectures TeilnehmerInnen „bei der Stange bleiben“ ;-) 14. Juni '10 / 19:15 – 20:15 od. 8. Juli '10/ 9:00-10:00 info@webcampusprojects.net
  16. 16. Danke für die Überlassung der Fotos! ...an die Fotograf/inn/en, die ihre Fotos bei Pixelio: www.pixelio.de oder bei Flickr www.flickr.com unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt haben! info@webcampusprojects.net
  17. 17. Was war das Wichtigste, das ich bei diesem Live-Online Treffen gehört habe? info@webcampusprojects.net
  18. 18. Viel Erfolg! Danke für Ihre Aufmerksamkeit! Mag. Angelika Güttl-Strahlhofer www.webcampusprojects.net http://lion.web2.0campus.net/ info@webcampusprojects.net http://dafnet.web2.0campus.net Skype: angelika_guettl Twitter: @aguettl @dafcommunity http://farm4.static.flickr.com/3547/3791947392_cddc635dbe.jpg Von Kevin Clausse info@webcampusprojects.net

×