Internet und Social Media

412 Aufrufe

Veröffentlicht am

Präsentation zum Runden Tisch der Salacher Wirtschaftsförderung am 17.10.2012.

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
412
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
4
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
1
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Internet und Social Media

  1. 1. PräsentationInternet und Social Media
  2. 2. VorstellungMarkus Schmid- 34 Jahre- Geschäftsführer der AREA-NET GmbH- IT-Projektleiter- Entwickler- App-Entwicklung- Social Media
  3. 3. VorstellungMarkus Schmid www.xing.de/profile/Markus_Schmid11 www.twitter.de/app_agentur www.facebook.de/app.agenturPräsentation online unter: www.slideshare.de/app_agentur
  4. 4. VorstellungAREA-NET GmbHInternet- und App-Agentur aus dem Kreis GöppingenÖschstrasse 3373072 Donzdorf- Gründung März 2000- derzeit 6 Mitarbeiter
  5. 5. VorstellungAREA-NET GmbH- Webdesign & Webhosting - App-Entwicklung- Content Management Systeme - Facebook & Co.- E-Commerce Lösungen - Smart-TV- Online-Shops - Imagefilme- Suchmaschinenoptimierung- Printmedien
  6. 6. Vorstellung www.area-net.de www.app-agentur-bw.de
  7. 7. Geschichte 1998 1985 1962 Google AOL Arpanet Facebook und Web 2.02004 Das Internet wird interaktiv. User Generated Content, Youtube und Co. Das erste iPhone2007 Grundstein für mobile Nutzung wird gelegt Social Media für Unternehmen2012 Das Internet muss im Gesamten betrachtet werden
  8. 8. GeschichteReichte im Jahr 2000 noch eineeinfache Web-Visitenkarte, so habenBesucher heute eine hohe Erwartungan Firmen-Internetauftritte!
  9. 9. Inhalte und Ziele- zeitgemäßes Design und „User Experience“- aktuelle Informationen- Support, Hilfen und Kontakt- direkte Kundenansprache und -kommunikation- E-Commerce- Kundendialog, Social Media- auch per Smartphone abrufbar- interaktive Inhalte, Videos und …
  10. 10. MöglichkeitenStatische Website Administrations- CMSEinmalige Erstellung, Pflege bereich Einmaligedurch Agentur Einmalige Erstellung, Pflege Erstellung, komplette Pflege durch Agentur und durch Kunden, hohe bestimmte Bereiche Kunden Dynamik mobiloptimierte Webseite – „responsive Design“E-CommerceOnline- mobile App für iPhone, Android und Co.Shop, Kataloge, Anbindung an Anbindung an Social Media - Facebook und Co.Waren-wirtschaft, Zahlsysteme,… Video und Firmenspots
  11. 11. Normales Design
  12. 12. Responsive Design
  13. 13. Ablauf1. VorgesprächUmfang und Design wird festgelegt.2. EntwürfeAuf Basis des Vorgesprächs wirdein Entwurf erstellt.3. Umsetzung & NachbesprechungSeite wird umgesetztund von Ihnen überprüft.4. Online stellenNach Freigabe wirddie Seite online gestellt.
  14. 14. Social MediaSocial Mediafür Unternehmen
  15. 15. Social MediaSocial Media gehtweit über Facebook hinaus…„Als Social Media (auch Soziale Medien) werden alle Medien(Plattformen) verstanden, die die Nutzer über digitale Kanäle in dergegenseitigen Kommunikation und im interaktiven Austausch vonInformationen unterstützen.“
  16. 16. Social Media Wo ist Social Media ?Xing Twitter• Soziales Netzwerk • Microblog• Webbasierte Plattform für Geschäftskontakt • Personen- aber auch Unternehmensbezogen• Personenbezogen inklusive eine Art Pinnwand • Privat und Business• Foren • Trends / Neuigkeiten sammeln• Veranstaltungen • Neuigkeiten verbreiten• Zuordnung zu Unternehmen möglich • Twitter als Support-Channel• Unternehmensseiten (vgl. Deutsche Bahn)
  17. 17. Social MediaWo ist Social Media ?Youtube• Content Community• Nach Google die zweitgrößte Suchmaschine!• Verantwortlich für über 10% des gesamten Internetaufkommens• Aufbau von firmenbezogenen Youtube-Channels (Kanäle)• Marketing-Videos• Support-Videos• Tutorials, Anleitungen und mehr
  18. 18. Social MediaUnd natürlich Facebook…• Das soziale Netzwerk schlechthin• fast 1 Milliarde Mitglieder weltweit• 20 Millionen Mitglieder in Deutschland• 250 Millionen mobile Nutzer• Personenbezogen• Fokus auf privater Kommunikation• Personen verbinden sich mit realen Freunden
  19. 19. Social MediaFacebook-Pages für Unternehmen• Kostenlose Unternehmensseiten erstellen („Pages“)• Personen können „Fan“ werden• Fans erhalten Pinnwandeinträge• (Nicht-)Fans können Einträge auf Pinnwand erstellen (Dialog)• Veranstaltungen erstellen• Integration in die eigene Website• Erweiterbar durch individuelle Programmierung
  20. 20. Social Media• Social Media muss gelebt werden Aufwand und• Integration in Unternehmensprozesse• Strategie, Konzept und Guidelines Voraussetzungen• „Hoher Aufwand“ für Pflege• Social Media Monitoring• Rechtliche Aspekte beachten • Imagebildung • Neukundengewinnung • Kundenbindung • Service und Dialog • Employer Branding & Recruitment Nutzen und Vorteile
  21. 21. Fazit„Social Media kann im heutigen Marketing nicht mehr außen vor gelassen werden. Inwelcher Form (und ob überhaupt) der Einstieg in Social Media Sinn macht kann allerdingsnicht pauschalisiert werden. Wenn ein Einstieg geplant und umgesetzt ist, muss Social Mediaaber vom Unternehmen auch gelebt werden.“Social Media nicht immer –aber wenn dann richtig!
  22. 22. Vielen Dank!Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit! Telefon 0 71 62 / 94 11 40 www.xing.de/profile/Markus_Schmid11 www.twitter.de/app_agentur www.facebook.de/app.agentur www.slideshare.de/app_agentur

×