www.apmg-
international.com
International
International
APMG-International Webinar
Erst Change Management macht ITIL
Proje...
International
Agenda
• Willkommen
• Über APMG?
• Der Referent
• Erst Change Management macht ITIL
Projekte erfolgreich
• F...
International
Über APMG
• Globales Unternehmen für Zertifizierungen,
Akkreditierungen und Examensentwicklung
• Offizieller...
International
Presenter
• Markus Bause (markus.bause@serview.de)
• SERVIEW GmbH, Deutschland
• seit 2006 Geschäftsführer d...
International
AGENDA
1. Begrüßung
2. Definition Change Management
3. Ein paar Zahlen zum Change Management
4. Ganzheitlich...
International
Definition Change Management
Unter Change Management (Veränderungsmanagement) lassen sich
alle Aufgaben, Maß...
International
Ein paar Zahlen
70% aller Veränderungsinitiativen
scheitern Harvard Business Review (2000)
3 von 4 Mergers u...
International
Negative Emotionen der Betroffenen
Das sind Zahlen für die 6% erfolgreiche Projekte !
International
Warum ist das so Kompliziert?
Change Management muss alle Elemente adressieren
Gemein-
sames
Wertebild
HR Fä...
International
Formel für erfolgreichen Wandel
C = Change (Veränderung)
A = Maß der Unzufriedenheit
B = Maß der Attraktivit...
International
How to Implement
Implementierung von
ITSM auf Basis von J.P. Kotter
International
Reaktionen auf Veränderungen
International
Leitfaden für erfolgreichen Change
• Immer in Verbindung zur Vision, Mission und Zielen der Organisation
han...
International
Change Management Foundation – Zielsetzung
• Die Change Management Foundation Qualifizierung
basiert auf dem...
International
Change Management Foundation –
Auszug aus den Inhalten [1]
• Individuelle Veränderung
– Verständnis über den...
International
Change Management Foundation – Prüfungsaufbau
• Dauer 60 Minuten
• 60 Fragen mit je einer richtigen
Antwort
...
InternationalInternational
FRAGEN & ANTWORTEN
www.apmg-
international.com
International
International
Find out more about us at our website:
www.APMG-International.com
...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Erst Change Management macht ITIL Projekte erfolgreich - APMG-International Webinar

909 Aufrufe

Veröffentlicht am

Wednesday 6 June 2012 / 14:00 CET
Presented by Markus Bause, SERVIEW

0 Kommentare
0 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

  • Gehören Sie zu den Ersten, denen das gefällt!

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
909
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
3
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
9
Kommentare
0
Gefällt mir
0
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Erst Change Management macht ITIL Projekte erfolgreich - APMG-International Webinar

  1. 1. www.apmg- international.com International International APMG-International Webinar Erst Change Management macht ITIL Projekte erfolgreich Wednesday 6 June 2012 / 14:00 CET Presented by Markus Bause, SERVIEW www.APMG-International.com
  2. 2. International Agenda • Willkommen • Über APMG? • Der Referent • Erst Change Management macht ITIL Projekte erfolgreich • Fragen & Antworten
  3. 3. International Über APMG • Globales Unternehmen für Zertifizierungen, Akkreditierungen und Examensentwicklung • Offizieller Zertifizierer für das Portfolio des Cabinet Office (ehemals OGC) • Umfangreiches Qualifikationsportfolio im Bereich Professioneller Management Qualifikationen • 250 Organisationen weltweit akkreditiert • Präsent in 11 Ländern, Zentrale in U.K. • Ca. 16,000 Examen jeden Monat • www.APMG-International.com
  4. 4. International Presenter • Markus Bause (markus.bause@serview.de) • SERVIEW GmbH, Deutschland • seit 2006 Geschäftsführer der SERVIEW • Verantwortlich für Beratungs- und Trainings- dienstleistungen • Umfangreiche Erfahrung im Bereich IT Organisations- entwicklung, den Fragen der IT-Governance und den komplexen Aufgaben des Service Management • ITIL Expert • Change Management Practitioner Insert image of presenter
  5. 5. International AGENDA 1. Begrüßung 2. Definition Change Management 3. Ein paar Zahlen zum Change Management 4. Ganzheitlicher Ansatz 5. Formel für erfolgreichen Wandel 6. Vorgehensmodell “How to implement“ 7. Leitfaden für erfolgreiche Changes 8. Change Management Ausbildung & Zertifizierung
  6. 6. International Definition Change Management Unter Change Management (Veränderungsmanagement) lassen sich alle Aufgaben, Maßnahmen und Tätigkeiten zusammenfassen, die eine umfassende, bereichsübergreifende und inhaltlich weitreichende Veränderung, zur Umsetzung von neuen Strategien, Strukturen, Systemen, Prozessen oder Verhaltensweisen, in einer Organisation bewirken sollen. (Definition aus Wikipedia) Service Management wirklich umsetzen bedeutet: ….eine umfassende, bereichsübergreifende und inhaltlich weitreichende Veränderung, zur Umsetzung von neuen Strategien, Strukturen, Systemen, Prozessen und Verhaltensweisen, in einer Organisation.
  7. 7. International Ein paar Zahlen 70% aller Veränderungsinitiativen scheitern Harvard Business Review (2000) 3 von 4 Mergers und Acquisitions erreichen nicht die strategischen und finanziellen Ziele Gartner Group (2001) 28% werden abgebrochen vor Fertigstellung Gartner Group (2000) 46% sind hinter Zeitplan und Budget Gartner Group (2000) 80% werden nicht wie geplant genutzt oder werden nach 6 Monaten gar nicht mehr genutzt Gartner Group (2000) 32% größtenteils erfolgreich Gartner Group (2000) 6% der Change Projekte sind erfolgreich Gartner Group (2000)
  8. 8. International Negative Emotionen der Betroffenen Das sind Zahlen für die 6% erfolgreiche Projekte !
  9. 9. International Warum ist das so Kompliziert? Change Management muss alle Elemente adressieren Gemein- sames Wertebild HR Fähig- keiten (z.B Personal- entwickl. Wissen der Organi- sation Kultur & Manage- ment-Stil Systeme = formelle & informelle Prozesse Struktur = Aufbau- Orga Strategie der Organi- sation Harte Elemente weiche Elemente Externe Einflüsse 7S-Modell – basiert auf der Erkenntnis, dass eine Organisation durch 7 Elemente charakterisiert wird (McKinsey 1980)
  10. 10. International Formel für erfolgreichen Wandel C = Change (Veränderung) A = Maß der Unzufriedenheit B = Maß der Attraktivität des Zukunftsbildes D = Umsetzbarkeit X = „Kosten“ für den Change C = [A*B*D] > X Anstoß des Handels Vision Best Practices (z.B. ITIL)
  11. 11. International How to Implement Implementierung von ITSM auf Basis von J.P. Kotter
  12. 12. International Reaktionen auf Veränderungen
  13. 13. International Leitfaden für erfolgreichen Change • Immer in Verbindung zur Vision, Mission und Zielen der Organisation handeln • Anstoß des Handels erstellen und kontinuierlich anpassen • Auf Stakeholder-Anforderungen achten – Kommunikationsstrategie • „Wie“ ist genauso wichtig wie das „Was“ • Aufbauen auf dem Bestehenden • Ermöglichende Strukturen schaffen • Vorbild sein • Eine Gemeinschaft mit auf ein Ziel fokussierten und flexiblen Managern schaffen Change Management ist ein Fähigkeit die strukturiert in der Organisation aufgebaut werden muss
  14. 14. International Change Management Foundation – Zielsetzung • Die Change Management Foundation Qualifizierung basiert auf dem Buch „Making Sense of Change Management“ und ist damit auf allgemeingültigen und anerkannten Modellen • Es bestehen keine Voraussetzungen für die Kursteilnahme. • Keine proprietäre Inhalte • Im Kurs werden Modelle, Anleitungen, Prinzipien und Praxis des Managements von Veränderungen vermittelt. • Es werden verschiedene Theorien, Ansätze und Konzepte vorgestellt, die den Teilnehmer in die Lage versetzen als sachkundiges Mitglied eines Change Management Teams zu agieren. • Foundation Zertifikat ist die Voraussetzung für den weiterführenden Practitioner-Kurs.
  15. 15. International Change Management Foundation – Auszug aus den Inhalten [1] • Individuelle Veränderung – Verständnis über den persönlichen Veränderungsprozess erlangen. – Was bedeutet Veränderung für jeden Einzelnen? – Wie können Strategien zur positiven Beeinflussung des individuellen Veränderungsprozesses aussehen? • Team Veränderung – Was sind Teams und wie werden diese sinnvoll zusammengestellt? – Wie wirken sich Veränderungen auf Teams aus und wie lassen sich Veränderungsprozesse durch diese beeinflussen und steuern? – Wie kann die Effizienz von Teams verbessert werden? • Organisatorische Veränderung – Wie sieht der Prozess des organisatorischen Wandels aus? – Kann Veränderung wirklich geplant werden oder findet diese quasi von alleine statt? – Muss stets das gesamte System betrachten werden, um Veränderungen zu steuern? • Führung und Veränderung – Welche Rollen haben Führungskräfte? – Welche Führungsstile sind für welche Phasen der Veränderung angebracht? – Welche Bedeutung haben Selbsterkenntnis und innere Ressourcen von Führungskräften?
  16. 16. International Change Management Foundation – Prüfungsaufbau • Dauer 60 Minuten • 60 Fragen mit je einer richtigen Antwort • Je Frage 4 Antwortmöglichkeiten (multiple choice) • Bestanden bei 50% = 30 richtigen Antworten • Prüfung in Deutsch oder Englisch
  17. 17. InternationalInternational FRAGEN & ANTWORTEN
  18. 18. www.apmg- international.com International International Find out more about us at our website: www.APMG-International.com Vielen Dank!

×