Elektronik-cash ec
Voraussetzung eine Zahlungs- karte zu bekommen <ul><li>Die Grundlage der Kundenkarte bildet das Girokonto, für dessen Inha...
Wie gelangt das geschuldete Geld vom Zahlungspflichtigen zum Zahlungsempfänger <ul><li>Electronic cash , auch oft (fälschl...
Welche Kosten sind für Käufer mit dieser Zahlungsart verbunden <ul><li>Autorisierungsgebühr ( Kosten des Zahlungsverkehrs)...
Wie funktioniert der jeweilige Zahlungsvorgang im Einzelhandel? <ul><li>- Man kauft Waren und an der Kasse wird die Karte ...
Welche Vorteile hat die Zahlungskarte <ul><li>Vorteile </li></ul><ul><li>man kann mit der EC Karte im Geschäft bezahlen </...
Welche Nachteile hat die Zahlungskarte? <ul><li>Nachteile </li></ul><ul><li>-man hat nicht immer Geld auf dem Konto </li><...
Nächste SlideShare
Wird geladen in …5
×

Elektronic cash

527 Aufrufe

Veröffentlicht am

Veröffentlicht in: Wirtschaft & Finanzen, Business
0 Kommentare
1 Gefällt mir
Statistik
Notizen
  • Als Erste(r) kommentieren

Keine Downloads
Aufrufe
Aufrufe insgesamt
527
Auf SlideShare
0
Aus Einbettungen
0
Anzahl an Einbettungen
56
Aktionen
Geteilt
0
Downloads
0
Kommentare
0
Gefällt mir
1
Einbettungen 0
Keine Einbettungen

Keine Notizen für die Folie

Elektronic cash

  1. 1. Elektronik-cash ec
  2. 2. Voraussetzung eine Zahlungs- karte zu bekommen <ul><li>Die Grundlage der Kundenkarte bildet das Girokonto, für dessen Inhaber eine Kundenkarte ausgestellt werden kann. Die Karte besitzt einen Magnetstreifen und i.d.R. einen Chip. Der Kunde vereinbart mit dem herausgebenden Kreditinstitut bestimmte Bedingungen für die Kundenkarte, die u.a. die Sorgfaltspflicht des Kunden regelt. </li></ul>
  3. 3. Wie gelangt das geschuldete Geld vom Zahlungspflichtigen zum Zahlungsempfänger <ul><li>Electronic cash , auch oft (fälschlich) POS genannt Beim Electronic cash wird mit der ec- oder Maestro-Karte oder einer zugelassenen Kundenkarte einer deutschen Bank bezahlt. Hier wird die Zahlung durch Eingabe der persönlichen Geheimzahl (PIN= Personal Identifikation Nummer) legitimiert. Das Terminal des Händlers baut über die Telefonleitung eine Verbindung zum Netzbetreiber auf, der bei der entsprechenden Autorisierungszentrale der zuständigen Bank den Betrag anfragt und die (verschlüsselt mit übermittelte) PIN überprüfen lässt. Falls die Karte nicht gesperrt ist und der Verfügungsrahmen der Karte oder das Kontoguthaben die Zahlung noch zulassen wird ein OK zurück ans Terminal gemeldet. Mit dem Ergebnis &quot;Zahlung erfolgt&quot; ist dem Händler dann seine Zahlung bei rechtzeitiger Einreichung garantiert. </li></ul>
  4. 4. Welche Kosten sind für Käufer mit dieser Zahlungsart verbunden <ul><li>Autorisierungsgebühr ( Kosten des Zahlungsverkehrs) : </li></ul><ul><li>0,3% vom Kartenumsatz, mindestens 0,08€ Bei PIN verfahren. Bei ausländischen Maestrokarten 0,95% </li></ul>
  5. 5. Wie funktioniert der jeweilige Zahlungsvorgang im Einzelhandel? <ul><li>- Man kauft Waren und an der Kasse wird die Karte in einem Kartenlesegerät abgelesen. Man gibt den Pin ein genau wie in der Bank, wenn man Geld abhebt und dann wird der Betrag automatisch vom Konto abgebucht. Somit sind die Waren bezahlt. </li></ul>
  6. 6. Welche Vorteile hat die Zahlungskarte <ul><li>Vorteile </li></ul><ul><li>man kann mit der EC Karte im Geschäft bezahlen </li></ul><ul><li>einfache unbare Form der Wertübermittlung zwischen 2 Personen, die sich persönlich nicht kennen müssen </li></ul><ul><li>Man muss kein Geld mit nehmen </li></ul>
  7. 7. Welche Nachteile hat die Zahlungskarte? <ul><li>Nachteile </li></ul><ul><li>-man hat nicht immer Geld auf dem Konto </li></ul><ul><li>-man kann die EC Karte schneller verlieren </li></ul><ul><li>-man kann nicht überall mit der EC Karte bezahlen </li></ul>

×